Kletterpark und Waldspaziergang ::: Details

Meine sportliche Familie hat mich kürzlich wieder in einen Kletterpark geschleift.

Gut, dass einer am Boden bleiben muss, um sich um Vorräte, Kameraausrüstung und das kleine Fräulein zu kümmern, das sich noch auf der Höhe von 1 -2 Metern bewegt hat.

Das schwierigste an diesem Ausflug war es eigentlich den Kletterwald Niederrhein erst mal zu finden! Er liegt versteckt im Wald von Süchteln.

Nachdem wir etwa eine halbe Stunde rumgekurvt waren, hatten wir endlich den richtigen Parkplatz gefunden, von dem aus man dann noch 1,2 km (ehrlich gesagt – mir kam es länger vor) durch den Wald laufen muss, bis man zum eigentlichen Kletterwald kommt.

Aber ganz ehrlich: der Aufwand lohnt sich und die Strecke ist schön. Man sollte es nur vorher wissen.

Die Kletter-Plattformen sind in die Bäume gebaut und zwischen den Bäumen verlaufen verschiedenste Seilbahnen und Wackelbrücken.

Auf jeden Fall eine Herausforderung.

Das kleine Fräulein hat sich nach der Einweisung dann auf die Kinderstrecke begeben (ist ab 6 Jahren erlaubt), das grosse Fräulein mit dem Papa auf die mittlere Höhe, und ihr grosser Bruder später sogar auf die Risiko-Strecke mit bis zu 16 m Höhe. Ich war beeindruckt von meiner mutigen Familie!

Und wirklich erstaunlich, wie schnell die Kinder gelernt haben völlig selbstverständlich mit Karabinern und Rolle zu hantieren.

 

Ich habe mich dann auf die Details am Boden und die Dokumentation der Heldentaten beschränkt.

Hier also die schönen kleinen Details, die man dort am Boden….

…und am Himmel finden kann.

Viel Spaß beim Klettern – oder beim Fotografieren.

; )

Kommentare (3) Schreibe einen Kommentar

  1. Ich beschränke mich dabei auch gern auf die Rolle des Bodenpersonals und staune über die Angstfreiheit des Kleingemüses. 🙂
    Die Fotos sind toll, ich schätze, cih hätte die gleichen Motive fotografiert.

    LG, Katja

    Antworten

  2. Gut, wenn man einen Grund hat auf dem Boden zu bleiben. 😉
    Dafür hat wohl kein anderer Besucher des Kletterparks gesehen, was ich gesehen habe. Alle nur Kletterseile und Karabiner….na ja, so hat halt jeder seine Stärken.

    LG Anja

    Antworten

  3. Pingback: Ausflug mit Kind #4 ::: Kletterwald - neuer Stoffneuer Stoff

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.