Anemone ::: 2 flower girls

Betonvase DIY

Anemone in Vase + Eierbecher aus Beton

Zufällig bin ich über den blog Madame Love von Elodie gestolpert, die zusammen mit Inga vom blog glomerylane monatlich eine „flower styling and photo challenge“ ins Leben gerufen hat. Dieses mal ist das Thema Anemone. Und da mein Liebster mir kürzlich eine große Hand voll vom Markt mitgebracht hat weil er „die so schön fand“ bin ich auch mit dabei. Wie das Ganze genau abläuft, könnt ihr hier nachlesen.

anemone styling #2flowergirlsextremeknitting + anemone

Ich kann ja verstehen, dass mein Liebster die Blumen so schön fand! Die zarten Blüten schweben wie ein kleines Ufo über dem  zotteligen Blätterkranz. Da ich die einzelnen Blüten so schön fand, habe ich sie nicht als großen Strauss sondern auf viele Vasen verteilt aufgestellt. Perfekt passten sie zu den Beton-Gefäßen, die ich für denUrban Jungle Bloggers Beitrag gemacht hatte. Falls ihr das auch mal ausprobieren wollt, geht es hier zur Anleitung. KLICK

Styling im Frühling mit BetonBetonvase DIY Eierbecher aus Betonanemone in concrete 2flowergirls anemone Buschwindroeschen Anemone in selbst gemachter Betonvase Dekoration mit Beton

Ich bin ganz verliebt in diese wunderschön zart leuchtenden Blüten!

Mit den vielen Blumen in den letzten Tagen fühle ich direkt schon den Frühling.

Liebe Grüße.

– Anja –

Kommentare (4) Schreibe einen Kommentar

  1. Das sieht wirklich toll aus, vor allem der Kontrast zwischen den zarten Blumen und dem harten Beton! Ich glaub, ich muss mir auch mal Vasen gießen, ich hab ja noch ne Menge Zement übrig 🙂
    LG
    Liann

    Antworten

  2. Liebe Anja, deine Beton-Gefäße sind der Hit! Sie passen so wunderbar zu den Anemonen und überhaupt zu allem 🙂 Am liebsten würde ich sofort mit anmischen beginnen und auch loslegen… ♥ Inga

    Antworten

  3. Pingback: #2flowergirls – Anemone edition – A review | Madame love

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.