Buchtip mit viel Farbe und ein kleiner Einblick in meine Arbeit als Colour Consultant

Stilvoll wohnen mit Farbe - Farrow & Ball, Buchtip, Buchtipp

Winterzeit ist Bücherzeit. Darum habe ich heute einen besonders schönen Buchtip für euch. Passend zu meiner Arbeit als Colour Consultant möchte ich euch ein Buch aus dem Callwey Verlag vorstellen:

„Stilvoll wohnen mit Farbe“

Wenn ihr plant in nächster Zeit zu streichen oder eure Wohnung mit Farbe umzugestalten, solltet ihr das Buch vielleicht noch schnell auf euren Wunschzettel für Weihnachten setzen. Und wenn ihr jemanden kennt, der Spaß am Einrichten, Umgestalten, an Farbe und Tapete habt, ist es das perfekte Weihnachtsgeschenk.

Das Buch ist sehr schön aufgemacht für Leute, die einen grundsätzlichen Ansatz zur Farbgestaltung der Wohnung oder des Hauses suchen. Es beschäftigt sich mit der Ideenfindung, Möglichkeiten der Inspiration und Konzeptfindung. Es spricht von Architektur, Licht & Stil – und damit genau von den Dingen, die ich auch berücksichtige, wenn ich eine Farbplanung für Kunden mache.

Bei mir liegt das Buch oft mit auf dem Tisch wenn ich mich als Colour Consultant auf Termine beim Kunden vorbereite. Gerne suche ich ein paar passende Fotos aus dem Buch aus, um den Kunden verschiedene Möglichkeiten für den Einsatz von Farbe in Ihrer Wohnung zu erklären. Passende Beispielbilder erklären so viel mehr als viele Worte. Weiterlesen

Weihnachtsbaum kaufen rund um Düsseldorf ::: frisch vom Feld und ökologisch

Weihnachtsbäume in Düsseldorf kaufen

Familientradition bei uns seit ein paar Jahren: unser Weihnachtsbaum kommt aus der Region // am liebsten frisch vom Feld. Selber sägen muss nicht sein, aber wir wollen einen Baum der nicht hunderte Kilometer weit gereist ist. Am besten soll er auch noch „Bio“ sein und der Einkauf ein Erlebnis für die ganze Familie.

Dafür darf der Baum ruhig ein wenig kleiner ausfallen. Wir kaufen ihn nämlich am liebsten mit der ganzen Familie und wir haben keinen Dachgepäckträger. Das heisst: 4 Personen und Baum müssen in unser Auto passen. Klappt.

Weihnachtsbäume kaufen rund um Düsseldorf

Und weil wir jedes Jahr wieder überlegen, wo wir unser Bäumchen am besten kaufen und das vermutlich vielen so geht, habe ich ein paar Möglichkeiten für euch zusammengefasst.

Schloss Garath

Weihnachtsbaum kaufen Düsseldorf Schloss Garath Weiterlesen

Wohnaccessoires Shoppen in Düsseldorf ::: Urbanara

In Düsseldorf gibt es ja wirklich reichlich Geschäfte um Geschenke und Wohnaccessoires zu shoppen. Einen ganz besonders Schöner ist noch „frisch“ dazu gekommen und ich möchte ihn euch heute vorstellen.

Urbanara Flagshipstore in Düsseldorf

Den Urbanara Flagshipstore gibt es erst seit November 2016 in Düsseldorf, der Laden ist also noch ganz frisch  und trotzdem bin ich schon ein paar mal dort gewesen um durch die Regale zu stöbern. Wie der Zufall es will hat er nämlich nur ein paar Meter von meiner Arbeitsstelle bei Farrow & Ball entfernt eröffnet! Und das ist wirklich perfekt, ich tue mich nämlich sehr schwer mit Online Einkäufen – gerade wenn es um Textilien geht. Ich bin jemand, der die Dinge fühlen muss. Besonders Bettwäsche, Handtücher, Decken und Kissen muss ich einfach anfassen bevor ich sie kaufe! Ihr könnt euch vorstellen wie ich durch den Laden laufe…

Urbanara Flagshipstore in Düsseldorf

Und bei Urbanara macht das Anfassen wirklich Spaß. Die Materialien sind hochwertig und sehr gut verarbeitet. Es kommen fast nur natürliche Materialien zum Einsatz und zudem werden ökologisch einwandfreie Herstellungsverfahren und eine tierfreundliche Haltung versprochen. Schön, dass die Preise trotzdem nicht exorbitant sind! Die Tatsache, dass Urbanara die Produkte selbst herstellen lässt und ohne Zwischenhändler arbeitet scheint sich positiv für den Käufer bemerkbar zu machen. Und dann noch das Wichtigste: die Urbanara Sachen sind einfach superschön! Schlicht, dekoriert oft nur mit der aus den Herstellungsverfahren entstandenen Strukturen und ohne viel Schnickschnack. Weiterlesen

Adventskalender schnell selber machen ::: DIY in Rekordzeit

Adventskalender selber machen in Rekordzeit

Seit Tagen sehe ich, wie (auch seit Tagen ) an Adventskalendern gewerkelt wird: selbst genäht, aufgehängt, hübsch drapiert und dekoriert, in Taschen, in Kisten, an Ästen, auf Kaminen oder Dekoleitern. Die Zahlen werden gedruckt, gestempelt, geplottet, gestickt, geklebt… Dazu gibt es gefühlte zigtausend Kaufkalender.

Welcher Adventskalender soll es in diesem Jahr sein?

Auch bei uns kam wieder die Frage auf nach einem Adventskalender…. 2 Kinder macht 48 Tage…was packt man da?

Wir hatten schon selbstgemachte Kalender mit Radiergummis, Badeperlen, Haarspangen usw.
(Die Kinder haben eh schon soviel Kram, dass es kaum möglich ist den sinnvoll zu bestücken. Im Sinne der Nachhaltigkeit möchte ich gerne darauf verzichten.)

Wir hatten schon gekaufte Kalender mit Playmobil und Co.
(Playmobil ist ein tolles Spielzeug und sehr haltbares Spielzeug, aber bei uns jetzt langsam out. Ausserdem muss es nicht immer noch mehr sein. Die Kalender bestehen meist zu einem Großteil aus Plastik. s.o.)

Wir hatten auch schon fertige Schokoladenkalender mit Schokolade, die eigentlich immer nur so naja schmeckt.
(Je älter die Mädels werden, umso mehr wissen sie Qualität zu schätzen. Ausserdem haben sie auch reichlich Plastik. s.o.)

Einfache Adventskalender selber machen

Anleitung // Adventskalender schnell selber machen

Weiterlesen

DaWanda Designmarkt in Düsseldorf ::: Weihnachtsshopping handmade und lokal

DaWanda Designmarkt in Düsseldorf, nachhaltig handmade Weihnachtsgeschenke shoppen in den Böhlerwerken

Ihr sucht noch Weihnachtsgeschenke? Schöne? HandgemachteDesignstücke? Ihr wollt keine Massenware? Ihr sucht made in Germany? Ihr liebt alte Industriehallen mit Charme und Geschichte? Und ihr wohnt in Düsseldorf und Umgebung? Perfekt.

DaWanda Designmarkt in Düsseldorf // im Areal Böhler

Dann habe ich für Sonntag den 27.11.2016 perfekten Ausflugstipp für euch: der DaWanda Designmarkt in der alten Schmiedehalle der Böhlerwerke in Düsseldorf. Über 200 Aussteller präsentieren handgemachte Stücke zum Verlieben // und ganz bestimmt auch zum Verschenken. Also wer da nicht fündig wird ist selber schuld. Ich glaube ja, dass man da eigentlich seine gesamten Weihnachtseinkäufe auf einmal erledigen kann… Ich habe heute schon angefangen und werde die Shoppingtour morgen mit einer Freundin fortsetzen. Und dann kaufe ich lieber handgefertigte Kleinigkeiten aus kleinen Manufakturen als Massenware, die schon vor Monaten aus China zu uns verschifft wurde.  Wie stehts mit euch?
Einige Aussteller zeige ich schon mal zum vorbereitenden Stöbern.

1 // Frau Knallbraun aus Düsseldorf

Ich folge Frau Knallbraun schon lange und habe natürlich schon mehrfach auf Facebook gesehen, dass sie Linoldruckworkshops in ihrem Atelier anbietet // immer wieder mit dem Gedanken geliebäugelt mitzumachen und es dann aus Termingründen wieder verworfen. Auf dem Designmarkt bietet sie ganz wundervolle, besondere Drucke an und Kleinigkeiten wie bedruckte Holzmagnete. Man darf mir gerne einen solchen Workshop zu Weihnachten schenken.

DaWanda Designmarkt Frau Knallbraun

Ob meine Große für das Pony schon zu groß ist? Und ob ich für die Tassen schon zu erwachsen bin? Ich überlege noch mal. Nö oder? Weiterlesen

Farrow & Ball Showroomeröffnung in Köln und ein kleines Bloggertreffen

Farrow & Ball Showroom Eröffnung Köln, cologne

Farrow & Ball Showroomeröffnung in Köln

Alle Kölner Liebhaber der schönen Farben von Farrow & Ball haben sich am Mittwoch zur Eröffnung des neuen Showrooms in der Pfeilstrasse getroffen. Jedenfalls war das Ladenlokal an diesem Abend so voll, dass es eigentlich nicht anders sein kann. Als hätten die Kölner nur darauf gewartet nach Düsseldorf jetzt auch einen eigenen Showroom zu bekommen. Ich habe mich natürlich aus Düsseldorf auf den Weg gemacht um mit meinen Kölner Kollegen auf einen erfolgreichen Start anzustossen!

Farrow & Ball Showroom Köln

(Das Foto rechts habe ich übrigens ganz am Ende der Veranstaltung gemacht. Zwischenzeitlich war vor lauter Menschen überhaupt nicht daran zu denken überhaupt in den hinteren Teil des Ladens zu gelangen und vom Showroom war vor lauter Menschen nichts mehr zu sehen.) Weiterlesen

Weihnachtsdeko ::: minimalistisch und pur mit Beton

Adventskranz mit Beton

Noch knapp eine Woche bis zum ersten Advent.
Eine Zeit, die bei uns immer noch von Geburtstagen geprägt ist. Traditionell hektisch und noch wenig vorweihnachtlich. Geburtstagsdeko überwiegt // für vorweihnachtliche Deko ist wenig Platz // in der Wohnung und in meinem Kopf.

Der frühe Weihnachtsbaum

Aber dieses Jahr ist das irgendwie anders. Ich habe Lust auf Weihnachtsdeko! Ich war mit den Mädels schon zum Weihnachtsmarkt // gleich am allerersten Tag. In der Wohnung gibt es schon etwas Weihnachtsdeko und wir haben beschlossen den Weihnachtsbaum dieses Jahr eher zu kaufen und im schon im Dezember aufzustellen um ein wenig in den Weihnachtsmood zu kommen. Als die Kinder klein waren, haben wir ihn immer heimlich am 23. abends aufgestellt und geschmückt // später dann zusammen mit den Mädels am 23. Dezember.
Aber dann? Ja dann ist Weihnachten so schnell wieder vorbei! Am 1. oder 2. Weihnachtstag fahren wir die Grosseltern besuchen und kurz danach habe ich schon wieder Geburtstag // und dann habe ich auch keine Lust auf Weihnachtsbaum mehr.
Also wird dieses Jahr alles etwas anders. Ich bin gespannt wie uns das gefällt mit einem „verfrühten“ Weihnachtsbaum. Wie macht ihr das mit dem Baum?

Weihnachtsdeko - Platte aus Beton giessen, Anleitung

Weihnachtsdeko mit Beton

Weiterlesen

Dark Mood ::: Schattenbilder und Gedanken

dark mood and some hope

Dark und moody ist das Fotos, das ich gestern gemacht habe, um es heute bei der #itasamoodywednesday challenge von Stilzitat auf Instagram zu veröffentlichen. Erst heute ist mir bewusst geworden, wie sehr es zum heutigen Tag und dem Ausgang der Wahl in Amerika passt.

Kommentar meiner 10-jährigen zum Wahlausgang: „Aber der kapiert davon doch gar nichts.“

Und ich traue mich nicht ihr zu sagen, dass ich die gleiche Befürchtung habe.

Dark mood // Schattenbilder

Mir ist dunkel zu mute. Ich habe das Gefühl, ich muss eine Kerze anzünden für diese Welt. Was ist da los? Türkei, Rußland, Amerika – und ja auch Deutschland.

Ich weiß nicht, wie ich meinen Kindern das erklären soll. Ich weiß nicht, was man tun soll, damit sie eine gute Zukunft haben. Und das ist kein gutes Gefühl.
Hilflosigkeit // und bei vielen heute in den sozialen Medien: der Schrei nach einem Schnaps. Etwas Durchwärmen. Ein gutes Gefühl im Bauch.  Weiterlesen

I love mein neues Kissen ::: T-Shirt Upcycling [ DIY ] und die Dashebeicheinfachaufkiste

Ein Lieblings-T-Shirt. Mitgebracht vom Patenonkel aus New York. Längst zu klein und sogar schon von der „kleinen“ Schwester weitergetragen.

Was macht man damit nur, wenn man mal wieder den Kleiderschrank durchforstet und ganz viel zu klein gewordenes aussortiert? Vieles geht an Freunde. Einiges geht zu Cash + Raus. Ein ganz paar Teile wandern in eine Dashebeicheinfachaufkiste*.

New York T-Shirt Upcycling // Anleitung

Uns dieses New York T-Shirt? Ziemlich verwaschen, doll verzogen und eindeutig viel getragen?
Das wurde verwandelt. In ein kleines Kuschelkissen. Und es wird schon heiß geliebt und doll gekuschelt.

T-Shirt Upcycling zu Kissen

Material:

  • altes Lieblingsshirt
  • Lineal, Markierstift, Schere
  • Füllwolle
  • Nähmaschine

Weiterlesen

Stempel selber schnitzen, Postkarten drucken ::: Mini – Herbst DIY Projekte

Ja, ja, ihr wisst es schon. Seit heute ist der Herbst da! Die Tage werden wieder dunkler, man ist wieder mehr zu Hause und die Lust auf kleine DIY Projekte überfällt einen direkt. Nein? Aber bei mir war es heute so!

Anleitung 1: Stempel selber schnitzen

Stempel selber schnitzen - Herbstblätter

Ich habe die verlosten Ausgaben der sweet paul verpackt, eine kleine mit Blättern bedruckte Karte dazu gelegt und hatte dann irgendwie das Gefühl „da fehlt noch was“. Tja, und dann habe ich schnell mal eben zwei Herbstblatt – Stempel geschnitzt. Weiterlesen