große Stempel ::: Thrifty Finds #9

große Stempel - Buchstaben T und Z

Meine Familie ist heute ausgeflogen und ich nutze den Tag um im Arbeitszimmer weiter aufzuräumen.

Aber mal ganz ehrlich – bei dem Traumwetter kann man unmöglich den ganzen Tag zu Hause verbringen!

Also habe ich mich seit langer Zeit das erste mal wieder aufgemacht zum Trödelmarkt.

Eigentlich wollte ich zum Trödelmarkt am Rheinstadion und habe mich dann kurzfristig umentschieden und bin zum Radschlägermarkt – dem Trödelmarkt am Großmarkt gefahren, weil ich da seit noch längerer Zeit nicht war.

Aber ob das mal so die richtige Entscheidung war…der Markt war heute irgendwie nicht so das Richtige für mich.

Der Trödel ist eigentlich ganz beliebt – ist unglaublich groß – zum Teil drinnen, zum Teil in der Halle – Privatverkäufer und Professionelle – Möbel, Klamotten wie auch Kleinkram und Schmuck. So weit alles gut.

Aber irgendwie war mir das heute zu groß. Und zu schrabbelig. Das Meiste wurde aus Kisten und Kartons verkauft, oder direkt auf großen Decken auf dem Boden.

Da kann man bestimmt das eine oder andere Schnäppchen machen, aber das war mir zu unübersichtlich und ein wenig erschlagend.

Trödelmarkt am Großmarkt in Düsseldorf

 

Ich habe dann auch nur eine kleine Runde gemacht und mir die Stände in der Halle gespart.

Um alles durchzustöbern hätte man wirklich den ganzen Tag dort verbringen müssen.

Nach Hause gebracht habe ich dann: 2 große Stempel – die Buchstaben  T und Z.

Die Buchstaben sind 7 cm hoch und ich werde sie wohl für den Textildruck benutzen.

Ich hoffe, dass ich in den nächsten Tagen endlich mal wieder zum Drucken komme.

große Stempel - Buchstaben T und Z

Buchstabenstempel riesig aus Holz

Schön sind die.

Außerdem habe ich noch zwei unbenutzte alte Leinenkopfkissenbezüge erstanden. Die liegen schon zum Einweichen in der Badewanne – daher kein Foto für euch.

Fast gekauft hätte ich:

  • 1 paar Clogs – ich fürchte sie wären dem kleinen Fräulein vielleicht schon zu klein gewesen. Außerdem waren sie nicht aus Leder sondern aus Fell….ob das so gut angekommen wäre? Sie sind also da geblieben und ich hoffe, dass sie auch nicht gepasst hätten 😉  das kleine Fräulein hätte nämlich letztes Jahr schon so gerne Clogs gehabt…
  • 2 Überschlaglaken mit passenden Kopfkissen – das Material war echt schön, nur leicht geflickt – mit aufwendiger Lochstickerei. Allerdings waren mir die Blumen dann doch ein wenig zu lieblich – ich suche nämlich Laken um daraus Bettwäsche für uns zu nähen. Das hätte wohl nicht so richtig gepasst. Allerdings war der Stoff wirklich tolles Leinen. Ob ich sie doch hätte kaufen sollen?
  • 1 Paar weiße Avarcas: die hat mir eine Frau direkt vor der Nase weggekauft. Normalerweise kaufe ich auf dem Trödel ja keine Schuhe für mich, aber die sahen wirklich aus wie neu und waren auch noch meine Größe. Und kosteten 4 €!!! Pech gehabt.

Wie ihr seht war das nicht mein erfolgreichster Trödelmarkt.

War trotzdem schön ein wenig draußen zu sein.

Eine Runde mit dem Fahrrad bei dem schönen Wetter ist es alleine schon wert.

Und die zwei hübschen Stempel auch.

Ob ich mir jetzt noch ein leckeres Stückchen Erdbeerkuchen aus dem Kühlschrank stibitze? Wenn die Fräuleins nachher wieder da sind, fällt für mich bestimmt nichts mehr ab….

Erdbeerkuchen, Erdbeertorte + Kaffee

Noch mehr Stempel findet hier. KLICK

Und noch mehr Trödelmarktfunde hier. KLICK

Ich hoffe, ihr hattet auch einen schönen Sonntag.

Liebe Grüße.

– Anja –

Kommentare (3) Schreibe einen Kommentar

  1. Die Stempel sind wirklich toll, ich halte auch immer danach Ausschau. Ich suche auch nach tollem Leinenstoff, aber irgendwie ist der nie günstig. Ich finde 30 Euro pro lfm schon teuer für Flohmarkt auch wenn es altes Leinen ist. Toll das Du deine Fastfunde niedergeschrieben hast, ich denke auch oft an Dinge die ich nicht gekauft habe.
    Schönen Abend!
    Steph

    Antworten

  2. Hallo Steph,

    ja – Leinen ist teuer. Aber hast du auch schon mal nach alten Leinen-Betttüchern geschaut? Da die aus einer super Stoff-Qualität sind, sind sie oft auch noch sehr gut erhalten und man kann allerlei schöne Dinge daraus machen.
    Und wenn man nichts daraus näht, sind sie im Hochsommer ein ganz toller, dünner Bettdeckenersatz.

    Und ganz sicher könnte ich auch ein paar Dinge aufzählen, die ich schon mal gekauft habe, die sich aber dann als Fehlkauf erwiesen haben…..

    Und eines habe ich mir übrigens noch kostenlos vom Trödel mitgebracht: einen Sonnenbrand. Verflixt. Damit hatte ich nicht gerechnet – so lange war ich doch gar nicht da.

    Liebe Grüße und auch dir einen schönen Abend.
    – Anja –

    Antworten

  3. Pingback: Thrifty Finds #10 ::: Schülerdruckerei - neuer Stoffneuer Stoff

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.