Mütze häkeln ::: Doppelmoppel

Mütze und Beanie

Mützen zu häkeln scheint  ja so langsam zum neuen Volkssport zu werden.

Alle tun es.

Ich auch immer noch – weil’s so schön schnell geht und die Fräuleins die Mützen auch noch gerne tragen.

So hat sich bei uns schon eine ganz schöne Kollektion angesammelt.

Da sich eine Freundin vom kleinen Fräulein in eine der Mützen verliebt hatte, musste ich gleich noch mal eine häkeln. Habe ich ja gerne gemacht.

Mütze häkeln - Anleitung Doppelmoppel

Dafür habe ich unseren Ausflug nach München genutzt. Soooo viele Stunden auf der Fahrt kann ich ja nicht untätig rumsitzen und häkeln kann man zum Glück überall. Ganz genau das gleiche Türkis wie bei der ersten Mütze habe ich leider nicht bekommen….Material zum Mütze häkeln

 

Mütze und Beanie

Ein wenig unterschiedlich sind die Mützen dann doch geworden. Rechts das Original // links die neue Version.

Wolle etwas anders // unterer Abschluss verändert [im Nachhinein gefällt mir die erste Version besser] //Mütze länger gehäkelt.

Das Fräulein Freundin hat nämlich immer das Problem dass ihre seeeeeehr vielen und voluminösen schönen Haare nicht unter gekaufte Mützen passen. Da habe ich also die Mütze einfach etwas weiter und länger gehäkelt. Jetzt passt alles drunter und der Winter kann kommen.

Falls ihr eine Anleitung braucht zum Mütze häkeln: bitte gern.

Vielleicht wird ja das eine oder andere Weihnachtsgeschenk daraus. Viel Spaß also beim Häkeln.

Liebe Grüße.

– Anja –

 

Kommentar (1) Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Bommelmütze ::: Häkelanleitung [ DIY ]

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.