hello handmade ::: ich bin dabei

Flechtkette grau meliert für hello handmade - knobz

Ich freue mich sehr, dass ich auch in diesem Jahr wieder mit einem Stand beim hello handmade Markt teilnehmen werde!

Schon im letzten Jahr war ich zum hello handmade Markt auf Kampnagel in Hamburg und hatte einen wirklich tollen Tag. Die location ist toll, die Organisation perfekt und die Hamburger Kunden einfach zauberhaft.

Merkt euch also schon mal Sonntag den 2. November 2014 vor – da könnt ihr mich an meinem Stand besuchen kommen. Ich bringe reichlich Ketten mit, Armbänder und Armreifen, ein paar Körbe und ein paar neue Überraschungen.

Flechtkette grau meliert - für hello handmade Flechtkette grau meliert für hello handmade - knobz

Ob ich mich auch wieder über eine perfekte Übernachtungsmöglichkeit freuen darf? Ich bin gespannt. Das wäre einfach toll. :)

Ich freu mich auf euch und auf Hamburg!

Liebe Grüße.

– Anja -

Flechtketten ::: Shop Update

Flechtketten - Ausblick Herbst-/ Winterkollektion knobz

Eigentlich stehen die Ferien vor der Tür und ich werde den Shop erst anschließend neu befüllen.

Wenn ihr aber schon mal einen kleinen Vorgeschmack auf die neuen Flechtketten aus der Herbst-/ Winterkollektion von knobz bekommen wollt, schaut euch schon mal um. So richtig Sommer ist ja sowieso gerade nicht, da kann man auch ruhig schon ein wenig Winterschmuck aussuchen.

Flechtketten grau meliert.JPG (2)

Bei den Ketten handelt es sich um ganz dick geflochtene, textile Statementketten mit silberfarbenem Karabinerverschluß. Bisher stehen die folgenden Farben zur Auswahl.

Flechtketten knobz - Farbauswahl

Bald gibt es dann auch noch die passenden Armreifen um das winterliche Outfit zu komplettieren.

Liebe Grüße und schöne Sommerferien.

– Anja -

flow Magazin ::: Kette

flow Magazin Ausgabe 2

Kürzlich hat mich in der Buchhandlung eine Zeitschrift angelacht und weil sie so schön “griffig” war konnte ich nicht widerstehen und habe sie gekauft // das Magazin “flow”.  Zu Hause angekommen habe ich die Zeitschrift auf dem Küchentisch abgelegt und meinem Liebsten erzählt, dass ich mich gewundert habe, dass ich das Magazin noch gar nicht kannte. “Kannst du auch nicht” hat er daraufhin mit Blick auf das Magazin geantwortet “ist Ausgabe 1″. Ach so. Verstehe. Kann ich dann ja auch nicht kennen. Auf jeden Fall ist das Magazin absolut etwas für Haptiker wie mich. Die Papierqualität wechselt durch das Magazin und jeder Papierliebhaber wird jubilieren. Habe ich schon mal erwähnt, dass ich mein Taschengeld gerne in der Papeterie meines Vertrauens ausgegeben habe? Für kleine Blöcke [die zu hübsch zum Benutzen waren], kleine Stifte [die zu kleine zum Benutzen waren], Stempel…..

Jetzt ist Ausgabe 2 auf dem Markt. Ich war noch nicht an dem Magazin vorbeigekommen, so dass es noch nicht in meinen Einkaufskorb hüpfen konnte, da bekam ich eine Nachricht von einer lieben Leserin, dass sie eine meiner Ketten in der flow entdeckt habe! Gleich darauf kriegte ich noch eine Nachricht – mit Fotobeweis.  Na dann mal her mit der flow…

knobz Kette in flow - MAG47

Die Kette findet ihr im Bereich “Tolle Wolle“.

flow Magazin Ausgabe 2

Vielen Dank für’s Augen aufhalten. Danke Mathilde! Danke Suse! Ihr seid toll!

Liebe Grüße.

– Anja –

 

Strumpffabrik und Punktesocken

Platzkarte am Löffel

An diesem Wochenende waren wir von lieben Freunden zur Hochzeitsfeier in die Eifel eingeladen – in die alte Strumpffabrik.

Nach einiger Packerei [4 Personen // 1 Übernachtung // normale Klamotten + 4 x Hochzeitsoutfit – da kommt schon einiges zusammen] sind wir am Samstag Mittag bei schönstem Hochzeitswetter in die Eifel aufgebrochen. Die Fräuleins waren den ganzen Tag schon furchtbar aufgeregt, so dass es allerhöchste Eisenbahn war endlich los zu kommen, bevor die Nerven mit ihnen durchgehen….

Ich hatte noch schnell zum Kleid passenden Schmuck gezaubert – Kette und Armreif waren also auch im Gepäck.

handemade Kette und Armreif aus Leder

Unser Zimmer lag im Hoteltrakt  – direkt am Kicker links rein – an der Gemeinschaftsküche vorbei und dann rechts. Hübsch markiert von der Braut, so dass wir unser Zimmer auch garantiert nicht verpassen konnten.

Türschilder mit Namen der GästeAuf dem Bett erwarteten uns hübsch dekorierte, nicht passende Sockenpärchen. Was es damit auf sich hatte? Keine Ahnung, aber ich fand sie so hübsch, dass ich erst mal ein Foto gemacht habe.

bunte Sockenpärchen

Sockenspiel zum Kennenlernen

Wenn ich das Etikett gelesen hätte, hätte ich auch gewusst, dass ich sie zum anstehenden Sektempfang hätte mitbringen sollen…aber ich hatte ja wenigstens schon mal ein Foto dabei…

Jeder sollte nämlich die zu sich passende, zweite Socke ausfindig machen und ein komplettes Paar zusammenstellen. Bei mir hat es noch bis zum Abendessen gedauert, aber ich habe sehr nette Gespräche geführt und einige nette Leute kennengelernt.

Die zahlreich anwesenden Kinder haben den kleinen Anschub nicht gebraucht und sich direkt am Kicker und auf dem Spielplatz zusammengefunden.

Birken in der Eifel

Eifel - Teletubbiland

Wenn es nicht bald schon Abend und doch reichlich frisch geworden wäre, hätten sich die kids vermutlich die ganze Zeit im “Teletubbiland” herumgetrieben und wären nur zum Essen mal vorbeigeschneit. Da hätten wir auch gut 2,3,4,5 Tage bleiben können.

Die zwei Fotos zeigen den Blick aus unserem Zimmer – natur pur. Im Zimmer gab es noch den alten Lastenaufzug der Strumpffabrik als kleine Erinnerung, dass hier früher mal hart gearbeitet wurde.

alter Lastenaufzug

Aber ganz ehrlich gesagt, haben wir uns im Zimmer eigentlich nur zum Schlafen aufgehalten.

Im Festsaal gab es derbe, aus Holzbohlen gebaute Tische und damit wir auch unser vorbestimmtes Plätzchen finden konnten, gab es Tischkarten an den kleinen Löffelchen.

Platzkarte am Löffel

Das Essen war übrigens köstlich und das Band an der Tischkarte so hübsch, dass irgendjemand angefangen hat es als Armbändchen zu tragen. Nach und nach hat das der ganze Tisch nachgemacht und wir hätten das perfekte Erkennungsmerkmal für den nicht vorhandenen Türsteher gehabt.

Ab da gibt es keine Fotos mehr, wir haben nämlich ausgiebig gegessen, gefeiert und getanzt.

Das Armbändchen trage ich immer noch als Erinnerung an dieses schöne Fest und das erfolgreich zusammengetragene Sockenpärchen ist auch schon eingeweiht.

Punktesocken aus der Strumpffabrik

Ich hoffe ihr hattet auch ein so schönes Wochenende!

Liebe Grüße.

-  Anja -

Glückliche Glücksfeen

glückliche Glücksfeen

Glückliche Fräuleins durften Glücksfee spielen bei der Ziehung der Gewinner meines give-aways.

Da waren sie sehr stolz und haben diese Aufgabe gewissenhaft mit der nötigen Ernsthaftigkeit erledigt.

Und jetzt ist doch tatsächlich ein Stück vom Glück zu ihnen zurück gekommen!

Armbänder für Kinder

Briefe selber nähen

 

Ein Brief mit diesen hübschen kleinen Briefchen hat uns erreicht.

Koni hat sich anscheinend so über ihren Gewinn gefreut, dass sie sich bei den kleinen Glücksfeen bedanken wollte.

Da sage ich an dieser Stelle VIELEN DANK  im Namen der kleinen Feen. Sie haben sich sehr über den Brief gefreut und die Armbänder seit dem Öffnen Tag und Nacht getragen.

IMG_1232-001

Armbänder als Geschenk
Armband mit Delfinen glückliche Glücksfeen

Glück

Erst kam der unerwartete Brief von der lieben Peerina von Wimperklimper, dann die Armbänder für die Glücksfeen und schlieslich auch noch das Glück mit Akua’da.

Ich komme gar nicht nach mit dem DANKE sagen. Eigentlich wollte ich mich nämlich heute endlich bedanken für die vielen tollen Briefe, die mich im Rahmen der Frühlings-Post erreicht haben. So muss die glücklich machende Post noch ein wenig warten.

Danke euch allen für das viele Glück.

Ich hoffe, ich kann bald wieder ein Stück Glück zurückgeben.

Liebe Grüße.

– Anja –

 

 

 

 

Neue alte Kette ::: Upcycling { DIY }

neue Kette aus alten Perlen und neon pinkem Band - Upcycling

Wochenlang lag jetzt schon eine alte Kette hier auf meinem Schreibtisch mit kristallklaren Kunststoffperlen. Allerhöchste Zeit also für ein schnelles Upcycling Projekt.

Das Gummiband, das die Perlen zusammenhielt war ausgeleiert, so dass die Kette so nicht mehr zu tragen war.

Ehrlich gesagt war sie mir in dieser Form auch zu “kristallig” und nicht ganz mein Stil.

Weil ich aber die Perlen so toll fand, habe ich die 50 Cent im Thrift Shop investiert und die Kette mitgenommen.

Vintage Kette Kunststoffperlen klar - Kristall

 Also schnell kurzen Prozess gemacht – Gummiband durchgeschnitten und rausgezogen [das ging so schnell, dass ich doch glatt vergessen habe vorher noch schnell ein Foto zu machen].

Dann brauchte ich nur noch ein Stück neon-pinkes Band, ein paar der Perlen aufgefädelt – und schon war sie fertig  – meine neue alte Kette.

neue Kette aus alten Perlen und neon pinkem Band - Upcycling

Die Menge Kristall kann ich gut aushalten und mit dem pinken Farbtupfer entspricht die Kette jetzt auch meinem Verlangen nach Frühling, Frische und Farbe.

Und was mache ich jetzt aus den übrigen Perlen?

Mal überlegen.

Liebe Grüße.

– Anja –

 

Fertigmachtag ::: Wolkenkissen, Häkelkörbe, Schleifen und Schmuck

gehäkelte Körbe, Eierbecher und Schleifen

Heute muss ich unbedingt mal wieder einen Fertigmachtag einlegen – zuerst sind die Wolkenkissen dran, damit sich noch mehr Leute einen handmade Liebling nach Hause holen können.

Am Sonntag gehts nach Darmstadt zum SchnickSchnackShopping und den Sonntag danach nach Hamburg zum Markt besonders/schön. Da kann ich ja nicht mit halbfertigen Sachen auftauchen….

Also an die Arbeit.

Wolkenkissen sind gefärbt, zugeschnitten und bedruckt – fertig nähen [Update 11.36 Uhr: die Hälfte ist geschafft] .

Wolkenkissen nähen mit Herzen

Nebenbei mal eben die Gurte an der kürzlich genähten Tasche kürzen – sind einfach zu lang geraten .

[Update: direkt als erstes erledigt – ich hoffe, die Gurte haben jetzt die passende Länge – teste ich gleich beim Einkaufen.]

Tasche nähen mit Gurtband

Gehäkelte Körbe, Eierbecher, Schleifen und Schmuck fertig machen zum Verkauf.

gehäkelte Körbe, Eierbecher und Schleifen

Dieses mal sind übrigens ein türkis farbenes Körbchen und auch ein paar gehäkelte Eierbecher in dieser Farbe dabei.

Schleifen häkeln aus Textilgarn

Also jetzt schnell ran an die Arbeit.

Schließlich muss ich nachher auch noch einkaufen, zur Post, die Marktstände weiter vorbereiten und mit dem großen Fräulein den fehlenden 3. Harry Potter Band besorgen. Teil 1 und 2 hat sie sich nämlich gerade in kürzester Zeit einverleibt. Bei dem Wetter bietet sich das ja auch an…..

Liebe Grüße.

- Anja -