Silvesterdeko, Weihnachtsdeko oder Dekoration für was auch immer ::: DIY Anleitung im Origamistyle

Dekoration aus Papier Anleitung

Auf speziellen Wunsch von Claudia gibt es heute eine neue Anleitung!

Ein großes Papierobjekt im Origamistyle. Es eignet sich perfekt als Silvesterdeko, Weihnachtsdeko oder Dekoration für was auch immer. Je nach Farbe, Größe und Material ist dieses Origamiprojekt eigentlich IMMER geeignet. Ich hatte es für uns als Weihnachtsdekoration aufgehängt – aus Tapete gebastelt, deren Rückseite ich mit Goldfarbe gestrichen hatte. So hat es schön geglänzt und passte herrlich zur Weihnachtszeit. Bei VSCO konntet ihr das Objekt auch bewegt sehen. Mit etwas Glitzer lässt es sich auch als schnelle Dekoration für den Silvesterabend zaubern. Vielleicht lasst ihr einfach ein wenig Glitzer in die noch feuchte Farbe rieseln?! Ob ich das morgen noch mal schnell ausprobiere???
Aber erst mal zur Grundanleitung.

Dekoration Silvester Tapete

Silvesterdeko aus Papier Origami

Silvesterdeko, Weihnachtsdeko oder Dekoration für was auch immer // DIY Anleitung im Origamistyle

Material:

  • ein quadratisches Blatt Papier – die Grösse des Papiers ist dabei variabel // grosses Papier – grosse Deko // kleines Papier – kleine Deko // viele Papiere – viel Deko….
  • Kleber
  • Schere oder Cutter und Lineal
  • Faden zum Aufhängen

Bastelanleitung:

einfache Silvesterdeko Origamistyle

Wenn euer Papier noch nicht quadratisch ist: faltet es wie auf dem Foto gezeigt und schneidet das Papier entsprechend zu.

Silvesterdeko Origami Anleitung

Faltet die Ecke des so entstandenen Dreiecks noch einmal nach oben. So entsteht ein kleineres, vierlagiges Dreieck.

BastelanleitungSilvesterdeko

Schneidet das Dreieck von oben mit Cutter und Lineal oder der Schere ein. Die Schnitte sollten dabei parallel zum Rand des Quadrates verlaufen. Mit der Anzahl und den Abständen der Schnitte kann man ein wenig experimentieren. Bei meinem Beispiel sind die Abstände vom rechten Rand jeweils gleich gross. Nur der Abstand zur Spitze (links auf dem Bild) ist ein wenig größer.

Origami Anleitung

Faltet das Papier anschliessend vorsichtig wieder auf.

Silvesterdeko Origamistyle

Um aus dem Quadrat ein räumliches Objekt zu machen, beginnt die Felder in der Mitte des Quadrates vorsichtig hochzubiegen.

Silvesterdeko Origamistyle_3644

Gebt etwas Kleber auf die Spitzen und klebt die beiden Teile aufeinander. Dabei entsteht eine kleine „Rolle“.

Silvesterdeko Origamistyle

Dreht das Blatt um.

Silvesterdeko Origamistyle

Biegt vorsichtig die nächsten beiden Elemente nach oben und klebt sie aufeinander.

Silvesterdeko aus Papier

Macht immer so weiter (drehen, biegen, kleben) bis das räumliche Dekoelement im Origamistyle fertig ist.

Weihnachtsdeko aus Papier Anleitung

Piekst jetzt nur noch oben ein kleines Loch in das Objekt und zieht einen Faden durch. Ich habe einen ganz dünnen Nähfaden genommen. Das Objekt wiegt nicht viel, der Faden muss nicht dick sein. Bei einem dünnen Faden bewegt sich das Papierobjekt schöner in der Luft und es kommt eher zum Drehen, besonders wenn es – so wie bei uns – über einer Heizung hängt. (Über Kerzen geht natürlich auch. ABER: natürlich darauf achten, dass der Abstand groß genug ist und das Papier nicht anfangen kann zu brennen!)

Silvesterdekoration Papier Anleitung

Tapete: Amime von Farrow & Ball

Wie man diese einfachen Papierdekorationen macht, habe ich übrigens von meiner Tochter gelernt. Ihr seht // das geht wirklich kinderleicht und unglaublich schnell!

Und das Beste: ich finde diese Dekoelemente sehen sowohl aus einfachem, weißen Schreibmaschinenpapier wie auch in goldgefärbter Tapete einfach wunderschön und edel aus.  Wenn ihr Farbe einsetzen wollt (wie das Gold in meinem Beispiel) streicht einfach vor dem Einschneiden eine Seite des Papiers bzw. die Rückseite der Tapete an.
Welches Papier würdest du benutzen? Und welche Farben?

Ich wünsche euch einen guten Rutsch und ein wunderbares neues Jahr 2016.  Macht es euch schön ihr Lieben.

– Anja –

Kommentare (7) Schreibe einen Kommentar

  1. Liebe Anja,
    vielen Dank für deine Anleitung, ohne hätte ich es wohl nicht hinbekommen.
    Wenn ich fertig bin, schick ich dir ein Foto. 😉
    Danke!
    Claudia

    Antworten

  2. liebe anja, ich wünsch dir ein gutes jahr mit allem drum & dran 🙂 die anleitung geb ich gleich ans bastelbegeisterte kind weiter. danke dafür! lg andrea

    Antworten

    • Liebe Andrea,
      auch dir wünsche ich ein tolles Jahr 2016!
      Hat das Kind schon nachgebastelt? Ich finde den Vorgang wirklich so einfach, und das Ergebnis sieht so kompliziert aus 😉

      Liebe Grüße! Anja

      Antworten

  3. It looks SOOO good! I simply just look simple origami project and yours is both über-stylish and easy to mimic. Gorgeous choice of paper/ wallpaper! Hope you’re got the best start to 2016.
    Happy weekend,
    Best,
    Mette

    Antworten

    • What a compliment! Thanks so much Mette, preparing for christmas seams already so far away….
      Best wishes for 2016! Hope we’ll meet again.

      Liebe Grüße,
      Anja

      Antworten

  4. Hallo Anja, was für eine hübsche Idee. Ich musste gleich beim Lesen mit dem Schneiden & Falten beginnen und *schwupps* war das Teilchen schon fertig. Das wird nun öfter zum Einsatz kommen – ich danke dir für diese tolle Anleitung.
    Herzlichst
    vonKarin

    Antworten

    • Unglaublich einfach oder? Und macht echt was her. Ich muss mich jetzt mal an ein paar frühlingshafte in hellen Farben machen.

      Liebe Grüße,
      Anja

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.