Fixe Anleitung für eine bunte Girlande aus Farbmustern ::: DIY

bute Girlande selber machen DIY Anleitung

Ihr sucht eine Anleitung für eine hübsche, fixe, kostengünstige, bunte Girlande für ein Kinderzimmer, einen Kindergeburtstag ein Sommerfest oder einfach nur so?

Perfekt. Ich zeige euch wie’s geht.

bunte Girlande selber machen aus Farbmuster Farrow & Ball

DIY-Anleitung für eine bunte Girlande aus Farbmustern

Material:

Weiterlesen

Handarbeitskurs für Kinder ::: Abschluss-Ausstellung mit meinen Handarbeitskids

Handarbeitskurs für Kinder in Düsseldorf - Ausstellung : häkeln, stricken, sticken, nähen, Monster, Geister, Taschen, Schlüsselanhänger

Mein allererster Handarbeitskurs für Kinder ist am Freitag zu Ende gegangen. Ich habe diesen Kurs im Rahmen der OGS an einer Grundschule gegeben. Und es hat mir richtig Spaß gemacht!

Handarbeitskurs für Kinder // Inhalte

Mit den Kindern zusammen habe ich gewebt, gestickt, fingergehäkelt, gehäkelt, fingergestrickt, von Hand genäht, mit der Nähmaschine genäht und Knöpfe angenäht. Natürlich gab es auch ein wenig Theorie über die Handarbeitstechniken und darüber, warum Leute früher überhaupt so zeitaufwändige Dinge wie Handarbeiten gemacht haben. Das ist nicht so leicht zu verstehen für Kinder, die es gewohnt sind mit Mama in den nächsten Klamottenladen zu gehen und eine Komplettausstattung an Kleidung zu bekommen.
Dass man Gebrauchsgegenstände, Kleidung oder auch Spielzeug selbst herstellen kann, wissen die meisten der Kinder gar nicht mehr! Wenn nicht gerade jemand in der Familie ist, der Handarbeiten mag, erleben die Kinder, dass all diese Dinge gekauft werden. Oft schnell gekauft und genauso schnell wieder entsorgt.

Über die Handarbeit hat man die Möglichkeit den Kindern den „Wert“ von Dingen wieder näher zu bringen. Sie erleben, wie lange es dauert ein Stück in Handarbeit herzustellen // dass es ein Prozess mit vielen Arbeitsschritten ist // dass man keine fertige Bastelpackung braucht um etwas herzustellen // dass es frustrieren kann, wenn etwas zunächst nicht so klappt wie man will // dass man auch aus alten Dingen wieder Neues herstellen kann // dass es ein tolles Gefühlt ist etwas selbst geschaffen zu haben! 

Wenn ein Kind das erlebt hat, kann es auch gekaufte Dinge vielleicht wieder mehr wertschätzen. Und hoffentlich ist es auch motiviert in der Zukunft Dinge/ Kleidung/ Geschenke selbst herzustellen. Das wünsche ich mir.  Weiterlesen

Becher und Teller markieren mit Masking Tape ::: schnelles DIY zur Partyzeit

Silvester Deko mit Masking Tape

Masking Tape. Die [nicht mehr geheime] Geheimwaffe ist auch perfekt für die Party- und Festsaison. Ich habe eine ganze Schublade voll Tape in verschiedenen Farbtönen, Breiten und Mustern.

Das Masking Tape eignet sich perfekt, um damit Teller, Becher, Gläser oder auch Tassen zu verschönern und UNTERSCHEIDBAR zu machen. So haben wir es gerade gemacht beim Kinder- Fast-Teeniegeburtstag meiner grossen, sportbegeisterten Tochter. Den haben wir in der Kletterhalle monkeyspot verbracht und da der Schwerpunkt dabei mehr auf dem Klettern und weniger auf der Deko lag, haben wir es ganz einfach gehalten.

Becher für Geburtstag oder Silvesterparty markieren mit Masking Tape

Es gab einfache weiße Pappteller und Plastikbecher. Kein Thema, kein Muster, keine Farbe. Um den Ganzen ein wenig persönliche Note zu geben haben ich einen Becher voll buntem Washi Tape mitgebracht. So konnte jeder Gast seinen Teller und besonders seinen Becher mit ein paar Streifen verschönern und wiedererkennbar machen. Denn wenn die Mädels Pause vom Klettern gemacht haben, brauchten sie SCHNELL was zu trinken. So konnten sie sich das lange Suchen nach dem richtigen Becher sparen. Geht einfach, ist hübsch, macht Spaß. Manche haben Muster geklebt, manche Streifen und manche ihren Anfangsbuchstaben.

Party Deko mit Masking Tape

So sah es aus auf unserem improvisierten Geburtstagstisch. Und dann wurde geklettert, geklettert und geklettert. Bis die Finger wund waren.

Kindergeburtstag Klettern im monkeyspot

Da liegen sie verwackelt und erschöpft – die Damen.

Das Ganze klappt natürlich nicht nur bei Papptellern und Plastikbechern sondern auch bei richtigen Tellern und Gläsern. Wie wäre es mit einer kleinen Klebeaktion zur Silvesterparty?  Da stellt man doch gerne mal sein Glas irgendwo ab und findet es nachher zwischen den 563 anderen nicht mehr wieder. Das MUSS ja nicht sein. Masking Tape gibt es schliesslich auch in Glitzer.

Also. Lasst glitzern.
Liebe Grüße.

– Anja –

Geburtstagseinladungen ::: Briefumschläge selber machen // Envelope Punch Board

Briefumschläge selber machen - von knobz

// Werbung //

Ich habe ein neues Lieblingsbasteluntensil: das Envelope Punch Board. Kennt ihr das? Das ist ein Gerät mit dem man Briefumschläge selber machen kann. Man braucht nur einen Bogen Papier und schon kann es losgehen. Gesehen habe ich solche Geräte schon vor langer Zeit auf amerikanischen blogs und versucht hier eines zu bekommen. Gab es aber nicht. Als ich so ein Punch Board dann zufällig bei Instagram wieder entdeckt habe, musste ich undbedingt eines ausprobieren. Perfekt dafür angeboten hat sich der Kindergeburtstag von Fräulein M. Wir haben die Geburtstagseinladungen wie immer selbst gemacht und die Umschläge dafür mit dem Envelope Punch Board gestanzt. Das ging wirklich einfach und hat dem Fräulein grossen Spaß gemacht. Ich kam mit dem Fotografieren gar nicht nach, so schnell war sie. Daher gibt es auch einiges an Bewegungsunschärfe auf den Fotos…

Briefumschläge selber machen - envelope punch board (31)

Wie es funktioniert? Erkläre ich euch.

Briefumschläge selber machen – Anleitung

Das Envelope Punch Board kommt mit einer aufgedruckten Liste, auf der die Kartengrößen, die Papiergröße und die „Score Line“ vermerkt sind. Die Liste auf dem Board direkt ist mit Inch-Angaben, es wird aber auch die passende mit cm-Angaben mitgeliefert. Wenn ihr wollt, könnt ihr die inch-Liste also einfach überkleben.

Wie gross ist die Karte, die du einpacken willst? Such die passende Größe bei den Kartengrößen und das passende Papierformat wird dir angezeigt. Wenn du z.B. eine Karte in der Größe 10,2 x 15,2 cm einpacken willst, muß dein Papier für den Umschlag die Größe 21 x 21 cm haben. Man kann also ein DIN A4 Papier dafür nutzen und zuschneiden oder auch die 21 x 21 cm aus einem größeren Bogen ausschneiden.

Wenn du jetzt das passende Papier für den Umschlag zugeschnitten hast, ist die „Score Line“ wichtig. Die Score Line für die Papiergröße 21 x 21 cm ist 8,6 cm.

Du nimmst jetzt dein Papier, legst es auf das Envelope Punch Board. Am oberen linken Rand gibt es ein entsprechendes cm-Band. Schieb den linken Rand des Papiers genau bis cm 8,6 und dann…

Briefumschläge selber machen - envelope punch board (7)

…einmal kräftig stanzen.

Halt das Papier in dieser Position und zieh einmal mit dem Falzbein [steckt rechts im Envelope Punch Board – am besten vor dem Stanzen rausziehen] von der Stanze aus nach rechts unten. So werden die Faltlinien für den späteren Umschlag markiert.

Dreh das Papier einmal um 90° nach links und leg das Papier wieder am oberen Rand an. Jetzt musst du dich nicht mehr an den Zentimeterangaben orientieren. Leg das Papier genau so an, dass die kleine „Nase“ an der Stanze auf die schon markierte Falzlinie zeigt.

Wieder stanzen und wieder die Knicklinie prägen.

Weiter drehen, stanzen und prägen, bis man einmal ganz um das Papier herum ist, 4 Stanzungen an den Seiten sind und 4 Linien auf dem Papier geprägt. So ist der „Rohling“ für deinen Briefumschlag fertig.

Briefumschläge selber machen - envelope punch board (33)

Bei den Umschlägen für den Kindergeburtstag haben wir ausserdem noch die Ecken abgerundet. Dem Fräulein gefiel es so besser als mit spitzen Ecken. Dafür schiebt man die Ecke von hinten in die Stanze und nutzt den integrierten Eckenabrunder.

selbst gemachter Umschlag - Ecken runden

Jetzt musst du den Umschlag eigentlich nur noch zukleben. Oder du machst es wie wir und gestaltest den Umschlag noch vor dem Zukleben. So hat man den besseren „Rundumblick“.

Briefumschläge selber machen - envelope punch board (19)

Wir haben die Umschläge anschliessend mit doppelseitigem Klebeband zugeklebt. Du kannst das aber auch einfach mit etwas normalem Kleber oder Klebestift machen.

Briefumschläge selber machen für Geburtstagseinladungen

Das Fräulein M. lud ein zum Schlittschuhlaufen. Sie hat dafür einen Schlittschuh aufgestempelt und eine Spur mit einem Silberstift gezogen. Eigentlich wollte ich die Spur mit der Näschmaschine nähen – dafür hätte sich der offene Umschlag super geeignet – aber ihr gefiel es so besser. Die Namen der Gäste hat sie dann jeweils auf die Spur gedruckt.

Einladung Kindergeburtstag - Schlittschuh laufen

Die Schlittschuhstempel habe ich aus einem Radiergummi selber geschnitzt. Das geht ganz einfach und ich habe schon mal eine Anleitung geschrieben: Stempel selber schnitzen Ich habe mir ein hübsches, einfaches Bild von Schlittschuhen im Internet gesucht, auf das Radiergummi gezeichnet und ausgeschnitten. Denk dran, dass der Stempel nachher seitenverkehrt druckt!

Einladung Kindergeburtstag - zum Eislaufen

In die Umschläge haben wir bunte Karten gesteckt, die in der Mitte noch einmal ein kleines Etikett mit dem Schlittschuh aufgeklebt bekommen haben. Die Stanze für den Etikettenanhänger von stampin’up ist erstaunlich schwer und stabil. Damit kann ich sicher noch ettliche Etiketten stanzen.

Kindergeburtstag Schlittschuh laufen Einladung

Alle notwendigen Informationen wie Datum, Uhrzeit, Treffpunkt…. habe ich einfach mit dem Computer ausgedruckt und auf die Rückseiten der Karten geklebt.

Fräulein M. hatte großen Spaß beim Basteln für ihren Kindergeburtstag. Das Stanzen mit dem Stanz- und Faltbrett ging wirklich kinderleicht und sie war seeehr zufrieden mit ihren Einladungen.

Briefumschläge selber machen - envelope punch board (14)

Kiindergeburtstag vorbereiten - Einladungen

Ich übrigens auch. Daumen hoch.

Geburtstagseinladungen selber machen Anleitung

Und das Beste: auch mit dem Kindergeburtstag war sie superzufrieden. Die kids hatten viel Spaß in der Eishalle und sind die ganze Zeit wild rumgeflitzt. Herrlich! Die Patentante übrigens auch – obwohl sie sich nach vielen Jahren Eislaufabstinenz erst gar nicht aufs Eis trauen wollte…

Kindergeburtstag Eislaufen Düsseldorf

Kindergeburtstag Schlittschuh laufen Düsseldorf

Die Geburtstagstüten aus einfachen Brottüten haben wir in der gleichen Art gestaltet wie die Umschläge: Schlittschuhe aufgestempelt und Spuren aufgemalt. Dazu noch kleine Namensanhänger mit der Etikettenstanze gemacht. Ich kann doch aber verflixt noch mal die Fotos davon nicht finden. Oder habe ich etwa gar keine gemacht??? Möglich wärs. Kindergeburtstagsvorbereitungen sind ja immer etwas trubelig.

Das Envelope Punch Board und die Stanze für die Etiketten werden auf jeden Fall einen Stammplatz in meiner Sammlung an Bastelsuntensilien bekommen!

Liebe Grüße.

– Anja –

Vielen Dank an stampin’up, dass mir das Envelope Punch Board und einige der gezeigten Bastelutensilien zum Testen zur Verfügung gestellt wurden. Ich bin wirklich begeistert von der Qualität der Produkte.

Kurzes Hallo ::: Kindergeburtstag und Karneval

ich verstecke mich - Versenkung

Hallo! Ja – mich gibt’s noch. Allerdings hatten mich ein paar Viren nach der IMM komplett lahm gelegt. Ich fühle mich noch ein wenig, wie auf  dem Titelbild. Noch nicht wieder ganz ich selbst… Jetzt geht es so langsam wieder aufwärts, aber ich muss noch mit meinen Kräften haushalten. Die meisten habe ich für den Kindergeburtstag von Fräulein M. gebraucht.

Kindergeburtstag und Karneval - EislaufenNein – ich bin das nicht, die da mit über das Eis flitzt. Ich habe mich als Versorgungsstation hinter der Bande betätigt.

So gibt es nur einen kurzen Gruß von mir zwischen Kindergeburtstag und Karneval. Alle geplanten blog-Beiträge müssen warten.

Ich wünsche euch schöne Karnevalstage mit einem leicht geschwächten helau aus Düsseldorf.

Zum ersten mal sind in diesem Jahr Waffen in unseren Haushalt eingezogen. Glücklicherweise nur als Teil der Verkleidung. Aber dass man so schöne Formen aus dem Zubehör legen kann, war mir vorher gar nicht klar.

Blume aus Ballerplättchen

Da könnte ich mich auch auf die hübsche Munition beschränken und auf die dazu gehörige Waffe verzichten.

Liebe Grüße und bis bald.

– Anja –

Halloween ::: Dekoration mit Gespenstern, Geistern und Fledermäusen

Airwalker Schwein und Hund - Folienballon

Still war es hier bei mir. Die Mädels hatten Herbstferien // und wie immer sind die Tage dann nur halb so lang // gefühlt jedenfalls. In diesen 12 Stunden des Tages hatte das Leben 1.0 bei uns Vorrang und wir haben fleissig daran gearbeitet die Sketchnotes der Fräuleins abzuarbeiten.

Und so sieht es aus am letzten Wochenende der Herbstferien:

  • Bücherei ✓
  • Rhein ✓
  • Wildpark ✓
  • Oma und Opa 1 ✓
  • Oma und Opa 2 ✓
  • Zoo ✓
  • monkey spot ✓
  • Fahrradtour ✓
  • Schwimmen ✓
  • Baumarkt ✓
  • shoppen gehen ✓
  • xxx [lauter Sachen, die gar nicht auf der Listen standen] ✓

Kein Wunder, dass ich keine Zeit zum Schreiben hatte – oder? Fenster putzen, Balkon aufräumen, Bauernhofcafe, Hombroich und Schloß Dyck müssen noch ein wenig warten.

Dann gab es natürlich auch noch Termine, die gar nicht auf der Kinderliste standen: letztes Wochenende waren wir zur Neuereröffnung des CreativDiscount  in Heiligenhaus eingeladen. Für mich als „DIY-Expertin“ ist es natürlich immer ein Vergnügen durch prall gefüllte Regale mit Farben, Pinseln und Bastelbedarf zu stöbern. Für die Mädels übrigens auch.

Farbtuben Creativ Discount

Zusätzlich zum Mal- und Bastelbedarf gibt es aber auch noch ein riesiges Angebot an Dekorationen und Kostümen. Wenn ihr also für Halloween noch das ein oder andere gruselige Teil sucht – hier werdet ihr bestimmt fündig. Und zwar echt gruselig.

gruselige Fledermäuse - Deko Halloween

Meine Mädels haben die gruseligen Sachen dieses mal dann nicht so interessiert. Sie haben sich lieber für zwei Luftballons an der Leine entschieden. Ein Schwein und einen Hund, mit denen man quasi Gassi gehen kann. Damit haben sie [und wir] echt viel Spaß gehabt!

Luftballons an der Leine - CreativDiscount - airwalker

Da einer der Mädelsgeburtstage in die Halloweenzeit fällt, haben wir natürlich auch schon mal eine Gruselparty gefeiert. Einige fiese Dekorationen wie Glotzaugen, Spinnennetze, Grabstein, Skelette, Ratte und Kakerlaken haben wir dafür eingekauft und viel Spaß beim Stöbern und Aussuchen gehabt. Beim Dekorieren dann natürlich sowieso. Und einige Sachen haben wir wie immer selbst gebastelt. Also falls bei euch auch eine Halloweenparty ansteht – hier ein paar Vorschläge. Die ausführlichen Anleitungen erreicht ihr über die links in der Beschreibung.

Basteln für Halloween und die Gruselparty:


1) gruselige Einladungen

Einladungen für Halloween kann man ganz super selber basteln. Mit schwarzem Tonpapier, selbst gemachten Stempeln und Leuchtfarbe.

Einladung zur Gruselparty - Halloween

2) gruselige Geburtstagstüten

Die kleinen Geschenktüten haben wir natürlich auch gruselig gefüllt: Plastikspinnen, Fledermausgummibärchen und mit Fledermäusen bedruckte Notizhefte.

Deko basteln für Halloween - Fledermäuse drucken

3) gruselige Stempel

Stempel von Gespenstern, Geistern und Fledermäusen kann man ganz einfach selbst aus Radiergummis schnitzen. Das können auch die grösseren Kinder schon selber machen. Damit zu stempeln macht dann gleich doppelt Spaß.

Gespenster - geschnitzter Stempel

4.) gruselige Dekorationen

Dekorationen basteln ist für meine Mädels immer das Größte! Da werden schon Wochen vor einer Party Sachen gemalt, gebastelt und ausgeschnitten.

Für die Gruselparty waren das leuchtende Gespenster aus alten Pappkartons und Fledermäuse aus schwarzem Tonpapier.

selbst gemalte Gespensterdekoration

Adventskerzen mit Fledermäusen

Zu essen gab es blutige Finger [halbierte Würstchen mit Fingernägeln aus Mandelsplittern und Ketchup als Blut], Muffins mit Gummispinnen und Vampirblut [Traubensaft].

Irgendwie ist dieser gruselige Artikel jetzt viel länger geworden als geplant….. ich wollte doch nur ein wenig von unseren Herbstferien berichten. Raus gekommen ist eine gruselige Zusammenfassung und ich habe direkt selbst wieder Lust bekommen ein wenig für Halloween zu dekorieren. Vielleicht mache ich gleich mal einige Fledermäuse. Die würden gut zu dem Kürbis passen, den Fräulein M  in der Ferienbetreuung geschnitzt hat.

Und wenn die Ferien am Montag vorbei sind, kann ich mich endlich auf meine Vorbereitungen für die hello handmade in Hamburg konzentrieren. Die Produktion läuft natürlich schon. Aber darüber zu berichten würde diesen Artikel jetzt endgültig sprengen.

Liebe Grüße.

– Anja –

Update am 29.10.2014:

Wir haben es auch noch geschafft den Kleiderschrank der Mädels durchzusortieren. Yeah! Eine große Ikeatasche voll mit zu kleinen Klamotten und endlich wieder Platz im Kleiderschrank. 🙂

Jetzt fehlt nur noch ein Kindertrödelmarkt um alles los zu werden.

Cakepop und Popcake // Ferienprogramm

Cakepop backen mit Kindern

Bisher habe ich immer widerstanden und einen Bogen um die Cakepop Maschinen gemacht. Ich mag es in der Küche eher reduziert und versuche unnötige elektrische Gerätschaften zu vermeiden. Aber gestern war der Tag völlig verregnet und ich wusste, dass am Nachmittag jedes Fräulein eine Freundin zu Hause haben würde. Und dann ist mir eine reduzierte Cakepop Maschine über den Weg gelaufen. Und da Spielplatz auf Grund des fiesen Wetters ausfiel und die Kinder an solchen Tagen schon mal zum Lagerkoller neigen, habe ich gedacht, das ist eine schöne Möglichkeit sie ein wenig zu beschäftigen und gleichzeitig auch noch etwas Leckeres zu backen.

Ferienprogramm trotz Regen

Also habe ich das Maschinchen für die Popcakes schnell gekauft und nebenan noch ein paar entsprechende Stiele und Zuckerkügelchen zum Verzieren. Dann schnell weiter und das große Fräulein vom Ferienprogramm im Kunstmuseum abgeholt und nach Hause gedüst. Das Ferienprogramm im Museum ist auf jeden Fall einen eigenen Post wert, aber bei Instagram könnt ihr schon mal luschern, was die da so machen….

Und ich muss doch tatsächlich sagen, dass ich die Anschaffung nicht bereut habe. Den Teig habe ich schnell alleine angerührt und in die Maschine verteilt, aber das Verzieren der Kuchenkügelchen haben die Fräuleins samt mittlerweile eingetroffenen Besuch natürlich selbst übernommen.

Cakepops verzieren als FerienprogrammCakepop oder Popcake backen Rezept

So schön wie die perfekt verzierten Cakepops von manchen Foodbloggern sind die natürlich nicht geworden, aber das war auch egal, schließlich waren die Küchlein in Nullkommanix verputzt. Nur von den goldenen Zuckerkügelchen hatte ich noch länger etwas, die habe ich nämlich anschließend in der ganzen Küche wiedergefunden. Aber egal. Es hat Spaß gemacht und war lecker. Gesund leider nicht, sonst wäre das das perfekte Ferienprogramm gewesen 😉Cakepop backen mit Kindern

Falls ihr es auch mal probieren wollt, habe ich hier das Rezept für euch:

Rezept für Cakepops

Zutaten:

  • 200 g Mehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 200 g Zucker
  • 200 g zerlassene Butter
  • 4 Eier

Zubereitung:

Die Butter zerlassen und mit dem Zucker, den Eiern und dem Vanillezucker schaumig rühren. Das Mehl mit dem Backpulver in die Mischung einrühren. Alles gut mixen.

Ich habe den unteren Teil der Popcake Maschine komplett gefüllt und sie dann geschlossen. Beim ersten Durchgang hatte ich Angst zu viel Teig einzufüllen und habe sie nicht ganz voll gemacht, damit nix überläuft. Dabei sind dann leider keine richtigen Kügelchen rausgekommen. Nach einem Durchgang sieht man ganz gut, ob es mit der Teigmenge passt.

Was eigentlich nichts mit der Zubereitung zu tun hat, aber mir auch wichtig ist: Die Maschine ließ sich ganz gut reinigen. Natürlich ist das immer ein wenig fummelig, wie bei einem Waffeleisen auch, aber die Kugeln gingen immer sauber raus und es ist nicht viel Teig kleben geblieben. Und das Beste zum Schluss; die Popcakes müssen jeweils nur etwa 3 Minuten backen! Das ist mit Kindern natürlich besser, als wenn man erst 40 Minuten auf einen kompletten Kuchen warten muss. Alle, die schon mit ungeduldigen Kindern gebacken haben, wissen was ich meine.

Als Aktion für den Kindergeburtstag sind die Popcakes sicher auch schön. Einfach die Kügelchen backen und eine reichhaltige Auswahl an Streuseln, Kügelchen, Zuckerguss und flüssige Schokolade auf den Tisch, da dürften die kids glücklich sein. Bei uns wurde übrigens der letzte Schokohase für den Schokoguss eingeschmolzen. Das wird zwar nicht so super wie Kuvertüre, geht aber auch.

Morgen geht es dann weiter mit Ferienprogramm. Der Zoobesuch vom kleinen Fräulein wurde kurzfristig in einen Indoorspielplatz umgewandelt. So viel zum Wetter heute. 🙁 Wir sind gespannt, wie es morgen wird.

Liebe Grüße und viel Spaß beim Backen!

– Anja –

Frühlings-Wochenende ::: drinnen + draußen

Schattenspiele

War das ein herrliches Frühlings-Wochenende! Da MUSSTE man ja einfach draußen sein. Ein paar drinnen-Termine standen allerdings auch an.

Das kleine Fräulein habe ich am Samstag Morgen zum Kindergeburtstag ins Hallenbad gebracht [und ich war wirklich froh, dass ich nicht mit rein musste!] und bin dann mit dem großen Fräulein weiter zum Markt gefahren. An so einem schönen Samstag Morgen gibt es fast nichts Schöneres als eine gemütliche Runde über den Bauernmarkt mit leckeren Sachen, ein paar Blumen und einem anschließenden Kaffee in unserer Lieblingseisdiele! Ein Eis fürs Fräulein ist natürlich auch dabei rausgesprungen. Schnell noch ein paar Notwendigkeiten erledigen wie ein Kindergeburstagsgeschenk für Sonntag besorgen und schnell noch ein Messer kaufen, weil wir dann weitergezogen sind zu einem improvisierten Picknick auf den Rheinwiesen. Vorbei an den wunderschön blühenden Krokussen vom blauen Band am Rhein. Mein Liebster hat schnell noch eine Picknickdecke mitgebracht und dann haben wir ganz viel draußen und Sonne genossen! Herrlich. Und nein, der Rhein hat Richtung Köln nicht so viel Gefälle wie auf dem Foto – ich war von der Sonne nur so geblendet, dass ich nicht gesehen habe, wie schief ich das Handy halte…. Dann wieder los und das kleine Fräulein vom Kindergeburstag abgeholt und weiter nach Hause, aber nur zu einem kurzen Stop, denn unsere zweitliebste Eisdiele hat nach dem Winterschlaf gerade wieder aufgemacht und das musste natürlich direkt mit einem kleinen Eis gefeiert werden. An so einem sonnigen Tag gehen dann auch schon mal zwei Eis.

Sonntag Morgen musste das große Fräulein zum Kindergeburtstag in die Eishalle gebracht werden [und wieder war ich froh, dass ich nicht mit rein musste!] und später wieder abgeholt. Dann ging es gleich weiter zur Sporthalle. Und da mir das eindeutig zu viel Halle für so schönes Wetter war, habe ich erst mal die Sonne draußen genossen, ein wenig Vitamin D getankt und den Rest der Familie drinnen trainieren lassen. Da gab es so schöne Schattenspiele, dass ich kaum zum Lesen gekommen bin – so wunderschön strahlte die Sonne. Und irgendwie strahlte sogar das Wasser. Später drinnen habe ich festgestellt, dass die Sonne auch in der schönsten Sporthalle Düsseldorfs ganz herrliche Schattenspiele macht. So habe ich ein paar verschiedene Filme und Objektive bei meiner Handykamera ausprobieren können. Da war ich dann auch mit dem Drinnen wieder einigermaßen versöhnt.

Bauernmarkt - Blumenstand - DuftrosenGemüsetüte mit Nase Rheinwiesen - blaues Band am Rhein Gänseblümchen Picknick auf den Rheinwiesen improvisiertes Picknick Eis bei Tati Couch lesen Schattenspiele mit Wasser Schönste Sporthalle in Düsseldorf Schattenspiele Linien auf Sporthallenboden Licht und Schatten Schatten und licht Waldstadion Düsseldorf Waldstadion schwarz-weiß Hallenboden

Ich wünsche euch einen schönen, sonnigen Wochenanfang // drinnen wie draußen! 

Hier strahlt die Sonne immer noch so herrlich – ich glaube ich muss mal die Fenster putzen, damit sie sich auch drinnen richtig ausbreiten kann 😉

Liebe Grüße.

– Anja –

Wochenende ::: sortiert

Playmobil sortiert

Wochenenden sind immer etwas ganz besonderes. Die Fräuleins lieben es genug Zeit zu haben um endlich das Playmobil [oder das Lego] auszubreiten und in Ruhe zu bespielen. Wir Großen lieben das Wochenende weil wir endlich mal etwas länger schlafen dürfen und Zeit zusammen verbringen können. Mittlerweile lieben die Fräuleins das länger Schlafen erfreulicherweise auch. Und wenn wir nicht gerade unsere Zeit in einer der Sporthallen der Umgebung verbringen lieben wir es uns durch die Museen der Umgebung zu stöbern. Mit der Artcard macht das ganz besonders Spaß, man zahlt nämlich einen einmaligen Betrag und hat dann 1 Jahr lang freien Eintritt in ziemlich viele Museen der Umgebung. Anlässlich der Calder-Ausstellung haben wir uns alle wieder mit der Artcard ausgestattet und freuen uns auf ein museales Jahr. Dieses Wochenende ist die Artcard gleich wieder zum Einsatz gekommen – im Neanderthal-Museum in Mettmann. Das Museum kann ich Familien mit Kindern wirklich empfehlen! Man startet im Erdgeschoss und geht dann durch die Ausstellung wie in einer Spirale immer weiter nach oben. Es gibt viel zu entdecken, Forscherstationen, aktuelle Bezüge und an vielen Exponaten Steckplätze für Kopfhörer über die man sich die Erklärungen anhören kann. Für die Kinder gibt es extra Erklärungen. Unsere Fräuleins waren wieder absolut begeistert. Das große Fräulein so sehr, dass sie sich geweigert hat uns ins Cafe ganz oben im Museum zu begleiten – schließlich hatte sie noch nicht alles gesehen und ausprobiert….

Bald kommen wir schon wieder, aber davon erzähle ich euch bald.

Playmobil am Wochenende Dschungel sortiertPlaymobil sortiert

Menschen im Museum Menschen sortiertMensch und Neanderthaler sortiert

Knochen sortiertPlaymobil in Sortierung // Dschungel sortiert // Playmobil sortiert // Menschen im Museum // Menschen sortiert // Mensch und Neanderthaler sortiert // Knochen sortiert [Das Kindergeburtstagsvorbereitungsbasteln ist wieder in vollem Gange.]

Ist schon bald wieder Wochenende?

Liebe Grüße.

– Anja –

Kindergeburtstag ::: schon 10

Kindergeburtstag Kuchen

Das große Fräulein ist jetzt zweistellig.

Die Kerzen passen nicht mehr wirklich auf einen Mini-Kuchen und wir fragen uns, ab wann sich die Kindergeburtstage in Partys verwandeln….

Kindergeburtstag Dekoration dekorieren mit buntem Krepppapier

Zu Hause wurde dieses mal nur wenig dekoriert, weil wir zum Feiern einen Termin in der Boulder-Halle gebucht hatten.

Da waren wir beim Tag der offenen Tür zum Probeklettern und seitdem stand fest – das große Fräulein will in der Kletterhalle Geburtstag feiern!

Und da sie wirklich kletterbegeistert ist, haben wir dem auch gerne zugestimmt.

Geklettert sind die Fräuleins schließlich auch schon im KletterwaldKLICK

…und in den Bergen. KLICK

Auf dem Spielplatz sowieso. KLICK

Kindergeburtstag in der Boulderhalle

Schön, dass wir eine Trainerin hatten, die den Fräuleins alle Regeln und Sicherheitsvorschriften erklärt und mit den Mädels ein paar Spiele gespielt hat. So mussten sie z.B. die Puzzleteile für ein Puzzle finden, die in der ganzen Halle hinter den Griffen versteckt waren. Kaum zu glauben auch, dass man „Ich packe meinen Koffer“ mit Klettergriffen spielen kann….

Alle 10 sind durch die Halle geflitzt und erstaunlich gut geklettert.

Klettern mit Kindern

bouldern mit KindernGipfelstürmer Kindergeburtstag im Winter Kinder klettern

Da hat es natürlich die eine oder andere Stärkung gebraucht und einiges an Getränken.

Muffins für die Geburtstagsparty

Und für die besorgten Eltern: abgestürzt ist keine. 😉 Alles perfekte Klettererinnen.

Jetzt freut sich das Fräulein schon riesig auf morgen. Da darf sie beim Zirkustraining ENDLICH beim Akkrobatiktraining mitmachen. Das ist ja auch so ähnlich wie Klettern….

Und zum Schluss hätten wir fast noch vergessen die Geburtstagstüten zu verteilen!

Das geht natürlich gar nicht. Geburtstagstüten müssen sein.

Schließlich waren sie auch mit großer Begeisterung gepackt worden.

Ufos für KindergeburtstagSchilder für Süßigkeiten druckenkleine Geschenke für GeburtstagstüteFüllung für GeburtstagstüteFüllung für Geburtstagstüten
Ein paar Süßigkeiten [Brauseufos] einschweißen // Karteikarten in der Mitte falten und bestempeln // an die Tüte tackern // mit kleinen Gastgeschenken in die Geburtstagstüten packen // fröhlichen Kindergeburtstag feiern // nicht vergessen am Ende die Geburtstagstüten zu verteilen 

Kindergeburtstag geschafft – auf zu den nächsten Terminen!

Falls ihr noch mehr Kindergeburtstagsvorschläge braucht – bitte schön: KLICK

Liebe Grüße.

– Anja –