das Rockfieber geht weiter…

Rocke selber nähen - Upcycling

Nochmal möchte ich euch heute ein paar neue Röcke zeigen – wobei einer ein ganz besonderer ist, aber dazu später.

M. war heute nachmittag bei einer Freundin zum Spielen verabredet und P. hatte Besuch von einer Freundin bei uns zu Hause. Netterweise haben die beiden den ganzen Nachmittag Tierarztpraxis gespielt, und sie mussten ganz lange im Wartezimmer warten, bis sie dran waren, so dass ich Gelegenheit hatte die am Morgen begonnenen Röcke fertig zu stellen. Hier also das Ergebnis der nächsten Runde Rockfieber:

 

Röcke selber nähen - Upcycling Bettwäsche

Der kleinste der Röcke – unten rechts – ist ein ganz besonderer Rock. Netterweise hat mir ein befreundeter Designer – Henk Wyniger – ein paar Stoffe mit Probedrucken der von ihm entworfenen  Muster überlassen. Ich fand diese Grafiken schon immer schön und habe sie mir von Anfang an als Stoffe vorgestellt.  Und hurra, jetzt habe ich sie wirklich als Stoffe bekommen! Aus dem niedlichen Häschenrapport ist so mit ein wenig Jerseystoff für das Bündchen und Jerseyband für den Saum ein hübscher kleiner Rock geworden. Für den zweiten Stoff aus der Kollektion werde ich gleich noch ein Schnittmuster vorbereiten und mich wohl morgen an die Nähmaschine begeben.

Mehr der Grafiken, die Grundlage für diese Stoffe sind, findet ihr auf Henk Wynigers Internetseite: http://www.wyniger.de/art-de–110.htm#7

 

Babyrock mit Häschen

Kommentar (1) Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Rockpause « neuerStoff

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.