Muttertag ♥♥♥ ::: last-minute Geschenk {DIY}

Muttertag - last-minute Geschenk DIY

Ihr wisst schon alle, dass morgen Muttertag ist – oder?

Einem mussten wir es heute erst noch sagen…..aber Gott sei Dank weiß der es jetzt dann auch.

Da hat er noch Zeit ein last-minute Geschenk für den Muttertag zu besorgen – oder eben noch schnell selbst eins zu machen.

Muttertag - last-minute Geschenk DIY

Die Karte schenkt man bei diesem Gschenk nicht zum Geschenk dazu – die Karte ist das Geschenk – die Blumen sind die kleine Zugabe.

Ähm – könnt ihr verstehen, was ich mein?

Ich zeige es euch.

Vase beschriften - mit Brief beschreiben

Ihr schreibt einfach einen lieben Brief an eure Mama auf eine Vase – ein paar Blümchen rein – persönliches Geschenk fertig.

Umtopf mit Text - selbst gemacht

Oder auf einen Umtopf – Blümchen rein – Mama glücklich.

Wichtig ist natürlich, dass ihr etwas richtig liebes drauf schreibt – welche Blümchen ihr rein stellt, ist dann gar nicht so wichtig. Es muss kein Rosenstrauss sein. Ein paar Blumen von der Wiese sind dann genau so hübsch.

Ihr braucht:

  • weiße Acrylfarbe
  • schwarzen, dünnen Stift
  • Pinsel
  • Cutter
  • grossen Joghurtbecher oder Marmeladenglas – was man gerade so da hat

Geschenk zum Muttertag selber machen

Und so geht’s:

Marmeladenglas mit weißer Farbe einpinseln. Trocknen lassen. Noch mal anpinseln. (Mit einem Föhn kann man das Trocknen beschleunigen – wenn’s wirklich schnell gehn muss.) Und Jungs: wenn ihr keine Acrylfarbe da habt: die weiße Wandfarbe vom letzten Streichen funktioniert bestimmt auch.

Wenn ihr einen Joghurtbecher nehmt, braucht ihr wahrscheinlich 3 oder 4 Schichten, um die Farbe abzudecken.

Ich habe so einen richtig großen Eimer genommen und den oberen Rand mit einem Cutter abgeschnitten.

Joghurt-Eimer Upcycling

Wenn der Rand nicht gerade wird, kann man ihn gut noch mal mit einer Schere begradigen.

Während die Farbe trocknet, könnt ihr euch etwas ganz besonders Liebes überlegen, was ihr eurer Mama schon immer mal sagen wolltet.

Dann müsst ihr nur noch den Text mit dem schwarzen Stift auf eure Vase/Topf übertragen und schon ist das Muttertags-Geschenk fertig.

Na gut, ein paar Blümchen zum Füllen braucht ihr natürlich auch noch.

Muttertag Geschenkidee Blumen

„Liebe Mama – da wir uns am Muttertag nicht sehen werden:

diese Blümchen stehen zwar bei mir auf dem Tisch, aber sie sind für dich.

Und der Brief auf der Vase auch.

Ich wünsche dir einen schönen Tag.

Deine Anja.“

Euch anderen wünsche ich einen schönen Sonntag bzw. Muttertag. Macht es euch und euren Müttern schön.

Noch mehr Blümchen findet ihr hier. KLICK

Liebe Grüße.

– Anja –

Kommentare (7) Schreibe einen Kommentar

  1. Eine tolle Idee, wunderschön und so persönlich! Ich denke auch zu anderen Anlässen durchaus passend.
    Vielen Dank fürs Teilen Deiner Idee
    Lieben Gruß
    Katrin

    Antworten

  2. Pingback: Blumen zum Muttertag ::: Kinderkunstneuer Stoff

  3. Huhu! 🙂

    Bin beim Stöbern auf deinem Blog gerade zufällig auf diese Last-Minute-Idee gestoßen. Schade nur, dass ich wohl immer zu spät dran bin, diese Vase wäre auch ein tolles Muttertagsgeschenk gewesen. Aber egal, dann darf sich meine Mutter eben beim nächsten Geburtstag über das DIY-Geschenk freuen, ist eh nicht mehr lang hin!
    Wie ist bei dir heuer der Muttertag abgelaufen? Das Wetter hat ja nicht unbedingt zu Outdoor-Aktivitäten eingeladen, zumindest bei uns in Österreich nicht…
    So ein verregneter Muttertag schreit ja dann förmlich nach einem gemütlichen Kaffeenachmittag mit lecker Kuchen und anschließenden Fernsehmarathon. 😀

    Antworten

    • Hallo,
      die Vase kann man natürlich auch wunderbar als Geschenk für andere Anlässe abwandeln. Kein Problem also.
      Unser Muttertag war auch total verregnet und wir sind ins Museum geflüchtet. Perfekt für einen kreativen Nachmittag mit Kunst.

      Antworten

  4. Pingback: Muttertag ohne Blumenstrauß ::: DIY Vase

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.