Rettung des zu kleinen Lieblings-Shirts ::: Upcycling {DIY}

Applikation aufnähen tutorial

Beim Aufräumen und Durchforsten meines Arbeitszimmers hat sich ein ganzer To-Do-Stapel angesammelt mit:

to-do-Stapel Upcycling

 

Das schreit nach einem Fertig-mach-Tag! Da ich aber nur noch ein Stündchen zur Verfügung habe, bis das große Fräulein zum Tanzen gebracht werden muss, fangen wir mal oben mit dem ersten Projekt an:

 

Rettung des zu kleinen Lieblings-Shirts

Ihr braucht:

  • zu kleines Lieblings-Shirt mit Motiv – alternativ eines mit Flecken an den falschen Stellen {da sollte sich doch in jedem Kinderhaushalt was passendes finden} 
  • neues Shirt
  • Saumband
  • Schere
  • Bügeleisen

Material für T-Shirt Upcycling

 Und so geht’s:

Schneide das Motiv aus dem Shirt mutig aus. Keine Scheu – was hast du zu verlieren? Mein Beispielshirt war meinen Mädels zu klein und hatte auch noch Flecken an den Ärmeln. Das Shirt hätte also sowieso niemand mehr tragen können. Mit deinem ist es wahrscheinlich so ähnlich.

Motiv aus altem Shirt ausschneiden

Leg das Motiv zur Seite und wirf das alte Shirt mit Genuss in den Mülleimer! Ein Teil weniger, das im Weg rumliegt. 🙂

altes Motiv auf neues Shirt nähen

Nimm dein neues Shirt und das Motiv.

Applikation auf Shirt nähen Anleitung

Leg das Motiv auf das Shirt und probier, wo es am besten aussieht.

Motiv mit Saumband aufbügeln

Schneide dir ein paar Stücke von dem Saumband und lege sie ringsum unter das Motiv.

Leg ein dünnes Tuch auf das Motiv und bügel das Motiv fest.

TIP: Wenn du kein Saumband hast, kannst du auch Vlieseline nehmen. Wenn du die auch nicht hast, streich einfach ein paar mal mit einem normalen Klebestift über die Rückseite des Motivs oder steck es mit Nadeln fest.

altes Motiv auf neues Shirt genäht DIY

Jetzt nur noch mit kleinem Zickzackstich um das Motiv nähen.

Applikation aufnähen tutorial

Und wer es perfekt haben will, bügelt noch mal drüber. Dafür fehlt mir jetzt gerade die Zeit – das Tanzen ruft!

Fertig ist also Teil 1 vom Stapel: das neue, alte T-Shirt.

pinkes Rock star shirt

Es kann wieder gerockt werden.

Die kleine Eule hier wartet auch noch auf ein neues T-Shirt.

Eulenmotiv als Applikation

Mein kleines Fräulein wird sich freuen, wenn sie auch ihre Lieblingseule wieder tragen kann.

Viel Spaß beim Nähen und Retten der Lieblinsmotive!

Liebe Grüße.

– Anja –

Kommentare (4) Schreibe einen Kommentar

  1. Hier werden schöne Drucke auch immer wieder auf größere Shirts übertragen – teilweise sogar mehrfach – das ergibt nette, mehrfache Rollrändchen. 🙂
    Herz und Eule sind auch viel zu schade für die Tonne.

    Den Färbeeffekt der Linsen fand ich übrigens auch suboptimal, weshalb ich das nächste Mal sicher wieder Tellerlinsen oder rote nehmen werde.

    Herzlich, Katja

    Antworten

  2. Pingback: Reparaturarbeiten ::: Upcycling {DIY}neuer Stoff

  3. Hallo,Anja super das ich dich gefunden habe, will mir von einem Lieblings Shirt die Vorderseite. Auf ein anders Shirt nähen hat aber beim ersten mal nicht so ganz geklappt. Mit deiner Beschreibung gehe ich mit neuem elahn ans ausprobieren. Danke,Danke

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.