Eierbecher aus Beton ::: DIY Anleitung

Styling im Frühling mit Beton

Habt ihr schon meine Anleitung ausprobiert und ein paar Schalen oder Vasen aus Beton gegossen? Did you try my tutorial for bowls and vases made of concrete

Ich freue mich jeden Tag wieder über meine Betongefässe und das erste ist gestern nach draußen auf den Balkon gewandert, den wir [ein wenig zumindest] frühlingsfrisch gemacht haben. Die anstrengend schönen Karnevalstage sind vorbei Ostern rückt näher und wie versprochen kommt hier jetzt die Anleitung für Eierbecher aus Beton. Das Grundprinzip ist natürlich das Gleiche wie bei den anderen Gefäßen aus Beton, aber damit ihr nicht zwischen den einzelnen Anleitungen hin und her klicken müsst, habe ich hier noch einmal alles zusammengefasst. I really have fun with these concrete bowls und the first one helped me to prepare my balcony for spring. The stressful days of carnival  are over and I am preparing for easter. Time to show you my tutorial for concrete egg cups. They are made alike the  concrete bowls, but I will show you the preparation step by step.

Anleitung: Eierbecher aus Beton selber machen – Beton DIY // tutorial: concrete egg cups 

Das braucht ihr: // You will need:

  • Quarzsand // quartz sand
  • Universalzement // cement
  • Pappbecher // cardboard cup
  • Holzeier // egg made of wood
  • Öl // cooking oil
  • Handschuhe // rubber gloves
  • Unterlage // newspaper for support

Gefäße und Zement vorbereiten: // Prepare your bowls and cement: 

Zieh dir zuallererst die Handschuhe an und breitet eine Unterlage aus, die groß genug ist. Der Zement staubt ziemlich und trocknet die Haut aus [ich spreche aus Erfahrung ;)]. Nimm dir die Pappbecher und streich sie Innen mit Öl ein, damit sich der Zement später wieder besser ablöst. Ich habe es zuerst nicht geglaubt, aber das hilft wirklich. Dann misch zwei Teile Quarzsand mit einem Teil Zement in einer Schüssel. Die Menge ist natürlich abhängig von der Anzahl an Eierbechern, das du herstellen willst. In diesem Fall habe ich als Maßeinheit einen Becher genommen. Rühr die trockene Mischung gut durch, dann hast du es nachher mit dem Mischen leichter. Nimm etwas Wasser und rühre es vorsichtig in die Zementmischung. Rühr so viel Wasser in die Mischung bis eine homogene Masse entstanden ist. Bei mir habe ich etwa 1,5 Becher Wasser benötigt bis die Mischung perfekt war. Irgendwann fühlt es sich beim Rühren so an, als würde sich die Mischung plötzlich “verflüssigen“. Dann ist aus meiner Erfahrung das passenden Mischungsverhältnis erreicht. Put on the rubber gloves and cover your desk with the newspaper. The cement likes to make dust and harms your skin. Take your cardboard cups and cover the inner surface with oil. It will help you to remove the dried concrete. Take two cups of quartz sand and one cup of concrete and mix them in a bowl. Take some water and pour it slowly in the mixture. Stir the mixture carefully and add water until you get a homogenous texture. I needed 1,5 cups of water until the mixture was perfect – at this moment the mixture seems to get liquid while stiring. This ist the perfect moment to go on.

Betonieren: // to concrete: 

Gieß den Zement in den von Innen eingeölten Pappbecher bis er etwa 1/3 gefüllt ist. Drück das [auch eingeölte] Holzei zu ca. 1/3  in den Beton. Dreh es etwas hin und her und drück es dabei nach unten. [Falls du kein Holzei hast: ein rohes Ei ist leider keine Alternative – das schwimmt hoch – ebenso ein Styroporei. Ein gekochtes Ei habe ich nicht ausprobiert – möglicherweise funktioniert das. Wenn das mit dem Holzei nicht geklappt hätte, hätte ich einen Golfball oder einen Flummi in passender Größe probiert – vermutlich funktioniert das auch. Beim nächsten Betonierdurchgang werde ich das mal ausprobieren.] Fill some of the mixture in one of the cardboard cups. the cup should be filled to 1/3. Push the wooden egg [should be covered with some oil] into the mixture. Carefully push and turn the egg until about 1/3 of the egg is inside the concrete and 2/3 outside.  

Eierbecher aus Beton - Anleitung // concrete egg cups - tutorialWarten: // wait:

Jetzt kommt das allerschwerste: 24 Stunden warten! Und zwar wirklich 24 Stunden warten. Ich weiß, das ist das Schwerste an der ganzen Anleitung, aber ich weiß, dass es besser so ist. Ich brauchte ja die Beton-Gefäße für meinen Urban Jungle Bloggers Beitrag und konnte deshalb nicht so richtig warten….schließlich musste ich auch noch das Styling machen und die Fotos….das hat mich ein paar Fehlversuche gekostet. Also, Ruhe bewahren und Finger weg. ;) I know it’s hard, but you have to wait full 24 hours! Really 24 hours. It’s the most serious part of this tutorial. Now the hardest part of the tutorial: wait full 24 hours

Auspacken: // Unwrap it:

OK – jetzt wird es spannend. Das Holzei vorsichtig hin- und herdrehen und dabei raus ziehen. Dabei möglichst langsam und vorsichtig vorgehen, damit die Kanten schön kantig bleiben. Den Pappbecher einschneiden und vom Eierbecher „abpellen“. Die Oberfläche des Betons ist eventuell noch unsauber, vielleicht auch mit weißen Kristallen bedeckt. Ich habe die Oberfläche vorsichtig mit der Rückseite eines scharfen Messers abgezogen bis sich eine saubere Fläche gezeigt hat. Auf die gleiche Weise kann man unschöne Grate entfernen. Mich haben die Grate nicht gestört, ich wollte die Teile ein wenig “unperfekt” lassen. So haben meine Eierbecher einen Abdruck von der Naht der Pappbecher… Wenn du das Gefühl hast, dass der Beton noch nass und bröselig ist, warte vielleicht lieber noch ein paar Stunden und lass die Eierbecher etwas mehr antrocknen. OK –now it’s gonna be exciting. Softly turn the wooden egg back and forth and pull it out of the concrete. Be really careful to receive sharp edges. Cut the cardboard cup and peel it of the egg cup. The surface of the concrete may not be perfect but you can flatten it with a sharp knife. Be carefully while flattening the surface. In the same way you can smooth the burrs if they disturb you. I liked my egg cups a little bit „unperfect“. If your concrete ist still to soft wait some more hours and let it dry. 

Eierbecher selber machen aus Beton - make you own egg cups with concreteEierbecher aus Beton gegossen // egg cups made of concretev

Glätten: // flatten:

Nachdem deine Eierbecher noch einmal etwa 24 Stunden getrocknet sind, kannst du sie glätten. Dir gefallen sie so wie sie sind? Dann lass sie einfach so. Ansonsten kannst du Schleifpapier nehmen und die Stellen, die dir noch nicht gefallen damit glätten. Ganz nach Geschmack // feiner oder gröber. After another 24 hours you can polish the concrete with sandpaper. 

Einfärben/Lackieren: // colorize/varnish:

Wenn du magst kannst du die Innenseite der Eierbecher mit Acrylfarbe streichen. Anschließend dann mit Klarlack fixieren. Den Rest kannst du roh lassen oder mit mattem Klarlack versiegeln. If you like to add some color to your concrete you can paint the inner side of the egg cup with acrylic paint. After drying varnish it with clear lacquer. 

Trocknen: drying:

Auch wenn der Beton jetzt schon trocken erscheint: er braucht etwa 2 Wochen bis er komplett getrocknet ist. Even if the concrete seems to be dry – it will take about 2 weeks until it is really dry.

Auf Ostern freuen: // look forward to easter:

Ich hoffe, du hast genau so viel Spaß an diesen ungewöhnlichen Eierbechern wie ich! Da ist die Vorfreude auf Ostern doch gleich nochmal größer. Vielleicht machst du ein paar mehr als kleines Geschenk für Freunde oder Familie? Und wenn du mir eine kleine Osterfreude machen willst, berichte mir, wie es geklappt hat und wie du mit deinen Eierbechern dekoriert hast. I hope you had fun making you concrete egg cups. Perhaps you use them as a little present for friends or family? If you want to make me happy just leave a comment on how the tutorial worked or you decorated with you egg cups. Thank you!

Ich freue mich auf deinen Kommentar! I’m looking forward to you comment!

Anemone in Vase + Eierbecher aus Beton - concrete vase Styling im Frühling mit Beton - spring styling with concreteBeton Eier Ostern - concrete egg cup // concrete easter egg cups

Und falls du noch ein paar Vorschläge für deine Osterdekoration möchtest, schau doch mal bei diesen Anleitungen vorbei: KLICK Manche der Sachen gehen superschnell und müssen nicht erst 2 Wochen trocknen wie der Beton, z.B. diese Bommelmützen Eierwärmer. Die machen sich auch zu Ostern gut und würden perfekt zu den schlicht grauen Eierbechern passen. And if you like some more suggestions for your easter decoration have a look:  KLICK Some of them are made really easy and fast and you don’t have to wait 2 weeks for drying… such as these  egg cozy. The fit perfectly to the simple, grey egg cups.

Ach so – und falls ihr Eier für den Osterstrauch dekorieren wollt, hätte ich hier noch den einen oder anderen Vorschlag: KLICK

Liebe Grüße und schöne Ostervorbereitungen. Thanks for joining and have a good day.

– Anja –

Kommentare (10) Schreibe einen Kommentar

  1. Schön sieht das aus. Wollte das Beton gießen schon lange mal ausprobieren, hab mich aber bisher noch nicht ran getraut. Aber am Wochenende bin ich mutig und werde es wagen. Danke für Deine Anleitung.
    Liebes Grüßchen
    Katrin

    Antworten

    • Ich wünsche viel Erfolg am Wochenende!
      Und es ist wirklich nicht schwer – nur ein wenig Matscherei….. Aber am Wochenende soll es ja schön werden, da kann man auch gut draußen matschen 😉
      Liebe Grüße, Anja

      Antworten

  2. Hallo Anja!
    Echt toll geworden deine Eierbecher, die werde ich vor Ostern vielleicht noch testen. Die Kresseschale finde ich sensationell. Jetzt weiss ich endlich, was ich als nächstes in meine Schale vom letzten Jahr pflanze!! So, dann werde ich mal deinen Blog durchforsten, ich glaube hier gefällts mir 🙂
    Liebe Grüsse, Bettina

    Antworten

    • Hallo Bettina,
      schön, dass es dir gefällt! Ich hatte auch wirklich Spaß mit meinen Betonschalen – und die Eierbecher kommen natürlich jetzt auch zum Einsatz.
      LG Anja

      Antworten

  3. Hi, endlich einmal eine anständige Anleitung. So viele halten mit dieser „Kunst“ hinter den Berg. Eierbecher und Co sind super!
    Herzliche Grüße, Cora

    Antworten

  4. Hy

    …misch zwei Teile Quarzsand mit einem Teil Zement in einer Schüssel. Die Menge ist natürlich abhängig von der Anzahl an Eierbechern, das du herstellen willst. In diesem Fall habe ich einen Becher Quarzsand und einen Becher Zement genommen

    Ist es nun 1:1 oder 2:1?

    Danke Dir und liebe Grüsse

    Antworten

    • Hallo,
      die Mischung ist 2:1. Ich hatte gemeint, dass ich als Maßeinheit für Zement und Quarzsand einen Becher genommen habe. Ich habe es schon im Text geändert.

      Viele Grüße.
      Anja

      Antworten

  5. Pingback: 11 DIY Easter Crafts

  6. Vielen Dank für die tolle Anleitung,
    hab mich am Wochenende mal an Eierbechern probiert, hab das Wasser mit einer Tablette roter Ostereierfarbe eingefärbt, gab eine leichte Marmorierung in einem warmen Rot.
    Liebe Grüße Tini

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.