Christbaumkugeln aus Beton ::: Weihnachtsbaum zum 3. Advent

Christbaumkugel aus Beton selber machen - Anleitung DIY

Jetzt ist er schon da der 3. Advent. Wie immer fliegt der Dezember irgendwie. Aber er fliegt dieses mal nicht an uns vorbei. Wir haben es geschafft viele Sachen im Dezember bewusst zu machen. Ich habe Kekse gebacken mit den Mädels und Freunden. Wir waren Eislaufen in der Eishalle und auf dem Weihnachtsmarkt. Wir haben zusammen gebastelt. Und wir haben gestern einen Weihnachtsbaum gekauft. Und zwar so richtig von der Plantage. Das heißt, dass wir eine halbe Stunde zwischen lauter großen und kleinen, schiefen und geraden, dünnen und dicken Tannenbäumen umhergelaufen sind. Wir haben Bäume markiert und wieder verworfen und uns dann auf einen Baum geeinigt. Und das ist gar nicht so einfach zu viert. Eine wollte einen großen Baum, eine einen kleineren, einer einen vollen und einer einen ganz grünen. Jetzt haben wir vielleicht nicht den schönsten aller Bäume, aber einen auf den wir uns gut einigen konnten. Der Gutsbesitzer hat uns sogar ein wenig Rabatt gegeben. Anscheinend war der Baum nicht so gut verkäuflich mit der zweiten Spitze, die auf halber Höhe wuchs…

Wenn ihr auch so einen Baum direkt vom Gut kaufen wollt, schaut mal hier vorbei: Gut Heimendahl // wir haben jetzt schon ein paar mal dort unseren Baum gekauft. Der Weihnachtsbaumverkäufer begrüßt uns jetzt schon immer ganz persönlich und wir verabschieden uns mit “bis zum nächsten Jahr”…

Schön ist, dass die Plantage direkt gegenüber vom Gut ist und man dort jeden Samstag herrlich einen Topf Suppe zum wieder Aufwärmen essen kann. Auf dem Hof brennt ein Lagerfeuer, an dem die Kinder rumkokeln können und ein Schaf mit Lamm gibt es auch jedes Jahr zu bestaunen. Rund um das Gut laufen dann auch noch Schafe, Pferde, Gänse usw. über die Weide. Und wer auch noch für’s Weihnachtsessen einkaufen will, kann das im Hofladen tun.

So – und endlich jetzt zu meinen Christbaumkugeln aus Beton!

Die hängen noch gar nicht am richtigen Baum – der wird erst ganz kurz vor Weihnachten aufgestellt – die hängen noch am gemalten Kreide Weihnachtsbaum.

Christbaumkugeln aus Beton – Anleitung

Wir hatten noch alte Christbaumkugeln aus Plastik, die wir in der Zeit benutzt haben, als die Mädels noch ganz klein waren und die Hälfte unserer Glaskugeln innerhalb eines Tages “zerpitscht” haben. Die eigneten sich gut für diese Aktion. Unsere waren glänzend und damit so glatt, dass der Beton sich manchmal ablöste. Matte Kugeln gehen vermutlich noch besser. Da ich kein Freund von so viel Plastik bin, hätte ich im Gebrauchtwarenhof ein paar alte Kugeln gekauft, wenn wir nicht diese noch im Keller gehabt hätten.

Das brauchst du:

  • Christbaumkugeln aus Kunststoff oder Glas
  • Quarzsand
  • Universalzement
  • alte Schüssel und Löffel zum Anrühren
  • Handschuhe
  • alte Zeitungen zum drunter legen

Und so geht’s:

Zieh erst mal Handschuhe an – der Zement ist echt nicht gut für die Haut. Dann zwei Becher Quarzsand und einen Becher Zement mischen. Nach und nach Wasser zugeben bis eine teigige, fast sich verflüssigende Masse entsteht (etwa 1,5 Becher Wasser). Die Kugel über die Schüssel mit dem Beton halten und mit dem Löffel Beton über die Kugel träufeln. Die Kugel immer ein wenig drehen und wieder Beton auf die Kugel geben. Leider fehlte mir eine dritte Hand, um während des Prozesses Fotos zu machen….

Aber es ist nicht schwierig – man muss die Masse nur immer wieder über die Kugeln träufeln und die Kugeln dann aufhängen zum Abtropfen. Legt eine alte Zeitung unter die Kugeln // ein Teil der Masse tropft auf jeden Fall noch ab.

Wie ihr seht sind manche meiner Kugeln eher weiß und manche eher grau. Die Grauen sind mit dem oben beschriebenen Beton entstanden, die weißen mit Blitztement (Spachtelmasse).

weiße Christbaumkugel - pure und simpel

Christbaumkugeln aus Beton - Anleitung DIY (4)

Vielleicht ist euch auch schon aufgefallen, dass manche Kugeln eher glatt und manche eher rauh sind? Eigentlich wollte ich sie so glatt haben, aber mein Zement hatte anscheinend Feuchtigkeit angenommen und war klumpig geworden. Beim zweiten Durchgang habe ich ihn dann gesiebt // da ist die eher gleichmässige Oberfläche entstanden.

Christbaumkugeln aus Beton - Anleitung DIY (5)
Christbaumkugeln aus Beton an gemaltem Weihnachtsbaum aus Kreide - Anleitung DIY (1)

Dazu würden eigentlich gut unsere Papier ummantelten Kugeln passen // oder lieber ein paar selbst gefärbte Kugeln? Ne, dieses Jahr lieber weniger Farbe.

Natürlich kann man aus Beton auch Schalen machen und Kerzenständer und Eierbecher ….

Wir hatten gestern wirklich einen schönen Tag und waren nach unserem erfolgreichen Weihnachtsbaumkauf noch zum Weihnachtsmarkt in Kempen. Der hat uns gut gefallen und dieses Jahr hat netterweise auch das Wetter mitgespielt.

Ich hoffe, ihr hattet auch ein schönes 3. Adventswochenende.

Entspannte Grüße.

– Anja -

Geschenke selber machen #4 ::: Puppensachen für kleine Puppenmamas

Geschenke für Puppenmamas selber machenGeschenke für Puppenmamas selber machen

Wisst ihr was toll ist an Puppensachen? Sie sind so herrlich schnell genäht! Ausserdem braucht man nur kleine Reste an Stoff für ein komplettes Projekt. Bei uns ist geht die Puppenzeit so langsam dem Ende zu, aber ich hatte eine begeisterte Puppenmama hier zu Hause, für die ich quasi eine komplette Ausstattung genäht, gestrickt und gehäkelt habe. Sogar einen Puppengeburtstag haben wir schon mal gefeiert, bei dem jede Puppenmama eine Puppe zum Spielen mitgebracht hat und ein selbst genähtes Puppenlätzchen für die Geburtstagstüte bekommen hat.

Und wenn man dann sieht, was solche Puppensachen kosten und wie hässlich sie oft auch noch sind…. na ja, vermutlich kennt ihr das.

Hier also mein heutiger Vorschlag für selbst gemachte Weihnachtsgeschenke:

 

Puppensachen selber machen

Puppenmantel nähen

Puppenjacke selber nähen tutorial , Puppenmantel nähen Schnittmuster DIY - doll's jacket DIY tutorial

Puppensachen selber nähen, Anleitung, Schnittmuster Mantel und Jacke für Puppe, Weihnachtsgeschenke selber machn für Puppenmamas

Mantel und  Mütze auf dem oberen Fotos habe ich aus einem alten Wollpullover genäht, den ich in der Waschmaschine gefilzt habe. Alternativ könnt ihr den Mantel auch aus einem Wollstoff, Filz oder Fleece [auf dem unteren Foto] nähen. Hier geht’s zur Anleitung: Puppenmantel nähen

Regenmantel für die Puppe

Nach dem gleichen Schnitt kann man natürlich auch einen hübschen Regenmantel nähen. Wenn ich so rausgucke, braucht eine Puppenmama den unbedingt. Regenmantel für die Puppe nähen

Puppenschlafsack nähen

Puppenschlafsack Kissen - sleeping bag cushion

Oder wie wäre es mit einem Puppenschlafsack? Für dieses Projekt kann ich euch leider keine Schritt- für Schrittanleitung anbieten, aber wenn man ein wenig Näherfahrung hat, klappt das auch ohne Schnittmuster. Schaut mal die Bilder an: Puppenschlafsack nähen

So, und dann hätte ich noch zwei sehr spezielle Upcycling-Projekte für Puppen. Puppenmütze selber machen, Puppenmütze filzen

Sie sollen nur als kleine Anregung dienen, dass man gerade für Puppensachen sehr gut alte Kleidung wiederverwerten kann. Und davon hat man mit Kindern im Haus ja normalerweise mehr als genug.

Für mein aktuelles Nähprojekt habe ich auch einfach ausgediente T-Shirts benutzt: Schlupfschal nähen

Und ein letzter Vorschlag:

Puppenmütze häkeln

gehäkelte Schleife an Mütze

Die Anleitung ist eigentlich für eine Kindermütze geschrieben, aber wenn ihr einfach weniger Maschen nehmt [einfach der Puppe beim Häkeln anprobieren] dann geht das natürlich genauso für eine Puppe. Also bitte hier entlang zur Anleitung: Puppenmütze häkeln

Ich denke, für heute habt ihr genug zu tun ;) Na ja, vielleicht nutzt ihr auch das kommende Adventswochenende dafür – da ist ein wenig mehr Zeit. Und so kleine Puppensachen sind ja zum Glück schnell fertig.

Entspannte Grüße.

– Anja -

Geschenke selber machen #3 ::: Schalkragen // Weihnachtsgeschenke für Kinder

praktischer Schal für Kinder - Anleitung

Na ja, zuerst habe ich überlegt, ob ich diesen Artikel “Weihnachtsgeschenke für Jungs” nennen soll, aber natürlich geht der Schalkragen oder Kragenschal auch für Mädchen. Und natürlich habe ich meinen Prototypen auch für eins meiner Mädels genäht. Ich glaube aber, dass der Kragen gerade für Jungs super ist. Schliesslich tragen die eher selten Tücher und die angesagten Maxischals und Loops sind für die meisten Jungen auch eher nix. So ein praktisches Teil einfach zum Überziehen müsste da doch perfekt sein – oder? Was sagt ihr Jungsmamas?

Nähanleitung Schalkragen:

Material:

Ich habe zwei alte T-Shirts für dieses Projekt verarbeitet. Oft haben die aussortierten Kindersachen kleine Flecken oder Löcher vom vielen Tragen, so dass sie nicht mehr zum Weitergeben geiegnet sind. Zum Wegschmeissen sind sie aber doch eigentlichzu schade weil sie schöne Farben, schönes Material oder schöne Drucke haben. Perfektes Upcycling-Material also. In meinem Lager gibt es eine extra Kiste für diese Stoffe. Zum Verschenken könnt ihr natürlich auch gekauften Stoff verwenden. Für den Schalkragen ist es besonders wichtig, dass ihr einen ausreichend elastischen Stoff verwendet. Schliesslich soll das Kind den Kragen ja auch anziehen, und zu enge Kragen hassen schliesslich alle – nicht nur Kinder.

Weihnachtsgeschenke selber machen für Kinder (1)

  •  4 Stücke Stoff – je 45 x 29 cm (wenn ihr neuen Stoff benutzt, könnt ihr natürlich auch 1 oder 2 entsprechend größere Stücke benutzen und das Zusammennähen damit sparen)
  • Garn
  • Massband, Schneidematte, Lineal und Cutter oder Schere

Und so geht’s:

Ich habe die Beschreibung mit dem Beispiel der zwei T-Shirts gemacht. Ich denke ihr kriegt es auch ohne Fotos hin den gekauften Stoff entsprechend zuzuschneiden. In der Beschreibung gehe ich darauf nicht näher ein.

Schalkragen - Kragenschal selber nähen Anleitung (2)

Das 1. T-Shirt auslegen und auf das Mass 45 x 29 cm zuschneiden. So bekommt ihr die ersten beiden Stoffstücke.

Weihnachtsgeschenke selber machen für Kinder (2)

Ein Stoffteil auf das 2. T-Shirt legen und die nächsten 2 Stoffteile in der Größe 45 x 29 cm zuschneiden.

Schalkragen - Kragenschal selber nähen Anleitung (3)

Die ersten zwei Stoffteile rechts auf rechts aufeinander legen und die langen Seiten zusammenähen. Ich habe das mit der Overlocknähmaschine gemacht, aber natürlich geht das auch mit der normalen Nähmaschine.

Das gleiche beim dritten und vierten Stoffteil wiederholen.

Weihnachtsgeschenke selber machen für Kinder (3)

Schalkragen - Kragenschal selber nähen Anleitung (1)Eins der Schlauchteile durchziehen, so dass die rechte Seite aussen ist. Dieses Schlauchteil in das andere Schlauchteil stecken, so dass wieder rechts auf rechts liegt. Die linke Stoffseite ist dabei aussen.  Die beiden Schlauchteile am kurzen Ende zusammen nähen – quasi einmal im Kreis rum.

Das Schlauchteil einmal komplett wenden und die noch offenen Kanten aufeinanderlegen.Weihnachtsgeschenke selber machen für Kinder (4)

Die jetzt noch fehlende Naht habe ich einfach – von aussen sichtbar – mit der Overlock verschlossen. Das heisst, die Naht ist komplett sichtbar und das Garn in Kontrastfarbe. Ich finde das gibt dem Kragen noch mal einen “cooleren” Ausdruck, so langsam wird das hier nämlich immer wichtiger.Weihnachtsgeschenke selber machen für Kinder (5)

Man könnte natürlich auch den kompletten Schalkragen mit aussen liegenden Nähten machen. In einer schönen Uni-Farbe mit kontrastierendem Garn sähe das bestimmt gut aus. Muss ich unbedingt noch ausprobieren!

Und jetzt hätte ich euch gerne noch ein paar schöne Fotos vom fertigen Kragen gezeigt, mit farblich passenden Klamotten an einer netten Location. Aber die Mädels waren in Quatschlaune, Licht gibt es ja auch kein vernünftiges…  So kann ich euch also ein paar Fotos mit Grimassen ziehenden Mädels im Kopfstand an den Ringen hängend in schlechtem Kunstlicht zeigen – na ja, so ist das mit dem Familienleben manchmal.

Schlauchschal für Kinder nähen Anleitung

Kragen für Kinder nähen - kleiner Loop

Ich hoffe, da kriege ich in den nächsten Tagen noch mal Gelegenheit ein paar schöne Fotos nach zu liefern!

Ach so: meinen Schalkragen habe ich für das große Fräulein genäht – sie ist 11 Jahre alt. Meiner 8-jährigen passt er auch. Für kleinere Kinder muss man die Masse einfach ein wenig anpassen und kleiner machen. Vielleicht macht ihr mal eine Anprobe, wenn nur erst die Seitennähte geschlossen sind, dann kann man den Kragen schnell noch ein wenig schmaler machen, wenn er nicht passt.

So, und jetzt genug gequatscht – viel Spaß beim Nähen!

Habt ihr schon meine anderen Vorschläge für selbstgemachte Geschenke gesehen? Ich habe mir ja vorgenommen weniger gestresst in der Stadt rum zu laufen und zu suchen und mehr selber zu machen. Wie macht ihr das?

Geschenke selber machen #2 ::: Weihnachtsgeschenke für Mädchen

Die Mützen gehen natürlich auch für Jungs. Oder für Mamas, oder Papas, oder Opas, oder Omas, oder Babys, Neffen, Nichten, Tanten….

Geschenke selber machen #1 ::: für Leute mit Spaß an Deko

Entspannte, vorweihnachtliche Grüße.

– Anja -

Geschenke selber machen #2 ::: Weihnachtsgeschenke für Mädchen

Geschenke selber machen - Weihnachtsgeschenke für Mädchen

Ihr wisst, ich bin ne totale Mädchenmama. Und ich mache gerne Sachen selber. Dementsprechend viel für Mädchen habe ich natürlich schon gemacht… Ein paar meiner beliebtesten Mädchensachen habe ich hier für euch zusammengestellt. Geschenke selber machen macht nämlich wirklich Spaß!

1.) Weihnachtsgeschenke: selbst genähte Röcke

Ich weiß nicht, wie viele Röcke ich schon für meine Mädels genäht habe! Und die haben sie viele Jahre sehr gerne angezogen. Die zwei waren immer schon sportlich aktiv, klettern und laufen gerne und brauchten deshalb immer Kleidung, in der man sich gut bewegen kann. Da sind solche Röcke einfach perfekt! Im Sommer aus dünnem Baumwollstoff und einfach so // im Winter aus etwas dickerem Stoff mit Legging und Stulpen // und im Herbst irgendwas dazwischen. Ich habe die Röcke oft aus alten Stoffen genäht und Upcycling Projekte daraus gemacht, ihr könnt die Röcke aber natürlich auch aus ganz normal gekauften Stoffen machen.

Bei uns: eindeutig bewährt: Anleitung für einen einfachen Mädchenrock

Damit ihr auf den Geschmack kommt, habe ich euch ein paar Beispiele zusammengestellt. Diese Röcke wurden übrigens von anderen Mädels auch immer sehr gerne “geerbt” und gerne auch für die Freundin und den Partnerlook noch mal genäht ;) Sie dürften also auch bei anderen Mädelsmädels beliebt sein.

Und ganz wichtig: der Rock kann sich ordentlich drehen. Das war bei uns lange Zeit ein Qualitätsmerkmal und wurde immer SOFORT getestet.

Rock der sich dreht - selber nähen Anleitung

2.) Weihnachtsgeschenke: gehäkelte Mützen

Ich weiß, der Häkelmützentrend hat wild um sich gegriffen und ebbt vielleicht auch etwas ab, aber die gehäkelten Mützen sind immer noch die, die meine Mädels am liebsten tragen. Ich kann sie in den Farben machen, die sie gerne mögen und so, dass sie richtig passen. Ausserdem geht das Häkeln mit der dicken Wolle schnell und macht Spaß. Und die ganz dick gehäkelten sehen auch noch cool aus [ist ja auch wichtig für die Mädels]. Also: an die Häkelnadel, fertig los. Bis Weihnachten schafft ihr noch ein paar. 3 Anleitungen stehen zur Auswahl.

Bommelmütze - Häkelanleitung

Anleitung dicke Bommelmütze

gehäkelte Schleife an Mütze

Anleitung grüne Häkelmütze

Surfermützen - surfer beanie

Anleitung gehäkelte Surfermütze

Viel Spaß und viel Erfolg!

Solltet ihr Probleme mit einer Anleitung haben, hinterlasst mir gerne einen Kommentar. Und wenn euch eine Anleitung einfach gut gefällt natürlich auch gerne :) Ich freue mich wirklich und ehrlich über eure Kommentare. Stellt euch vor, wie sich ein leichtes Grinsen beim Lesen über mein Gesicht ausbreitet.

Wenn ihr mögt, schaut auch noch hier vorbei: Geschenke selber machen #1 ::: für Leute mit Spaß an Deko

Und falls ihr ein Weihnachtsgeschenk einfach so gewinnen wollt // ganz ohne selber machen // dann schaut einfach hier vorbei Verlosung Armbänder. Die größeren Mädels freuen sich vermutlich auch schon über ein glitzerndes Armband.

Entspannte Grüße.

– Anja -

Papiersterne falten ::: basteln mit Kindern im Advent #1

Papiersterne falten - schlichte Weihnachtsdekoration

Für eine schöne, entspannte Adventszeit kann man einiges tun.

Gestern Abend habe ich mit dem kleinen Fräulein zusammen begonnen Sterne aus Papier für die Adventsdeko zu basteln. Dafür braucht man gar nicht viel Zeit und einfach etwas Papier. Und was gibt es schöneres in der Adventszeit als mit den Kindern zusammen für Weihnachten zu basteln? Manchmal reichen ein paar Minuten dafür – so wie bei diesen Papiersternen.

Anleitung – Papiersterne falten

Material:

  • 5 quadratische Papierstücke
  • KlebebandMaterial zum Papiersterne falten

Und so geht’s:

Das quadratische Stück Papier einmal quer Falten – Spitze auf Spitze.

Papiersterne falten - Weihnachtsdeko (6)

Das Papier wieder auffalten.

einfache Papiersterne falten für Weihnachten

Eine der Spitzen zur Falzlinie hin falten.Papiersterne falten - Weihnachtsdeko

Die gegenüberliegende Seite auch zur Falzlinie hin falten. So entsteht eine Spitze.Papiersterne falten - Weihnachtsdeko (3)

Die beiden Seiten noch einmal Richtung Falzlinie knicken, aber nur etwa bis zur Hälfte falten.Papiersterne falten - Weihnachtsdeko (5)

5 solcher Sternspitzen herstellen.Papiersterne basteln - Sterne aus Papier

Die Sternspitzen gleichmässig im Kreis anordnen und auf der Rückseite zusammenkleben. Dabei das neue Teil immer ein wenig überlappend auf das vorherige legen. Wenn die letzte Sternspitze angeklebt ist die Seite, die an die erste Sternspitze stößt unter die erste Sternspitze schieben und auch festkleben.Papiersterne falten - Weihnachtsdeko (2) Papiersterne falten - Weihnachtsdeko (1)Papiersterne falten - Weihnachtsdeko (7)Papierstern mit Kindern basteln

Stern umdrehen und: fertig!Papiersterne falten - Weihnachtsdeko (4)

Leider schon wieder mit schlechten Fotos. Irgendwie ist es den ganzen Tag nicht so richtig hell geworden… Ich hoffe, man kann alles erkennen.

Ich habe mir vorgenommen noch ein paar verschiedene Sterne zu machen. Am liebsten immer mit den Kindern zusammen. Die landen dann an unserer Küchenwand, oder vielleicht als Deko und Teil der Geschenkverpackung auf den Geschenken.

Und – habt ihr schon gebastelt für Weihnachten?

Entspannte Grüße.

– Anja -

Geschenke selber machen #1 ::: für Leute mit Spaß an Deko

3. Advent Kerzenständer aus Beton

Mein fester Vorsatz:

Die Adventszeit soll entspannter werden.

Mein Beitrag dazu: ich zeige euch ein paar Projekte, die ihr für Freunde und Familie ganz einfach selber machen könnt. Dann entfällt das stressige in der Stadt nach Geschenken suchen.

Hier ist die Innenstadt komplett verstopft mit Bussen voller Holländer, die sich den Düsseldorfer Weihnachtsmarkt anschauen wollen. Da muss man sich schon geschickt durchschlängeln um überhaupt von Geschäft zu Geschäft zu kommen. Wenn man dann erfolgreich im Geschäft angelangt ist, kriegt man einen Hitzschlag, weil die Temperatur so hoch geregelt ist, dass die Verkäuferinnen im dünnen Kleidchen oder kurzärmeligen T-Shirt hübsch aussehen können. Dass man als Kunde in voller Montur und eventuell noch mit der einen oder anderen Tüte bepackt in den Laden kommt, wird bei der Temperatureinstellung gerne vergessen.

Heute also mein erster Vorschlag für einen entspannten Advent:

Geschenke selber machen #1 ::: für Leute mit Spaß an Deko

Weihnachtsgeschenke aus Beton

Wie wäre es, wenn ihr etwas Hübsches betoniert? Da das Trocknen einige Zeit dauert, ist das mein erster Vorschlag. Schliesslich soll noch alles pünktlich bis Weihnachten fertig werden.

Leider habe ich keine Möglichkeit die Bilder direkt mit der entsprechenden Anleitung zu verlinken. Darum findet ihr den Link zum entsprechenden Projekt unterhalb der Bildergalerie. Ein Klick und ihr seid bei der Anleitung. Nicht für jedes der abgebildeten Geschenke gibt es eine eigene Anleitung. In dem Fall müsst ihr die Grundanleitung einfach ein wenig abwandeln und die jeweils passende Gefäße zum betonieren benutzen. Die Eierbecher werden ja im Grunde genau so gemacht wie die Vase, nur dass die Gussform kleiner ist. Wenn ihr Fragen habt, schreibt mir gerne.

Blumentopf aus Beton // Eierbecher aus Beton // Vase aus Beton // Schalen aus Beton // Kerzenständer aus Beton 

Wenn ihr dann noch etwas Beton übrig habt könnt ihr vielleicht noch ein paar Plätzchenausstecher in Sternform oder passende Eiswürfelformen aus Silikon ausgießen. Auf diese Weise könnt ihr auch noch kleine Dekoteile für den Tisch oder Christbaumanhänger herstellen.

Viel Spaß also beim Betonieren.

Entspannte Grüße.

– Anja -

Adventskranz Upcycling ::: olles grün zu grafisch weiß

einfache Dekoration für die Weihnachtszeit

Unseren Adventskranz habt ihr ja gestern schon gesehen.

Tja – was soll ich sagen – das ging so schnell, dass ich direkt noch einen zweiten gemacht habe. Einen [fast] noch schnelleren: Adventskranz Upcycling.

Vor ein paar Tagen ist mir eine olle, grüne Steckschale im Thriftshop begegnet. Für die 50 Cent, die sie kosten sollte, habe ich sie einfach mal eingepackt und wußte gleich: da kann man was Schönes draus machen. Weiß mit grafischen Mustern in schwarz schwebte mir vor. Im Moment habe ich es nicht so mit bunten Weihnachten. Also los.

Material:

  • alte Steckschale
  • Farbspray
  • Porzellanstift oder Edding
  • Tannengrün / Kieferngrün
  • 4 Kerzen
  • etwas Deko

alte, vintage Steckschale für Adventskranz

Das ist sie also: meine erstöberte Steckschale. Die gibt es massenhaft – oder? Jedenfalls habe ich sie schon öfters mal gesehen. Und sie brauchte dringend ein Makover.

Im ersten Schritt habe ich sie mit weißem Farbspray angesprüht. Bei so einem dunklen Grundton hat es 2-3 Durchgänge gebraucht bis es deckend weiß war.

Adventskranz Steckschale modern gestaltet in weiß mit grafischen Akzenten in schwarz Dann habe ich meinen schwarzen Porzellan painter aus der Schublade geholt und leider festgestellt, dass die Spitze eingetrocknet war. Da half alles Schütteln und Drücken nichts, es kam zwar noch Farbe raus, aber man konnte nicht mehr gezielt damit malen. Ich bin dann auf die Suche nach einer Alternative gegangen und habe meinen schwarzen Edding benutzt. Das ging gut und die Schale muss ja nicht spülmaschinenfest werden.

moderne Weihnachtsdekoration - schlicht in schwarz und weiß einfach selber machen

Mit dem Marker habe ich die schon vorhandene Struktur der Schale mit Linien nachgemalt. In die Mitte habe ich die Reste unserer Herbstdekoration gelegt. Die Eicheln hatten wir nach Anleitung von Caro und den Naturkindern gefilzt. In einige der Eicheln hatten wir gute Wünsche für die Geschäftseröffnung eines Freundes gehaucht und als kleines Geschenk zur Eröffnung überreicht. Die wunschfreien Eicheln haben uns als Dekoration gedient. Einige der Eichelkäppchen sind Innen mit Nagellack in Glitzer und schwarzem Glitzer angemalt. Man kann es auf dem Foto nicht so gut ansehen. In einem älteren Beitrag habe ich sie als farbige Eicheln gezeigt.

Weihnachtsdeko in schwarz, weiß und NaturmaterialWeihnachtsdeko in schwarz, weiß und Naturmaterialeinfache Dekoration für die Weihnachtszeit

In den Steckteil der Schale habe ich Äste der Seidenkiefer gesteckt. Fehlten nur noch die Adventssonntage. Die habe ich mit Zahlen  aus meinem Dymo Prägegerät auf die Innenseite der Schale geklebt. Eigentlich dachte ich, ich könnte sie auf die Kerzen kleben, aber das wollte dann doch nicht halten.

Adventskranz mit Zahlen aus Dymo Prägegerät einfache Adventsdekoration mit wenig MaterialAdventskranz - Upcycling vintage Schale

Gestern beim Plätzchen backen mit meinen Mädels, 2 Besuchskindern und Baby durfte der Adventskranz zum ersten mal brennen. Aber da war ich dann so beschäftigt mit Teig ausrollen, aufpassen, dass im Ofen nix anbrennt und verhindern, dass die Streusel sich über die komplette Wohnung ausbreiten, dass ich nicht mehr zum Fotografieren gekommen bin.

Weihnachtsdekoration - schwarz, weiß, grüne Seidenkiefer

Und – habe ich zu viel versprochen? Also ich habe mich gefreut das alte grüne Schätzchen gerettet und für mich umgestaltet zu haben. Wie gefällt es euch?

Adventskranz Upcycling - vorher nachher Steckschale

Ich hoffe, ihr hattet auch einen schönen 1. Advent mit einem schönen Adventskranz.

Liebe Grüße.

– Anja -

Adventskranz ::: 5 Minuten DIY tutorial

Adventskranz selber machen in alter Backform mit Moos, Sand und Eichhörnchen

Unser Adventskranz ist fertig!

Ja, ich habe es noch rechtzeitig geschafft. Der November ist bei uns immer noch voll mit Geburtstagen, da bin ich zum 1. Adventswochenende meist noch gar nicht so richtig bereit für Weihnachtsdeko und Adventsstimmung. Und meiner Familie geht es wohl auch so. Als ich vor zwei Tagen eine Lichterkette in die Hand genommen habe, hat meine Tochter völlig entsetzt zu mir gesagt: “Was – jetzt schon Weihnachtsdeko!”

Adventskranz also auf den letzten Drücker und total easy.

Material:

  • 1 alte Kuchenform (Ring)
  • Sand
  • Moos vom Floristen
  • 4 Kerzen
  • etwas Deko

Adventskranz in alter Kuchenform

Und so geht’s:

Die Kuchenform bis kurz unter den Rand mit Sand auffüllen.vintage Backform für Adventskranz

Den Sand komplett mit Moos bedecken. Das Moos vorsichtig andrücken.

Adventskranz mit Moos in Kuchenform

Adventskranz aus alter Backform

Die Kerzen durch das Moos in den Sand stecken.

Nach Geschmack ein wenig Deko auf dem Moos verteilen. Bei mir darf ein kleines Eichhörnchen an den Eicheln knabbern.

Das Moos noch wässern und regelmäßig einsprühen, damit es schön grün bleibt.

Schon fertig!

Beim Abbrennen der Kerzen aufpassen, dass das Moos nicht mit anbrennt.

Adventskranz DIY last minuteMoos für Adventskranz Adventskranz in alter Backform mti Moos Adventskranz in alter, vintage Backform kleines Eichhörnchen in Adventskranz

ich wünsche euch eine schöne und entspannte Adventszeit! Lasst euch nicht zu sehr stressen von der ganzen Weihnachtstrubelei. Ich habe mir vorgenommen in den nächsten Wochen noch ein paar Anleitungen für euch zusammen zu stellen und hochzuladen. Dann macht ihr einfach noch ein paar Geschenke selbst und müsst euch in der Stadt nicht so stressen lassen. Was haltet ihr davon?

Wir feiern jetzt erst mal thanksgiving mit amerikanischen Nachbarn. Weihnachten muss einfach noch etwas warten.

Liebe Grüsse.

– Anja -

blogst und Hamburg = perfektes Wochenende

blost Konferenz, Bloggertreffen

 

blogst14 war am Wochenende in Hamburg // und knobz war dabei.

Damit auch alle überzeugt sind:

Photoboost blogst14 Dealhunter

Hier ist der Fotobeweis vom Dealhunter. Photoboost ist jetzt nicht unbedingt meine Leidenschaft. Ihr findet mich im Hintergrund. ;)

Ich bin noch bis obenhin voll mit Eindrücken, neuem Wissen, neuen Kontakten und habe mir erst mal ein neues und gut deckendes Make Up gegönnt, um die durch Schlafmangel entstandenden Augenringe zu überdecken. Unmöglich so ein volles Wochenende in einen blogpost zu packen!

blogst Konferenz 2014 - Hamburg

Es war großartig! Es war spannend. Es war schön. #blogst14

Was ist das überhaupt? Die blogst14 ist eine Konferenz nur für Blogger // na ja eigentlich müsste man sagen für Bloggerinnen. Der Männanteil an diesem Wochenende war verschwindend gering. Dementsprechend hoch war der schnatternde Geräuschpegel sich vernetzender Bloggerinnen wenn nicht gerade einer der interessanten Vorträge lief. Ich habe das Hintergrundrauschen an den nächsten Tagen direkt vermisst. Organisiert wird BLOGST von Ricarda und Clara. blogst13 habe ich schon aus der Entfernung verfolgt und war superhappy dieses Jahr dabei sein zu können. Und meine Erwartungen wurden mehr als erfüllt!

Bisher bin ich an Hamburg meistens vorbeigerauscht auf dem Weg zum Meer, oder ich war zur hello handmade da und das hieß Arbeit. Da war auch nie viel Zeit Hamburg richtig kennen zu lernen. Jetzt bin ich extra schon Freitags zur blogst angereist um noch einen Tag in der Stadt zu haben. Und ich muss sagen: Hamburg ist toll! Schaut mal bei Instagram unter #mein_hamburg da könnt ihr euch schon mal einen kleinen Eindruck verschaffen und ein paar tolle Orte entdecken.

Und die Konferenz war einfach der Knaller! So viele interessante Leute auf einem Haufen. So tolle Gespräche, obwohl ich vor der Konferenz nur wenige der Teilnehmer kannte. Ein großes Dankeschön an euch alle!

Und erst die Referenten! Viele kannte ich schon “aus der Entfernung” also aus diesem Internetz. Ihr wisst schon. Es gab so tolle Vorträge zu so vielen wichtigen Themen rund ums Bloggen: Leidenschaft, professionettes Verhandeln, Sketchnotes, aktuelle Entwicklungen, die Zukunft des Bloggens, Videodreh, SEO, Text…. Ich denke ihr versteht, dass man hier zwei Tage mit konzentriertem Input unmöglich zusammenfassen kann. Ich muss mich erst mal selber noch ordnen. Toni und Thea vom sister-mag, Mel von Gourmet Guerilla, Christian Solmecke, Berlinmittemom, justk // alle unterhaltsam UND informativ.

Und weil ich das gar nicht alles auf einmal greifen kann, habe ich nur eine kleine Sketchnote zusammengestellt. Inspiriert durch Frau Hölle und ihre supertollundinformativen Sketchnotes. [Ich weiß, ich muss noch viiiiiiiel üben.] Und das nächste mal fotografiere ich bei Tageslicht. Versprochen. Grmpf.

blogst14 - Zusammenfassung in sketchnotes knobz

Mein letzes Dankeschön nach Teilnehmern, Organisatoren und Sprechern gilt den vielen Sponsoren, die geholfen haben diese Veranstaltung stattfinden zu lassen:

DealhunterLindner Park Hotel HagenbeckDawandaEdelmanPinterestPicsaStockroomidoIKEAdesign3000.deWilde Blaubeerenpersönlicher KalenderDeutsches TiefkühlinstitutMaisons du mondeGottfried FriedrichsImmoweltCupper Teaalles-­‐für-­‐selbermacher

Es war einfach super.

Liebe Grüße.

-.Anja -

Halloween ::: Dekoration mit Gespenstern, Geistern und Fledermäusen

Airwalker Schwein und Hund - Folienballon

Still war es hier bei mir. Die Mädels hatten Herbstferien // und wie immer sind die Tage dann nur halb so lang // gefühlt jedenfalls. In diesen 12 Stunden des Tages hatte das Leben 1.0 bei uns Vorrang und wir haben fleissig daran gearbeitet die Sketchnotes der Fräuleins abzuarbeiten.

Und so sieht es aus am letzten Wochenende der Herbstferien:

  • Bücherei ✓
  • Rhein ✓
  • Wildpark ✓
  • Oma und Opa 1 ✓
  • Oma und Opa 2 ✓
  • Zoo ✓
  • monkey spot ✓
  • Fahrradtour ✓
  • Schwimmen ✓
  • Baumarkt ✓
  • shoppen gehen ✓
  • xxx [lauter Sachen, die gar nicht auf der Listen standen] ✓

Kein Wunder, dass ich keine Zeit zum Schreiben hatte – oder? Fenster putzen, Balkon aufräumen, Bauernhofcafe, Hombroich und Schloß Dyck müssen noch ein wenig warten.

Dann gab es natürlich auch noch Termine, die gar nicht auf der Kinderliste standen: letztes Wochenende waren wir zur Neuereröffnung des CreativDiscount  in Heiligenhaus eingeladen. Für mich als “DIY-Expertin” ist es natürlich immer ein Vergnügen durch prall gefüllte Regale mit Farben, Pinseln und Bastelbedarf zu stöbern. Für die Mädels übrigens auch.

Farbtuben Creativ Discount

Zusätzlich zum Mal- und Bastelbedarf gibt es aber auch noch ein riesiges Angebot an Dekorationen und Kostümen. Wenn ihr also für Halloween noch das ein oder andere gruselige Teil sucht – hier werdet ihr bestimmt fündig. Und zwar echt gruselig.

gruselige Fledermäuse - Deko Halloween

Meine Mädels haben die gruseligen Sachen dieses mal dann nicht so interessiert. Sie haben sich lieber für zwei Luftballons an der Leine entschieden. Ein Schwein und einen Hund, mit denen man quasi Gassi gehen kann. Damit haben sie [und wir] echt viel Spaß gehabt!

Luftballons an der Leine - CreativDiscount - airwalker

Da einer der Mädelsgeburtstage in die Halloweenzeit fällt, haben wir natürlich auch schon mal eine Gruselparty gefeiert. Einige fiese Dekorationen wie Glotzaugen, Spinnennetze, Grabstein, Skelette, Ratte und Kakerlaken haben wir dafür eingekauft und viel Spaß beim Stöbern und Aussuchen gehabt. Beim Dekorieren dann natürlich sowieso. Und einige Sachen haben wir wie immer selbst gebastelt. Also falls bei euch auch eine Halloweenparty ansteht – hier ein paar Vorschläge. Die ausführlichen Anleitungen erreicht ihr über die links in der Beschreibung.

Basteln für Halloween und die Gruselparty:


1) gruselige Einladungen

Einladungen für Halloween kann man ganz super selber basteln. Mit schwarzem Tonpapier, selbst gemachten Stempeln und Leuchtfarbe.

Einladung zur Gruselparty - Halloween

2) gruselige Geburtstagstüten

Die kleinen Geschenktüten haben wir natürlich auch gruselig gefüllt: Plastikspinnen, Fledermausgummibärchen und mit Fledermäusen bedruckte Notizhefte.

Deko basteln für Halloween - Fledermäuse drucken

3) gruselige Stempel

Stempel von Gespenstern, Geistern und Fledermäusen kann man ganz einfach selbst aus Radiergummis schnitzen. Das können auch die grösseren Kinder schon selber machen. Damit zu stempeln macht dann gleich doppelt Spaß.

Gespenster - geschnitzter Stempel

4.) gruselige Dekorationen

Dekorationen basteln ist für meine Mädels immer das Größte! Da werden schon Wochen vor einer Party Sachen gemalt, gebastelt und ausgeschnitten.

Für die Gruselparty waren das leuchtende Gespenster aus alten Pappkartons und Fledermäuse aus schwarzem Tonpapier.

selbst gemalte Gespensterdekoration

Adventskerzen mit Fledermäusen

Zu essen gab es blutige Finger [halbierte Würstchen mit Fingernägeln aus Mandelsplittern und Ketchup als Blut], Muffins mit Gummispinnen und Vampirblut [Traubensaft].

Irgendwie ist dieser gruselige Artikel jetzt viel länger geworden als geplant….. ich wollte doch nur ein wenig von unseren Herbstferien berichten. Raus gekommen ist eine gruselige Zusammenfassung und ich habe direkt selbst wieder Lust bekommen ein wenig für Halloween zu dekorieren. Vielleicht mache ich gleich mal einige Fledermäuse. Die würden gut zu dem Kürbis passen, den Fräulein M  in der Ferienbetreuung geschnitzt hat.

Und wenn die Ferien am Montag vorbei sind, kann ich mich endlich auf meine Vorbereitungen für die hello handmade in Hamburg konzentrieren. Die Produktion läuft natürlich schon. Aber darüber zu berichten würde diesen Artikel jetzt endgültig sprengen.

Liebe Grüße.

– Anja –

Update am 29.10.2014:

Wir haben es auch noch geschafft den Kleiderschrank der Mädels durchzusortieren. Yeah! Eine große Ikeatasche voll mit zu kleinen Klamotten und endlich wieder Platz im Kleiderschrank. :)

Jetzt fehlt nur noch ein Kindertrödelmarkt um alles los zu werden.