T-Shirt Upcycling DIY ::: Motivkissen selber nähen

einfache Nähanleitung Motivkissen mit Bildern

Es ist wieder soweit. Wir haben Klamotten aussortiert. Ein immer wieder kehrendes Vergnügen, besonders wenn man Kinder hat. Die Grosse hat sich dieses mal sehr motiviert ans Werk gemacht – ihre Sachen sollten nämlich aus dem geschwisterlich geteilten Kleiderschrank in ihre neu eingerichtete, eigene „Ankleide“ umziehen. So viel ihr das Ausmisten und Umräumen gar nicht schwer. Bei manchen Sachen hakte es dann aber doch….
Da ich zwei Mädels habe ist es bei uns selbstverständlich, dass die Kleinere die zu klein gewordenen Sachen der Grösseren trägt, und da die beiden nur gut 2 Jahre Altersunterschied haben, muss ich die Sachen gar nicht zwischendurch einlagern, sondern sie wandern direkt von den Sachen der Einen zu den Sachen der Anderen. Normalerweise. Nun gibt es aber Kleidung (vorzugsweise mit Pferdemotiven) von denen sich die Grosse nur SEHR schwer trennen kann – und bei denen sie es kaum aushalten kann, wenn sie anschliessend von ihrer kleineren Schwester getragen werden.
Darum haben wir uns für solche Sachen auf eine Sonderregelung geeinigt. In ganz seltenen Ausnahmefällen werden Kleidungsstücke aussortiert und sie werden NICHT von der Schwester weitergetragen. Sie dürfen einfach weggelegt werden und kommen in die Abteilung „aussortierte Lieblingsstücke“. Für eines dieser Stücke hatte ich aber jetzt eine ganz andere Idee und meine Große war davon sowas von total begeistert! Darum gibt’s heute eine neue Anleitung für euch.

Upcycling - nähen aus altem T-Shirt

T-Shirt Upcycling DIY // Motivkissen selber nähen

Material:

  • altes T-Shirt mit großem Motiv
  • Schere
  • Füllwatte
  • Nähmaschine

Und so geht’s:

Leg das Shirt mit dem Motiv nach oben glatt auf den Tisch/Fußboden.

Motivkissen in Pferdeform selber nähen aus altem T-Shirt Upcycling

Schneide das Motiv großzügig aus. Wenn möglich sollte man einen Rand von 4 oder 5 cm um das Motiv herum stehen lassen. Du kannst dabei ruhig das vordere und das hintere Stoffteil gleichzeitig ausschneiden.

Pferdekissen nähen aus T-Shirt Upcycling

Leg die dabei entstandenen Kissenteile links auf links aufeinander.

Pferdekissen selber nähen Anleitung

Näh die zwei Teile zusammen. Dafür einmal knappkantig mit Geradstich um das Motiv herum nähen und an der unteren Seite ca. 10 cm als Wendeöffnung offen lassen.

Motivkissen selber nähen Anleitung DIY

Zieh das Kissen auf rechts und füll es großzügig mit Füllwatte. Näh anschliessend die Wendeöffnung von Hand oder mit der Maschine knappkantig zu.

Kissen selber nähen Anleitung Upcycling

Fertig ist das (schone heiß geliebte) Pferdekissen! Bei meinem Beispiel siehst du, dass es wichtig ist genug Rand um das Motiv stehen zu lassen. Der rechte Teil ist gut geworden, aber der linke (konkave) Teil hätte ruhig noch etwas mehr Rand gebrauchen können um das Motiv besser hervortreten zu lassen. Achte also besonders bei konkaven Rändern darauf großzügig auszuschneiden.

Motivkissen nähen, T-Shirt Upcycling

Da hat es sich das neue Pferdekissen schon mal auf dem Sofa gemütlich gemacht und schaut direkt zur neuen Ankleiden in die es leider nicht mehr einziehen durfte. Es wandert aber gerne auch ins Bett oder überall dahin, wo sich meine Große gerade aufhält.

Bester Beweis für ein gelungenes Upcycling Projekt!

Ich war ein T-Shirt und jetzt bin ich ein Kuschelkissen

Also schaut schnell mal die aussortierten Sommersachen durch, da findet sich bestimmt noch das eine oder andere Lieblingskissen.

Liebe Grüße und viel Spaß beim Nähen!

– Anja –

Kommentare (4) Schreibe einen Kommentar

  1. ich schon wieder 😉 das ist eine coole sache! solche sonderegelungen kenne ich auch von meinen töchtern und weiss noch gut, wie wichtig das war für die ältere. Und für die jüngere, auch mal was neues zu bekommen und nicht bloss das abgelegte. aber davon unabhängig war es ein finanzieller segen, die klamotten einfach durchreichen zu können.
    schöne grüße, andrea

    Antworten

  2. Das ist ja eine tolle Idee 🙂 Ich muss meine Klamotten eh mal wieder aussortieren, vielleicht ist da etwas dabei, was ich zum Kissen umnähen kann. Meine Nähmaschine freut sich bestimmt auch mal wieder benutzt zu werden 😀

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.