Ostereier ::: Osterdekoration roundup #1

fertige Ostereier mit goldenem Muster - Osterdekoration

Ostern steht vor der Tür!

Ich weiß, das ist nix Neues für euch. Schließlich werden wir schon seit längerem von goldenen und lilafarbenen Osterhasen verfolgt. Seit Wochen hoppeln die einem überall über den Weg. Da kann man das nahende Ostern eigentlich nicht übersehen.

Vielleicht wollt ihr die Wohnung noch ein wenig aufhübschen für die Ostertage? Ein paar Eier für den Osterstrauch selber machen? Ich habe mal in meinem blog gestöbert und einige Vorschläge für die Osterdekoration zusammengestellt. Heute geht’s los mit ein paar dekorativen Vorschlägen für eure Ostereier. Die links zu den entsprechenden Artikeln findet ihr unter dem letzten Bild. Viel Spaß!

 Ostereier

goldene Eier // Dip Dye Neon Eier // Banditenei // grafisches Ei //  Punkteei // bestempeltes Ei // japanisches Ei // Schwarzei magnetisch // Schmetterlingsei // Korkenei // bunte Eier // Tarnei – Ei als Weihnachtsmann // Eiermützen – beanies für Eier // Pudelei // Überraschungsei // Eierbecher häkeln // Kresseschale // Eierbecher aus Beton

Ich hoffe für eure Osterdekoration ist was passendes dabei.

Viel Spaß und schöne Vorbereitungen! Liebe Grüße.

- Anja -

Urban Jungle Bloggers ::: lovely spring

Urban Jungle Bloggers - Frühling

Jetzt ist es wirklicht so weit – der Frühling ist da! Herrlich warme Tage hatten wir ja schon und die ersten Hyazinthen, Tulpen und Krokusse sind längst verblüht. Die ersten Bäume und Sträucher stehen in voller Blüte, das Kirschblütenfest sogar extra vorverlegt. Höchste Zeit, dass sich auch die Urban Jungle Bloggers um die Frühlings- und Osterdekoration kümmern.urban jungle bloggers spring + easter

Meine Dekoration ist ganz schlicht – nur ein paar japanische Kirschzweige, eine alte Leinentischdecke, weißes Geschirr, versammeltes Besteck und eine kleine Orchidee. Dazu noch mal meine Betonvase und Betoneierbecher, die ihr vielleicht schon kennt. In meinem ersten Urban Jungle Bloggers post kamen schon die Betonschalen zum Einsatz. Falls euch die Objekte aus Beton gefallen, findet ihr die Anleitung hier: KLICK

Kirschblütenzweig als Tischdekoration

Der Frühling ist die Zeit der Zartheit // frisches Grün, strahlendes Licht und zarte Blüten. Gleichzeitig ist er wie eine Explosion // Bäume, Sträucher und Zwiebeln haben nur auf den Startschuß gewartet um endlich wieder in voller Pracht zu erstrahlen. Den Kirschblüten kann man regelrecht ansehen, wie sie sich wünschen sich endlich und schnell öffnen zu dürfen. Manchmal kann man von einem Tag auf den anderen eine riesige Veränderung in der Natur feststellen.

Eierbecher aus Beton - Styling für ostern - lovely spring

Die Kirschzweige sind nur locker aufgelegt, die Eierbecher in Reih und Glied und dazu die Orchidee in der Betonschale positioniert. Und wie bestellt und herrlich strahlendes Licht für mich und meine Frühlingsdekoration // lovely spring!

Ostertisch - decoration for spring and easter

Und nachdem meine Holzeier so brav in einer Reihe gewartet haben bis ich mit meinen Fotos fertig war, durften sie anschließend noch einmal umziehen und mit alten, bestickten Leinenservietten auf den Tellern Platz nehmen.

Leinenservietten für den Ostertisch

So herrlich war dieses Licht auf der alten weißen Leinentischdecke! Ich bin immer wieder ganz verliebt in diese alten Stoffe.

gedeckter Tisch für den Frühling

Ich freue mich jetzt schon darauf die Sachen an Ostern wieder auszupacken für unser Osterfrühstück.

Ostertisch - weiß und zart

Und weil das Licht- und Schattenspiel einfach zu schön war, habe ich ein paar Experimente mit meinem Smartphone und verschiedenen Linsen gemacht.

Vielen Dank an Igor vom  Happy Interior Blog und Judith von Joelix.com. Ihr habt ein tolles Projekt ins Leben gerufen! Noch mehr Urban Jungle Bloggers Inspirationen findet ihr hier bei Pinterest.

Liebe Grüße und einen grünen Tag.

- Anja -

Eierbecher aus Beton ::: DIY Anleitung

Styling im Frühling mit Beton

Habt ihr schon meine Anleitung ausprobiert und ein paar Schalen oder Vasen aus Beton gegossen? Did you try my tutorial for bowls and vases made of concrete

Ich freue mich jeden Tag wieder über meine Betongefässe und das erste ist gestern nach draußen auf den Balkon gewandert, den wir [ein wenig zumindest] frühlingsfrisch gemacht haben. Die anstrengend schönen Karnevalstage sind vorbei Ostern rückt näher und wie versprochen kommt hier jetzt die Anleitung für Eierbecher aus Beton. Das Grundprinzip ist natürlich das Gleiche wie bei den anderen Gefäßen aus Beton, aber damit ihr nicht zwischen den einzelnen Anleitungen hin und her klicken müsst, habe ich hier noch einmal alles zusammengefasst. I really have fun with these concrete bowls und the first one helped me to prepare my balcony for spring. The stressful days of carnival  are over and I am preparing for easter. Time to show you my tutorial for concrete egg cups. They are made alike the  concrete bowls, but I will show you the preparation step by step.

Anleitung: Eierbecher aus Beton selber machen – Beton DIY // tutorial: concrete egg cups 

Das braucht ihr: // You will need:

  • Quarzsand // quartz sand
  • Universalzement // cement
  • Pappbecher // cardboard cup
  • Holzeier // egg made of wood
  • Öl // cooking oil
  • Handschuhe // rubber gloves
  • Unterlage // newspaper for support

Gefäße und Zement vorbereiten: // Prepare your bowls and cement: 

Zieh dir zuallererst die Handschuhe an und breitet eine Unterlage aus, die groß genug ist. Der Zement staubt ziemlich und trocknet die Haut aus [ich spreche aus Erfahrung ;)]. Nimm dir die Pappbecher und streich sie Innen mit Öl ein, damit sich der Zement später wieder besser ablöst. Ich habe es zuerst nicht geglaubt, aber das hilft wirklich. Dann misch zwei Teile Quarzsand mit einem Teil Zement in einer Schüssel. Die Menge ist natürlich abhängig von der Anzahl an Eierbechern, das du herstellen willst. In diesem Fall habe ich als Maßeinheit einen Becher genommen. Rühr die trockene Mischung gut durch, dann hast du es nachher mit dem Mischen leichter. Nimm etwas Wasser und rühre es vorsichtig in die Zementmischung. Rühr so viel Wasser in die Mischung bis eine homogene Masse entstanden ist. Bei mir habe ich etwa 1,5 Becher Wasser benötigt bis die Mischung perfekt war. Irgendwann fühlt es sich beim Rühren so an, als würde sich die Mischung plötzlich “verflüssigen“. Dann ist aus meiner Erfahrung das passenden Mischungsverhältnis erreicht. Put on the rubber gloves and cover your desk with the newspaper. The cement likes to make dust and harms your skin. Take your cardboard cups and cover the inner surface with oil. It will help you to remove the dried concrete. Take two cups of quartz sand and one cup of concrete and mix them in a bowl. Take some water and pour it slowly in the mixture. Stir the mixture carefully and add water until you get a homogenous texture. I needed 1,5 cups of water until the mixture was perfect – at this moment the mixture seems to get liquid while stiring. This ist the perfect moment to go on.

Betonieren: // to concrete: 

Gieß den Zement in den von Innen eingeölten Pappbecher bis er etwa 1/3 gefüllt ist. Drück das [auch eingeölte] Holzei zu ca. 1/3  in den Beton. Dreh es etwas hin und her und drück es dabei nach unten. [Falls du kein Holzei hast: ein rohes Ei ist leider keine Alternative - das schwimmt hoch - ebenso ein Styroporei. Ein gekochtes Ei habe ich nicht ausprobiert - möglicherweise funktioniert das. Wenn das mit dem Holzei nicht geklappt hätte, hätte ich einen Golfball oder einen Flummi in passender Größe probiert - vermutlich funktioniert das auch. Beim nächsten Betonierdurchgang werde ich das mal ausprobieren.] Fill some of the mixture in one of the cardboard cups. the cup should be filled to 1/3. Push the wooden egg [should be covered with some oil] into the mixture. Carefully push and turn the egg until about 1/3 of the egg is inside the concrete and 2/3 outside.  

Eierbecher aus Beton - Anleitung // concrete egg cups - tutorialWarten: // wait:

Jetzt kommt das allerschwerste: 24 Stunden warten! Und zwar wirklich 24 Stunden warten. Ich weiß, das ist das Schwerste an der ganzen Anleitung, aber ich weiß, dass es besser so ist. Ich brauchte ja die Beton-Gefäße für meinen Urban Jungle Bloggers Beitrag und konnte deshalb nicht so richtig warten….schließlich musste ich auch noch das Styling machen und die Fotos….das hat mich ein paar Fehlversuche gekostet. Also, Ruhe bewahren und Finger weg. ;) I know it’s hard, but you have to wait full 24 hours! Really 24 hours. It’s the most serious part of this tutorial. Now the hardest part of the tutorial: wait full 24 hours

Auspacken: // Unwrap it:

OK – jetzt wird es spannend. Das Holzei vorsichtig hin- und herdrehen und dabei raus ziehen. Dabei möglichst langsam und vorsichtig vorgehen, damit die Kanten schön kantig bleiben. Den Pappbecher einschneiden und vom Eierbecher “abpellen”. Die Oberfläche des Betons ist eventuell noch unsauber, vielleicht auch mit weißen Kristallen bedeckt. Ich habe die Oberfläche vorsichtig mit der Rückseite eines scharfen Messers abgezogen bis sich eine saubere Fläche gezeigt hat. Auf die gleiche Weise kann man unschöne Grate entfernen. Mich haben die Grate nicht gestört, ich wollte die Teile ein wenig “unperfekt” lassen. So haben meine Eierbecher einen Abdruck von der Naht der Pappbecher… Wenn du das Gefühl hast, dass der Beton noch nass und bröselig ist, warte vielleicht lieber noch ein paar Stunden und lass die Eierbecher etwas mehr antrocknen. OK –now it’s gonna be exciting. Softly turn the wooden egg back and forth and pull it out of the concrete. Be really careful to receive sharp edges. Cut the cardboard cup and peel it of the egg cup. The surface of the concrete may not be perfect but you can flatten it with a sharp knife. Be carefully while flattening the surface. In the same way you can smooth the burrs if they disturb you. I liked my egg cups a little bit “unperfect”. If your concrete ist still to soft wait some more hours and let it dry. 

Eierbecher selber machen aus Beton - make you own egg cups with concreteEierbecher aus Beton gegossen // egg cups made of concretev

Glätten: // flatten:

Nachdem deine Eierbecher noch einmal etwa 24 Stunden getrocknet sind, kannst du sie glätten. Dir gefallen sie so wie sie sind? Dann lass sie einfach so. Ansonsten kannst du Schleifpapier nehmen und die Stellen, die dir noch nicht gefallen damit glätten. Ganz nach Geschmack // feiner oder gröber. After another 24 hours you can polish the concrete with sandpaper. 

Einfärben/Lackieren: // colorize/varnish:

Wenn du magst kannst du die Innenseite der Eierbecher mit Acrylfarbe streichen. Anschließend dann mit Klarlack fixieren. Den Rest kannst du roh lassen oder mit mattem Klarlack versiegeln. If you like to add some color to your concrete you can paint the inner side of the egg cup with acrylic paint. After drying varnish it with clear lacquer. 

Trocknen: drying:

Auch wenn der Beton jetzt schon trocken erscheint: er braucht etwa 2 Wochen bis er komplett getrocknet ist. Even if the concrete seems to be dry – it will take about 2 weeks until it is really dry.

Auf Ostern freuen: // look forward to easter:

Ich hoffe, du hast genau so viel Spaß an diesen ungewöhnlichen Eierbechern wie ich! Da ist die Vorfreude auf Ostern doch gleich nochmal größer. Vielleicht machst du ein paar mehr als kleines Geschenk für Freunde oder Familie? Und wenn du mir eine kleine Osterfreude machen willst, berichte mir, wie es geklappt hat und wie du mit deinen Eierbechern dekoriert hast. I hope you had fun making you concrete egg cups. Perhaps you use them as a little present for friends or family? If you want to make me happy just leave a comment on how the tutorial worked or you decorated with you egg cups. Thank you!

Ich freue mich auf deinen Kommentar! I’m looking forward to you comment!

Anemone in Vase + Eierbecher aus Beton - concrete vase Styling im Frühling mit Beton - spring styling with concreteBeton Eier Ostern - concrete egg cup // concrete easter egg cups

Und falls du noch ein paar Vorschläge für deine Osterdekoration möchtest, schau doch mal bei diesen Anleitungen vorbei: KLICK Manche der Sachen gehen superschnell und müssen nicht erst 2 Wochen trocknen wie der Beton, z.B. diese Bommelmützen Eierwärmer. Die machen sich auch zu Ostern gut und würden perfekt zu den schlicht grauen Eierbechern passen. And if you like some more suggestions for your easter decoration have a look:  KLICK Some of them are made really easy and fast and you don’t have to wait 2 weeks for drying… such as these  egg cozy. The fit perfectly to the simple, grey egg cups.

Ach so – und falls ihr Eier für den Osterstrauch dekorieren wollt, hätte ich hier noch den einen oder anderen Vorschlag: KLICK

Liebe Grüße und schöne Ostervorbereitungen. Thanks for joining and have a good day.

- Anja -

Alles Grün ::: wir sind dann mal jeck

der Dschungel - Verkleidung mit Schlange

Die letzten Tage war ich ziemlich grün.

Gesicht, Kleider, Nägel, Wimpern, Konfetti – alles Grün.

der Dschungel - Verkleidung mit Schlange

Verkleidung als Dschungel

Ja, wir haben Karneval gefeiert. Ja, wir sind jeck. Und das geht entweder ganz oder gar nicht. Dieses mal war es ganz. Ganz grün als Dschungel. Irgendwie hat das Urban Jungle Bloggers Projekt wohl auf mich abgefärbt… Auf meinem Hut wohnte im Blätterwerk ein Skorpion und eine Spinne, um den Hals gewickelt war eine Schlange und T-Shirt und grüner Umhang waren mit Blattwerk bedeckt. Der Umhang hat sich als sehr praktisch erwiesen: ein Blatt hatte ich als Tasche genäht in der sich der Vorrat an grünem Konfetti befand, ein Blatt als Tasche für ein paar Spinnenringe und Skorpione für die Kinder, geeignet um ein frierendes Kind mit einzuwickeln und auch noch um Kamelle zu fangen. Die Schlange hat uns dann geholfen auch noch die letzten Kamelle zu angeln und einzusammeln.

grüner Umhang aus KarnvalKostüm Umhang Blätter

Konfetti

Genäht habe ich den Umhang aus einer grünen Decke, benäht mit Blättern aus Filz und bemaltem Stoff. Das ging echt gut und zügig. Mein erster Umhang-Fehlversuch hat die ganze Nähaktion leider unnötig verzögert. Aber das kann natürlich passieren wenn man ohne Schnitt, ohne Anleitung und ohne genauen Plan vor sich hinwerkelt…. Dazu ein grüner Rock mit federnder Federboa am Saum und ein grünes T-Shirt mit Blattwerk.

Altweiber am Donnerstag habe ich geschwänzt, dann aber am Samstag den Kinderzug, am Sonntag das Kötreiben + Party danach und am Montag den Rosenmontagszug mitgemacht. Uff. Und jetzt sind wir erschöpft. Alle und ziemlich. Das kleine Fräulein musste heute wieder zur Schule und hat sich hingeschleppt, das Große ist noch hier zu Hause und bearbeitet mürrisch die Aufgaben für ihren Studientag. Wir kämpfen uns also langsam wieder in den Alltag.

Besonders aufregend war für die Fräuleins der Kinderzug am Samstag – das große Fräulein ist nämlich dieses Jahr mit ihrer Klasse mitgegangen und durfte selber Kamelle werfen und einen Wagen ziehen. Was gibt es größeres für Pänz in Düsseldorf? Höchstens noch Funkemariechen oder Karnevalsprinzessin zu werden…..wir lassen uns überraschen.

Kinderkarnevalszug Düsseldorf 2014

Vielleicht hilft der Vorrat an Kamelle wenigstens den Kindern in den nächsten Tagen über ihr Tief hinweg. Es gilt 3 große Gläser voll Süßigkeiten zu vernichten. Das Vernichten der wunderhübschen Plastikrose mit Glitzerrand werde ich dann in einem geeigneten Augenblick übernehmen.

Kamelle - Karneval 2014

Und die Kinderzimmerdeko wird dann morgen am Aschermittwoch auch vernichtet. Im Moment ist auf dem Schreibtisch noch kein Platz für Hausaufgaben – die müssen am Küchentisch erledigt werden. Ich habe heute übrigens schon Konfetti in der Geschirrschublade, in der Spümaschine und im Bett gefunden.Deko mit Konfetti und LuftschlagenAm Sonntag auf der Kö hat jemand mit goldenem Fahrrad einen Engel zum Mitfahren gesucht. Aber er wohl fündig geworden ist? Ich wünsche es ihm.

Engel zum Mitfahren gesucht

Schließlich habe ich meinen Liebsten auch im Karneval gefunden – Karnevalssonntag vor 15 Jahren. Wir haben also quasi Jubiläumskarneval gefeiert. Darauf ein dreifach donnerndes HELAU! Tusch! Grüne Konfettikanone!

JubiläumskarnevalKein Wunder, dass da jecke Fräuleins bei rauskommen….

wir sind dann mal jeck

Wie stehts bei euch? Karneval gefeiert oder Karneval geflüchtet? Jeck oder weg?

Liebe Grüße und Helau!

- Anja -

 

Anemone ::: 2 flower girls

Betonvase DIY

Anemone in Vase + Eierbecher aus Beton

Zufällig bin ich über den blog Madame Love von Elodie gestolpert, die zusammen mit Inga vom blog glomerylane monatlich eine “flower styling and photo challenge” ins Leben gerufen hat. Dieses mal ist das Thema Anemone. Und da mein Liebster mir kürzlich eine große Hand voll vom Markt mitgebracht hat weil er “die so schön fand” bin ich auch mit dabei. Wie das Ganze genau abläuft, könnt ihr hier nachlesen.

anemone styling #2flowergirlsextremeknitting + anemone

Ich kann ja verstehen, dass mein Liebster die Blumen so schön fand! Die zarten Blüten schweben wie ein kleines Ufo über dem  zotteligen Blätterkranz. Da ich die einzelnen Blüten so schön fand, habe ich sie nicht als großen Strauss sondern auf viele Vasen verteilt aufgestellt. Perfekt passten sie zu den Beton-Gefäßen, die ich für denUrban Jungle Bloggers Beitrag gemacht hatte. Falls ihr das auch mal ausprobieren wollt, geht es hier zur Anleitung. KLICK

Styling im Frühling mit BetonBetonvase DIY Eierbecher aus Betonanemone in concrete 2flowergirls anemone Buschwindroeschen Anemone in selbst gemachter Betonvase Dekoration mit Beton

Ich bin ganz verliebt in diese wunderschön zart leuchtenden Blüten!

Mit den vielen Blumen in den letzten Tagen fühle ich direkt schon den Frühling.

Liebe Grüße.

- Anja -

Beton DIY ::: Gefässe selber machen

Beton DIY - Anleitung Gefäße betonieren

Unsere Küche glich in den letzten paar Tagen mehr einer Werkstatt als einer Küche. Ich habe fleißig betoniert. Anlass war mein erster Beitrag für die Urban Jungle Bloggers. Drei Stylings von einer Pflanze war das Thema – und für ein Styling brauchte ich ein Pflanzgefäß aus Beton. [Schalen betonieren wollte ich schon längst mal ausprobiert haben - endlich ein Anlaß!] Falls ihr ein paar weitere grüne Anregungen sucht, schaut euch mal auf Igor’s Pinterest Seite um. Da gibt es viele Urban Jungle Bloggers Ideen. KLICK

Und weil ich jetzt ganz begeistert bin von den Möglichkeiten mit Beton zu arbeiten möchte ich euch heute zeigen, wie das geht. Machbar ist so ziemlich alles an Gefäßen: Schalen, Vasen, Eierbecher, Kerzenständer

Beton DIY - Anleitung Gefäße betonieren

Anleitung: Schalen // Vasen // Eierbecher // Kerzenständer aus Beton selber machen – Beton DIY

Das braucht ihr:

  • Quarzsand
  • Universalzement
  • ausgediente Gefäße zum Befüllen
  • Schüssel zum Anmischen
  • Öl
  • Handschuhe
  • Unterlage

Gefäße und Zement vorbereiten:

Zieh dir zuallererst die Handschuhe an und breitet eine Unterlage aus, die groß genug ist. Der Zement staubt ziemlich und trocknet die Haut aus [ich spreche aus Erfahrung ;)]. Nimm dir die Gefäße, die du befüllen willst und streich sie mit Öl ein, damit sich der Zement später wieder besser ablöst. Ich habe es zuerst nicht geglaubt, aber das hilft wirklich. Dann misch  zwei Teile Quarzsand mit einem Teil Zement in einer Schüssel. Die Menge ist natürlich abhängig von der Größe des Gefäßes, das du herstellen willst. In diesem Fall habe ich einen Becher Quarzsand und einen Becher Zement genommen. Rühr die trockene Mischung gut durch, dann hast du es nachher mit dem Mischen leichter. Nimm etwas Wasser und rühre es vorsichtig in die Zementmischung. Rühr so viel Wasser in die Mischung bis eine homogene Masse entstanden ist. Bei mir habe ich etwa 1,5 Becher Wasser benötigt bis die Mischung perfekt war. Irgendwann fühlt es sich beim Rühren so an, als würde sich die Mischung plötzlich “verflüssigen“. Dann ist aus meiner Erfahrung das passenden Mischungsverhältnis erreicht.

Material Beton, Quarzsand, Zement

 

Betonieren:

Giess den Zement in das von Innen eingeölte Gefäß. Stell das kleinere [von Außen eingeölte Gefäß] in den Beton. Dreh es etwas hin und her und drück es dabei nach unten. Am besten legst du Steine in das Gefäß, damit es nicht wieder hoch geschwemmt wird. Nicht zu viele Steine nehmen, damit das innere Gefäß nicht bis auf den Grund gedrückt wird, sonst hast du nachher ein Loch im Gefäß [und dabei spreche ich leider auch aus Erfahrung].

Schale Betonieren, zementieren

Warten:

Jetzt kommt das allerschwerste: 24 Stunden warten! Und zwar wirklich 24 Stunden warten. Ich weiß, das ist das Schwerste an der ganzen Anleitung, aber ich weiß, dass es besser so ist. Ich brauchte ja die Gefäße für meinen Urban Jungle Bloggers Beitrag und konnte deshalb nicht so richtig warten….schließlich musste ich auch noch das Styling machen und die Fotos….das hat mich ein paar Fehlversuche gekostet. Also, Ruhe bewahren, schon mal überlegen was man in die Schalen legen oder pflanzen will und Finger weg. ;)

Auspacken:

OK – jetzt wird es spannend. Die Steine aus der inneren Schale nehmen, dann die Schale vorsichtig rausdrehen bzw. rausziehen. Dabei möglichst langsam und vorsichtig vorgehen, damit die Kanten schön kantig bleiben. Die Schale anschließend umdrehen und auf den Boden der Schale drücken bis sich die Betonschale löst. Vorsichtig umdrehen und erst mal bestaunen. Schon schön – oder? Die Oberfläche ist wahrscheinlich noch unruhig, vielleicht auch mit weißen Kristallen bedeckt. Ich habe die Oberfläche vorsichtig mit der Rückseite eines scharfen Messers abgezogen bis sich eine saubere Fläche gezeigt hat. Auf die gleiche Weise kann man unschöne Grate entfernen. Mich haben die Grate nicht gestört, ich wollte die Teile ein wenig “unperfekt” lassen. So haben meine Eierbecher einen Abdruck von der Naht der Pappbecher und eine Schale sogar noch die Masseinheit der Schüssel die ich als “Schalung” benutzt habe…. Wenn du das Gefühl hast, dass der Beton noch nass und bröselig ist, warte vielleicht lieber noch ein paar Stunden und lass die Schale etwas mehr antrocknen.

Glätten:

Nachdem  deine Schale noch einmal etwa 24 Stunden getrocknet ist, kannst du sie noch glätten. Dir gefällt die Schale so wie sie ist? Dann lass sie einfach so. Ansonsten kannst du Schleifpapier nehmen und die Stellen, die dir noch nicht gefallen damit glätten. Ganz nach Geschmack // feiner oder gröber.

Einfärben/Lackieren:

Manchen der Schalen habe ich im Inneren einen farbigen Anstrich aus Acrylfarbe gegeben. Außerdem habe ich die inneren Teile der Schalen lackiert. Den Rest habe ich einfach roh gelassen.

Trocknen:

Auch wenn der Beton jetzt schon trocken erscheint: er braucht etwas 2 Wochen bis er komplett getrocknet ist.

Genießen:

Ich hatte jetzt schon viel Freude an meinen betonierten Schalen! Zum Teil habe ich sie bepflanzt und zum Teil einfach als Schalen genutzt. Auch Eierbecher habe ich schon gemacht. Im Prinzip geht das wie in der Beschreibung, ich werde aber in den nächsten Tagen noch mal eine genaue Anleitung nachreichen. Eine Vase ist schon fertig, eine eckige Vase aus einem Tetrapack in Arbeit. Eine Tischplatte ist mein nächstes Ziel. Einen Kerzenständer habe ich auch schon gemacht. Das hatte ich früher schon einmal probiert, allerdings noch mit einem anderen Beton [der war zu grob für ein perfektes Ergebnis, darum habe ich damals nicht weiter experimentiert] und ohne ausführliche Beschreibung. Schön waren die aber auch schon. Ihr könnt euch hier gerne davon überzeugen. Ein Teil der Schalen werden sicher bald als Pflanzschalen nach draußen wandern sobald der Balkon aus dem Winterschlaf geholt ist.

 
Schale aus Beton selber machen
Blumentopf aus Beton pflanzenSchale aus Beton für OstereierSchalen aus Beton Kresse in Betonschale Dekoration mit BetonVase + Eierbecher aus Beton

 

Jetzt wünsche ich euch viel Spaß beim Betonieren! Berichtet mir, wie es geklappt hat – ich bin sehr gespannt. Und was ihr alles aus Beton gemacht habt, würde ich auch gerne wissen, vielleicht muss ich noch etwas Neues auf meine to-do-Liste setzen….

Liebe Grüße und bis bald.

- Anja -

Urban Jungle Blogger ::: 1 Plant – 3 Stylings

Urban Jungle Blogger - 1 plant 3 stylings

Herzlich Willkommen zu meinem ersten Urban Jungle Blogger post!

Als ich beim Besuch der imm cologne von Igor gehört habe, dass Urban Jungle Bloggers  für mehr Grün in unseren Wohnungen und blogs sorgen wollen, war ich begeistert von der Idee. Schließlich habe ich schon als kleines Kind immer im Blumenladen meiner Oma rumgestöbert und “geholfen”. Ich bin quasi mit Grün aufgewachsen.

Urban Jungle Blogger - 1 plant 3 stylings

Als Pflanze habe ich mich für die Traubenhyazinthe entschieden. Jetzt im [gefühlten] Frühling konnte ich mich nicht zu einer “nur” gründen Pflanze durchringen. So gibt es bei mir heute einen Frühblüher mit Grün und etwas Weiß gepflanzt in: Beton // Metall // Acryl

Blumentopf aus Beton DIY

Die Hyazinthe in der Betonschale habe ich in unserer Küche platziert. Dort durfte sie schon ein paar mal umziehen: von der Tafel auf das Mäuerchen und von dort auf den Esstisch. Dort steht sie jetzt seit ein paar Tagen und macht mir Freude!Pflanzschale aus BetonGefäße aus Beton machenGefäße aus Beton pflanzen

Die Gefäße aus Beton habe ich selbst gemacht. Das wollte ich schon längst einmal ausprobiert haben nachdem ich auf die gleich Art schon einmal Kerzenständer gemacht hatte. Und als ich jetzt erst damit angefangen hatte, konnte ich gar nicht mehr  aufhören….unsere Küche hatte sich tagelang in eine Betonwerkstatt verwandelt. Und ich bin ganz begeistert von den Gefäßen! Mittlerweile habe ich Schalen, Eierbecher, und Vasen gemacht. Die Anleitung würde diesen post sprengen – schaut einfach in den nächsten Tagen noch mal vorbei, dann zeige ich euch, wie es geht. ihr findet sie ab sofort hier: KLICK

Die Traubenhyazinthen habe ich aus dem Plastiktopf genommen, ein wenig von der Erde ausgewaschen, die Pflanze in die Schale gesetzt und oben ein wenig mit Quarzsand aufgefüllt.

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Blechdose als BlumentopfAls 2. Möglichkeit habe ich die Hyazinthe in einer alten Metalldose platziert, die mit Tafelfarbe bestrichen ist und einen Dymo-Aufkleber trägt. Die Dose hat mir lange als Stifteständer gedient und darf jetzt noch ein neues Leben haben als Blumentopf. Ihr wisst ja, ich mag Upcycling. So gestylt durfte das neue Grün an meinem Arbeitsplatz einziehen, der im Moment fast komplett auf schwarz und weiß reduziert ist. Zu den Schachteln von Ikea, den gesammelten Andenken und der alten Agfa Kamera mit denen ich meine allerersten Fotos gemacht habe, fügt sie sich gut ins Bild.

Dose mit Tafelfarbe als BlumentopfAgfa Kamera Vintage - schwarz

Auch auf dem zweiten Regalbrett im Arbeitszimmer macht sich die Traubenhyazinthe ausgesprochen gut. Dort gesellt sie sich zu meinem neuen HAY tape blog, ein paar Erinnerungen an Muto und die imm cologne, einem schwarzen Ei und selbstgemachter “KUNST”.

Urban Jungle BloggersEi mit Tafelfarbe, schwarz und weiß

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Acryl Vasen als Blumentopf

Meine dritte Styling-Variante ist ganz schlicht und clean in Vasen aus Acryl. Ein wenig 80er. Zu der Traubenhyazinthe gesellt sich eine Osterglocke und ein kleiner Zweig. Die Osterglocke ist in eine durchsichtige Acrylvase gepflanzt in die ich ein wenig Quarzsand gefüllt habe.

außergewöhnliche Pflanzgefäße

Frühblüher in der Wohnung Dekoration mit Ästen

Es hat mir viel Spaß gemacht diesen ersten Urban Jungle Bloggers Beitrag vorzubereiten! Die Wohnung ist wieder viel grüner geworden und ich habe herrliche, neue Gefäße aus Beton.

Vielen Dank an Igor vom  Happy Interior Blog und Judith von Joelix.com. Ihr habt ein tolles Projekt ins Leben gerufen!

Liebe Grüße und einen grünen Tag.

- Anja -

 

Mit der Zeit gehen ::: Longboardständer

Longboardständer - alte HolzleiterLongboardständer - alte Holzleiter

Wenn man Kinder hat ist man irgendwie immer am Umbauen. 

Wiege // Gitterbett // Kinderbett // großes Bett – nur mal als Beispiel. Wenn man zwei Kinder hat so wie wir, baut man nicht immer ein Möbel auf und ein Möbel ab, sondern wechselt Bett zwei zum kleinen Fräulein und das große Fräulein kriegt dafür ein neues. Ihr wisst, was ich meine? Ständiger Umbau, ständiges Aussortieren und ständiger Wandel.

So ähnlich ist das mit den Spielsachen und den Klamotten sowieso. Was Neues kommt, was “für Kleine” wird aussortiert. Mittlerweile haben wir einige Möglichkeiten ausprobiert um die aussortierten Sachen sinnvoll weiter zu geben. Freunde mit kleineren Kindern, Kindertrödelmärkte, Gebrauchtwarenshops und ebay Kleinanzeigen haben sich für uns bewährt. Ich finde es immer schön, wenn die Dinge weiter genutzt werden und nicht einfach auf dem Müll landen. Darum gibt es ja bei mir auch immer wieder Upcycling-Projekte. Ich freue mich immer sehr, wenn ich mails von Leserinnen bekomme, die nach meinen Anleitungen z.B. Malkittel oder Röcke genäht haben!

Besonders viel auszusortieren gab es bei unseren Fahrgerätschaften. Inliner, Fahrräder, Schlittschuhe, Roller waren mal wieder zu klein geworden und haben uns auf den verschiedenen Wegen verlassen. In den letzten Monaten habe ich so einiges aussortiert….

Aber natürlich ziehen auch wieder neue Sachen bei uns ein! Das kleine Fräulein braucht jetzt dringend ein grösseres Fahrrad und hatte sich zum Geburtstag ganz besonders ein Longboard gewünscht. Außerdem ist durch das Zirkustraining das Interesse am Einradfahren entstanden und da auch in anderen Familien aussortiert wird, sind in kurzer Zeit zwei ausgediente und wieder flott gemachte Einräder bei uns eingezogen…. Viele der Sachen stehen natürlich im Keller, aber einiges muss ja auch greifbar sein! Also wir brauchten jetzt ganz dringend einen Longboardständer.

Glücklicherweise hatte ich vor kurzem bei meinen Eltern eine alte Holzleiter ausgegraben. Eigentlich soll sie mir bei Märkten als zusätzliche Regalfläche z.B. für meine Körbe dienen, aber gegen eine sinnvolle Zwischennutzung spricht ja nichts und so ist sie zu unserem neuen Longboardständer mutiert.

Man muss halt immer mit der Zeit gehen, die Fräuleins entwickeln sich und probieren neue Sachen aus. So klein wie auf den Fotos sind die beiden eben schon lange nicht mehr….

Ständer für Longboard Longboardständer - alte Holzleiter

 Es wäre ja noch ein wenig Platz im Longboardregal, aber bei mir wird das wohl nichts mehr mit dem Longboard fahren. Wie schon jemand trefflich angemerkt hat, ist ganz oben noch ein wenig Platz für ein Paar Rollschuhe. Vielleicht lege ich mir mal wieder ein paar Discoroller zu?

Und ganz unten wäre auch noch Platz. Mal sehen, was da in Zukunft noch einzieht….

Bin schon gespannt.

Liebe Grüße.

- Anja -

Eierbecher häkeln ::: Mini-Osterkörbchen

Eierbecher häkeln - Anleitung

Endlich ist sie heute online gegangen: meine Anleitung für gehäkelte Eierbecher. Ihr findet sie ab sofort im Lädchen.

gehäkelte Eierbecher - Zpagetti Eierbecher häkeln - Anleitung
Mini-Osterkörbchen häkeln AnleitungEierbecher Häkelanleitung Eierwärmer gehäkelt

Ich bin schon oft nach einer Anleitung gefragt worden und jetzt könnt ihr endlich alle loslegen mit dem Eierbecher häkeln. Bis Ostern ist ja nicht mehr soooooo viel Zeit. Die kleinen Eierbecher – die übrigens aussehen wie Mini-Osterkörbchen – sind aber echt schnell gemacht. So ist bis Ostern jedes Osterei bei euch mit einem kuscheligen Eierbecher versorgt.

Wenn ihr dem Osterei dann noch eine Mini-Mütze aufsetzt, ist euer Ei nicht nur hübsch platziert, sondern hat es auch noch schön kuschelig warm.

Mini-Mützen häkeln DIY AnleitungDie kostenlose Häkelanleitung für die Bommelmützen-Eierwärmer findet ihr hier: KLICK

Viel Spaß euch bei der Häkelei!

Ich muss mich jetzt ein wenig auf meine erste Runde bei den Urban Jungle Bloggers vorbereiten.

Und ich freue mich sehr darauf, dass endlich wieder mehr Grün, mehr Farbe und mehr Licht bei uns einzieht.

Liebe Grüße.

- Anja -

 

Tapeten ::: imm 2014

goldene Tapeten

goldene Tapeten Tapete mit Struktur Goldfisch Tapete Tapeten auf der Möbelmesse 2014Tapete - Delfter Porzellan

Eieiei. Ich weiß schon, warum ich mich normalerweise auf Fotos konzentriere und auf Videos verzichte. Ist ja doch ein wenig ungewohnt sich im Video zu sehen.

Hier findet ihr einen Zusammenschnitt aus dem Tapetenhaus auf der imm Cologne 2014. Ganz ehrlich: ich fand die goldene Tapete wirklich schön – sie hatte so eine schöne Struktur –  auch wenn Gold in unserer Wohnung eigentlich nicht vorkommt. Aber ein wenig wundere ich mich ja schon. Gehöre ich nicht eigentlich eher zu den Kreativen? Bei den Prestigebewussten fühle ich mich irgendwie nicht so richtig aufgehoben…. Vielleicht hüpfe ich mal eben noch rüber in den Raum mit den Goldfischen – so wie früher bei 1-2-oder 3. Hüpf. Außerdem ziehe ich mal schnell noch meine Kette gerade. Und dann kann es los gehen mit dem

Bericht aus dem Tapetenhaus 2014 – KLICK

 

Und? Zu welcher Gruppe gehört ihr?

Danke noch mal an das Tapeteninstitut für den netten Empfang auf der imm 2014. Bis jetzt ist unsere Wohnung noch frei von Tapeten, aber das wird sich sicher bald ändern.

Und falls ihr lieber Fotos mögt als Videos: Bericht über den Blogger-Besuch im Tapetenhaus bitte hier entlang: KLICK

Liebe Grüße.

- Anja -