Tafelfarbe /// Mini-Kommode Make Over

Schubladen mit Tafelfarbe

Ihr wisst ja, ich habe aufgeräumt. Die Fräuleins haben mir geholfen und die Knöpfe nach Farben sortiert. In meinen alten Mini-Kommoden hat jetzt jede Knopffarbe sein eigenes Fach. Für den schnellen Überblick habe ich alle Schubladen mit meinem Dymo Beschriftungsgerät beschriftet.

Aber leider, leider….es passierte das gleiche wie schon einmal bei meinen Ablagen….knister…plopp….ab.

Die ersten Schriften hatten sich anscheinend schon Richtung Fußboden bewegt und klebten unter meinen Socken. Zwar haben sie sich auf dem Holz nicht genauso schnell gelöst wie bei den Kunststofffächern, aber langsam aber sicher dann leider doch.

Dymo Beschriftungsgerät

Also alles noch mal auf Anfang.

Neue Beschriftungsmethode. Da die Schubladen überwiegend noch aus meinen Studienzeiten stammen und auch von Vorne nicht mehr alle ganz ansehnlich waren, habe ich beschlossen die kompletten Fronten mit Tafelfarbe anzustreichen.

Dymo-Bänder

Tafelfarbe

Moppe Mini-Kommoden Make Over

Schubladen mit Tafelfarbe

Gesagt getan // Aufkleber wieder abgefummelt // Farbe gekauft // Pinsel her // Alle Schubladen kurz zum Streichen etwas raus gezogen und dann zum Trocknen wieder reingeschubst. // Die Front reicht ja, den Rest habe ich gelassen wie er ist. // mit weißem Stift beschriftet

Die Kreide kann wenigstens nicht wieder abfallen. Die Farbe hat übrigens ziemlich gut gedeckt und ich habe nur einmal gestrichen. Früher habe ich schon mal mit Tafellack gearbeitet, der hat furchtbar gestunken und musste tagelang ausdünsten. Da war das jetzt die bessere und schnellere Alternative.

Jetzt muss ich schnell noch die andere Seite streichen.

Und übrigens – bei uns haben gerade die Herbstferien begonnen!

Kann das wirklich wahr sein? Sind nicht die Sommerferien gerade erst zu Ende gegangen?

Nun gut.

Falls ihr nicht gerade in der Wohnung etwas zu streichen habt, findet ihr hier ein paar herbstliche Anregungen. KLICK

Schöne Ferien.

– Anja –

Kommentare (2) Schreibe einen Kommentar

  1. Die Tafelfarbe schaut wirklich schön aus.
    Wobei mir die Kombination mit den Aufklebern auch sehr gut gefallen hat.
    Ich hatte letzt im Baumarkt schon überlegt ob ich die Tafel-Folie mitnehmen soll hab mich dann aber erst einmal umentschieden und will erst meine anderen „Ideen“ fertig machen. Aber ich denke nach deinem Beitrag werde ich mich wohl eher für die Farbe entscheiden.

    Liebe Grüße
    Armida

    Antworten

  2. Pingback: knobz ::: back to the Knopfkiste

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.