Weihnachtsbaum kaufen rund um Düsseldorf ::: frisch vom Feld und ökologisch

Weihnachtsbäume in Düsseldorf kaufen

Familientradition bei uns seit ein paar Jahren: unser Weihnachtsbaum kommt aus der Region // am liebsten frisch vom Feld. Selber sägen muss nicht sein, aber wir wollen einen Baum der nicht hunderte Kilometer weit gereist ist. Am besten soll er auch noch „Bio“ sein und der Einkauf ein Erlebnis für die ganze Familie.

Dafür darf der Baum ruhig ein wenig kleiner ausfallen. Wir kaufen ihn nämlich am liebsten mit der ganzen Familie und wir haben keinen Dachgepäckträger. Das heisst: 4 Personen und Baum müssen in unser Auto passen. Klappt.

Weihnachtsbäume kaufen rund um Düsseldorf

Und weil wir jedes Jahr wieder überlegen, wo wir unser Bäumchen am besten kaufen und das vermutlich vielen so geht, habe ich ein paar Möglichkeiten für euch zusammengefasst.

Schloss Garath

Weihnachtsbaum kaufen Düsseldorf Schloss Garath

Beginnen wir dort, wo wir dieses Jahr unseren Weihnachtsbaum gekauft haben: Schloss Garath bzw. die Burgsdorffsche Forstverwaltung Schlosshof Garath von Dankwart von Dörnberg. Hört sich imposant an oder? Man kann dort direkt auf den Hof fahren und sich ein Bäumchen aussuchen, das uns sogar bis ins Auto transportiert wurde. Die Bäume werden jeden Morgen frisch geschnitten und werden nur mit natürlichem Dünger gedüngt. Manchmal gibt es sogar Aktionen zum selber Sägen. Eben habe ich gelesen, dass das für dieses Jahr abgesagt ist, weil die Nachfrage so groß war, dass nicht mehr genug Bäume zum selber Sägen da sind. „Rahmenprogramm“ gibt es hier allerdings nicht viel // ein Stand mit Glühwein war da als wir unser Bäumchen geholt haben. Laut Internetseite soll es auch Waffeln und Crepes geben, als wir da waren war davon allerdings nichts zu sehen. Wir waren in der Woche da – vielleicht gibt es das nur am Wochenende. Die Waffel haben wir uns dann anschliessend auf dem Weihnachtsmarkt am Benrather Schloß geholt.

Gut Heimendahl

Weihnachtsbaum kaufen in Düsseldorf, ökologisch und direkt vom Gut Heimendahl

Etwa eine halbe Stunde von Düsseldorf liegt Gut Heimendahl, ein Weg, der sich lohnt! Man sucht den Baum direkt auf der Schonung aus und die Mitarbeiter von Gut Heimendahl sägen ihn für die Kunden ab. Vermutlich kann man auf Nachfrage auch selber sägen. Am Eingang der Schonung brennt ein Feuerchen, an dem die Kinder gerne ein wenig kokeln. Die Bäume sind übrigens ungespritzt und unbehandelt. Wenn man erfolgreich ein Bäumchen erstanden hat geht man nur über die Straße entlang einiger Weiden mit Schafen und Gänsen zum eigentlichen Gut. Auch hier brennt im Innenhof ein Feuer an dem die Kinder meistens „hängen bleiben“ während man selber im Hofladen ein paar leckere deftige Mitbringsel aussucht. Rund um Gut Heimendahl werden viele Tiere gehalten und in der Hofeigenen Metzgerei selbst geschlachtet. Ich selbst esse nicht viel Fleisch, aber wenn dann am liebsten aus einer Haltung wie dieser.

Weihnachtsmarkt in Kempen

An jedem Adventssamstag gibt es über dem Hofladen ein Suppenessen, das ich nur empfehlen kann. Große Terrinen mit Suppe, an der sich alle satt essen können. Einfach und deftig. Wenn man sein Bäumchen an einem anderen Tag holt bietet sich ein anschliessender Besuch des Weihnachtsmarktes in Kempen an. Der Weihnachtsmarkt zieht sich wie ein Ring um die Kirche im Zentrum des hübschen Städtchens. Hier sollte für jeden etwas zu Essen zu finden sein.

Heltorfer Schloss

Die Gräflich von Spee’schen Forstbetriebe am Heltorfer Schloss bieten Weihnachtsbäume zum selber schlagen an. Selber war ich hier noch nicht, habe mir aber heute von einem Nachbarn erzählen lassen, dass er hier immer seinen Weihnachtsbaum holt. Darum möchte ich diese Möglichkeit gerne ergänzen. Leider weiß ich nicht mehr darüber ausser, dass das eigentliche Schloss im Privatbesitz ist und nicht besichtigt werden kann. Gerne ergänze ich noch Informationen sobald ich unseren Nachbarn wieder getroffen und in Erfahrung gebracht habe, ob es auch hier Glühwein und etwas zu Essen gibt.

Kennt ihr noch mehr gute Möglichkeiten den Weihnachtsbaum zu kaufen? Ich ergänze gerne! Wann stellt ihr euer Bäumchen denn auf? Unser Baum wurde dieses Jahr zum allerersten mal schon lange vor Weihnachten aufgestellt. Bis jetzt trägt er nur eine Lichterkette, vielleicht schmücken wir ihn dann erst zu Weihnachten. Oder doch schon morgen? Mal sehen.

Weihnachtsbaum kaufen Düsseldorf

Das ist übrigens unser Bäumchen vom letzten Jahr – gekauft auf Gut Heimendahl.

Ich wünsche euch ein schönes Adventswochenende und einen herrlichen Winter.
Liebe Grüße.
// Anja

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.