Ostereier färben mit Avocadoschale ::: Avocadoeier [DIY]

Ostereier färben mit Avocadoschale

Ostern steht vor der Tür und die Avocadoeier auf dem Tisch. Das mit Ostern wisst ihr natürlich schon längst. Schliesslich wird man verfolgt von Schokoladenhasen und bunten Eiern! Aber Avocadoeier? Kennt ihr nicht? Ich zeige euch, wie ihr die ganz einfach selber machen könnt!

Ostereier färben

In den letzten Jahren habe ich einiges im Haushalt umgestellt und wieder viel mehr mit natürlichen Zutaten gearbeitet. Mittlerweile habe ich sogar angefangen Putzmittel selber zu machen. Aber das würde uns an dieser Stelle zu weit führen – schliesslich geht es um Ostern und Deko und DIY. Über den Rest schreibe ich vielleicht später mal. Also sprechen wir erst mal davon wie man Ostereier ohne Chemie färbt.

Anleitung: Ostereier färben mit natürlichen Zutaten

Ostereier selber und ohne Chemie zu färben ist natürlich nichts neues. Schon meine Oma hat das gemacht  // mit Zwiebelschalen und ich glaube Petersilie? Ich kann mich nicht mehr so richtig erinnern. Mit Avocadoschalen hat sie aber noch nicht gefärbt. Die gab es zu ihrer Zeit hier noch gar nicht. Vor kurzem habe ich bei Heimatbaum davon gelesen, wie man mit Avocadoschalen Stoffe färben kann. Einen Artikel darüber geschrieben habe ich noch nicht, aber alle die mir bei Instagram folgen haben das Ergebnis schon gesehen. Ich bin begeistert wie grossartig das geklappt hat!

färben mit Avocadoschalen

Stoff färben mit Avocado

Nachdem die Farbe so wunderschön geworden ist, lag der Gedanke nahe, die Avocadoschalen auch für unsere Ostereier zu benutzen. Und obwohl ich nur braune Eier zum Färben da hatte, bin ich mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Natürlich wird die Farbe nicht so intensiv, wie künstliche Farben, aber gerade das macht ja den Reiz aus – und gesünder ist es vermutlich auch. Ich muss das unbedingt auch noch mit weißen Eiern ausprobieren – vermutlich wird das auch so schön zartrosa wie die Stoffe! Bei den braunen Eiern wird die Farbe zu einem dunkeln Braunrot. Nicht spektakulär, aber hübsch wie ich finde.

Zutaten:

  • Eier
  • Essig
  • Avocadoschale
  • Schüssel
  • Tuch

Anleitung:

Kratzt die Avocadoschale mit einem Löffel möglichst gut aus – das grüne Fruchtfleisch sollte möglichst komplett entfernt sein. Füllt einen kleinen Topf halb mit Wasser und kocht die Avocadoschale darin aus. Ich habe sie etwa 15 Minuten mit geschlossenem Deckel kochen und dann noch einige Zeit einfach ziehen lassen. Kocht die Eier in Wasser bis sie hart sind. Nehmt die Avocadoschale aus dem Sud und fügt 1 – 2 Esslöffel Essig hinzu. Das ist wichtig, damit die Oberfläche der Eier die Farbe aufnehmen kann. Legt die Eier dann in den Sud und lasst sie einige Zeit färben. Je nachdem wie lange die Eier im Sud liegen bleiben wird auch die Farbe unterschiedlich intensiv. Wenn euch die Farbe gefällt, nehmt ihr die Eier aus dem Avocadosud und lasst sie auf einem Tuch abtropfen. Wer mag, kann die Eier noch mit etwas Öl zum Glänzen bringen.

Ostereier natürlich rosa färben

Ostereier natürlich färben

Geht das noch anderen so, dass man mit zunehmendem Alter wieder zu den guten alten Dingen zurück kommt? Leinenhandtücher und -Bettwäsche liebe ich ja schon lange, schönes altes Porzellan ziehe ich neuem, günstigen vor und meine Kleidung nähe ich wieder vermehrt selbst. Und wenn ich Putzmittel selber mache anstatt die Bomben aus der Drogerie zu kaufen, halten mich meine Kinder vielleicht mittlerweile für etwas schrullig… Mal sehen, wie sich das entwickelt. Ihr könnt ja erst mal mit dem natürlichen Ostereier färben anfangen. Oder habt ihr vielleicht aus eigener Erfahrung ein paar Tipps für mich und meine Altersschrulligkeit? (Vielleicht kann man das auch einfach „vernünftigeren Umgang mit den natürlichen Ressourcen“ nennen. Klingt besser oder?) Wie auch immer.

Die Avocadoeier hätten auch super auf meinen minimalistischen Osterteller gepasst.

Ich wünsche euch schöne Ostertage!
Liebe Grüße,
// Anja

Mädchenrock ::: im Frühling für den Sommer nähen mit einer einfachen Anleitung für Anfänger

Anleitung Mädchenrock nähen

Es ist Frühling! Die Blumen spriessen, die Bäume werden grün und die Kleidung wird auf Sommer umgestellt. Weg mit den dicken Jacken und Schuhen – her mit den bunten Röcken, leichten Kleidchen und schönen Sandalen. Hier in Düsseldorf konnte man das die letzten Tage alles schon tragen so warm war es. Herrlich!

Mädchenrock nähen einfach mit Anleitung

3 gute Gründe um einen Mädchenrock selber zu nähen

Als meine Mädels noch kleiner waren, haben sie den ganzen Sommer über am liebsten weite Röcke getragen. Nicht weil Mama das so niedlich fand, sondern weil sie die so bequem fanden – damit kann man klettern und  toben und nichts zwickt und zwackt. Kombiniert mit einer langen oder kurzen Leggings sind sie einfach perfekt für warme Sommertage. Und das beste daran: man kann einen Mädchenrock ganz einfach selber nähen! Das schafft man auch als Nähanfänger und der Stoffverbrauch ist in kleinen Grössen minimal. Günstig sind sie also auch noch. Und schnell geht es.

Mädchenrock ganz einfach selber nähen - Anleitung für Nähanfänger

Ich habe davon in den letzten Jahren einen ganzen Berg genäht. Und sobald sie zu klein wurden hat sich immer eine freudige, kleine Weiterträgerin gefunden. Einmal habe ich sogar einen der Röcke an einem völlig fremden Kind gesehen – die Röcke wandern also immer noch weiter. Schön.

Rock für Mädchen - einfach und günstig selber nähen

Seit einiger Zeit wird die Entscheidung für die Garderobe des Tages bei meinen Mädels durch andere Faktoren entschieden als die Spielplatztauglichkeit 😉  Die Fotos oben mit den Punkteröcken sind schon viele Jahre alt, aber ich liebe diese Fotos immer noch! Mittlerweile nähen wir sogar schon Sachen zusammen wie z.B. einen Rucksack. Einen Rock hatte ich schon lange nicht mehr genäht. Jetzt ist unser Nachbarskind 3 geworden und als Geburtstagsgeschenk hat sie 3 Röcke von uns bekommen. Der Rock vom 1. Geburtstag wurde viel getragen und war mittlerweile zu klein geworden und sie hatte sich einen neuen von uns gewünscht. Jetzt sind es gleich drei geworden. Einer wird schon getragen, aber 2 habe ich noch schnell für euch fotografiert.

Mädchenröcke nähen einfache Anleitung

Es gibt gleich mehrere Artikel mit Anleitungen von mir zu den Röcken. Ich habe sie noch einmal alle für euch zusammengefasst.

Sommerrock Polkadots // Nähanleitung – Anleitung mit Bildern und Maßangaben für verschiedene Größen // Polkadots // Punkte drucken – Anleitung mit Bildern um sich selber den Punktestoff herzustellen // Röcke nähen ohne Schnittmuster – eine liebe Leserin hat meine Anleitung ausprobiert und mir Fotos davon geschickt – danke dafür! // Kinderrock aus alter Tischdecke – Upcycling Anleitung // Rock für Mädchen aus altem T-Shirt nähen – Upcycling Anleitung // Sommerröcke aus alter Bettwäsche – auch nach der Sommerrock Anleitung genäht

Die Artikel sind schon älter. Manchmal ist man da ja über seine eigene Art zu schreiben oder Fotos zu machen oder Artikel zu strukturieren etwas verwundert. Aber gut. Man ändert sich und die Beiträge eben auch. Ich steh dazu.

Es kann also los gehen mit den Frühlingsnähprojekten! Probiert euch ruhig erst mal an ausrangierten T-Shirts oder Reststoffen. Ich finde ja, da näht es sich leichter und hübsch bunt kombiniert entstehen dabei sehr schöne Einzelstücke.

Viel Spaß und einen schönen Sommer!
// Anja

Woven wall hanging ::: DIY Wanddekoration weben

Anleitung Wall hanging DIY selber machen, Wanddekoration weben auf Zweig

Wall hanging // das ist ein Begriff, für den es irgendwie keine richtige deutsche Übersetzung gibt – oder? Mein DIY wall hanging ist jedenfalls kein „Wandteppich“ und wie ein „Wandbehang“ fühlt es sich irgendwie auch nicht an….
Ich würde mal sagen – lasst uns einfach eine Wanddekoration weben!

minimalwoven wall hanging

Glücklicherweise bin ich kürzlich an einem großen Gärtnertrupp vorbei gekommen, der gerade dabei war auf der Luegallee die Bäume zu schneiden. Da habe ich mir doch direkt mal den Kofferraum mit den Zweigen voll geladen. Perfekt für meine schon lange im Kopf umherschwirrenden Projekte! (Und perfekt für meine Frühlingsdeko auch noch.)

DIY Wanddekoration // wall hanging weben

Und so hab ich’s gemacht: einen dünnen Zweig zu einem Kreis biegen. Dabei ist wichtig, dass man die die Astenden weit überlappen lässt, so kann man sie gegeneinander verwinden und sie halten ohne eine weitere Befestigung.

weben mit Textilgarn DIY

Den entstandenen Kranz zum mit dünnem Garn zum Weben bespannen. Da ich im „schnell-mal-ausprobieren-Modus“ war, habe ich leider kein Foto gemacht. Ich habe euch dafür mal kurz skizziert, wie ich es gemacht habe. Einen Faden am Kranz festknoten und dann zur gegenüberliegenden Seite führen. Den Faden einmal um den Zweig wickeln und wieder zur anderen Seite zurück führen. Wieder um den Zweig wickeln, zur gegenüberliegenden Seite… weiter machen, bis die zu webende Fläche groß genug ist.

einfaches weben ohne Webrahmen

Jetzt geht es an die klassische Webarbeit. Mit Textilgarn immer hin und her weben bis die ganze Fläche gefüllt ist. Den Anfangs- und Endfaden auf der Rückseite verstecken.

Auf der unteren Seite des Kranzes lange Fäden anknüpfen. Auf der gegenüberliegenden Seite einen Faden zum Aufhängen anknoten. Die Wanddekoration aufhängen und die jetzt glatt hängenden Fäden gleichmäßig abschneiden. // Fertig!

gewebte Wanddekoration - Wandbehang DIY

Das zweite Webobjekt habe ich ähnlich gemacht. Wieder einen Kranz winden und ihn dieses Mal wie ein Spinnennetz bespannen. Darauf achten, dass die Anzahl der Kettfäden ungerade ist. Dann den Kranz von der Mitte her beweben.

Wanddekoration aus Textil selber weben und knüpfen

Dazu habe ich ein paar Muscheln im Glas dekoriert. Das habe ich noch nie gemacht und ist ja auch irgendwie furchtbar kitschig, aber ich habe Sehnsucht nach Sommer, Sonne und Meer. Da dürfen auch mal kurzzeitig ein paar Muscheln in die Deko wandern wenn sie farblich so gut passen.

textile Dekoration mit Ästen selber machen

Der Rest der Zweige steht übrigens in der Vase und ist mittlerweile ganz wunderbar grün! Die Tage werden heller, die Luft wird mild und der Frühling zieht ein. Und dann gehts auch bald wieder ans Meer. Herrlich!

Liebe Grüße.

// Anja

Adventskalender schnell selber machen ::: DIY in Rekordzeit

Adventskalender selber machen in Rekordzeit

Seit Tagen sehe ich, wie (auch seit Tagen ) an Adventskalendern gewerkelt wird: selbst genäht, aufgehängt, hübsch drapiert und dekoriert, in Taschen, in Kisten, an Ästen, auf Kaminen oder Dekoleitern. Die Zahlen werden gedruckt, gestempelt, geplottet, gestickt, geklebt… Dazu gibt es gefühlte zigtausend Kaufkalender.

Welcher Adventskalender soll es in diesem Jahr sein?

Auch bei uns kam wieder die Frage auf nach einem Adventskalender…. 2 Kinder macht 48 Tage…was packt man da?

Wir hatten schon selbstgemachte Kalender mit Radiergummis, Badeperlen, Haarspangen usw.
(Die Kinder haben eh schon soviel Kram, dass es kaum möglich ist den sinnvoll zu bestücken. Im Sinne der Nachhaltigkeit möchte ich gerne darauf verzichten.)

Wir hatten schon gekaufte Kalender mit Playmobil und Co.
(Playmobil ist ein tolles Spielzeug und sehr haltbares Spielzeug, aber bei uns jetzt langsam out. Ausserdem muss es nicht immer noch mehr sein. Die Kalender bestehen meist zu einem Großteil aus Plastik. s.o.)

Wir hatten auch schon fertige Schokoladenkalender mit Schokolade, die eigentlich immer nur so naja schmeckt.
(Je älter die Mädels werden, umso mehr wissen sie Qualität zu schätzen. Ausserdem haben sie auch reichlich Plastik. s.o.)

Einfache Adventskalender selber machen

Anleitung // Adventskalender schnell selber machen

OK. Was tun?
Einfach einen Schokokalender selber machen // und zwar mit leckersten Schokokugeln!

Material:

  • kleine Schachtel
  • 24 Schokokugeln / Täfelchen (bei meinen Kugeln haben 2 Tütchen pro Kalender gereicht)
  • Band
  • evtl. Geschenkanhänger

Anleitung:

24 Kugeln in die Schachtel legen // Schachtel schliessen // mit Geschenkband/ Lederschnur  umwickeln // Geschenkanhänger mit 1-24 dranhängen. Fertig! (Fürs hübsch aussehen habe ich noch ein wenig Seidenpapier und Riesenkonfettis mit verpackt. Nehmt einfach, was ihr gerade da habt.) Meine Schachtel passte übrigens perfekt. Da hätte keine Kugel mehr rein gepasst! Und die Schachtel kann man natürlich nach Weihnachten noch für etwas anderes benutzen oder gleich als Verpackung für Weihnachtsgeschenke.

Adventskalender schnell selber machen aus Karton und Schokolkugeln

Die Kalender haben meine Mädels heute morgen beim Frühstück auf ihrem Teller gefunden. Jetzt darf jeden Tag eine der Kugeln verputzt werden. Da steht zwar dann keine Zahl drauf, aber ist ja auch egal. Schliesslich schmeckt jede gleich lecker!

So einen Kalender würde ich übrigens auch selber gerne nehmen..

Adventskalender DIY - advent calendar // by knobz

Meine Mädels waren zufrieden mit meinem Rekordzeit-Adventskalender und würden ihn sicher für keinen handelsüblichen Schokokalender hergeben. Und die ganzen Geschenkideen kann ich jetzt für Weihnachten aufheben. Wenn ich manche Adventskalender sehe, frage ich mich immer, was die Kinder wohl noch zu Weihnachten geschenkt bekommen? Aber das ist dann wohl schon wieder ein anderes Thema…

Liebe, süsse Grüße.
// Anja

PS: nur so als kleine Anmerkung – die roten Kugeln sind hier im Beitrag sehr present und wir mögen sie alle gerne. Davon hat die Firma Lindt aber leider keine Ahnung und ich musste alle Kugeln selber kaufen. Ihr nehmt einfach die Kugeln, die ihr am liebsten mögt. 

Weihnachtsdeko ::: minimalistisch und pur mit Beton

Adventskranz mit Beton

Noch knapp eine Woche bis zum ersten Advent.
Eine Zeit, die bei uns immer noch von Geburtstagen geprägt ist. Traditionell hektisch und noch wenig vorweihnachtlich. Geburtstagsdeko überwiegt // für vorweihnachtliche Deko ist wenig Platz // in der Wohnung und in meinem Kopf.

Der frühe Weihnachtsbaum

Aber dieses Jahr ist das irgendwie anders. Ich habe Lust auf Weihnachtsdeko! Ich war mit den Mädels schon zum Weihnachtsmarkt // gleich am allerersten Tag. In der Wohnung gibt es schon etwas Weihnachtsdeko und wir haben beschlossen den Weihnachtsbaum dieses Jahr eher zu kaufen und im schon im Dezember aufzustellen um ein wenig in den Weihnachtsmood zu kommen. Als die Kinder klein waren, haben wir ihn immer heimlich am 23. abends aufgestellt und geschmückt // später dann zusammen mit den Mädels am 23. Dezember.
Aber dann? Ja dann ist Weihnachten so schnell wieder vorbei! Am 1. oder 2. Weihnachtstag fahren wir die Grosseltern besuchen und kurz danach habe ich schon wieder Geburtstag // und dann habe ich auch keine Lust auf Weihnachtsbaum mehr.
Also wird dieses Jahr alles etwas anders. Ich bin gespannt wie uns das gefällt mit einem „verfrühten“ Weihnachtsbaum. Wie macht ihr das mit dem Baum?

Weihnachtsdeko - Platte aus Beton giessen, Anleitung

Weihnachtsdeko mit Beton

So jetzt aber endlich zur Weihnachtsdeko // zum Adventskranz, der eigentlich keiner ist. Eigentlich ist es nur eine lockere Ansammlung von Kerzen auf einer selbst gegossenen Betonplatte mit ein wenig Kieferngrün. Minimalistisch, pur und simpel.
Die Betonplatte hatte ich schon vor einiger Zeit gegossen // als Form habe ich eine Styroporform benutzt, wie man sie zum Kühlen von Lebensmitteln benutzt. Ich nutze ja aus Umweltgründen möglichst wenig Kunststoff in meinen Projekten // aber manchmal erreichen einen solche Dinge, ohne dass man es will // und so konnte ich sie wenigstens noch einmal weiter nutzen. Einfach den Beton nach meiner Anleitung zum Beton giessen anrühren, in die eingeölte Styroporform füllen und sobald der Beton trocken ist die Form aufbrechen. Die Platte nimmt die Oberfläche des Styropors an // man sieht quasi die Struktur der einzelnen Styroporkügelchen // das finde ich wirklich schön!

Weihnachtsdeko ::: minimalistisch und pur mit Beton

Auf die Platte habe ich einfach 4 Kerzen gestellt und einen Kiefernast gelegt. Ob ich die Kerzen noch mit Nummern beschrifte? Weiß ich noch nicht. Vielleicht bleibt es einfach so schlicht, wie es jetzt ist. Mir ist zwar nach Weihnachtsdeko, aber nach schlichten und einfachen Dingen. So ist man ausserdem auch noch schneller fertig // und Zeit ist ja immer Mangelware.

2012 hatten wir übrigens schon mal einen Adventskranz ohne Kranz mit Beton und ohne Kranz.

Macht euch eine schöne Vorweihnachtszeit!
Liebe Grüße.
// Anja

I love mein neues Kissen ::: T-Shirt Upcycling [ DIY ] und die Dashebeicheinfachaufkiste

Ein Lieblings-T-Shirt. Mitgebracht vom Patenonkel aus New York. Längst zu klein und sogar schon von der „kleinen“ Schwester weitergetragen.

Was macht man damit nur, wenn man mal wieder den Kleiderschrank durchforstet und ganz viel zu klein gewordenes aussortiert? Vieles geht an Freunde. Einiges geht zu Cash + Raus. Ein ganz paar Teile wandern in eine Dashebeicheinfachaufkiste*.

New York T-Shirt Upcycling // Anleitung

Uns dieses New York T-Shirt? Ziemlich verwaschen, doll verzogen und eindeutig viel getragen?
Das wurde verwandelt. In ein kleines Kuschelkissen. Und es wird schon heiß geliebt und doll gekuschelt.

T-Shirt Upcycling zu Kissen

Material:

  • altes Lieblingsshirt
  • Lineal, Markierstift, Schere
  • Füllwolle
  • Nähmaschine

Ich habe ein paar Fotos davon gemacht, wie ich es gemacht habe. Was für ein Kissen man aus dem Lieblingsshirt machen kann, ist natürlich immer vom Shirt abhängig // Größe, Passform, Motiv.

T-Shirt Upcycling Anleitung

Über dem Motiv eine gerade, möglichst zu den Seitennähten rechtwinklige Linie mit dem Lineal markieren. [schwer, wenn das Shirt so verzogen ist wie dieses]

T-Shirt Upcycling Anleitung

Das T-Shirt an der Linie entlang durchschneiden.

T-Shirt Upcycling I love NY

An der Unterkante ein Stück abschneiden, so dass etwa ein Quadrat als Grundfläche entsteht.

T-Shirt Upcycling nähen

Das Shirt durchziehen und die obere Naht schliessen. Ich habe das mit der Overlock gemacht – natürlich geht das auch mit der normalen Nähmaschine.

T-Shirt Upcycling einfach

Die Seiten so nähen, dass die Nähte möglichst rechtwinklig zur ersten Naht sind und das Motiv unversehrt bleibt. Wenn man mit der normalen Nähmaschine näht, anschliessend die Ärmelansätze und überflüssige Reste neben der Naht zurückschneiden. Bei mir hat das die Overlock erledigt. Sieht nach nix mehr aus, aber keine Angst – es geht noch weiter.

T-Shirt Upcycling, Kissen für Kinder nähen

Die untere Naht schliessen und das Kissen dabei möglichst auf ein quadratisches Format bringen. Ein kleines Stück als Wendeöffnung offen lassen.

t-shirt upcycling new york

Das Kissen wenden und mit Füllwatte ausstopfen. Dabei versuchen eine möglichst quadratische Form zu erhalten. Wer es ganz perfekt machen will, kann ein Füllkissen aus etwas festerer Baumwolle nähen und das Kissen damit füllen. Dann wird die Form ein wenig gleichmäßiger.

T-Shirt Upcycling knobz

T-Shirt Upcycling Nähanleitung

* Meine Dashebeicheinfachaufkiste:

Das meiste darin ist klitzeklein und aus den ersten Monaten bzw. Jahren. Mittlerweile überlege ich dreimal bevor ich ein Teil dazu lege. Und nein, ich bin kein Minimalist – eher gehöre ich zu den Leuten, bei denen sich immer wieder zu viel ansammelt und die immer wieder ordentlich ausmisten müssen. Das liegt sicher auch daran, dass ich aus so vielen Dingen noch etwas machen kann… aber zurück zur Dashebeicheinfachaufkiste. Je älter ich werde, umso mehr versuche ich mich auch von Dingen zu trennen und vernünftig mit Dingen umzugehen. Und dazu gehört auch darüber nachzudenken, was aus einem Teil wird, das man in eine Dashebeicheinfachaufkiste gelegt hat. Hat es ein fest verbundenes Gummiband, wird das vermutlich mürbe über die Zeit und das Kleidungsstück ist nur noch Müll. Nisten sich mal süsse kleine Mäuschen im Keller ein, ist es vielleicht mit süssen kleinen Löchern versehen und gibt es mal einen Wasserschaden [ja – gerade in der Familie erlebt und gar nicht lustig], ist es vielleicht auch dahin. OK – gegen Mäuse und Wasser ist es hoffentlich erst mal geschützt in der Kiste, aber die meisten modernen Materialien sind nicht dafür gemacht ewig unbenutzt gelagert zu werden. Und darum: gebe ich das meiste mittlerweile weiter und freue mich daran, wenn es von anderen mit Freude weiter getragen wird. Und ja, mir blutet ein wenig das Herz, wenn ich meine genähten Röcke aus der Hand gebe. Aber nur kurz. Weil ich ich mich freue, dass sie in gute Hände kommen und weiter geliebt und getragen werden. Viel schöner als sie in ein paar Jahren dann vielleicht doch wegschmeissen zu müssen.
Ich weiß, dass eine liebe, kleine Freundin sie mit Freude trägt. Ich freue mich jedes mal, wenn ich sie damit sehe. Und wisst ihr was? Ich habe schon mal ein wildfremdes Kind in der Stadt gesehen, das EINEN MEINER RÖCKE getragen hat. Und das macht mich glücklich. Wirklich. Und vermutlich mehr, als wenn die Sachen für Jahre im Keller verschwinden würden und ich vielleicht niemals eine Enkelin bekomme, die sie einmal tragen könnte. Die kriegt dann einfach neue Röcke. Und die gehen dann wieder weiter an Freunde und Freundesfreunde und Freunde von Freundesfreunden…

Ich hätte wohl lieber einen extra Beitrag schreiben sollen über meine Dashebeicheinfachaufkiste. Und damit ihr jetzt nicht ganz vergesst, um was es in diesem Artikel eigentlich ging, zeige ich euch schnell noch einmal unser neues „I love NY Lieblingskissen.“

I love NY Kissen selber nähen aus alten T-Shirt

Wenn euer Lieblingsshirt eher so eines ist mit einem Pferd, oder einer Rakete oder einem Hund darauf ist, solltet ihr vielleicht eher ein Kissen in Form des Motives nähen. Schaut mal in einen älteren Beitrag. Da habe ich schon mal ein Pferdekissen aus einem alten Shirt genäht. Das ist übrigens auch schon heissgeliebt…

Wie haltet ihr es mit ausgedienten Sachen? Behalten? Verkaufen? Verschenken? Aufbewahren? Upcyceln?

Liebe Grüße //
Anja

PS: die nächste große Tasche mit aussortierten Sachen wechselt schon am Sonntag den Besitzer. Ich freu mich schon drauf! Und die Ringelsocken haben ein Loch habe ich eben gesehen. Was mache ich jetzt daraus wieder?

 

Stempel selber schnitzen, Postkarten drucken ::: Mini – Herbst DIY Projekte

Ja, ja, ihr wisst es schon. Seit heute ist der Herbst da! Die Tage werden wieder dunkler, man ist wieder mehr zu Hause und die Lust auf kleine DIY Projekte überfällt einen direkt. Nein? Aber bei mir war es heute so!

Anleitung 1: Stempel selber schnitzen

Stempel selber schnitzen - Herbstblätter

Ich habe die verlosten Ausgaben der sweet paul verpackt, eine kleine mit Blättern bedruckte Karte dazu gelegt und hatte dann irgendwie das Gefühl „da fehlt noch was“. Tja, und dann habe ich schnell mal eben zwei Herbstblatt – Stempel geschnitzt.

Briefumschläge bedrucken

Das geht wirklich supereinfach und „mal eben“. Ihr braucht dafür nur ein Linolschnitzmesser, einen Bleistift und ein rechteckiges, einfaches Radiergummi. (Es gibt dafür auch extra Stempelrohlinge, aber ich finde für den Hausgebrauch funktionieren diese Radiergummis ganz super!) Für eine Geburtstagseinladung habe ich früher schon mal Schlittschuh-Stempel geschnitzt.

Die Anleitung in der Kurzform: Motiv mit Bleistift seitenverkehrt auf das Radiergummi zeichnen, Formen mit dem Linolschnitzmesser „freilegen“, übriges Radiergummimaterial abschneiden und fertig!

Herbstblätter drucken - Stempel selber machen

Bei der Blattform kam es nicht so genau drauf an und ich habe die Stempel in der Zeit geschnitten, in der mein Liebster uns einen Kaffe gekocht hat…. Danke dafür.

Herbst DIY Projekte - Stempel schnitzen

Anleitung 2: Postkarte selber drucken

Die Postkarten habe ich mit Blättern bedruckt wie hier beschrieben, nur dass die Blätter kleiner waren um auf das passende Format zu passen:  Blätter drucken
Ich habe dafür einen grossen Bogen Aquarellpapier genommen und mit einigem Abstand kleine Blätter mit Tusche aufgedruckt. Nach dem Trocknen habe ich eine Postkarte auf den Bereich gelegt, den ich als Karte nutzen möchte, ein Lineal darüber gelegt und das Papier einfach entlang des Lineals gerissen. Ich wollte gerne „unsaubere“ Kanten am Aquarellpapier erzielen. Hat super geklappt und geht auch noch viel schneller als ausschneiden.

Herbst - DIY Projekte - Postkarten

Postkarten selber drucken
Drucken kann man natürlich nicht nur auf Postkarten, sondern auch perfekt auf Geschenkpapier. Vielleicht drucke ich mir auch mal meine eigene Tapete….

Der Herbst

Ich merke, dass ich wieder Lust habe auf Kerzen, Deko und DIY, aber an die kurzen Tage und das fehlende Licht muss ich mich erst wieder gewöhnen.
Habt ihr einen Trick wie ihr durch die dunkle Zeit kommt? In den Kommentaren der Verlosung habe ich ja schon gelesen, dass einige den Herbst wohl sehr lieben! Da war von Herbststürmen, goldenem Licht, den Farben des Laubs und raschelnden Blättern die Rede. Eigentlich etwas für alle Sinne. Aber das Licht – das fehlt mir trotzdem jedes mal wieder.

Auf einen goldenen Herbst.
Liebe Grüße,

// Anja

sweet paul giveaway ::: mein liebstes Herbstblätter DIY

sweet paul giveaway Herbst Blätter drucken Anleitung

Habt ihr es schon bei Instagram gesehen? Meine Anleitung zum Drucken von herbstlichen Blätter ist im aktuellen sweet paul Magazin abgedruckt! Ihr findet mich und meine Anleitung unter „new hits from the blog“.

Der Herbst zieht ein.

Im Moment ist es ja wirklich noch schön sommerlich warm. Ich habe gestern einen ganz wunderbaren Abend auf den neu bedruckten Polstern auf unserer Dachterrasse verbracht. (Na ja – den kurzen Teil des Abends nach dem Pflichtprogramm Elternabend.) Das passende DIY Tutorial für den dafür gedruckten Polster-Dschungel-Stoff zeige ich auch bald. Aber der Herbst kündigt sich an. Die Sommerferien gehen überall zu Ende, die Tage werden kürzer, die Nächte frischer und schon bald wird es reichlich Herbstlaub auf den Wegen geben.
Dann sammelt einfach etwas Laub ein, nehmt es mit nach Hause und druckt euch ein paar der hübschen Blattbilder um auch eure Wohnung auf den Herbst einzustimmen. Kocht euch einen heißen Tee, einen leckeren Ingwer-Birnenkuchen dazu und stöbert in der aktuellen Herbstausgabe der sweet paul.

sweet Paul giveaway - mit Anleitung von knobz zum Blätter drucken im Herbst

gedruckte Herbstdekoration mit Blättern

Herbstblätter drucken von knobz - feature in der sweet paul Herbstausgabe

sweet paul giveaway

Ach – ihr habt noch gar keine Ausgabe? Das trifft sich aber gut!
Hier liegen 3 Magazine bereit, von denen ihr je eins gewinnen könnt. Und darin findet ihr auch das Rezept für den Ingwer-Birnenkuchen. Den muss ich unbedingt mal ausprobieren! Schreibt mir einfach in einem Kommentar unter diesem Artikel, was ihr am meisten am Herbst mögt. Auf was freut ihr euch besonders? Ich bin gespannt!
Eure weitere Chancen habt ihr bei Instagram unter dem entsprechenden Bild. Wenn ihr mögt, dürft ihr die Verlosung gerne bei Facebook teilen – dafür gibt’s aber nix extra ausser meiner ungeteilten Freude darüber. Teilnehmen könnt ihr bis zum 14.09.2016 um 12 Uhr mittags.

Ich wünsche euch viel Glück!
Liebe Grüße.

// Anja //

 

PS: Die Verlosung ist beendet. Gewonnen haben Kirsten, Johanna und Anna. Viel Spaß mit euren sweet paul Herbstausgaben und vielen Dank für euren tollen Herbstideen!


Teilnahmebedingungen sweet paul giveaway:
Bitte aufmerksam lesen! Der Rechtsweg ist ausgeschlossen und der Gewinn kann nicht in bar ausgezahlt werden. Doppelte Kommentare gelten nicht und werden von mir gelöscht. Teilnehmen können nur natürliche personen, die mindestens 18 Jahre alt sind. Der Gewinn kann nur an eine Adresse in Deutschland versendet werden. Der Gewinner wird per Zufallsgenerator ermittelt, hier auf dem blog bekannt gegeben und von mir benachrichtigt. Ich benötige dafür unbedingt deine e-mail Adresse! Sollte es notwendig sein, behalte ich mir vor die Gewinnspielbedingungen zu ändern oder das Gewinnspiel vorzeitig zu beenden.


Die sweet paul Magazine wurden mir für die Verlosung von falkemedia zur Verfügung gestellt. Ich freue mich, dass ich sie an euch weitergeben darf!

 

Tornister reinigen ::: eine ganz einfache Anleitung

Tornister. Kauft man (für irrsinnig teures Geld) bevor das Kind eingeschult wird und dann werden sie 4 Jahre lang immer dreckiger und dreckiger, schrumpfen dabei auch noch optisch und werden beim Schulwechsel irgendwann entsorgt. Aber Tornister reinigen? Sauber machen? Wie macht man das? Waschmaschine geht nicht. Eine Freundin hat den Toni jedes Jahr in den Sommerferien in die Badewanne gestellt und mit der Duschbrause gewaschen und abgeschrubbt. Kann man machen und ist wohl auch Empfehlung der Schultornisterhersteller.

Tornister reinigen Anleitung_4643 Tornister reinigen Anleitung_4645

Puh – wenn man sich den mal so richtig bewusst anschaut, dann sieht man auch, dass man ihn ruhig zwischendurch mal hätte richtig sauber machen können. Iiiiiiih! Aber normalerweise kommt das Kind nach Hause, der Toni fliegt ins Zimmer und ist damit aus dem Blick und aus dem Sinn. Also liebe Grundschulkindeltern: den Toni kann man auch ruhig während der 4 Jahre mal ausgiebig säubern und nicht erst danach.

Irgendwann habe ich von der Möglichkeit gehört, dass man Tornister in der Spülmaschine reinigen kann. Also ehrlich gesagt, hätte ich mich das ja nicht getraut, wenn wir den Toni wirklich noch gebraucht hätten. Jetzt war es aber so, dass unsere Grosse schon auf die weiterführende Schule gekommen war, sie sich nicht gleich vom alten Toni trennen konnte, der hier nur noch als Aufbewahrungsmöbel rumstand und für die Flüchtlingshilfe aufgemöbelt werden sollte. Also SO wie er war, konnte man den Toni keinem mehr zumuten. Ich hatte also nichts zu verlieren und habe den Toni in die Spülmaschine gestellt. Und das Ergebnis war grossartig! Zeigen kann ich dieses Exemplar leider nicht mehr, aber ich habe ja zwei Kinder und das zweite kommt nach diesen Ferien in die weiterführende Schule und der neue Rucksack-Toni steht schon bereit. Das bedeutete….

Tornister reinigen in der Spülmaschine // eine etwas andere DIY Anleitung

  • Nehmt euch den Toni und macht ihn komplett leer. Und damit meine ich wirklich leer! Alle Fächer, Taschen, Schubladentäschchen und Abteilungen. Wenn ihr glaubt, dass es leer ist macht alle Verschlüsse noch mal auf, dreht ihn auf den Kopf und schüttelt mal kräftig. Irgendwas kommt da eigentlich immer noch raus.
  • Nehmt den oberen Korb aus der Spülmaschine und stellt den Tornister kopfüber in den unteren Korb. Die Spülmaschine muss natürlich bis auf den Toni leer sein. Den Besteckkorb habe ich allerdings drin gelassen und den Toni da angelehnt. So stand er stabiler. Schaut, dass die Riemen eingerastet sind, so hängen sie nicht runter. Alles was sonst noch stören konnte möglichst auf die Einteilungen des Korbes „spiessen“. Bei uns gab es z.B. einen Karabiner am Band, an dem man wahrscheinlich einen Schlüssel fest machen kann. Den Karabiner habe ich „aufgespiesst“.

Schultornister in der Spülmaschine reinigen Anleitung_4646

Tornister sauber machen Anleitung_4647

  • Wenn alles sicher verstaut ist: Tornister reinigen. Ein nicht zu heisses Programm einstellen, Spülmaschinenreiniger einfüllen wie immer und los gehts. Ich habe mich dieses mal für unser Kurzprogramm entschieden. Keine Ahnung was ich beim letzten mal angestellt habe. Nach Ende des Programms waren die schwarzen Streifen am Toni immer noch zu stark, ich habe einmal mit einem Tuch drübergerieben und den Toni für einen zweiten Waschgang in die Spülmaschine getan. Wahrscheinlich hätte ich mich von Anfang an für einen längeren Waschgang entscheiden sollen.

Das Ergebnis nach dem zweiten Toni-Spülgang: der Tornister ist natürlich nicht wie neu, dafür hat er zu viele „Abschürfungen“, aber das meiste von dem Dreck ist weg, die Reflektoren wieder als solche zu erkennen und der Toni mittlerweile an die Flüchtlingshilfe übergeben. Schaut mal in eurer Stadt – wahrscheinlich gibt es auch bei euch eine Sammelstelle dafür. Ihr wisst, was diese Tornister kosten und sie sind für Flüchtlingsfamilien natürlich unerschwinglich. So können die Kinder nach den Sommerferien zwar nicht mit einem neuen, aber wenigstens mit einem vergleichbaren Tornister in ihre Schulzeit hier starten.

Tornister reinigen Anleitung_4648

Schultornister wieder sauber kiriegen

Warnhinweis:
Natürlich ist die Anleitung ohne Gewähr!
Wenn ihr Angst um eure Spülmaschine habt, oder um den Tornister, wascht den Toni lieber in der Badewanne ab – nicht, dass mir nachher Klagen kommen. Das hier ist ein reiner Erfahrungsbericht, keine Ahnung ob das jede Spülmaschine kann und jeder Toni dafür geeignet ist. Bei mir hat es gut geklappt.

Das war sie also – meine etwas ungewöhnliche DIY-Anleitung. Und das war nur ein kurzes Zwischenhallo von mir. Ich verabschiede mich hiermit wieder in die Sommerferien (der Kinder).
Habt eine schöne Zeit.

Liebe Grüße.
– Anja –

Vom Bettlaken zum Triangelkissen ::: Upcycling mit Dylon Textilfarbe

Dylon Textilfarbe Triangle Kissen

 // Werbung //

Farbe ist mein Thema heute. Textilfarbe. Mit Farbe für Textilien habe ich ja schon oft gearbeitet // gefärbt, bedruckt, bemalt. Textilfarbe eignet sich perfekt, um aus alten Textilien etwas Neues zu machen! Und ihr wisst ja, wie sehr ich Upcycling mag.

Bei diesem Upcycling-Projekt kommen wieder weiße, alte Bettlaken zum Einsatz // eines der Bettlaken war zwischendurch sogar schon mal ein Gespensterkostüm // das ist dann wohl „extended Upcycling“ // vom Bettlaken zum Geist zum Triangelkissen. Was für ein Bettlaken-Leben!

Ihr habt keine weißen Bettlaken? Fragt mal die Mama / Oma / Tante ob es nicht vielleicht noch irgendwo ein paar Laken aus der Aussteuer gibt. Die Guten aus Leinen lasst ihr schön heil und benutzt sie, wenn es so richtig heiss ist, als Bettdeckenersatz, und die einfachen aus Baumwolle nehmt ihr für dieses Projekt! Oft bekommt man solche einfachen Bettlaken auch günstig auf Trödelmärkten.

Vom Bettlaken zum Triangelkissen // Upcycling mit Dylon Textilfarbe

Also los! Lasst uns etwas Farbe in den Alltag bringen.
Das Schöne an der Dylon Textilfarbe: man braucht nichts zusätzlich zum Packungsinhalt. Kein Fixierer. Kein extra Salz. (Das man natürlich sonst gerade nicht vorrätig hat, wenn man am Wochenende mal schnell was Einfärben will. Nicht lachen. Alles schon gehabt.) In dieser Packung ist alles drin.
Und das ganz besonders Schöne an dieser Farbe: es geht super einfach! Einfach Färben und die Waschmaschine macht die meiste Arbeit.

Material:

  • weiße Bettlaken
  • Dylon Textilfarbe in Bahama Blue und Jeans Blue
  • Füllwatte
  • Vorlage gleichseitiges Dreieck
  • Markierstift
  • Schere
  • Nähmaschine
  • evt. Textilmarker, Kreppband und Unterlage

Anleitung Teil 1 // in der Waschmaschine färben mit Textilfarbe:

Dylon Textilfarbe, Bettlaken, Waschmaschine. Mehr braucht man nicht.
Das einzige, was noch hilfreich ist, ist eine Waage. In der Anleitung steht, dass man mit einer Packung 600 g Stoff einfärben kann. Wenn man mehr Stoff mit in die Packung gibt, fällt der Farbton entsprechend heller aus.
Bahama Blue: Ich habe zwei Teile gleichzeitig gefärbt: ein Spannbettlaken, das schon etwa 1000 g gewogen hat und zusätzlich das alte Betttuch zum Nähen der Kissen im passenden Farbton.
Jeans Blue: Auch mit dieser Farbe habe ich mehrere Teile gleichzeitig gefärbt // Vorhänge und wieder zusätzlich ein altes Bettlaken zum Nähen der passenden Triangel-Kissen.
Das eigentliche Färben geht super einfach: Packung auf, Inhalt in die Waschmaschine und den angefeuchteten Stoff oben drauf legen. (Natürlich muss der Stoff sauber und schon mal gewaschen – also ohne Appretur sein.)

Bettlaken Färben mit Dylon

Sieht unscheinbar aus das Pülverchen – oder? Kaum zu glauben, dass es dem unscheinbaren Farbberg in der Waschmaschine SO eine intensiv strahlende Farbe entsteht. Ich war überrascht, wie intensiv der Farbton aussieht, obwohl ich ja wesentlich mehr als 600 Gramm Stoff mit der Farbe in die Trommel gelegt habe. Wie würde die Farbe erst bei nur 600 g Stoff aussehen?

Ein Anwendungs-Tipp von mir: Legt die Tüte mit dem Farbpulver am besten IN die Trommel und schneidet die Tüte IN der Trommel auf. Und das am besten mit Handschuhen an. Am allerbesten packt ihr die leere Tüte auch noch IN der Waschmaschine in eine andere Tüte oder zumindest in die Schachtel zurück. Diese kleinen Krümelchen, die ihr auf den Dichtungen meiner Waschmaschine liegen seht, sollten sich nämlich nicht irgendwo anders hin verteilen als in die Waschmaschine. Sobald sie nass werden, färben sie los. Ich hatte keine Handschuhe an und meine Hände hatten nach dem Händewaschen ein paar Sprenkel, die auch sehr tropisch aussahen. Hätte man sie auf den Bahamas ins Meer gehalten, hätte es vom Farbton her vermutlich super gepasst….

Und noch ein Tipp bevor ich weiter von Urlaub und Meer träume: der Stoff sollte möglichst gleichmäßig feucht sein bevor man ihn in die Waschmaschine legt, so wird auch die Färbung schön gleichmäßig.

Gefärbt habe ich das Bettlaken bei 40° im Buntwäscheprogramm und direkt anschliessend noch einmal bei 40° mit Waschmittel gewaschen.

Empfohlen wird, die Waschmaschine anschliessend noch einmal bei 60° leer laufen zu lassen. Da aber nach dem 40° Waschgang alles super sauber aussah, habe ich anschliessend einfach eine dunkle 60° Wäsche mit Handtüchern angestellt. Da gab es überhaupt keine Probleme. Wer ganz sicher gehen will, sollte sich natürlich an die Empfehlung halten. Weiße Wäsche hätte ich direkt im Anschluss auch nicht unbedingt gewaschen…

Triangel-Kissen Upcycling knobz

Anleitung Teil 2 // Triangelkissen nähen

Legt euch die eingefärbten Stoffe zurecht. Ich habe die beiden Farben Bahama Blue und Jeans Blue um einen weißen Stoff ergänzt. (Ihr wisst schon // das ehemalige Gespenst…)

Nähanleitung und Material für Triangel-Kissen, material for sewing triangle cushion, tutorial

Das Nähen ist wirklich einfach. Zunächst habe ich mir dreieckige Schnittmuster in mehreren Größen vorbereitet. Eine Anleitung zum Falten gleichseitiger Dreiecke habe ich bei Youtube gefunden. So muss man nicht aufwendig mit Zirkel konstruieren sondern einfach verschieden große Papiere falten, um unterschiedlich große Dreiecke zu bekommen.

Triangelkissen einfache Anleitung zum Nähen für Anfänger

1. Die Schablone auf den Stoff legen und umzeichnen // 2. Das Dreieck entsprechend ausschneiden // 3. Ein zweites Dreieck ausschneiden. Ich habe dabei mit den kontrastierenden Farben gearbeitet. // 4. Die Dreiecke rechts auf rechts legen und knappkantig umnähen. Dabei eine kleine Wendeöffnung lassen. Die Spitzen vor dem Wenden nah an der Naht abschneiden.

triangle cushion sewing tutorial, Triangelkissen

5. Das Dreieck Wenden und mit Füllwolle füllen. // 6. Die Wendeöffnung verschliessen. // 7. Fertig! Wie ihr seht habe ich gleich ein paar Kissen in verschiedenen Farbkonstellationen genäht. Kleine Reststücke kann man   zusammennähen um ein ausreichend großes Stück zu erhalten. So verschwendet man keinen Stoff.

Muster aufmalen auf Stoff, paint a structure on fabric

Ich hatte das Bedürfnis noch ein wenig Struktur auf die Triangelkissen zu bringen. Dafür einfach (möglichst vor dem Zusammennähen) einige der Dreiecke glatt mit Kreppband auf eine Unterlage aufkleben und mit einer Struktur versehen. Striche, Punkte, Kreise, Schrift. Alles ist möglich.

Dreieckskissen nähen Anleitung

Unser Teeniemädchen freut sich jetzt über ihr tropisch türkis farbenes Zimmer. Und wenn das Teeniezimmer demnächst mit einer kleinen Party offiziell eingeweiht wird, hat jedes der Mädels ein Triangelkissen auf dem Sofa bereit liegen. Ich glaube ich kann mich schon mal eine türkisene Kissenschlacht gefasst machen…

Habt ihr auch Lust auf Türkis in Bewegung? Scrollt mal in meinem Instagram-Account ein wenig nach unten, da findet ihr das drehende Bahama Blue.

tropische Triangelkissen mit Dylon Textilfarbe

Bei mir liegen jetzt schon ein paar der anderen Farbtöne bereit // für die nächsten Projekte.

Dylon Textilfarben von Henkel

Und jetzt entschuldigt mich, ich muss mal eben nach der Waschmaschine gucken. Ich glaube da dreht gerade etwas in Velvet Black

Liebe Grüße.
– Anja –

Dieser Artikel ist in freundlicher Kooperation mit Dylon entstanden.