Bommelmütze ::: Häkelanleitung [ DIY ]

Bommelmütze - Häkelanleitung

Ich habe ganz dicke, neue Mützen gemacht! Bommelmützen.Bommelmütze - HäkelanleitungDie Wolle habe ich aus München mitgebracht und angefangen hatte ich die Mützen da auch schon. [Ich habe unserer Gastgeberin schnell das Häkeln beigebracht – dafür war die dicke Wolle perfekt!] Nur die Fertigstellung hat etwas gebraucht. Die Bommeln sollten die Fräuleins nämlich selber machen.

Jetzt hat es endlich geklappt und das wurde ja auch höchste Zeit – schliesslich wird es immer kälter und kälter. Brrrr.

Passend zum Wetter war das grosse Fräulein gerade zwei Tage krank zu Hause und konnte praktischerweise als Modell herhalten.

Falls ihr auch eine dicke, neue Bommelmütze wollt, kommt hier die Anleitung für euch. Ihr braucht:

 

Häkelanleitung Bommelmütze:

  • schlagt 28 LM an und schließt sie mit einer Kettmasche zu einem Ring
  • testet die Größe des Luftmaschenrings indem ihr ihn wie ein Stirnband aufsetzt – er sollte nicht zu fest sitzen
  • eventuell mehr oder weniger Maschen anschlagen
  • 4 Reihen Stäbchen häkeln
  • 5. R: mit der Abnahme beginnen * 3 Stb häkeln, 2 Stb zusammenhäkeln *      (von * zu * wiederholen)
  • 6. R: *2 Stb, 2 Stb zusammenhäkeln*
  • 7. R: *1 Stb, 2 Stb zusammenhäkeln*
  • 8. R: *je  2 Stb zusammenhäkeln*
  • den Faden abschneiden, durch die letzte Masche ziehen und vernähen
  • alle übrigen Fäden vernähen
LM = Luftmasche
Stb = Stäbchen
R = Reihe

Bommel machen:

Die Fräuleins haben zum Bommeln machen ein Pompom Bastel-Set von Djeco benutzt. [Djeco macht so schöne Bastelsachen für Kinder!]
Das „Gerät“ ist magnetisch und ziemlich einfach zu benutzen weil man den Faden jeweils um eine Kreishälfte wickeln kann.
Einen Bommel kann man aber natürlich auch ohne so ein Gerät machen. Eine Anleitung für die herkömmliche Herstellungsart von Pompoms findet ihr bei Youtube.
Den fertigen Bommel dann nur noch an die Mütze nähen und das eventuell übrig gebliebene Loch mit dem Faden zusammenziehen.
Bommel an Mütze - Pompom selber machen
Pompom Anleitung - Bommel
Die Mütze für das kleine Fräulein habe ich mit halben Stäbchen gehäkelt – da wird das Maschenbild etwas enger. Da sie ein wenig zu kurz geraten war, habe ich am unteren Rand einfach noch eine Reihe feste Maschen in der Kontrastfarbe angehäkelt. Das ist ja das Schöne am Häkeln, dass man einfach überall etwas anhäkeln kann….
Die Farbkombinationen haben sich die Fräuleins selber ausgesucht.
Ich hätte ja auch einen grauen Bommel schön gefunden, aber die Kinderwünsche sehen da ja immer etwas anders aus.
Ob ich mir auch noch eine Bommelmütze mache?
Vielleicht wird die dann ja mit grau….
Noch mehr Müzen Häkelanleitungen findet ihr hier: KLICK
Die Mützen würden sich doch eigentlich auch gut als Weihnachtsgeschenke eignen – oder?
Und da sie so schnell gemacht sind, könnt ihr den einen oder anderen damit beglücken. 🙂
Wenn ihr immer über meine aktuellen Projekte und kostenlosen Anleitungen informiert sein wollt, folgt mir einfach bei Facebook: KLICK oder bei bloglovin: KLICK.
Liebe Grüße und viel Spaß beim Häkeln!
– Anja –

Kommentare (7) Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Mützenzeit ::: Häkelzeit

  2. Pingback: Surfermütze Häkelanleitung ::: crochet surfer beanie

    • Liebe Anja,

      vielen Dank für deine tolle Anleitung! ♥

      Ich habe gleich meine Häkelnadel rausgeholt und für mein blondes Wuselchen eine ebenso rosa Mütze gehäkelt, allerdings ohne Bommel, da diese nicht gewünscht war.

      Ich finde es echt schade, dass bei so tollen Bildern, Anleitungen und Ideen nicht noch mehr Leute kommentieren! 🙁

      Eine Frage habe ich aber: Ich habe jetzt mit einer 10er Nadel gehäkelt und meine Wolle (Bravo von Schachelmayer) hatte eine Lauflänge von 120m bei 200g. Ich glaube, deine Wolle war noch dicker, oder? Könntest du vielleicht die Marke nennen oder zumindest die Lauflänge? Das wäre total nett!

      Liebe Grüße
      Tina

      Antworten

      • Liebe Tina,

        ich freue mich wirklich über jeden Kommentar 🙂
        Ich hatte die Wolle extra im Artikel verlinkt: sie heißt „Big“ und ist von Wolle Rödel. Diel Lauflänge ist angegeben mit 100m bei 100g. Das ist wirklich eine dicke Wolle!

        Viel Spaß bei der Häkelei und schau gerne mal wieder hier vorbei. Und ich freu mich schon auf deinen nächsten Kommentar 😉

        Liebe Grüße,
        Anja

        Antworten

  3. Aaaah, den Link hatte ich übersehen. Ich habe ihn für eine hübsche farbliche Betonung des Wortes gehalten! *lach*

    Die Mütze sieht übrigens süß aus und passt sehr schön zu dem Loop-Schal, den ich mit derselben Wolle und dem „Daisy Crochet Stitch“ gehäkelt habe. Sieht mit der dicken Wolle sehr schön aus.

    Vielen Dank für die Aufklärung, Anja! Und ich freue mich schon auf weitere so tolle Beiträge von dir! 😉

    LG
    Tina

    Antworten

  4. Pingback: Geschenke selber machen #2 ::: Weihnachtsgeschenke für Mädchen

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.