Fussball? Neeee, Olympia! ::: olympische Muffins {DIY} Cake Topper

Alle sind im Fußballfieber, aber unser Kindergarten feiert ein Olympiafest.

;-)

Und schön war es! Alles war dekoriert mit olympischem Feuer, olympischen Ringen, gemalten Sportbildern…

…die Kinder haben olympische Disziplinen absolviert und damit Goldmedaillen gewonnen.

Die Dekorationen habe die Erzieherinnen mit den Kindern vorbereitet.

Warum ich auch das alles berichte, wenn ich gar nichts selber kreativ dazu beigetragen habe?

Weil die Fräuleins und ich olympische Muffins für das Buffet gebacken haben!

 

So geht’s:

Backt Muffins nach eurem Lieblingsrezept.

Falls ihr kein Lieblingsrezept habt, nehmt einfach meines:

  • 125 g Zucker
  • 125 g weiche Butter
  • 2 Eier
  • 125 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
Butter und Zucker zu einer cremigen Masse schlagen, die Eier unterrühren. Anschliessend Mehl und Backpulver untermixen.
Den Teig in Muffinförmchen (12 Stück in einem entsprechenden Backblech) geben und bei 190°C etwa 15-20 Minuten backen.
Die Muffins abkühlen lassen und mit Zuckerguss, Schokoglasur und Allem was lecker ist verzieren.
Die Sieger-Medaillen-Dekoration – Cake Topper:
Ihr braucht:
  • Kreisstanze
  • festes Garn
  • Moosgummi
  • Bauklotz
  • Kleber
  • Papier
  • Zahnstocher
Schneidet aus dem Moosgummi eine 1 aus und klebt sie spiegelverkehrt unter einen alten Bauklotz (oder was sonst so im Haus ist – z.B. einen Korken).
Taucht die Spitze eines Zahnstochers in Kleber und wickelt festes Garn darum. An der anderen Seite des Fadens macht ihr das mit einem zweiten Zahnstocher genauso.
Trocknen lassen.
In der Zeit stempelt ihr Einsen auf Papier (Goldpapier wäre natürlich super, hatte ich aber gerade nicht da) und stanzt sie mit einer Kreisstanze aus.
Wenn ihr keine Kreisstanze habt, nehmt ein kleines Glas, dreht es falsch rum, stellt es mit der Öffnung über die 1, malt drumherum und schneidet den Kreis aus.
Ausserdem stanzt ihr noch eine Rückseite für die Medaillen aus festem Papier aus.
Jetzt wird alles zusammengeklebt. Dabei legt ihr die vorbereitete Faden-Zahnstocher-Kombination vor euch hin. Das hintere Teil für die Medaille unter den Faden schieben, das obere Teil auf das untere legen (Faden also dazwischen) und zusammenkleben.
Wenn alles getrocknet ist vorsichtig in die Muffins pieksen.
Wir haben uns die Arbeit aufgeteilt: die Fräuleins haben gestempelt und gestanzt, ich habe zusammengeklebt.
Bei der zweiten Variante macht ihr die Medaillenteile genauso und klebt sie einfach an einem Zahnstocher fest.

 

Man könnte sie natürlich auch für ein Fußballfest machen, oder für einen Kindergeburtstag

Kommentar (1) Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Basteln für den Kindergeburtstag ::: Gruselparty #1neuer Stoff

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


− 3 = eins