Deko, Essen, Übernachtung, ich – geschafft. ::: Gruselparty #5

gebastelte Fledermäuse - bats

Geschafft. Die Party und ich.

Schön war die Übernachtungsparty. Und ich will ja nicht lügen – anstrengend war sie auch. 10 halbstarke Mädels irgendwann zum Schlafen zu kriegen ist nicht sooo einfach.

Die Tatsache, dass wir – vor der Party am Abend – nachmittags noch schnell am Martinsumzug der Schule teilgenommen haben, hat es nicht unbedingt entspannter gemacht…

Aber den lässt Fräulein natürlich nicht so schnell ausfallen.

Also schnell vorher die letzten gruseligen Dekorationen gemacht,

Gummi-Spinne und künstliche Spinnenweben

Spinne im Netz - Gruselparty Dekoration

Fledermaus als Dekoration für Gruselparty Kindergeburtstag

 Skelett Dekoration Girlande

gebastelte Fledermäuse an de Wand - bats

Ratte unter der Toilette

selbst gemalte Gespensterdekoration

den Tisch mit Leckereien gedeckt

Buffet für Kindergeburtstag mit Auge und Gespenst

Wurstfinger und Spinnenmuffins

Vampirblut für Gruselgeburtstag

 und die Lichterketten, Stroboskope und Lavalampen in Stellung gebracht.

Lavalampe für Kindergeburtstag

Lichterkette als Deko für Gruselparty

Viel zu viel, um euch alles auf einmal zu zeigen.

Nachts, als die ersten schon schliefen, haben sich einige Geister noch mal aufgemacht, um die Süßigkeiten zu plündern.

Süßigkeiten von Spinne bewacht

Dass die von einer Monsterspinne bewacht wurden, hat sie nicht davon abgehalten.

Kein Wunder, wenn man vorher schon Gebisse, Spinnen und Augen gegessen und Monsterschleim und Vampirblut aus Silberbechern getrunken hat….

Das härtet ab.

Augen essen

Ich war froh, dass die Nacht alle gut geschlafen und keiner gek…hüstel hat.

Ich kann nur empfehlen selbst einmal eine Gruselübernachtungsparty zu feiern. Wir hatten viel Spaß mit den Vorbereitungen und der Party. Besonders viel Spaß hatten mir mit der quietschenden Ratte unter der Toilette und den selbst gebastelten Gespenstern. Die Fledermäuse an der Wand gefallen mir besonders gut.

Wenn ihr auch die Fledermäuse als Wanddekoration basteln wollt, findet ihr die Vorlage  hier und bei Dana eine tolle Anleitung.

Unsere Gruselübernachtungsvorbereitungen könnt ihr hier nachlesen. Klick

Und andere Kindergeburtstage haben wir natürlich auch schon gefeiert. Klick

Jetzt hat mein Körper entschieden, dass das Schlimmste geschafft ist und er erst mal krank werden kann.  Halsweh, Nase zu und Kopfweh seit letzter Nacht. Da muss ich entschieden widersprechen. Am Samstag müssen wir zum Kaufrauschen mein lieber Körper und ich – also zusammenreißen! Jetzt haben wir beiden uns erst mal mit dem Rechner unter der Decke verkrümelt und machen ein kleines Päuschen, bevor es an die weiteren Vorbereitungen für Sonntag geht.

Gibt es Möglichkeiten, wie man das Schlimmste abwenden kann? Ingwertee? Warmes Bier? Doping?

Vorschläge dringend erbeten.

Liebe Grüße und bleibt gesund.

– Anja –

 

Kommentare (7) Schreibe einen Kommentar

  1. Aber ja doch – Inger in Scheiben geschnitten mit kochendem Wasser überbrühen, Honig dazu und trinken. Viel davon. Oder gleich Ingwersirup nehmen, falls vorhanden. Heisses Erkältungsbad und direkt danach ins Bett und 12 Stunden unter zwei Decken schlafen. Hilft bei mir meistens, um die Brut zu verbrennen. Gute Besserung!

    Toll scheint Eure Feier gewesen zu sein und besonders gut gefallen mir auch Ratte und Fledermäuse an der Wand, Vampirblut und abgehackte Finger. 🙂
    So viel Arbeit hast Du Dir gemacht. So sidn sie halt, die Mamas. 🙂

    Lieber Gruß,
    Katja

    Antworten

  2. Pingback: Türchen im Museum ::: Türchen #4neuer Stoff

  3. Pingback: Gemalt und gefedert ::: Indianerfest #1neuer Stoff

  4. Pingback: Schwebende Köpfe ::: Auf links gedreht.neuer Stoff

  5. Also, der Beitrag ist ja schon vom November, aber da muss ich ja doch mal antworten. Eine Gruselparty – das nenne ich mal eine gute Idee! ich weiß schon genau, wer von meinen drei Herren darauf steht. Und die Ratte -woher hattest Du die denn? Brrr……..die Spinnen und Glubschaugen sind dagegen ja harmlos 🙂

    Liebe Grüße

    Julika

    Antworten

    • Wir hatten auch wirklich einen Riesenspaß bei der Gruselparty! Schon bei den Vorbereitungen – die Glibberaugen haben uns viel Freude und lustige Fotos bereitet 😉
      Und die Ratte war der Hit! Kriegst du hier.
      Falls ihr auch mal eine Grusel-Übernachtungsparty feiern wollt….
      Die Leuchtskelette waren auch ein Kracher.

      Da krieg ich direkt schon wieder Lust.
      Liebe Grüße.
      – Anja –

      Antworten

  6. Pingback: Adventskranz {DIY} ::: 4 Kerzenständer im Advent

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.