Reparaturstau war gestern – danke Frau Liebe! ♥ 2 x alt = 1 x neu

Es gibt ein paar herzallerliebste blogs, bei denen ich immer mal wieder vorbeischaue. Einer davon ist der von Frau Liebe. Jetzt las ich doch dort die Tage von einem mir allzu bekannten Problem: Reparaturstau. Bei zwei Kindern, die gerne auf dem Spielplatz unterwegs sind und dort am liebsten auf den Dächern der Spielhäuser klettern (Dachpappe wirkt auf die Klamotten ungefähr so wie ganz grobes Schmirgelpapier), gibt es eigentlich immer etwas zu reparieren. Mein Stapel sah so aus: 

  • 1 Regenjacke – Reißverschluss kaputt
  • 1 Sweatjacke – Reißverschluss kaputt
  • 5 Leggings mit Löchern
  • 3 Leggings, die so eigentlich noch passen, aber jetzt definitiv zu kurz sind. Und ausgerechnet M.’s Lieblingslegging mit den Blumen ist auch dabei.

Also an die Arbeit. Mit dem letzten habe ich angefangen. Ich fand es so schade, die zu kurzen Leggings in der Trödelkiste verschwinden zu lassen, habe meine Kiste mit ausrangierten Jerseyteilen durchstöbert und ein T-Shirt rausgeangelt. Aus einem zu kleinen T-Shirt und einer zu kleinen Legging ist so eine passende Legging geworden. 🙂

Von den anderen Reparaturen berichte ich euch später. Aber ich verrate schon mal, dass mein Reparaturstapel jetzt so aussieht:

  • 1 Regenjacke – Reißverschluss kaputt
  • 1 Sweatjacke – Reißverschluss kaputt
Der linke Stapel ist somit komplett aus meinem Arbeitszimmer verschwunden.

🙂

Nachtrag: Hier findet ihr die Anleitung für die Leggingsverlängerung und hier die Leggingsreparaturanleitung.

Here you can find the tutorial to lengthen your leggings and to repair them.

Kommentare (2) Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Leggings verlängern – how to lengthen leggings {tutorial} « neuerStoff

  2. Pingback: Leggings reparieren ::: how to repair leggings {tutorial} « neuerStoff

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.