Fixe Anleitung für eine bunte Girlande aus Farbmustern ::: DIY

bute Girlande selber machen DIY Anleitung

Ihr sucht eine Anleitung für eine hübsche, fixe, kostengünstige, bunte Girlande für ein Kinderzimmer, einen Kindergeburtstag ein Sommerfest oder einfach nur so?

Perfekt. Ich zeige euch wie’s geht.

bunte Girlande selber machen aus Farbmuster Farrow & Ball

DIY-Anleitung für eine bunte Girlande aus Farbmustern

Material:

Anleitung:

Schraubt den Farbfächer auf, so dass ihr die einzelnen Farbflächen benutzen könnt. // Sucht euch die Farben aus, die zu eurer geplanten Dekoration passen und legt sie so in einer Reihe, dass ihr eine schöne Farbfolge bekommt. // Die Farbmuster haben schon ein Loch. Locht die Farbfläche noch einmal in der Nähe des Loches, so dass ihr eine Schnur durchfädeln könnt. (Auf dem Foto seht ihr, was ich meine.) // Fädelt die Farbflächen nacheinander auf. Dafür den Faden von hinten auf die Vorderseite dann durch das zweite Loch wieder zur Rückseite durchfädeln. // Ergänzt so viele Farbflächen, bis ihr die gewünschte Girlandenlänge erreicht habt. // Schiebt die Flächen nach ein wenig hin und her, um sie perfekt auf der Girlande zu verteilen. // Jetzt nur noch aufhängen und fertig ist eure fixe Girlande aus Farbflächen!

bunte Girlande selber basteln aus Papier

Die Girlande lässt sich wunderbar mit Washitape an die Wand kleben weil sie so leicht ist. Sehr schön ist es auch die Girlande zwischen Bäumen aufzuhängen, da bewegt sie sich zusätzlich noch im Wind. Wir hatten zur Showroomwiedereröffnungsfeier eine Girlande kreuz und quer über dem Eingang aufgehängt. Die Bewegung vom Wind lässt die Dekoration gleich noch sommerlicher aussehen.

Girlande für Sommerparty selber machen

Wenn man die Girlande aus Farbmustern auffädelt, ist sie natürlich nur auf einer Seite farbig. Auf der anderen Seite steht die Farbbezeichnung. Wenn ihr eine beidseitig bunte Girlande möchtet, legt einfach zwei Farbflächen gegeneinander. Wenn ihr die zwei Flächen zusammen locht, ist auch das spätere Durchfädeln der Schnur kein Problem. Alternativ kann man die Girlande natürlich auch aus anderen farbigen Papieren machen. Allerdings macht es dann deutlich mehr Arbeit, weil man die ganzen Flächen erst zuschneiden muss. Wer diese Arbeit nicht scheut: die Farbflächen, die ich benutzt habe sind etwa 7 x 20 cm gross.

Bunte Girlande aus Papier basteln

Und jetzt kann’s losgehen mit der Kinderzimmerdeko, dem Kindergeburtstag oder der Sommerparty! Für die farbenfrohe Dekoration ist gesorgt. Vielleicht schenkt uns das Wetter ja noch ein paar passende Sonnenstrahlen, die die Farben dann richtig leuchten lassen.

Liebe Grüße
// Anja

PS: Wie ihr vielleicht wisst, arbeite ich im Düsseldorfer Showroom und als Farrow & Ball Colour Consultant. Die Fotos sind im Düsseldorfer Farrow & Ball Showroom entstanden. Die Idee zur Girlande kam von mir persönlich und ich möchte sie gerne mit euch teilen. Natürlich könnt ihr die Girlande auch aus anderen Farbpapieren herstellen und sie wird sicher genauso schön. Die Anleitung ist einfach ein Service und Angebot von mir an euch und kein bezahlter Beitrag. Die Herstellung ist so einfach und effektiv, dass ich sie gerne mit euch teilen wollte. Lediglich ist der Farbfächer aus unseren Showroombeständen und nicht von mir privat gekauft, der Artikel jedoch nicht gesponsert und nicht bezahlt.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.