sweet paul giveaway ::: mein liebstes Herbstblätter DIY

sweet paul giveaway Herbst Blätter drucken Anleitung

Habt ihr es schon bei Instagram gesehen? Meine Anleitung zum Drucken von herbstlichen Blätter ist im aktuellen sweet paul Magazin abgedruckt! Ihr findet mich und meine Anleitung unter „new hits from the blog“.

Der Herbst zieht ein.

Im Moment ist es ja wirklich noch schön sommerlich warm. Ich habe gestern einen ganz wunderbaren Abend auf den neu bedruckten Polstern auf unserer Dachterrasse verbracht. (Na ja – den kurzen Teil des Abends nach dem Pflichtprogramm Elternabend.) Das passende DIY Tutorial für den dafür gedruckten Polster-Dschungel-Stoff zeige ich auch bald. Aber der Herbst kündigt sich an. Die Sommerferien gehen überall zu Ende, die Tage werden kürzer, die Nächte frischer und schon bald wird es reichlich Herbstlaub auf den Wegen geben.
Dann sammelt einfach etwas Laub ein, nehmt es mit nach Hause und druckt euch ein paar der hübschen Blattbilder um auch eure Wohnung auf den Herbst einzustimmen. Kocht euch einen heißen Tee, einen leckeren Ingwer-Birnenkuchen dazu und stöbert in der aktuellen Herbstausgabe der sweet paul.

sweet Paul giveaway - mit Anleitung von knobz zum Blätter drucken im Herbst Weiterlesen

Farrow & Ball Colour Consultant mit neuen Tapeten im Gepäck

neue Farrow & Ball Tapeten: Arcade, Gable, Enigma

Was? Schon September? Schade, dass der August so schnell vorbei gegangen ist und wir uns gefühlt bereits dem Herbst nähern (habt ihr schon gemerkt, wie früh es wieder dunkel wird ?!) und gleichzeitig auch schön, weil ich euch heute endlich die neuen Tapeten von Farrow & Ball vorstellen darf! Der Herbst ist doch schließlich die beste Zeit, um es sich drinnen richtig gemütlich zu machen. Kuschelige Kissen, Kerzen an, ein paar neue Tapeten…

Neue Farrow & Ball Tapeten // inspiriert durch Muster der 40er Jahre

Das Unternehmen Farrow & Ball gibt es seit mittlerweile 70 Jahren und anlässlich dieses Firmengeburtstages sind die neuen Tapetenmuster eine Neuinterpretation von Mustern der 40er Jahre. Es gibt 3 neue Muster:

// Arcade

Klassisch streng und trotzdem bewegt und dynamisch tanzend. Ist das nicht eine perfekte Kombination? Inspiriert durch die Art-Deco Bewegung und in meist zarten Farbkombinationen umgesetzt.

Farrow & Ball_BP5305 Tapetenmuster mit Bauernhoftieren, neue Tapeten

Foto: Farrow & Ball

Weiterlesen

Tornister reinigen ::: eine ganz einfache Anleitung

Tornister. Kauft man (für irrsinnig teures Geld) bevor das Kind eingeschult wird und dann werden sie 4 Jahre lang immer dreckiger und dreckiger, schrumpfen dabei auch noch optisch und werden beim Schulwechsel irgendwann entsorgt. Aber Tornister reinigen? Sauber machen? Wie macht man das? Waschmaschine geht nicht. Eine Freundin hat den Toni jedes Jahr in den Sommerferien in die Badewanne gestellt und mit der Duschbrause gewaschen und abgeschrubbt. Kann man machen und ist wohl auch Empfehlung der Schultornisterhersteller.

Tornister reinigen Anleitung_4643 Tornister reinigen Anleitung_4645

Puh – wenn man sich den mal so richtig bewusst anschaut, dann sieht man auch, dass man ihn ruhig zwischendurch mal hätte richtig sauber machen können. Iiiiiiih! Aber normalerweise kommt das Kind nach Hause, der Toni fliegt ins Zimmer und ist damit aus dem Blick und aus dem Sinn. Also liebe Grundschulkindeltern: den Toni kann man auch ruhig während der 4 Jahre mal ausgiebig säubern und nicht erst danach. Weiterlesen

Vom Bettlaken zum Triangelkissen ::: Upcycling mit Dylon Textilfarbe

Dylon Textilfarbe Triangle Kissen

 // Werbung //

Farbe ist mein Thema heute. Textilfarbe. Mit Farbe für Textilien habe ich ja schon oft gearbeitet // gefärbt, bedruckt, bemalt. Textilfarbe eignet sich perfekt, um aus alten Textilien etwas Neues zu machen! Und ihr wisst ja, wie sehr ich Upcycling mag.

Bei diesem Upcycling-Projekt kommen wieder weiße, alte Bettlaken zum Einsatz // eines der Bettlaken war zwischendurch sogar schon mal ein Gespensterkostüm // das ist dann wohl „extended Upcycling“ // vom Bettlaken zum Geist zum Triangelkissen. Was für ein Bettlaken-Leben!

Ihr habt keine weißen Bettlaken? Fragt mal die Mama / Oma / Tante ob es nicht vielleicht noch irgendwo ein paar Laken aus der Aussteuer gibt. Die Guten aus Leinen lasst ihr schön heil und benutzt sie, wenn es so richtig heiss ist, als Bettdeckenersatz, und die einfachen aus Baumwolle nehmt ihr für dieses Projekt! Oft bekommt man solche einfachen Bettlaken auch günstig auf Trödelmärkten.

Vom Bettlaken zum Triangelkissen // Upcycling mit Dylon Textilfarbe

Also los! Lasst uns etwas Farbe in den Alltag bringen.
Das Schöne an der Dylon Textilfarbe: man braucht nichts zusätzlich zum Packungsinhalt. Kein Fixierer. Kein extra Salz. (Das man natürlich sonst gerade nicht vorrätig hat, wenn man am Wochenende mal schnell was Einfärben will. Nicht lachen. Alles schon gehabt.) In dieser Packung ist alles drin.
Und das ganz besonders Schöne an dieser Farbe: es geht super einfach! Einfach Färben und die Waschmaschine macht die meiste Arbeit.

Material:

  • weiße Bettlaken
  • Dylon Textilfarbe in Bahama Blue und Jeans Blue
  • Füllwatte
  • Vorlage gleichseitiges Dreieck
  • Markierstift
  • Schere
  • Nähmaschine
  • evt. Textilmarker, Kreppband und Unterlage

Weiterlesen

Projekt – Wand fürs Teeniezimmer ::: und ganz viel Farbe

Teeniezimmer mit Farbe gestalten - Arsenic und Blue Ground von Farrow & Ball

Farbe über Farbe im Teeniezimmer

Farbe zieht bei uns ein. Immer mehr. Und immer mehr. Alles fing an mit unserem Projekt Wand um endlich ein zweites „echtes“ Kinderzimmer Zimmer mit eigener Tür zum Knallen zu bekommen für’s Teeniekind. Ja das war dringend nötig und ja das war ein Riesenprojekt in der bewohnten Wohnung. Habt ihr schon mal eine Wand mitten durchs Wohnzimmer gezogen? OK. Wisster bescheid.
Das Projekt „Dannbauichdiewandebendochjetzteinfachselber“ war so gross, dass es nicht mal richtige Fotos gibt! Dabei hätte ich euch jetzt so schön zeigen können, wie man eine Trockenbauwand einzieht, Metallständerwände einpasst, mit Gipskarton beplankt, spachtelt, schleift, den Elektriker einplant, beplankt, spachtelt, schleift…… und streicht. Im Kopf gibt es mindestens zehn blog-Beiträge zu diesem Umbau // in Wirklichkeit ging in dieser Zeit leider wirklich gar nichts.

Dieses Projekt hat mich so dermassen vereinnahmt, dass daran überhaupt nicht zu denken war. Ich bin abends völlig erschöpft ins Bett gefallen, an schreiben war gar nicht zu denken. Nicht mal an Fotos vom Chaos.

Jetzt steht sie die Wand. Mit eigener Tür zum Knallen. Und mit ordentlich Farbe drauf!

Wandfarbe für Teenies

Da ich ja seit einiger Zeit für Farrow & Ball arbeite stand schon gleich fest mit welcher Wandfarbe wir streichen würden und wir mussten „nur noch“ den passenden Farbton aussuchen.

Tenniezimmer streichen - Farbe von Farrow & Ball Weiterlesen

Osterdeko aus Kleiderbügeln ::: DIY Draht-Osterei

Osterei aus Draht Upcycling DIY Anleitung

Gestern: Kurs mit meinen Handarbeitskids. Heute: einkaufen am Morgen und Termin am Nachmittag. Morgen: ab zur H+H cologne. Mit meinen kreativen Projekten komm ich gefühlt zu nix.
Aber eine schnelle Osterdeko – die habe ich doch mal eben ausprobiert. Quasi einen Quicky unter den DIY-Anleitungen.

Ostereier basteln aus Draht, Anleitung Draht-Osterei

Anleitung // Osterdeko aus Kleiderbügeln // DIY Draht-Osterei

Material:

  • Drahtkleiderbügel
  • Zange zum Biegen
  • Seitenschneider oder Kneifzange
  • Schnur
  • Masking Tape

Weiterlesen

Spankorb mit Lederhenkel // Upcycling [DIY] ::: wie aus Müll ein Obstkorb wurde

Plastikmüll sucks!

Verpackungsmüll nervt mich immer mehr. Wir versuchen ihn so weit es geht zu vermeiden. Eingekauft wird wann immer es geht auf dem Wochenmarkt mit eigenen Stofftaschen. Plastiktüten schaffe ich fast immer zu vermeiden. Trotzdem kommt es natürlich mal vor, dass ich im Supermarkt Obst oder Gemüse einkaufe, weil ich Samstags arbeiten war und die frischen Produkte schon wieder verbraucht sind. Dann nervt es mich, quasi ko… es mich an frische Sachen in Plastik verpackt einzukaufen. Ein Familieneinkauf = 1 Tüte voll Plastikmüll. Das kann einfach nicht richtig sein! Abgesehen davon, dass wir mit unseren Markteinkäufen auch geschmacklich verwöhnt sind und uns die Supermarktäpfel einfach nicht mehr gut schmecken…

Verpacken geht auch mit natürlichen Dingen

Da freue ich mich, wenn auch im Supermarkt auf andere Möglichkeiten zurück gegriffen wird und z.B. Äpfel und Mandarinen im Spankorb verpackt angeboten werden. [Und jetzt sagt bitte nicht, dass sie ökologisch noch schlimmer sind als Plastikverpackungen! Kennt sich da jemand aus mit der Ökobilanz?] Tja, und dann ergibt sich ein ganz anderes Problem. Diese Körbchen sind ja wirklich hübsch und ich bringe es nicht über mich sie einfach in den Müll zu werfen! Was macht man dann damit? Weiterlesen

Sonntag // Blumen // Frühling

Blumenglück - Blumen von knobz

Habt ihr es schon gemerkt?
Die Luft ist anders.
Die Vögel zwitschern lauter.
Der Frühling ist [fast] da!

AUF JEDEN FALL DA ist schon die Lust auf frische Blumen!

Das gehört bei mir irgendwie zusammen. Darum habe ich euch für einen schönen Sonntag ein paar Blumenbilder zusammengestellt.
Meistens zeige ich die Blumen ja nur auf Instagram, heute eben auch mal hier.
Blumen von knobz - weißes Arrangement Weiterlesen

DIY Trends 2016 ::: Produktneuheiten für den Hobby-, Bastel- und Künstlerbedarf auf der Creativeworld Messe

DIY Trends 2016 brushlettering

Ende Januar habe ich mich auf die Suche begeben nach den neuesten DIY Trends und Produktneuheiten für 2016.

Zum ersten mal habe ich dafür die Creativeworld in Frankfurt besucht. Vertreten sind dort die grossen Hersteller der Branche aufgeteilt auf die Bereiche: Dekoratives Basteln // Grafik- und Künstlerbedarf // Handarbeiten, textiles Gestalten // Hobby und Basteln.

Eine Messe, die für jemanden wie mich – die ihr Taschengeld als Kind immer in der örtlichen Papeterie für Stifte, Hefte, Stempel, Locher, Kleber, Bastelkram und Malutensilien ausgegeben hat – ein wahres Schlaraffenland! Na ja fast jedenfalls. Direkt kaufen kann man dort nämlich nichts. Es handelt sich um eine reine Fachbesuchermesse – ausgestellt werden die neuesten Produkte, die zum Teil noch gar nicht in den Geschäften erhältlich sind. Massenhaft Stifte sehen und nicht direkt einpacken können // das hat auch was von Selbstgeisselung. Was gibt es also Neues?

Ich habe das Angebot verglichen und einige DIY Trends und kreative Produktneuheiten für euch zusammengestellt.

#1 DIY Trends // Brushlettering

Brushlettering ist ähnlich der klassischen Kalligrafie. Dabei zeichnet man Buchstaben mit einem Pinsel bzw. Pinselstift. Es gibt ein breitgefächertes Angebot an Pinselstiften, Pinseln, Farben und Material. Wenn euch dieser Trend interessiert schaut ihr euch am besten mal bei Frau Hölle um. Sie ist diesem Thema schon seit 2015 verfallen, hat eine ganze Internetseite zum Thema Brushlettering mit Anleitungen, freebies und Materialvorschlägen. Man könnte vielleicht auch sagen – sie hat diesen Trend 2015 in Deutschland installiert! Unter dem Hashtag #letterattack #handlettering oder #brushlettering werdet ihr bestimmt fündig, wenn ihr euch inspirieren lassen wollt.

Frau Hölle Brushlettering - Creativeworld

Frau Hölle am Stand von Tombow // bei ihr sieht Brushlettering ganz einfach aus

Weiterlesen