Gib der Dose Zucker ::: greetings to Frau Heuberg

Da bin ich doch kürzlich auf den blog von Frau Heuberg gestoßen.

In ihrem ArtikelOne Week, One Collection…oder gib der Dose Zucker? ruft sie dazu auf Bilder von eigenen Zuckerdosen zu schicken.

Gelesen – gepostet.

Hier also unsere Döschen.

Meine Nummer 1 ist unsere Alltags-Zuckerdose.

Steht immer auf dem Tisch und wird jeden Tag benutzt.

Sie stammt vom Trödel und eigentlich gehört noch ein Milchkännchen an ihre Seite, das benutzen wir aber fast nie.

Irgendwann ist der Knopf vom Deckel abgefallen, kleben hat nicht geholfen, darum benutzen wir sie jetzt so.

Hat schon mancher Gast verflucht, weil die Dose kaum aufzukriegen ist.

Aber für die haben wir ja noch eine hübsche Alternative.

Dose Nummer 2 ist das etwas elegantere Exemplar.

Auch dieses Fräulein stammt vom Trödel.

Dazu habe ich noch ein paar Teller, Tassen, Milchkännchen und 2 Kannen.

Und ich finde dieses Design wirklich wunderschön und immer noch sehr modern!

Es ist von der Firma Thomas und wurde von Eva Zeisel gestaltet.

Aus welchem Jahr es ist, weiss ich leider nicht.

Und jetzt gibt es erst mal einen Kaffee – mit etwas Zucker aus unserer Nummer 1.

 

Kommentare (2) Schreibe einen Kommentar

  1. oh, die sind aber beide wunderschön…;)…das Muster von Nr.2 ist toll, gefällt mir sehr gut…lieben Dank fürs zeigen…und freut mich, wenn du vielleicht jetzt öfters mal mit machst…liebste Grüsse…cheers and hugs…i…

    Antworten

    • Danke schön….komme gerne mal wieder vorbei bei dir.
      Hat Spaß gemacht und mir ist erst so richtig bewusst geworden, wie schön meine Nummer zwei ist. Ich werde sie jetzt mal wieder öfters rausholen und zu Nummer 1 gesellen.
      Liebe Grüße!

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.