gestrickte Bänder – Kissenhülle

Seit längerem experimentiere ich mit dem Verarbeiten von Jerseybändern und anderen Stoffstreifen.

Hier und hier könnt ihr über frühere Experimente nachlesen. Jetzt habe ich neue Projekte in Arbeit und möchte euch heute das erste zeigen.

Ich habe die Bänder zu einem Kissen verarbeitet.

Die Vorderseite ist kraus rechts gestrickt –  die entstandene Struktur gefällt mir wirklich gut.

Die Rückseite des Kissens ist aus schlichtem Jerseystoff, so liegt die Vorderseite plastischer auf also wenn ich das komplette Kissen gestrickt hätte.

Das Projekt hatte ich schon so lange im Kopft – jetzt ist es endlich fertig.

Die Bänder hatten eine Farbe, die mir nicht besonders gefallen hat und für die ich so keine Verwendung hatte. Ich habe sie daher eingefärbt. Der neue Farbton passt perfekt zu unserem Sofa und das ursprüngliche Muster des Jerseys scheint noch etwas durch und gibt eine besondere Struktur.

Jetzt brauche ich nur noch ein paar neue, hellere Kissen für den Kontrast.

Kommentar (1) Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Lieblingsmaterial: Jerseybänder « neuerStoff

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.