Kleber festgeklebt ::: verflixtes Beschriftungsgerät

Etiketten mit Masking Tape

Also, nur um das klarzustellen: ich liebe mein vorsintflutliches Beschriftungsgerät!

Ich habe schon als Kind im Büro meines Vaters damit gespielt und meinen Namen „buchstabiert“ und sonstige nützliche Etiketten. Das, was ich heute mein eigen nenne, sieht noch genau so aus wie das im Kontor vor über 30 Jahren. Grau und schwarz und mechanisch.

Und ich habe auch schon schöne Projekte damit gemacht und eifrig Etiketten im Einsatz.

Aber wisst ihr was schon immer das Problem war und immer noch ist? Die Etiketten halten nicht vernünftig! Die Krümmung des sich auf einer Rolle befindlichen Etikettenmaterials führt dazu, dass sich die Etiketten immer wieder ablösen!

Knister….plopp…..ab.

Zum Mäuse melken!

Ich habe es schon mal mit Kleber versucht….dann verfärbt sich die weiße Schrift und wird wieder schwarz. In Chemie war ich noch nie besonders gut, aber irgendwie muss es damit zu tun haben…..

Jetzt habe ich mein Arbeitszimmer neu strukturiert, Ablagen für die Aufträge aus dem Lädchen geschaffen, und dafür wieder zu meinem geliebten Beschriftungsgerät gegriffen.

Und?

Knister

knister

plopp.

Etiketten mit Masking Tape

Grmpf.

Ich gebe auf und klebe die Klebeetiketten jetzt einfach mit Washi Tape fest.

Ist wohl nicht ganz im Sinne des Erfinders – aber hält.

Etiketten vom Beschriftungsgerät und Washi-Tape

Da zitiere ich gerne noch mal die Weisheit meines Opas:

Man muss sich nur zu helfen wissen.

Liebe Grüße.

– Anja –

Blumengruß ::: Sonnenblume

Sonnenblumen und Kastanien - Dekoration im Herbst

Beeindruckend – diese Blüten.

Dem Zauber der Sonnenblumen kann fast niemand widerstehen. Ein paar Sonnenblumen hatten wir auf unserem Balkon gepflanzt – die sind von den Fräuleins schon geplündert. Sie hatten sie selbst gesät und fanden es superspannend jetzt die Kerne aus den Blüten zu ernten. Sind im Papiertütchen verstaut und warten aufs nächste Frühjahr.

Zur Aufheiterung habe ich mir dann gestern ein paar neue Sonnen gekauft.

Sonnenblume als Herbstdeko

Sonnenblumen, Kastanien, Eicheln, Kürbis, Herbstdekoration

Sonnenblumen und Kastanien - Dekoration im Herbst

Sonnenblumenblüte

Kastanien, Teelicht, Eicheln

umhäkeltes Teelicht mit Herbstdeko

Muskatkürbis

Kürbis in grün und orange

Kombiniert mit Kastanien, Eicheln und Kürbis ergeben sie eine schöne Herbstdekoration für unsere Küche.

Dieser Kürbis ist so schön strukturiert und gefärbt, dass ich mich gar nicht traue ihn aufzuschneiden…..

Aber eigentlich geht’s ja um:

„Die Sonnenblume ist als Helianthus annuus eine Pflanzenart aus der Gattung der Sonnenblumen (Helianthus) in der Familie der Korbblütler (Asteraceae).    …

Herkunft

Die wilde Sonnenblume hatte ein großes Verbreitungsgebiet, das sich von Nord– bis Mittelamerika erstreckte. Archäologische Ergebnisse zeigen, dass die Sonnenblume etwa 2500 v. Chr. in der Region des Mississippi und auch inMexiko-Stadt angebaut wurde.[1] Francisco Pizarro beobachtete Inkas, welche die Sonnenblume als Abbild ihres Gottes verehrten. Sowohl Abbildungen wie auch Samen der Sonnenblume wurden 1552 von spanischen Seefahrern ausAmerika nach Europa gebracht, wo sie zunächst als Zierpflanze angebaut wurde.

Heliotropismus

Diese Eigenart der Pflanze, sich immer dem Sonnenlicht zuzuwenden, nennt man Heliotropismus. An sonnigen Tagen verfolgt die Knospe die Sonne auf ihrer Reise entlang des Himmels von Ost nach West, während sie nachts oder in der Morgendämmerung auf ihre nach Osten gerichtete Position zurückkehrt. Auch wenn dies vielfach für die reifende Pflanze angenommen wird, so drehen sich nur die Blätter und Knospen nach der Sonne, nicht jedoch die Fruchtstände. Diese weisen in der Regel nach Osten – dorthin, wo die Sonne aufgeht. Die Bewegung wird von Motorzellen im Pulvinus, einem flexiblen Segment des Stamms gerade unterhalb der Knospe, ausgeführt. Der Stamm verhärtet am Ende der Knospenstufe seine östliche Ausrichtung und, wenn die Überstrahlungsstufe erreicht wird, »friert« der Stamm sie gewissermaßen ein. Auf diese Art blühende Sonnenblumen sind nicht mehr heliotrop und die meisten Köpfchen zeigen in Richtung des Sonnenaufgangs.

In vielen Sprachen taucht im Namen der Sonnenblume das Wort Sonne auf. Auf englisch heißt sie sunflower, auf niederländisch zonnebloem, auf russisch Подсолнечник (Podsolnetschnik, dtsch.: »unter der Sonne«), auf französischtournesol, auf spanisch und portugiesisch girasol, auf italienisch girasole, auf rumänisch floarea soarelui, auf ungarisch napraforgó, auf finnisch auringonkukka, auf bulgarisch слънчоглед (Slŭnchogled, dtsch.: »Sonnengucker«) und auf serbokroatisch suncokretGirasol(e)tournesolnapraforgó und suncokret bedeuten soviel wie »die sich nach/zu der Sonne dreht«.“

Seite „Sonnenblume“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 21. September 2012, 08:57 UTC. URL: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Sonnenblume&oldid=108341008 (Abgerufen: 28. September 2012, 12:23 UTC)

Ich wünsche euch allen ein schönes Herbstwochenende,

und falls ihr am Wochenende auch Kastanien sammelt, gibt es gerade bei Caro von den Naturkindern einen ganz herrlichen Grünzeug-Bastelvorschlag.

Liebe Grüße.

– Anja –

 

Gelbes Kabel ::: endlich fröhliches Licht

gelbes gestricktes Kabel für eine Deckenleuchte

Gelb leuchtet es jetzt über mir.

Wenn das Licht an ist, aber auch wenn das Licht aus ist. Mein Lampen-Kabel ist jetzt nämlich gelb.

Diese bunten Kabel, die mir letzte Zeit immer mal wieder im Netz begegnet sind, haben mich schon lange angelacht. Und – Oh grosse Freude –  im Thrift Shop ist mir auch eine Strickmaschine begegnet. Und die habe ich kurzentschlossen mit meinen anderen Schätzen eingepackt und zu Hause neugierig ausgepackt. Und festgestellt, dass die Anleitung fehlt und ich keine Ahnung habe, wie das geht….

Glücklicherweise findet man auch Anleitungen im Netz.

Mittlerweile haben die Fräuleins und ich uns Ketten und Armbänder mit dem Maschinchen gestrickt.

Außerdem diesen „Kabelstrumpf„.

gelbes gestricktes Kabel für eine Deckenleuchte

Kabelstrumpf in gelb

gelbes Kabel

Lampe mit gelbem Kabel

Ein bisschen nackt noch, hängt die Lampe mit gelbem Kabel jetzt in meinem Arbeitszimmer.

Ob ich ihr noch einen Lampenschirm gönne?

Mal sehen. Erst mal freue ich mich am Gelb.

🙂

Liebe Grüße.

– Anja –

 

Gips selber machen ::: Spielgips { DIY }

Spielgips DIY

Mein kleines Fräulein spielt nicht nur gerne mit ihren Puppen, sonder auch sehr gerne Arzt.

Dafür gibt es bei uns einen kleinen Pappkoffer mit den üblichen Utensilien: Pinzette, Stethoskop, Verbandsmaterial, Spritze, Thermometer…..

Aber am liebsten wollen die Kinder immer einen Gips. Glücklicherweise haben sie noch keinen echten gebraucht und einen Spielgips haben wir uns einfach selber gebastelt.

Spielgips DIY

Ihr braucht dafür nur eine ausgediente Strumpfhose.

Gips zum Spielen selber machen

Ein Hosenbein an geeigneter Stelle abschneiden.

Spitze von der Strumpfhose abschneiden

Die Fuß-Spitze der Strumpfhose abschneiden.

Loch in Ferse der Strumpfhose schneiden

Vom Fersenteil ein Mini-Stück abschneiden.

fertiger Gips zum Spielen für den Arztkoffer

Schon hat man einen Super-Spielgips, der bis über die Hand reicht und ein Fingerloch hat. Schnell an- und wieder abgelegt.

Auf einen Echten kann ich nämlich gerne verzichten.

Gips zum Spielen aus Kinderstrumpfhose

Fräulein mit Gips

Und mit einem Echten würde das kleine Fräulein wohl auch nicht so zufrieden grinsen…

Kühlpack befestigen

Und Mama ist jetzt auch versorgt, wenn sie mal wieder zu viel gehäkelt hat und ein Kühl-/ Wärmepack an der richtigen Stelle am Unterarm platzieren muss….

Ich wünsche euch einen schönene Wochenstart!

Liebe Grüße.

– Anja –

DaWanda Snuggery ::: neu in Berlin

DaWanda Snuggery in Berlin

Gestern hat sie in Berlin eröffnet: die neue DaWanda Snuggery.

Schade, dass Berlin so weit weg ist, sonst würde ich sie mir natürlich sofort anschauen! Ein Grund mehr für meine Neugierde ist, dass meine gehäkelten Lampenschirme im Moment dort ausgestellt sind. Da oben im Regal stehen sie.

knobz Lampenschirme in der DaWanda Snuggery

Quelle: DaWanda

Was die DaWanda Snuggery ist?

Na ich würde sagen, so ein bisschen wie DaWanda zum Anfassen. Ein Showroom mit ausgewählten Produkten von verschiedenen DaWanda Verkäufern. Drei Monate werden die Produkte ausgestellt und dann gegen neue ausgetauscht. So gibt es für euch als Besucher immer neue handgemachte Schätze zu entdecken! Gleichzeitig ist die Snuggery ein Raum für Workshops, Präsentationen, Newcomer- und Networking-Events.

Schöne Idee. Warum kann es die Snuggery nicht in Düsseldorf geben? Ich glaube, ich muss mal mit DaWanda sprechen, ob nicht vielleicht eine Dependance geplant ist….

Wie du die Produkte kaufen kannst?

Wenn du im Showroom dein absolutes Lieblingsprodukt entdeckst, kannst du es über einen angehängten QR-Code direkt online kaufen. Dazu scannst du einfach den QR-Code mit deinem Handy ab und landest direkt auf der Produktseite auf DaWanda. Dann einfach bestellen und schon bekommst du deinen Liebling wie gewohnt nach Hause geschickt.

Schnell noch die Fakten:

DaWanda Snuggery, Winscheidstraße 19, 10627 Berlin – Öffnungszeiten: Di-Sa 12-19 Uhr

DaWanda Snuggery in Berlin

Quelle: DaWanda

Und online gibt es auch eine Snuggery. Das ist dann leider nicht DaWanda zum Anfassen, sondern nur zum Anschauen. Aber immerhin könnt ihr hier schon mal schauen, was ihr in der real-life Snuggery alles so entdecken könnt…..meinen Lampenschirm findet ihr in der Rubrik „Möbel +Deko„.

Viel Spaß beim Stöbern! Berichtet mir mal, ob ihr meine Lampenschirme in der Hauptstadt entdeckt habt.

Liebe Grüße nach Berlin und viel Erfolg mit der DaWanda Snuggery!

– Anja –

 

 

Malkittel aus Herrenhemd ::: DIY Anleitung

Malkittel aus Herrenhemd DIY Anleitung

Mein kleines Fräulein brauchte ziemlich viele Sachen für ihre Einschulung – unter anderem einen Malkittel.

Bei uns wird ja viel gemalt, und wir hatten auch schon immer Malkittel, aber diese Plastikdinger fand ich immer doof: hässlich, unbeweglich und im Sommer viel zu heiss.

Darum habe ich einfach einen selber gemacht.

Malkittel aus Herrenhemd DIY Anleitung

Material:

  • altes Herrenhemd
  • Bündchenstoff
  • Litze/ Webband
  • [Stoff-] Farbe
  • Klettverschluß
altes Herrenhemd
Meine Mutter hat dieses alte, ängstliche Herrenhemd [sieht doch irgendwie erschrocken aus – oder? Es ahnt schon, was ihm blüht.] aus den Vorräten meines Vaters gespendet. Danke schön!
Den Kragen abschneiden. Da man einen Malkittel mit den Knöpfen nach hinten trägt, würde der harte Kragen nur stören.
Kragen vom Hemd abschneiden
Die Ärmel ebenso an geeigneter Stelle abschneiden.
Hemdsärmel abschneiden
Einen elastischen Stoff für die Bündchen aussuchen.
Bündchenstoff für Hemd
Ein Stück davon [ca. 10 cm breit] zum Schlauch nähen.
Bündchen nähen
Das Bündchen umschlagen, so dass die rechte Seite außen ist und den Ärmel des Hemdes auf das Maß des Bündchens einkräuseln.
Ärmel für Bündchen einkräuseln
Das Bündchen auf dem Ärmel feststecken…
Bündchen feststecken
… und festnähen.
Bündchen festnähen mit Overlock
Ärmel fertig.
fertiger Ärmel mit Bündchen
Einen ca. 2 cm breiten Streifen schneiden…
Band am Kragen annähen
…und von links am Ausschnitt feststeppen.
Kragen versäubern
Einmal umschlagen und auf der rechten Seite feststeppen.
Kragen verschönern
Einen Klettverschluss an der Knopfleiste anbringen – so ist der Malkittel leichter an- und auszuziehen als mit den Knöpfen.
Klettverschluss annähen
Noch ein wenig Litze oder ein paar Webbänder zur Verschönerung aufnähen.
Litze zur Verschönerung
Auf Spezial-Kinderwunsch noch einen Stern aufmalen. Oder ein Pferd, oder ein Herz, oder eine Rakete, oder ein Rennauto, Dinosaurier, Darth Vader…….oder auch einfach den Namen oder einfach nix.
Stern auf Malkittel
Eigentlich war dieser Malkittel ja fürs kleine Fräulein gedacht, aber während der Entstehung hat sie es sich anders überlegt und wollte lieber den Malkittel vom großen Fräulein aus der Schule. Als alles endlich einvernehmlich geregelt war und alle einverstanden, hat das große Fräulein dann erzählt, dass ihr Malkittel aus der Schule schon länger verschollen ist…..
Dann werde ich mich wohl auf die Suche nach einem zweiten ausgedienten Herrenhemd machen und noch mal von Vorne anfangen…
Es gibt wohl nicht nur bleistiftfressende Monster an unserer Schule.
Verwechseln kann man diesen Malkittel wenigstens nicht.
Liebe Grüße.
– Anja –

Lieblingsstücke ::: Thrifty Finds #7

Ganz glücklich bin ich mit meinen neuen Flohmarktfunden. Echte Lieblingsstücke!

Darf ich vorstellen:

Ein wunderbarer, alter Puppenwagen, wohl aus den 70’ern.

Puppenwagen aus Korb mit rotev Verdeck

Bis auf ein paar Nähte [schon repariert] gut erhalten – nur das Innenpolster fehlte und wurde von mir ergänzt. Eine alte, rote Tischdecke mit weißem Herzchenmuster passte perfekt dazu und wurde zum Polster umgenäht.

Puppenwagen mit neuem Polster rot mit weißen Herzen

Eigentlich sollte er als „Sammelstelle“ für die Puppen dienen, aber mein kleines Fräulein hatte andere Pläne damit und bespielt ihn ausgiebig.

gelbe Perlen-Kette - 60'er?

Ich hab’s befürchtet und zu Hause vorm Spiegel hat es sich bewahrheitet: Gelb steht mir gar nicht. Aber als Dekoration für die Körbe kommt die Perlen-Kette bestimmt zum Einsatz!

roter Fahrradkorb für Kinderrad aus Metall

Endlich ein Fahrradkorb für klein Fräuleins Rad. Windschief aber funktioniert.

schwarze Vase aus Kunststoff

Eine wunderbar matte Vase aus schwarzem Kunststoff.

Eisbehälter aus Glas und Metall

Ein Eis-Behälter (?) den ich wohl zur Vase umfunktionieren werde.

grellbunte Prilblumen-Bettwäsche

Knalligbunte Bettwäsche mit Prilblumen.

Das werden wohl ein paar hübsche, bunte Röcke! Einer ist vom kleinen Fräulein schon vorbestellt.

Buchstützen aus Metall rot und grau

2 Buchstützen zum Klappen. Sind die nicht wunderbar? Ich bin ganz verliebt!

rote Buchstütze

alter grüner Koffer

Und zu guter Letzt noch dieser alte grüne Koffer. Damit ich beim nächsten Koffermarkt gerüstet bin und nicht wieder ewig suchen muss.

Und jetzt stellt euch mal vor, wie ich ausgesehen habe, als ich all das und noch einen Reithelm, ein paar Klamotten und Bücher auf dem Fahrrad nach Hause transportiert habe…..

Liebe Grüße.

– Anja –

Brigitte MOM blogs ::: NeuerStoff ist dabei

Brigitte Mom Blogs

Habt ihr schon gesehen? Es gibt Veränderungen auf meiner Seite: rechts findet ihr jetzt den button „Brigitte MOM blogs„.

Er  führt euch direkt zu einer Sammlung von blogs, die alle von Müttern geschrieben sind.  Ganz schön viele und sehr verschiedene gibt es da. Und Überraschung: mein blog ist jetzt auch dabei!

Mein NeuerStoff über kreative Projekte – mit Kindern, für Kinder, von Kindern und trotz Kindern. Mit Mann und zwei Fräuleins mitten im Leben, mitten in Düsseldorf.

 

Brigitte MOM blogs - NeuerStoff von knobz

 

Gefällt dir das? Dann kannst du mir mit zwei kleinen Klicks ein Herz schenken und mir damit eine riesengroße Freude machen:

  1. klick BITTE HIER
  2. klick auf das Herz unterhalb der Bilder
  3. ♥-lichen Dank!

Die Brigitte kennt ihr natürlich alle, aber die Brigitte MOM vielleicht noch nicht. In der neuen Ausgabe kann man übrigens eine Haushälterin für ein ganzes Jahr gewinnen….wie cool wäre das denn?

Brigitte Mom Blogs

 

 

Vielen lieben Dank für eure Herzen!

– Anja –

Herbstfreuden ::: Basteln mit Blättern und Zapfen

Herbstdekoration aus Blättern

Schweren Herzens finde ich mich langsam damit ab, dass der Sommer zu Ende geht. Die Fenster werden wieder häufiger geschlossen, die Sommerröcke nur noch mit Leggings getragen, die Surfermützen  in einer Wollversion gehäkelt.

Erst langsam bin ich bereit die Herbstfreuden zuzulassen.

Den Kindern fällt es leichter auf den Herbst umzuschalten, sie haben mit Begeisterung Brombeeren gepflückt und ihre beginnenden Schniefnasen dabei einfach ignoriert.

Mit großer Ausdauer haben sie all die Schätze des Herbstes eingesammelt. Blätter, Zapfen, letzte Blüten und Beeren. Herbstfreuden eben.

Und anschließend haben wir sie mit Hilfe von Handbohrern, Nadel, Faden und Zwirn zu einfachen Herbstketten verarbeitet.

[slideshow id=3]

Eine Sommerversion der Ketten haben wir auch schon mal gebastelt und zum Mobile verarbeitet.

Herbstkette aus Blättern und Zapfen - Basteln mit Kindern

Girlande aus Blättern - Herbstfreuden

Blättergirlande

Dekoration aus Blättern und Zapfen

aufgefädelte Bätter

Basteln mit Blättern und Zapfen

Herbstdekoration aus Blättern

So langsam freue ich mich dann jetzt doch auf den Herbst.

Und wenn wir demnächst genug Kastanien gesammelt haben, machen wir auf jeden Fall auch noch Ketten aus Kastanien!

Alles klar Herbst – du darfst jetzt langsam kommen.

 Genießt den wunderbaren Sonntag – sammelt ein paar Kastanien, Blätter und Zapfen, und begrüßt den Herbst mit mir.

– Anja –

PS: Habt ihr mir schon ein Herz geschenkt?

Noch mehr herbstliche Bastelfreunden sammelt Caro von den Naturkindern in ihrer Serie Grünzeug. Also nix wie ran an die herbstlichen Bastelvorschläge!

Nachschub ::: Häkelkörbe für mein Lädchen

Häkelkörbe in rosa, himbeer, altrosa und weiß mit pinken Punkten

Nachdem es meine Häkelkörbe als LIVING AT HOME handmade Liebling auf die DaWanda Startseite geschafft hatten 🙂 waren die pinken Körbe ganz schnell ausverkauft.

Schön, dass sie euch so gut gefallen!

 

DaWanda Startseite - Jerseyband häkeln

Quelle: DaWanda

 

Glücklicherweise ist heute ein Paket mit Pink angekommen, so dass ich wieder fleißig loshäkeln kann. Pinke Körbe sind also in Arbeit.

Für alle, die nicht so lange warten wollen: es gibt schon Nachschub in anderen schönen Farben.

Häkelkörbe in rosa, himbeer, altrosa und weiß mit pinken Punkten

 Rosa – Himbeere – Altrosa – Weiß mit pinken Punkten

gehäkelte Körbe aus Jerseybändern

Rot – Weiß mit pinken Punkten – Creme mit Neon-Orange

Schönes Wochenende.

– Anja –