Silvesterdeko, Weihnachtsdeko oder Dekoration für was auch immer ::: DIY Anleitung im Origamistyle

Dekoration aus Papier Anleitung

Auf speziellen Wunsch von Claudia gibt es heute eine neue Anleitung!

Ein großes Papierobjekt im Origamistyle. Es eignet sich perfekt als Silvesterdeko, Weihnachtsdeko oder Dekoration für was auch immer. Je nach Farbe, Größe und Material ist dieses Origamiprojekt eigentlich IMMER geeignet. Ich hatte es für uns als Weihnachtsdekoration aufgehängt – aus Tapete gebastelt, deren Rückseite ich mit Goldfarbe gestrichen hatte. So hat es schön geglänzt und passte herrlich zur Weihnachtszeit. Bei VSCO konntet ihr das Objekt auch bewegt sehen. Mit etwas Glitzer lässt es sich auch als schnelle Dekoration für den Silvesterabend zaubern. Vielleicht lasst ihr einfach ein wenig Glitzer in die noch feuchte Farbe rieseln?! Ob ich das morgen noch mal schnell ausprobiere???
Aber erst mal zur Grundanleitung.

Dekoration Silvester Tapete

Silvesterdeko aus Papier Origami

Silvesterdeko, Weihnachtsdeko oder Dekoration für was auch immer // DIY Anleitung im Origamistyle

Material:

  • ein quadratisches Blatt Papier – die Grösse des Papiers ist dabei variabel // grosses Papier – grosse Deko // kleines Papier – kleine Deko // viele Papiere – viel Deko….
  • Kleber
  • Schere oder Cutter und Lineal
  • Faden zum Aufhängen

Bastelanleitung:

einfache Silvesterdeko Origamistyle

Wenn euer Papier noch nicht quadratisch ist: faltet es wie auf dem Foto gezeigt und schneidet das Papier entsprechend zu.

Silvesterdeko Origami Anleitung

Faltet die Ecke des so entstandenen Dreiecks noch einmal nach oben. So entsteht ein kleineres, vierlagiges Dreieck.

BastelanleitungSilvesterdeko

Schneidet das Dreieck von oben mit Cutter und Lineal oder der Schere ein. Die Schnitte sollten dabei parallel zum Rand des Quadrates verlaufen. Mit der Anzahl und den Abständen der Schnitte kann man ein wenig experimentieren. Bei meinem Beispiel sind die Abstände vom rechten Rand jeweils gleich gross. Nur der Abstand zur Spitze (links auf dem Bild) ist ein wenig größer.

Origami Anleitung

Faltet das Papier anschliessend vorsichtig wieder auf.

Silvesterdeko Origamistyle

Um aus dem Quadrat ein räumliches Objekt zu machen, beginnt die Felder in der Mitte des Quadrates vorsichtig hochzubiegen.

Silvesterdeko Origamistyle_3644

Gebt etwas Kleber auf die Spitzen und klebt die beiden Teile aufeinander. Dabei entsteht eine kleine „Rolle“.

Silvesterdeko Origamistyle

Dreht das Blatt um.

Silvesterdeko Origamistyle

Biegt vorsichtig die nächsten beiden Elemente nach oben und klebt sie aufeinander.

Silvesterdeko aus Papier

Macht immer so weiter (drehen, biegen, kleben) bis das räumliche Dekoelement im Origamistyle fertig ist.

Weihnachtsdeko aus Papier Anleitung

Piekst jetzt nur noch oben ein kleines Loch in das Objekt und zieht einen Faden durch. Ich habe einen ganz dünnen Nähfaden genommen. Das Objekt wiegt nicht viel, der Faden muss nicht dick sein. Bei einem dünnen Faden bewegt sich das Papierobjekt schöner in der Luft und es kommt eher zum Drehen, besonders wenn es – so wie bei uns – über einer Heizung hängt. (Über Kerzen geht natürlich auch. ABER: natürlich darauf achten, dass der Abstand groß genug ist und das Papier nicht anfangen kann zu brennen!)

Silvesterdekoration Papier Anleitung

Tapete: Amime von Farrow & Ball

Wie man diese einfachen Papierdekorationen macht, habe ich übrigens von meiner Tochter gelernt. Ihr seht // das geht wirklich kinderleicht und unglaublich schnell!

Und das Beste: ich finde diese Dekoelemente sehen sowohl aus einfachem, weißen Schreibmaschinenpapier wie auch in goldgefärbter Tapete einfach wunderschön und edel aus.  Wenn ihr Farbe einsetzen wollt (wie das Gold in meinem Beispiel) streicht einfach vor dem Einschneiden eine Seite des Papiers bzw. die Rückseite der Tapete an.
Welches Papier würdest du benutzen? Und welche Farben?

Ich wünsche euch einen guten Rutsch und ein wunderbares neues Jahr 2016.  Macht es euch schön ihr Lieben.

– Anja –

schlichtes Geschenkpapier selbst gestalten ::: Sternenzauber sprenkeln DIY

Geschenkpapier Spritztechnik

Immer wieder stand ich in der letzten Zeit vor dem Bergen von Geschenkpapier und habe mich gefragt, ob ich etwas kaufen möchte. Aber irgendwie wollte ich nicht. Ich wollte lieber ein ganz schlichtes Papier mit ganz wenig Farbe und Dekoration.

Und wo landet man dann? Beim Packpapier.

Packpapier habe ich schon oft zum Verpacken benutzt. In Kombination mit Butterbrotpapier oder Transparentpapier wirkt das einfache Backpapier richtig edel finde ich. Seidenpapier ist natürlich auch immer eine tolle Möglichkeit.
Auf Pinterest habe ich ein ganzes Board zum Thema Verpacken. Da findet ihr auch Beispiele mit gesprenkelten Papieren. Das wollte ich unbedingt einmal ausprobieren.

Und da der Großteil der Familie heute ausgeflogen war und ich den großen Esstisch somit für mich alleine hatte, habe ich die Gelegenheit genutzt und losgelegt mit der Sprenkelei!

Anleitung // schlichtes Geschenkpapier selbst gestalten

Ganz wichtig: deckt euren Arbeitsbereich wirklich großzügig ab! Meine Kinder haben diese Spritztechnik mal ausprobiert ohne, dass ich in der Nähe war und ich kann mich gut an die Auswirkungen erinnern…. Ein bisschen kann man es unseren Fensterrahmen immer noch ansehen.

Material: 

  • Acrylfarbe
  • Zahnbürste
  • Wasser zum Verdünnen
  • Packpapier

einfaches Geschenkpapier selbst gestalten

Verdünnt die Acrylfarbe etwas mit Wasser, damit sie „spritzfähig“ wird. Taucht die Zahnbürste in die Farbe und reibt mit den Fingern über die Borsten der Zahnbürste, damit diese spritzen. Man kann die Zahnbürste auch einfach über dem Papier leicht schütteln, damit es tropft – so entstehen größere Tropfen. Gerne hätte ich so ein Metallsieb gehabt, wie wir es in der Schule hatten. Da kann man die Zahnbürste drüber reiben und es spritzt schön gleichmäßig. Habe ich leider nicht. Ich habe dann noch mit einem kleinen Holzstück experimentiert, über das ich die Zahnbürstenborsten gezogen habe, so hat es auch schön gespritzt. Aber immer gut auf die Umgebung achten! Ihr wollt ja nicht auch gesprenkelte Fensterrahmen…
Am besten experimentiert ihr ein wenig mit der Spritztechnik. Man kann feine, gleichmässige Spritzer bekommen oder große, vereinzelte.

Geschenkpapier selbst gestalten

Manchmal ergeben sich auch kleine Linienstrukturen, die die Punkte verbinden, so dass es aussieht, als wären es kleine Sternbilder.

Geschenkpapier selbst gestalten

Die gleiche Spritztechnik habe ich anschliessend mit Goldfarbe ausprobiert. Das sieht auch toll aus! Und weil ich noch Goldfarbe übrig hatte, habe ich gleich weiter experimentiert und mit der Zahnbürste wild über das Papier gemalt. Auch so kann man natürlich Geschenkpapier selbst gestalten. Vielleicht ergänze ich die fertigen Geschenkverpackungen auch noch durch ein paar Stempel. Mal sehen.

Geschenkpapier selber machen - gold

Ich bin gespannt, wie es wirkt, wenn ich die Geschenke damit verpackt habe! Ich hoffe, ich schaffe es morgen, es euch zu zeigen. [Gerade kann ich keine Geschenke rausholen // hier sind wieder zu viele Zuschauer unterwegs // der große Esstisch ist auch schon wieder anderweitig belegt, dabei wollte ich die Spritztechnik doch auch noch in schwarz ausprobieren.]

Ich wünsche euch noch einen schönen 4. Advent! Falls ihr Sehnsucht nach etwas Schnee und weißer Weihnacht habt, habe ich hier noch etwas Winterzauber für euch.

Wollt ihr auch noch direkt ein paar passende Geschenkanhänger machen? Vielleicht gefallen euch diese Geschenkanhänger mit Goldfarbe.

Liebe Grüße.

– Anja –

Hallo, ich bin ein Waschlappen Tier ::: Eisbär DIY für Kinder

Waschlappen Tier Anleitung Eisbär

Mein Mann hat etwas besonders Süßes zum Geburtstag bekommen. Alle, die mir bei Instagram folgen, haben es schon gesehen: ein Waschlappen Tier. Oder heißt es Waschlappentier? Keine Ahnung. Auf jeden Fall ist es ein Eisbär. Ein Eisbärenmädchen würde ich sagen. My husband got a totally lovely birthday present. If you follow me on Instagram, you have already seen it: a washcloth animal. It’s a polar bear. A girl polar bear I would say.

Normalerweise erzähle ich hier ja nichts von den Geburtstagsgeschenken meines Mannes, aber dieses Geschenk hat meine Tochter (9) ganz alleine  gemacht! In der Schule hatten sie ein ähnliches Waschlappentier gemacht und daraufhin hat sie sich dieses Projekt ausgedacht und alleine durchgeführt. Und weil ich das Ergebnis so toll finde, möchte ich euch kurz zeigen, wie es geht. Normally I don’t show you my husbands birthday presents, but this one my daughter (9) made all alone! They made a similar one at school. At home she came up with this project and established it all alone. I love how it came out and just wanted to show you how it works.

Ihr braucht einen Waschlappen, etwas Wolle, Knöpfe, Nähgarn und eventuell etwas Filz. Dazu eine Schere und eine Nadel und dann kann es auch schon los gehen. You need a washcloth, some wool, buttons, swing thread and some felt. Additionally: scissors and a needle.

Waschlappen Tier DIY Handpuppe

Anleitung Waschlappen Tier // Tutorial washcloth animal

Überlegt euch, welches Tier ihr machen wollt und sucht den Waschlappen, das Garn, die Knöpfe und die Wolle passend farblich aus. Nehmt ein Stück Wolle und bindet jeweils eine der Ecken des Waschlappens damit ab, so dass eine Art Zipfel entsteht. Das wird das Ohr des Waschlappentieres. Auf der anderen Seite des Waschlappens macht ihr das dann natürlich genauso. Sucht anschließend einen guten Platz für die Augen und näht entsprechend die Knöpfe dort an. Bei unserem Waschlappen Tier handelt es sich um einen Eisbären und dementsprechend hat meine Tochter ihm ein Bärengesicht aus der schwarzen Wolle gestickt. Die Nase ist aus einem alten Wollschal geschnitten, der sich leider in der Waschmaschine selbst gefilzt hat. Decide which animal you want to make and look for a washcloth, threat, buttons and yarn in the right colour.  Take some yarn and wrap it around one edge of the washcloth. This will become the ear of the animal. Make the same on the other side of the washcloth. Look for a good place for the eyes and sew on the buttons at this position. My daughter decided to make a polar bear and therefor embroidered the face of the bear with some black yarn. The nose is made of an old scarf that got felted in the washing machine (unfortunately but good for this project). 

Ich finde, bei den Waschlappentieren handelt es sich um ein tolles Kinderprojekt, weil es wirklich einfach ist, die Kinder das Annähen von Knöpfen und einfaches Sticken lernen und dabei auch noch eine funktionierende Handpuppe entsteht. Darum reihe ich dieses Projekt als Beitrag meiner Tochter ein in meine #LOVTamtam Sammlung. These animals are a great project for kids because it’s really easy to make and  they train to sew on buttons and simple embroidering. The result is a glove puppet they can really use! Therefor this project will take part in my #LOVTamtam collection. 

Jetzt bin ich sehr gespannt, ob ich auch so ein bezauberndes Geburtstagsgeschenkmbekommen werde! I’m so looking forward for my birthday present! Will it be as adorable?

Liebe Grüße und einen schönen Wochenstart. Lots of love – have a good week.

– Anja –

Becher und Teller markieren mit Masking Tape ::: schnelles DIY zur Partyzeit

Silvester Deko mit Masking Tape

Masking Tape. Die [nicht mehr geheime] Geheimwaffe ist auch perfekt für die Party- und Festsaison. Ich habe eine ganze Schublade voll Tape in verschiedenen Farbtönen, Breiten und Mustern.

Das Masking Tape eignet sich perfekt, um damit Teller, Becher, Gläser oder auch Tassen zu verschönern und UNTERSCHEIDBAR zu machen. So haben wir es gerade gemacht beim Kinder- Fast-Teeniegeburtstag meiner grossen, sportbegeisterten Tochter. Den haben wir in der Kletterhalle monkeyspot verbracht und da der Schwerpunkt dabei mehr auf dem Klettern und weniger auf der Deko lag, haben wir es ganz einfach gehalten.

Becher für Geburtstag oder Silvesterparty markieren mit Masking Tape

Es gab einfache weiße Pappteller und Plastikbecher. Kein Thema, kein Muster, keine Farbe. Um den Ganzen ein wenig persönliche Note zu geben haben ich einen Becher voll buntem Washi Tape mitgebracht. So konnte jeder Gast seinen Teller und besonders seinen Becher mit ein paar Streifen verschönern und wiedererkennbar machen. Denn wenn die Mädels Pause vom Klettern gemacht haben, brauchten sie SCHNELL was zu trinken. So konnten sie sich das lange Suchen nach dem richtigen Becher sparen. Geht einfach, ist hübsch, macht Spaß. Manche haben Muster geklebt, manche Streifen und manche ihren Anfangsbuchstaben.

Party Deko mit Masking Tape

So sah es aus auf unserem improvisierten Geburtstagstisch. Und dann wurde geklettert, geklettert und geklettert. Bis die Finger wund waren.

Kindergeburtstag Klettern im monkeyspot

Da liegen sie verwackelt und erschöpft – die Damen.

Das Ganze klappt natürlich nicht nur bei Papptellern und Plastikbechern sondern auch bei richtigen Tellern und Gläsern. Wie wäre es mit einer kleinen Klebeaktion zur Silvesterparty?  Da stellt man doch gerne mal sein Glas irgendwo ab und findet es nachher zwischen den 563 anderen nicht mehr wieder. Das MUSS ja nicht sein. Masking Tape gibt es schliesslich auch in Glitzer.

Also. Lasst glitzern.
Liebe Grüße.

– Anja –

Oskar – das neugierige Schreckgespenst ::: DIY zu Halloween und #LOVTamtam4

Oskar das Schreckgespenst DIY

Gestatten!
Meine Damen, meine Herren:

OSKAR das neugierige Schreckgespenst.

Der freche Oskar hatte sich die ganze Zeit schon in meinem Lager in einem alten Bettlaken versteckt! Tsetse. Wenn ich das geahnt hätte. Dann hätte ich ihn doch schon eher raus gelassen! Ja. Wirklich. Ich habe ein Herz für kleine Geister. Und heute wäre es auch fast nicht dazu gekommen, dass er aus dem Laken schlüpfen kann, weil ich für meine Handarbeitskids im Kurs am Freitag eigentlich ein anderes Projekt geplant hatte. Aber – wie es manchmal so ist – mir fehlt noch das passende Material dafür. Und so musste kurzfristig ein neues Projekt her. Und ICH glaube ja, dass der Oskar da schon seine Finger Stofffetzen im Spiel hatte! Der wollte raus. Und jetzt isses passiert. Pünktlich zu Halloween.

Und jetzt ratet mal. Da hatte sich NOCH EINER VERSTECKT!!!

Ein weiteres kleines Gespenst steckte in dem Bettlaken. Das habe ich natürlich auch gleich noch raus gelassen. Und für euch ein paar Fotos gemacht. Geht also schnell mal nachschauen, ob in euren Bettlaken nicht vielleicht auch noch ein paar kleine Geister stecken… HUHUUUUUUUUUUUUU
Also ICH kann sie schon hören!

Anleitung: neugierige Schreckgespenster DIY

Material:

  • Stück von einem alten, weißen Bettlaken mit drin verstecktem Schreckgespenst
  • 2 schwarze Knöpfe
  • 2 schwarze Loom-Bänder
  • Füllwatte
  • Nadel
  • Faden
  • Schere

Gespenst basteln Material

Und der freche Oskar schaut schon mal um die Ecke, was da so passiert…

Und so geht’s:

basteln für Halloween

// Das Stück Stoff einmal diagonal in der Mitte falten. Mein Stoffstück ist übrigens etwa 30 x 30 cm groß und die Ränder sind einfach gerissen.

Mitte finden Stoffstück Geist

// Das so entstandenen Dreieck noch einmal in der Mitte falten. Die entstandene Spitze einmal kräftig andrücken, damit der Mittelpunkt des Stückes markiert wird.

Geist basteln aus Bettlaken

// Das Stoffstück wieder auffalten.

Geist ausstopfen

// Mit der Hand einen „Brunnen“ formen [von Schere – Stein – Papier // ihr wisst schon oder ?] Das Stoffstück mit der markierten Mitte auf den „Brunnen“ legen und mit den Fingern der anderen Hand den Stoff ein Stück in den Brunnen schieben.

Gespenst nähen für Halloween

// So entsteht der Stoffzipfel aus dem der Kopf geformt wird.

Umhang Gespenst machen

// Den „Kopf“ mit einem doppelte gelegtem Loom-Band abbinden.

Gespenst mit Knöpfen

// Den abgebundenen „Kopf“ wieder in den „Brunnen“ schieben [oh Mann, der Text hört sich ja auch schon gruselig an!] Die Füllwatte in den Kopf schieben bis er gross genug ist. Da der Kopf nur mit einem elastischen Gummiband abgetrennt ist, lässt sich die Füllwatte ganz einfach durch die Öffnung schieben.

ghost diy tutorial

// Jetzt ist unser Geist schon fast fertig! Oskar Schreckgespenst scheint aber noch nicht zufrieden zu sein mit dem was er da sieht…
Knöpfe annähen Schreckgespenst

// Ein Auge annähen.

Knöpfe annähen Schreckgespenst

// Und noch einen Knopf als Auge annähen

Dekoration für Halloween Anleitung

// Zum Schluss noch ein schwarzes Gummiband ganz oben am Kopf annähen. Ich habe wieder ein Loomband genommen. Damit kann man das Gespenst aufhängen oder man zieht das Loomband über den Finger und kann so das Schreckgespenst zum Tanzen bringen.

// Ich glaube jetzt ist der Oskar auch zufrieden. Ab sofort geistert er mit Willi durch die Weltgeschichte. Vielleicht begegnen Sie auch ja am Wochenende.
Huhuuuuuuuuuuuuuuuuuuu entschweben sie in die Nacht.

 little-ghosts-for-halloweensimple halloween decorationkleine Gespenster machenOskar Schreckgespenst

Der Willi geistert hier jetzt also auch noch rum. Und meine Mädels wollen UNBEDINGT auch noch einen Geist basteln. Und morgen im Handarbeitskurs hüpfen dann noch mal 20 Gespenster aus dem Laken… Also macht euch auf ein unheimliches Wochenende gefasst! Hier wird ordentlich rumgegeistert.

Schaurige Grüße.

– Anja –

PS: Weil es sich wieder um so ein wunderbar einfaches Projekt handelt, das man auch gut mit Kindern umsetzen kann, ist dieses mein nächstes Projekt für meine #LOVTamtam Serie.

Blätter drucken ::: free printable Herbstblätter

free printable Herbstblätter

Habt ihr es gestern geschafft ein paar Blätter für eure Herbstdekoration zu sammeln?

// Ja? Super – dann bitte gleich hier entlang zur Anleitung: Herbstblätter drucken.

gedruckte Herbstdekoration mit Blättern

// Nein? Schade. Das solltet ihr in den nächsten Tagen unbedingt nachholen! Die Bäume sind so herrlich bunt draussen und es ist ein echtes Vergnügen durch den Wald, Park oder Garten zu streifen. Aber für heute habe ich eine Alternative für euch. Ich habe 3 meiner gedruckten Herbstblätter als PDF für euch vorbereitet. Die müsst ihr nur noch ausdrucken und aufhängen: free printable Herbstblätter Blatt 1 // Herbstblatt Druck Blatt 2 Herbstblatt Druck Blatt 3

Kleiner Tipp: nehmt wenn ihr habt ein festeres Papier. Auf leicht strukturiertem Papier macht sich der Druck auch gut und sieht dann sogar fast selbstgedruckt aus. Ist er ja auch irgendwie 😉

Das Titelfoto ist übrigens gestern im Düsseldorfer Wildpark entstanden. Der Park ist wirklich hübsch und immer einen Ausflug wert. Wenn ihr könnt, geht am Wochenende lieber früh hin – am Nachmittag ist es wirklich voll! Ein paar Bilder vom Wildpark findet ihr noch hier: Ausflug mit Kind – Wildpark Düsseldorf. Falls ihr die Tiere füttern wollt nehmt ein paar geschnittene Möhren und Äpfel mit. Die könnt ihr dort mit den Tieren teilen.

Viel Spaß beim Herbst ausdrucken!

Liebe Grüße.

– Anja –

 

Blätter drucken ::: ratzifatzi Herbstdekoration {DIY} und #LOVTamtam 3

Dekoration im Herbst mit Messing und Blättern

Der Herbst ist da! Überall leuchten die Bäume in rotgelborange und ich kann einfach nicht an Kastanien und Blättern vorbeigehen ohne ein paar Schätze mit nach Hause zu nehmen.

Heute ist leider einer dieser grauen Tage, an denen es den ganzen Tag nicht richtig hell in der Wohnung wird und alles etwas trübe aussieht. Perfekt um es sich mit dieser einfachen Anleitung zu Hause richtig gemütlich zu machen.

Anleitung: Herbstliche Blätter drucken DIY

Material:

  • frische herbstliche Blätter
  • Tusche
  • Papier – möglichst Aquarellpapier
  • Pinsel
  • Küchenpapier
  • Unterlage

herbstliche Blätter drucken DIY Anleitung

Und so geht’s:

Herbstdekoration drucken einfache DIY Anleitung

// Deckt eure Arbeitsfläche gut mit einer Unterlage ab.
// Legt ein Blatt auf ein Stück Küchenpapier und pinselt eine Seite komplett mit Tusche ein.

basteln im Herbst mit Naturmaterialien Anleitung

// Dreht das Blatt um und lasst es eventuell über dem Küchenpapier etwas abtropfen.
// Legt das Blatt auf euer Aquarellpapier.

basteln im Herbst - einfache Anleitung

// Presst das Blatt mit einem Stück zusammengerollten Küchenpapier gut an, so dass es an allen Stellen gut abfärbt.

moderne Herbstdekoration mit einfachen Mitteln

// Zieht das Blatt ab.
// Schon habt ihr ein schönes Stück Herbst für zu Hause!

Ein paar Tipps:

Wenn ihr schöne Blätter gesammelt und mit nach Hause gebracht habt, es aber nicht schafft am gleichen Tag damit zu drucken: legt die Blätter in eine Schale mit Wasser, dann trocknen sie nicht aus. Mit trockenen Blättern kann man gut nicht drucken, weil sie nicht glatt auf das Papier gelegt werden können und beim Abdrucken zerbröseln. // Anstatt des Aquarellpapiers könnt ihr natürlich auch andere Papiere benutzen. Das Papier sollte nur noch zu schnell aufweichen und etwas Tusche aufnehmen können. // Tusche hat nicht jeder zu Hause. Probiert andere Farben, wie z.B. Aquarellfarbe. Das klappt sicher auch. // Gebt nicht zu viel Farbe auf das Blatt. Es tropft sonst und der Abdruck wird zu „matschig“ und wenig detailliert. // Druckt ein bereits abgedrucktes Blatt ruhig noch ein zweites mal ab ohne erneut wieder einzupinseln. Der zweite Abdruck ist oft besonders schön detailreich – dafür allerdings nicht so kräftig wie der erste. // Macht eine ganze Serie von Blättern. Die Abdrucke von verschiedenen Blattarten nebeneinander oder verschieden kräftige Abdrucke des gleichen Blattes machen sich besonders hübsch als Dekoration. // Probiert einmal erst die Vorderseite und dann die Rückseite des Blattes abzudrucken. Die Blattstruktur kommt dabei unterschiedlich kräftig zur Geltung und ihr erhaltet zwei „gespiegelte“ Bilder. // Natürlich könnt ihr die Bilder auch rahmen.

Stempeln im Herbst: Blätter DIY tutorial

einfache Herbstdemo selber machen mit Blättern

gedruckte Herbstdekoration mit Blättern

Jetzt also schnell raus an die frische Luft, ein paar Blätter sammeln und dann ran an die Arbeit! Morgen ist eure Wohnung schon wunderhübsch herbstlich dekoriert.

Welches sind denn eure Lieblingsblätter? Ich überlege noch, welche ich als nächste ausprobiere.

Und weil das Projekt so wunderbar einfach und unkompliziert ist und nicht viel Material benötigt, füge ich es meinen #LOVTamtam Projekten hinzu.

Liebe Grüße und einen schönen Herbst.

– Anja –

Messing- Kerzenständer: Gebrauchtwarenhof
weiße Regale: IKEA
Blätter: Grafenberger Wald
Tusche: Rohrehrs Ausziehtusche Bister
Masking Tape: Granit 

T-Shirt Upcycling DIY ::: Motivkissen selber nähen

einfache Nähanleitung Motivkissen mit Bildern

Es ist wieder soweit. Wir haben Klamotten aussortiert. Ein immer wieder kehrendes Vergnügen, besonders wenn man Kinder hat. Die Grosse hat sich dieses mal sehr motiviert ans Werk gemacht – ihre Sachen sollten nämlich aus dem geschwisterlich geteilten Kleiderschrank in ihre neu eingerichtete, eigene „Ankleide“ umziehen. So viel ihr das Ausmisten und Umräumen gar nicht schwer. Bei manchen Sachen hakte es dann aber doch….
Da ich zwei Mädels habe ist es bei uns selbstverständlich, dass die Kleinere die zu klein gewordenen Sachen der Grösseren trägt, und da die beiden nur gut 2 Jahre Altersunterschied haben, muss ich die Sachen gar nicht zwischendurch einlagern, sondern sie wandern direkt von den Sachen der Einen zu den Sachen der Anderen. Normalerweise. Nun gibt es aber Kleidung (vorzugsweise mit Pferdemotiven) von denen sich die Grosse nur SEHR schwer trennen kann – und bei denen sie es kaum aushalten kann, wenn sie anschliessend von ihrer kleineren Schwester getragen werden.
Darum haben wir uns für solche Sachen auf eine Sonderregelung geeinigt. In ganz seltenen Ausnahmefällen werden Kleidungsstücke aussortiert und sie werden NICHT von der Schwester weitergetragen. Sie dürfen einfach weggelegt werden und kommen in die Abteilung „aussortierte Lieblingsstücke“. Für eines dieser Stücke hatte ich aber jetzt eine ganz andere Idee und meine Große war davon sowas von total begeistert! Darum gibt’s heute eine neue Anleitung für euch.

Upcycling - nähen aus altem T-Shirt

T-Shirt Upcycling DIY // Motivkissen selber nähen

Material:

  • altes T-Shirt mit großem Motiv
  • Schere
  • Füllwatte
  • Nähmaschine

Und so geht’s:

Leg das Shirt mit dem Motiv nach oben glatt auf den Tisch/Fußboden.

Motivkissen in Pferdeform selber nähen aus altem T-Shirt Upcycling

Schneide das Motiv großzügig aus. Wenn möglich sollte man einen Rand von 4 oder 5 cm um das Motiv herum stehen lassen. Du kannst dabei ruhig das vordere und das hintere Stoffteil gleichzeitig ausschneiden.

Pferdekissen nähen aus T-Shirt Upcycling

Leg die dabei entstandenen Kissenteile links auf links aufeinander.

Pferdekissen selber nähen Anleitung

Näh die zwei Teile zusammen. Dafür einmal knappkantig mit Geradstich um das Motiv herum nähen und an der unteren Seite ca. 10 cm als Wendeöffnung offen lassen.

Motivkissen selber nähen Anleitung DIY

Zieh das Kissen auf rechts und füll es großzügig mit Füllwatte. Näh anschliessend die Wendeöffnung von Hand oder mit der Maschine knappkantig zu.

Kissen selber nähen Anleitung Upcycling

Fertig ist das (schone heiß geliebte) Pferdekissen! Bei meinem Beispiel siehst du, dass es wichtig ist genug Rand um das Motiv stehen zu lassen. Der rechte Teil ist gut geworden, aber der linke (konkave) Teil hätte ruhig noch etwas mehr Rand gebrauchen können um das Motiv besser hervortreten zu lassen. Achte also besonders bei konkaven Rändern darauf großzügig auszuschneiden.

Motivkissen nähen, T-Shirt Upcycling

Da hat es sich das neue Pferdekissen schon mal auf dem Sofa gemütlich gemacht und schaut direkt zur neuen Ankleiden in die es leider nicht mehr einziehen durfte. Es wandert aber gerne auch ins Bett oder überall dahin, wo sich meine Große gerade aufhält.

Bester Beweis für ein gelungenes Upcycling Projekt!

Ich war ein T-Shirt und jetzt bin ich ein Kuschelkissen

Also schaut schnell mal die aussortierten Sommersachen durch, da findet sich bestimmt noch das eine oder andere Lieblingskissen.

Liebe Grüße und viel Spaß beim Nähen!

– Anja –

#LOVTamtam 2 ::: Weben in der Streichholzschachtel

LOVTamtam weben in der Streichholzschachtel - kreatives Projekt mit Flüchtlingskindern - matchbox weaving

Schon wieder weben sagt ihr? Ja. Schon wieder. Weil ich vom Weben im Moment so begeistert bin UND weil weben so eine simple Technik ist. Hoch – runter – hoch – runter…. Das versteht einfach jeder, braucht nicht viel Sprache und kann auch schon von kleinen Kindern ausgeführt werden. Man braucht kein Häkelmuster und keine komplizierte Anleitung. Kettfäden aufspannen und einfach loslegen.  So ist es mir am liebsten und eben Lieber Ohne Viel Tamtam. Und darum heute noch eine neue Anleitung für einfaches Weben.

#LOVTamtam 2_Material zum Weben

#LOVTamtam 2 // Weben in der Streichholzschachtel

Material:

  • Streichholzschachtel
  • Cutter
  • dünnes Garn
  • Wolle/Garn zum Weben
  • Stopfnadel
  • Schere

Und so geht’s:

  1. Nimm eine Streichholzschachtel (gut funktioniert eine grosse Streichholzschachtel: 11 x 6 x 2 cm) und zieh die „Schublade“ raus. Markiere an den kurzen Enden der Schublade die Einschnitte für die Kettfäden. Bei der Schachtel mit 6 cm Breite habe ich die Markierungen wie folgt vorgenommen: vom Rand jeweils 1 cm Abstand markieren, den Rest in 8 mm Schritten aufteilen.
    #LOVTamtam 2 Webrahmen bauen
  2. Die Schachtel an den Markierungen ca. 4 mm senkrecht einschneiden. An der gegenüberliegenden Seite wiederholen.
    #LOVTamtam 2 Streichholzschachtelweben
  3. Dünnes Garn als Kettfäden einziehen. Dafür an einem der äußeren Einschnitte starten, das Ende des Fadens etwa 15 cm überstehen lassen und den Faden in den Einschnitt drücken.
    #LOVTamtam 2 Kettfäden einziehenDen Faden über die offene Schublade auf die gegenüberliegende Seite ziehen und wieder in den Einschnitt drücken.
    #LOVTamtam 2 Streichholzschachtel basteln Dann den Faden auf der Unterseite der Schublade entlang führen und so fortfahren bis alle Einschnitte gefüllt sind.
    #LOVTamtam 2 kreativ mit Flüchtlingskindern #LOVTamtam basteln mit Kindern #LOVTamtam einfaches Weben #LOVTamtam weben ohne RahmenFaden abschneiden und mit dem Anfangsfaden auf der Unterseite der Schublade verknoten. Beim Einziehen der Kettfäden darauf achten, dass die Fäden nicht zu stramm gezogen werden (dann verbiegt sich die Streichholzschachtel) und nicht zu locker geführt werden (dann kann man schlecht weben). Eine leichte Spannung ist perfekt.#LOVTamtam matchbox weaving
  4. Die Schublade wieder in die Hülle schieben.
    #LOVTamtam weben auf PappeEinige schöne Garne aussuchen und jeweils ein langes Stück locker um die Streichholzschachtel wickeln, eine Stopfnadel in die Streichholzschachtelschublade legen.#LOVTamtam basteln mit Flüchtlingen #LOVTamtam weben im KartonSo ist gleich alles zusammen und man kann die kleine Schachtel zum Weben mitbringen. Wenn man dann noch ein Gummiband über die Schachtel zieht, bleiben die Fäden schön am Platz. Zusätzlich braucht man dann nur noch eine Schere.
  5. Alternativ kann das Weben natürlich auch sofort beginnen! Ein Stück Garn abschneiden und in die Stopfnadel einfädeln.
    #LOVTamtam weben mit StopfnadelWie üblich hoch – runter – hoch – runter durch die Kettfäden ziehen.
    LOVTamtam weben mit KindernDie Webfäden immer mal wieder leicht nach unten zum Schubladenrand schieben, damit sich das Gewebe verdichtet.
    LOVTamtam kreative Projekte mit Flüchtlingskindern
  6. Fortfahren bis die ganze Schublade gefüllt ist. #LOVTamtam kleiner Webrahmen #LOVTamtam Miniwebrahmen für Kinder
  7. Die Schublade dann umdrehen und die Kettfäden auf der Unterseite etwa mittig durchschneiden.LOVTamtam Streichholzschachtel basteln
  8. Jeweils zwei nebeneinanderliegende Kettfäden miteinander verknoten um das Gewebe zu sichern.#LOVTamtam Fäden verknoten beim Weben#LOVTamtam Gewebtes Den Anfangs- und Endwebfaden im Gewebe vernähen.#LOVTamtam - kreativ mit FlüchtlingskindernDie restlichen Fäden auch vernähen oder auf der Unterseite des Gewebes verknoten und die Fäden kürzen.
  9. Die Kettfäden dann nach Geschmack kürzen oder lang lassen. #LOVTamtam mini WallhangingDas Gewebe als kleines Kunstwerk aufhängen, als Mini-Puppenhandtuch nutzen oder vielleicht zwei Gewebe herstellen und ein kleines Täschchen daraus nähen. #LOVTamtam 2 - fertiges ProjektWeitere Vorschläge? Ich freue mich auf eure Kommentare!

TIPPS:

  • Das Weben funktioniert auch auf einer kleinen Streichholzschachtel (3,5 cm breit). Die Einschnitte für die Kettfäden sollte dann jeweils 5 mm Abstand haben.
  • Die Streichholzschachteln kann man zusätzlich noch schön anmalen oder bekleben mit hübschem Geschenkpapier, Zeitungsausschnitten oder evtl. Masking Tape. Die Schachtel kann man nämlich mehrmals benutzen wenn man vorsichtig mit ihr umgeht. Bis zur nächsten Nutzung kann man auch gut die Nadel und etwas Garn in ihr aufbewahren.
  • Man kann das Gewebe auch einfach in der Schachtel lassen und die Schachtel aufstellen. Sieht auch hübsch aus, nur ist die Schachtel dann leider für weiteres Weben blockiert.
  • Wenn kein Garn zur Hand ist, kann man auch Papierstreifen einweben. Das ergibt dann natürlich kein „brauchbares“ Gewebe, aber ein hübsches kleines Kunstwerk. Oder Grashalme oder Streifen von Blättern wenn man draussen unterwegs ist.

Mein Projekt ist bei #LOVTamtam – Kreative Projekte mit Flüchtlingskindern verlinkt. Ihr habt auch eine Idee für ein einfaches, kostengünstiges, kreatives Projekt? Dann freue ich mich wenn ihr mitmacht! Nehmt euch gerne den Banner mit für eure Seite und euer Projekt.

Und jetzt viel Spaß beim Weben!
Berichtet gerne, wie es geklappt hat unter diesem Beitrag in den Kommentaren.

Liebe Grüße.

– Anja –

#LOVTamtam1 ::: Weben auf selbst gemachten Papp-Webrahmen

Webrahmen aus Pappe selber machen 1

Ich freu mich sehr – es geht los!

Mein allererstes Projekt, das ich bald mit Flüchtlingskindern durchführen werde:

LOVTamtam 1 // Weben auf selbst gemachten Papp-Webrahmen

Webrahmen aus Pappe selber machen #LOVTamtam 1

Material:

  • stabile Pappe
  • Cutter
  • Kleber
  • dünnes Garn
  • Wolle/Garn zum Weben
  • Stopfnadel

Die schematische Zeichnung habe ich für euch als PDF hinterlegt: Webrahmen Zeichnung

Und so geht’s:

  1. Ein passendes Stück Pappe zuschneiden. Meinen Webrahmen habe ich 14 x 25 cm groß gemacht. Dazu zwei Streifen in der passenden Größe ausschneiden. In meinem Fall: 2 Stücke 2.5 x 14 cm.
  2. Die Schlitze für die Kettfäden mit dem Cutter einschneiden. Die Abmessungen für meinen Webrahmen kannst du dem PDF entnehmen: schematische Webrahmen Zeichnung
  3. Die Stege aufkleben. Sie sorgen dafür, dass ein wenig Platz unter den Kettfäden entsteht und man leichter weben kann.
  4. Die Kettfäden einziehen. Dafür oben beim ersten Schlitz starten, den Faden über den Webrahmen ziehen, im gegenüberliegenden Schlitz unten einklemmen. Dann unter dem Webrahmen herführen und oben durch den zweiten Schlitz ziehen, wieder gegenüberliegend unten usw. Den Faden nach dem letzten Schlitz abschneiden und auf der Unterseite mit  Anfangsfaden verknoten. Webrahmen aus Pappe LOVtamtam
  5. Jetzt kann gewebt werden! Ein langes Stück Wolle in die Nadel einfädeln und klassisch – hoch, runter, hoch, runter…. – weben. Zwischendurch das Gewebe mit den Fingern nach unten schieben, um das Gewebe zu verdichten. Weben mit Kindern
  6. Wenn das Webstück fertig ist: den Rahmen umdrehen und die Fäden auf der Unterseite etwa mittig durchschneiden. einfacher PappwebrahmenDann immer zwei nebeneinanderliegende Fäden aus den Schlitzen nehmen und miteinander verknoten. Die überstehenden Fäden kürzen.
  7. Anfangs- und Endfäden auf der Rückseite des Webstücks vernähen. FERTIG!
  8. Das Webstück evtl. an einem Ast befestigen als kleine Wanddekoration oder zum Aufhängen am Bett oder Schrank. Alternativ das Webstück zu einem kleinen Täschchen vernähen. Vielleicht dient es aber auch einfach als kleine Decke/Unterlage für eine Puppe oder ein kleines Kuscheltier.

einfaches Weben mit Kindern - wallhanging

TIPPS:

  • Die Größe des Webrahmens kann natürlich variieren. Die Anzahl der Schlitze sollte immer gerade sein, damit man bei der Fertigstellung des Webgutes immer zwei Kettfäden miteinander verknoten kann.
  • Wenn kein Kleber zur Hand ist, kann man die Stege auch einfach unter die fertig aufgespannten Kettfäden schieben.
  • Statt normalem Garn kann man auch gerissene Stoffstreifen oder zerschnittene alte T-Shirts benutzen. Natürlich SAUBER. (Stoffe für diesen Zweck wandern bei mir auch schon mal bei 90° in die Waschmaschine.)
  • Dickes Garn oder Stoffstreifen lassen sich gut ohne Nadel verweben. Einfach mit den Fingern arbeiten.
  • Statt einer Stopfnadel kann man ein Essstäbchen durchbohren und so günstig eine lange Nadel mit dickem Öhr herstellen. Empfiehlt sich besonders für grössere Webstücke.Nadel aus Essstäbchen
  • Wenn gar keine passende Wolle oder Stoff vorhanden ist: man kann auch Plastiktüten zu Garn verarbeiten, oder Papierstreifen aus alten Zeitschriften verweben… schaut euch um was verfügbar ist.
  • Wenn man eine grössere Menge von Webstücken fertig stellen und es schnell gehen muss, kann man die Restfäden auch einfach auf der Rückseite des Webstücks unsichtbar mit Klebeband festkleben.

Mein Projekt ist bei #LOVTamtam – Kreative Projekte mit Flüchtlingskindern verlinkt. Ihr habt auch eine Idee für ein einfaches, kostengünstiges, kreatives Projekt? Dann freue ich mich wenn ihr mitmacht! Nehmt euch gerne den Banner mit für eure Seite und euer Projekt.

#LOVTamtam Banner

Viel Spaß beim Weben.
Liebe Grüße,

– Anja –