Handarbeitskurs für Kinder ::: Abschluss-Ausstellung mit meinen Handarbeitskids

Handarbeitskurs für Kinder in Düsseldorf - Ausstellung : häkeln, stricken, sticken, nähen, Monster, Geister, Taschen, Schlüsselanhänger

Mein allererster Handarbeitskurs für Kinder ist am Freitag zu Ende gegangen. Ich habe diesen Kurs im Rahmen der OGS an einer Grundschule gegeben. Und es hat mir richtig Spaß gemacht!

Handarbeitskurs für Kinder // Inhalte

Mit den Kindern zusammen habe ich gewebt, gestickt, fingergehäkelt, gehäkelt, fingergestrickt, von Hand genäht, mit der Nähmaschine genäht und Knöpfe angenäht. Natürlich gab es auch ein wenig Theorie über die Handarbeitstechniken und darüber, warum Leute früher überhaupt so zeitaufwändige Dinge wie Handarbeiten gemacht haben. Das ist nicht so leicht zu verstehen für Kinder, die es gewohnt sind mit Mama in den nächsten Klamottenladen zu gehen und eine Komplettausstattung an Kleidung zu bekommen.
Dass man Gebrauchsgegenstände, Kleidung oder auch Spielzeug selbst herstellen kann, wissen die meisten der Kinder gar nicht mehr! Wenn nicht gerade jemand in der Familie ist, der Handarbeiten mag, erleben die Kinder, dass all diese Dinge gekauft werden. Oft schnell gekauft und genauso schnell wieder entsorgt.

Über die Handarbeit hat man die Möglichkeit den Kindern den „Wert“ von Dingen wieder näher zu bringen. Sie erleben, wie lange es dauert ein Stück in Handarbeit herzustellen // dass es ein Prozess mit vielen Arbeitsschritten ist // dass man keine fertige Bastelpackung braucht um etwas herzustellen // dass es frustrieren kann, wenn etwas zunächst nicht so klappt wie man will // dass man auch aus alten Dingen wieder Neues herstellen kann // dass es ein tolles Gefühlt ist etwas selbst geschaffen zu haben! 

Wenn ein Kind das erlebt hat, kann es auch gekaufte Dinge vielleicht wieder mehr wertschätzen. Und hoffentlich ist es auch motiviert in der Zukunft Dinge/ Kleidung/ Geschenke selbst herzustellen. Das wünsche ich mir. 

Ausgewählte Handarbeits-Projekte


Damit die kids Spaß an der Handarbeit bekommen, habe ich kleine, moderne, variable Projekte ausgesucht, die komplette Anfänger in einer einfachen Variante bewältigen können und Kinder mit Vorkenntnissen noch weiter ausschmücken. Die meisten der Projekte sind so angelegt, dass sie in 1 – 2 Doppelstunden fertig zu stellen sind, damit die Kinder durch Erfolgserlebnisse motiviert werden. Zu Halloween haben wir z.B. Geister genäht, zu Weihnachten einen Knopfring als Geschenk hergestellt, wir haben Geschenkanhänger bestickt und Monster genäht.
Zusätzlich habe ich immer einiges an Material dabei: Wolle, Textilwolle, Häkelnadeln, Knöpfe, Stoffreste, usw. so dass die Kinder die Möglichkeit haben auch noch völlig „frei“ zu arbeiten. Und wie sie das gemacht haben! Da sind Ketten entstanden, sie haben sich gegenseitig häkeln oder fingerstricken beigebracht oder flechten mit mehreren Bändern. Das war wirklich toll zu sehen!

Mein Traum vom Glück // Zukunft

Und wenn ich noch einen ganz großen Wunsch frei hätte, dann würde ich mir ein Atelier mit vielen Regalen wünschen, mit Kisten mit verschiedensten neuen und alten Materialien, mit Stoff, mit Garnen, mit Farben, mit grossen Tischen und Werkzeug, mit Nähmaschine und Werkbank. Mit viel Platz.

Da dürften die Kinder sich eigene Projekte ausdenken. Ich würde die Ideen mit ihnen zusammen entwickeln und überlegen, wie sie ihre Ideen umsetzen können, welches Material/ welche Technik/ welche Werkzeuge geeignet wären. Wir hätten viel Zeit. Nicht nur 1 oder 2 Stunden, sondern vielleicht einen ganzen Tag. Oder vielleicht eine ganze Woche. Die angefangenen Projekte und die Materialien dürften stehen bleiben und die fertigen Projekte würden am letzten Tag gebührend präsentiert.

Von den meisten Sachen träume ich noch ein wenig, aber den letzten Teil habe ich auch dieses mal schon ganz gut hin bekommen. Wir hatten eine tolle Abschlußausstellung!

Und während ich also weiter träume schaut ihr ein paar Bilder der Ausstellung. Und weil ich SO stolz auf meine Handarbeitskids bin, gibt es ein paar Fotos mehr.

Hand-Arbeit. Projekte von 6 – 10 jährigen Schülern.

Handarbeitskurs für Kinder / kreativ in Düsseldorf

Handarbeits-AG für Kinder - Projekte

Weben - Kindergeburtstag

Handarbeitskurs für Kinder_Bommel / Pompoms

Handarbeiten für Kinder / Gespenster

Das waren zunächst einige meiner Musterstücke, die ich für die Projekte vorbereitet hatte. Wie ihr seht, haben wir alles auf Packpapier präsentiert. Das macht die Fotos nicht unbedingt schöner, hat aber den Vorteil, dass die die Handarbeitskids und ich Erklärungen zu den Projekten schreiben können und unsere Besucher Kommentare zu den einzelnen Ausstellungsstücken hinterlassen konnten. Und wie schön die waren, habe ich erst so richtig auf den Fotos gesehen. Während der Ausstellung hatte ich gar keine Zeit zu lesen. Ein Dank an unsere lieben Besucher!

Nähkurs für Kinder_Monster und Gespenst

Die Ausstellungsfläche zu Ausstellungsbeginn…..

Kunstausstellung von Kindern in Düsseldorf

…und mit lieben Kommentaren am Ende der Ausstellung.

Handarbeiten für Kinder_Ergebnisse

Handarbeit die Kindern Spaß macht

Handarbeitskurs in Düsseldorf_Kommentare

Handarbeitskurs für Kinder_Monster

Handarbeit für Kinder_Monster in Streichholzschachtel

Bastelkurs für / Flechten

Handarbeitskurs für Kinder in der Schule

Handarbeitskurs für Kinder_Ausstellung

Weben in der Schule / mit knobz

Handarbeitskurs / Ergebnisse

Monster nähen für Kinder / Geburtstag mit knobz

Kinder nähen Monster / Handarbeit-AG mit knobz

Handarbeitskurs für Kinder / mit knobz

Handarbeitskurs für Kinder / Monster in Streichholzschachtel Handarbeitskurs für Kinder / Monster in Streichholzschachtel

Handarbeitskurs für Kinder / Weben als Schulprojekt

Hula Hoop Reifen // großes Weben als Gemeinschaftsprojekt.

Medaillen für Handarbeitskids

Die Handarbeits-kids Medaille sollte eigentlich jedes Kind von mir zum Abschluss der Ausstellung bekommen. Aber manchmal sind die Handarbeits-Kids einfach schlauer als ich. Und so hat jedes Kind direkt zu Beginn der Ausstellung eine Medaille genommen, seinen Namen drauf geschrieben und war somit für alle Ausstellungs-Besucher und Gäste direkt als Handarbeitsexperte und Ansprechpartner erkennbar. Danke für eure Ideen! Ihr habt euch die Medaille absolut verdient. Dafür, dass ihr zu Hause jetzt eigene Ideen umsetzt // dafür, dass ihr euren Eltern jetzt zeigt, wie man Knöpfe annäht // dafür, dass ihr euren Omas in Erinnerung ruft, wie man Pompoms macht (die früher einfach Bommel hiessen).

Ich hatte viel Spaß mit „meinen Kindern“. Ab nächster Woche starte ich an der Schule in die nächste Handarbeits-AG.

Handarbeit für Kindergeburtstage

Und wenn ihr und eure Kinder jetzt auch Lust auf Handarbeiten bekommen haben: sprecht mich einfach an. Viele meiner Projekte kann ich auch mit euren Kindern in kleiner Runde herstellen und eignen sich hervorragend als kreatives Angebot für Kindergeburtstage zu Hause. Ich bringe Ideen, Erfahrung, Spaß, Material und Werkzeuge mit und lasse mit den Kindern tolle Dinge entstehen.
Am besten erreicht ihr mich per e-mail.  Ich lasse euch gerne ein Angebot zukommen.

Ein großes Dankeschön an Christine für die schönen Fotos! Vor Aufregung und Besucherandrang bin ich selbst kaum zum Fotografieren gekommen.

Liebe Grüße.

– Anja –

Silvesterdeko, Weihnachtsdeko oder Dekoration für was auch immer ::: DIY Anleitung im Origamistyle

Dekoration aus Papier Anleitung

Auf speziellen Wunsch von Claudia gibt es heute eine neue Anleitung!

Ein großes Papierobjekt im Origamistyle. Es eignet sich perfekt als Silvesterdeko, Weihnachtsdeko oder Dekoration für was auch immer. Je nach Farbe, Größe und Material ist dieses Origamiprojekt eigentlich IMMER geeignet. Ich hatte es für uns als Weihnachtsdekoration aufgehängt – aus Tapete gebastelt, deren Rückseite ich mit Goldfarbe gestrichen hatte. So hat es schön geglänzt und passte herrlich zur Weihnachtszeit. Bei VSCO konntet ihr das Objekt auch bewegt sehen. Mit etwas Glitzer lässt es sich auch als schnelle Dekoration für den Silvesterabend zaubern. Vielleicht lasst ihr einfach ein wenig Glitzer in die noch feuchte Farbe rieseln?! Ob ich das morgen noch mal schnell ausprobiere???
Aber erst mal zur Grundanleitung.

Dekoration Silvester Tapete

Silvesterdeko aus Papier Origami

Silvesterdeko, Weihnachtsdeko oder Dekoration für was auch immer // DIY Anleitung im Origamistyle

Material:

  • ein quadratisches Blatt Papier – die Grösse des Papiers ist dabei variabel // grosses Papier – grosse Deko // kleines Papier – kleine Deko // viele Papiere – viel Deko….
  • Kleber
  • Schere oder Cutter und Lineal
  • Faden zum Aufhängen

Bastelanleitung:

einfache Silvesterdeko Origamistyle

Wenn euer Papier noch nicht quadratisch ist: faltet es wie auf dem Foto gezeigt und schneidet das Papier entsprechend zu.

Silvesterdeko Origami Anleitung

Faltet die Ecke des so entstandenen Dreiecks noch einmal nach oben. So entsteht ein kleineres, vierlagiges Dreieck.

BastelanleitungSilvesterdeko

Schneidet das Dreieck von oben mit Cutter und Lineal oder der Schere ein. Die Schnitte sollten dabei parallel zum Rand des Quadrates verlaufen. Mit der Anzahl und den Abständen der Schnitte kann man ein wenig experimentieren. Bei meinem Beispiel sind die Abstände vom rechten Rand jeweils gleich gross. Nur der Abstand zur Spitze (links auf dem Bild) ist ein wenig größer.

Origami Anleitung

Faltet das Papier anschliessend vorsichtig wieder auf.

Silvesterdeko Origamistyle

Um aus dem Quadrat ein räumliches Objekt zu machen, beginnt die Felder in der Mitte des Quadrates vorsichtig hochzubiegen.

Silvesterdeko Origamistyle_3644

Gebt etwas Kleber auf die Spitzen und klebt die beiden Teile aufeinander. Dabei entsteht eine kleine „Rolle“.

Silvesterdeko Origamistyle

Dreht das Blatt um.

Silvesterdeko Origamistyle

Biegt vorsichtig die nächsten beiden Elemente nach oben und klebt sie aufeinander.

Silvesterdeko aus Papier

Macht immer so weiter (drehen, biegen, kleben) bis das räumliche Dekoelement im Origamistyle fertig ist.

Weihnachtsdeko aus Papier Anleitung

Piekst jetzt nur noch oben ein kleines Loch in das Objekt und zieht einen Faden durch. Ich habe einen ganz dünnen Nähfaden genommen. Das Objekt wiegt nicht viel, der Faden muss nicht dick sein. Bei einem dünnen Faden bewegt sich das Papierobjekt schöner in der Luft und es kommt eher zum Drehen, besonders wenn es – so wie bei uns – über einer Heizung hängt. (Über Kerzen geht natürlich auch. ABER: natürlich darauf achten, dass der Abstand groß genug ist und das Papier nicht anfangen kann zu brennen!)

Silvesterdekoration Papier Anleitung

Tapete: Amime von Farrow & Ball

Wie man diese einfachen Papierdekorationen macht, habe ich übrigens von meiner Tochter gelernt. Ihr seht // das geht wirklich kinderleicht und unglaublich schnell!

Und das Beste: ich finde diese Dekoelemente sehen sowohl aus einfachem, weißen Schreibmaschinenpapier wie auch in goldgefärbter Tapete einfach wunderschön und edel aus.  Wenn ihr Farbe einsetzen wollt (wie das Gold in meinem Beispiel) streicht einfach vor dem Einschneiden eine Seite des Papiers bzw. die Rückseite der Tapete an.
Welches Papier würdest du benutzen? Und welche Farben?

Ich wünsche euch einen guten Rutsch und ein wunderbares neues Jahr 2016.  Macht es euch schön ihr Lieben.

– Anja –

Nähmaschine für Kinder und Teenager ::: die Little Angel von Brother

Nähmaschine für Jugendliche + Teenager

// Werbung //

Ihr habt keine Ahnung wie oft ich schon das Internet nach einer brauchbaren Nähmaschine für Kinder durchforstet habe! Im letzten Dezember in der Zeit der Weihnachtsgeschenkeplanerei, im Dezember 2013 und wenn ich mich richtig erinnere auch schon im Dezember 2012. Schliesslich bemüht man sich jedes mal wieder ein Geschenk zu finden, das sich nicht nur in die Reihe der vielen Spiele oder der grossen Playmobilsammlung einreiht. Ein Geschenk, mit dem kreative Kinder auch wirklich etwas anfangen können!

Tja  – und jedes mal habe ich die Suche wieder erfolglos beendet. Was ich gefunden habe waren nur Nähmaschinen für Kinder, die eigentlich Spielzeuge waren – Batterie betrieben und nicht wirklich zu gebrauchen. Eine Kindernähmaschine gibt es wohl, als ich aber gelesen habe, dass man deren Geschwindigkeit nicht regulieren kann, war sie leider auch aus dem Rennen.
Jedes mal wieder habe ich diese Geschenkidee ad acta gelegt und sie auf das nächste Jahr verschoben mit dem Gedanken dann vielleicht einfach eine günstige „normale“ Nähmaschine für die Kinder zu kaufen.
An meine eigene Nähmaschine lasse ich die Kinder nicht gerne // sie ist groß, schwer und teuer und hat unglaublich viel Ausstattung und Möglichkeiten // für Kinder eindeutig zu viele.

Und da wären wir dann auch schon bei den Anforderungen an eine entsprechende Nähmaschine:

Nähmaschine für Kinder und Teenager // meine Anforderungen

  1. Sie soll nicht zu viele Funktionen haben und für die Kinder schnell verständlich sein.
  2. Sie soll möglichst sicher im Umgang sein, so dass die Kinder auch alleine mit ihr arbeiten können.
  3. Sie soll robust sein.
  4. Sie soll zuverlässig sein.
  5. Sie soll transportabel sein.
  6. Sie soll auch in 3 Jahren noch Spaß machen und ausreichend Funktionen bieten.

Und soll ich euch was sagen: ich habe eine passende Maschine gefunden! Yeah!!! Ich habe mich gefreut wie eine Schneekönigin als ich zum ersten mal von ihr gelesen habe. Nachdem ich ein wenig im Internet recherchiert hatte, konnte ich mir vorstellen, dass SIE die passende Maschine für meine Kinder sein könnte.

Die Little Angel KD 144 von Brother

Hier die Fakten: die Little Angel hat 14 einprogrammierte Stiche, Freiarmnähen, LED-Beleuchtung, Rückwärtsnähen, Aufspulautomatik, Knopflochautomatik 4-fach, Horizontale Spule, einen Fingerschutz und 2 alternative Designs zum Aufkleben und empfohlen ab 14 Jahren.

Schnell war klar, dass ich die Maschine unbedingt ausprobieren wollte // testen, ob sie für meine eigenen Kinder und eventuell sogar für meinen Handarbeitskurs in der Schule geeignet sein könnte.

Nähmaschine Little Angel // der Praxistest

Nach Rücksprache direkt bei der Firma Brother war die Nähmaschine kurze Zeit später unterwegs an mich. Und das war so ein bisschen wie ein vorgezogenes Weihnachten für mich. Ich konnte es kaum abwarten, bis die Maschine bei mir war! Dummerweise kam sie, als ich mal kurz NICHT zu Hause war und ich musste sie beim Paketlager abholen. Da staunte ich nicht schlecht, als ich das Paket in Empfang nahm. Die Maschine hatte ordentlich Gewicht! Mehr als ich mir vorgestellt hatte. Der Paketmann staunte mit mir. Also schnell nach Hause damit und wenigstens noch einmal eben ausgepackt. Da stand sie dann vor mir und war zwar kleiner als meine (wirklich grosse) Nähmaschine, aber sah einfach aus wie eine richtige Nähmaschine // abgesehen von dem bunten, austauschbarem Aufkleber wie eine ganz normale Nähmaschine. Ein zwei schnelle Nähte habe ich auf einem Probestück genäht. Und: sie nähte auch wie eine ganz normale Nähmaschine. Etwas ungewohnt ist dabei, dass man die Stichlänge und Stichbreite nicht separat einstellen kann. Es gibt fest eingestellte Stiche, was aber für Kinder, die Nähanfänger sind, sicher hilfreich und nicht so verwirrend ist.

Das richtige Ausprobieren habe ich dann mit meiner kleinen Tochter (9) gemacht. Schließlich wollte ich wissen, wie die Kinder mit der Little Angel klarkommen.
Aber jetzt schauen wir uns die Little Angel erst mal an. Was haben wir alles im Paket gefunden? 

Brother Little Angel Kindernähmaschine

Brother Little Angel Nähmaschine für Kinder

Zubehör

Die Nähmaschine, zuzüglich zweier Aufkleber um das Design zu ändern, Anleitungen in verschiedenen Sprachen, Anleitung auf CD, Werkzeug, Knopflochfuß, transparenter Fuß, 3 Spulen, Ersatznadeln, der Fingerschutz und der Fußanlasser.

Zubehör Kindernähmaschine

An der Maschine gibt es auch ein Fach für das Zubehör. Leider kann man das Zubehör nur in der Tüte verstauen, weil beim Einsetzen des Faches sonst alles wieder rauspurzelt. Hat ein wenig gebraucht, bis ich das verstanden habe. Das könnte man vielleicht irgendwo in der Anleitung erwähnen.

Kindertest

Da meine Tochter auch neugierig war, haben wir die Maschine zusammen mit einem kleinen Nähprojekt ausprobiert: ein Täschchen fürs Kuscheltier. Also schnell ein paar Stoffreste rausgesucht und los. Erst mal ohne Fingerschutz und unter Aufsicht von Mama.

Kindernähmaschine Little AngelNähmaschine für Jungendliche von Brother, Kindernähmaschine Little Angel

Kindernähmaschine Little Angel

Hat super geklappt! Sie kam schnell klar mit den Funktionen und dem Fußpedal. Schnell hatte sie raus wie man schnell und langsam näht, den Nähfuß hebt und senkt und vorwärts und rückwärts näht. Besonders angetan hat es ihr der kleine Fadenabschneider an der Maschine… Manchmal sind eben die Details wichtig.

Fingerschutz

Da ich natürlich nicht immer beim Nähen dabei sein will, habe ich anschliessend den Fingerschutz angebaut.

Die Anleitung liegt bei. Einfach mit dem Werkzeug die Schraube lösen und den Nähfußhalter abbauen, den Fingerschutz positionieren und wieder zuschrauben.

sichere Nähmaschine mit Schutz für Kinder

So siehts dann aus. Der Metallbügel verhindert, dass man beim Nähen unbedarft unter die Nadel gerät. Leider verhindert der Bügel auch ein einfaches Einfädeln. Das wird dadurch schon etwas komplizierter. Aber ich denke in dem Fall geht Sicherheit einfach vor.

Einfädeln

Die untere Spule ist schön einfach einzulegen und durch das transparente Fenster zu sehen. Der obere Faden wird eingelegt wie bei jeder anderen Maschine auch.
untere Spule Little Angel Brother

Einfädeln Little Angel von Brother

Erfahrungen

Kommen wir noch mal zurück zu meinen Punkten 1 – 6. Ist alles erfüllt?

  1. Sie soll nicht zu viele Funktionen haben und für die Kinder schnell verständlich sein. Passt. Die Maschine ist leicht zu verstehen und übersichtlich in den Möglichkeiten. Es gibt eine Anleitung und eine CD. Die CD finde ich allerdings für diese Zielgruppe nicht passend. Meine Mädels hätten sich die nicht bis zum Ende angeschaut. Vielleicht kann man da noch etwas kindgerechteres entwickeln?! Trotz der übersichtlichen Funktionen ist se aber sicher besser, wenn eine schon etwas erfahrene Näherin bei den ersten Nähversuchen mit Rat und Tat zur Seite steht.
  2. Sie soll möglichst sicher im Umgang sein, so dass die Kinder auch alleine mit ihr arbeiten können. Ich denke der Fingerschutz ist schon eine Beruhigung wenn die Kinder alleine mit der Maschine nähen.
  3. Sie soll robust sein. Die Maschine wirkt durchaus stabil und hat ein ordentliches Gewicht. Natürlich sind einige Teile nicht ganz so stabil wie bei einer teuren Maschine, aber irgendwo müssen die Unterschiede ja auch liegen. Ich denke für den Preis dieser Nähmaschine kann man mit dem Produkt auf jeden Fall zufrieden sein. Ich hoffe, dass alle vorhandenen Plastikteile halten!
  4. Sie soll zuverlässig sein. Bei unseren Nähversuchen hat sie zuverlässig genäht. Jerseystoff mochte sie dabei nicht so gerne wie festen Baumwollstoff. Wie gut die Maschine sich bewährt wenn sie länger im Einsatz ist kann ich leider noch nicht beurteilen. Gerne melde ich mich nochmal zurück, wenn es da neues gibt.
  5. Sie soll transportabel sein. Ist sie auf jeden Fall. Wenn wir sie nicht brauchen, wird sie demnächst im Schrank verschwinden. Ich hatte die Nähmaschine jetzt sogar auch schon mit in meinem Handarbeitskurs für Kinder.
  6. Sie soll auch in 3 Jahren noch Spaß machen und ausreichend Funktionen bieten. Ich denke man kann einiges mit der Maschine machen. Wenn die Kinder und Jugendlichen total vom Nähfieber gepackt werden sind die Möglichkeiten vielleicht irgendwann erschöpft und man möchte auf eine normale Nähmaschine umsteigen. Aber bis dahin würde ich sagen: erfüllt.
Fazit

Meine Kinder sind begeistert und ich bin es auch. Endlich habe ich eine Nähmaschine für die Kinder gefunden, die meinen Vorstellungen entspricht! Meine eigene Maschine bleibt tabu und ich traue auch meinen (9 und 12 und somit noch nicht 14 Jahre alten) Kindern zu nach einiger Übung alleine mit der Little Angel zu nähen. Ich bin gespannt auf die nächsten Projekte.
Nur dummerweise fällt die Nähmaschine jetzt für uns als Weihnachtsgeschenk aus. Schade eigentlich. Aber so haben die Kinder Gelegenheit selber vielleicht noch das eine oder andere Weihnachtsgeschenk mit ihr zu nähen.

Vielen Dank an dieser Stelle an die Firma Brother, die mir diese Nähmaschine zur Verfügung gestellt hat. Ich finde, sie hat mit der Little Angel wirklich eine tolle Maschine für Jugendliche auf den Markt gebracht. Und endlich kann ich mich zukünftig in der Vorweihnachtszeit wieder um andere Dinge kümmern. Die stundenlange Internetsuche hat hiermit ein Ende.

Ich hoffe, ich habe an alles Wichtige gedacht. Wenn du noch Fragen hast, schreib mir gerne einen Kommentar! Wer Vorschläge hat für schöne kindgeeignete Projekte gerne auch. Und wer mir einfach mal hallo sagen und einen schönen Tag wünschen will natürlich sowieso.

Liebe Grüße.

– Anja –

PS: Mein Mann meint, ich sollte das mal für euch ergänzen:
Falls ihr euch wundert über diesen für mich untypischen Artikel – ich habe wirklich immer wieder das Netz durchforstet nach einem Erfahrungsbericht bei meiner Suche nach einer passenden Nähmaschine für Kinder. Leider habe ich nichts gefunden. Darum habe ich jetzt eben selber einen Testbericht geschrieben und ausführlich berichtet. Über eine Nähmaschine, die ich Kindern zur Benutzung an die Hand gebe muss ich mehr wissen als die reinen „Fakten“. Beim nächsten mal gibt es dann bestimmt wieder eine Anleitung. 

Hallo, ich bin ein Waschlappen Tier ::: Eisbär DIY für Kinder

Waschlappen Tier Anleitung Eisbär

Mein Mann hat etwas besonders Süßes zum Geburtstag bekommen. Alle, die mir bei Instagram folgen, haben es schon gesehen: ein Waschlappen Tier. Oder heißt es Waschlappentier? Keine Ahnung. Auf jeden Fall ist es ein Eisbär. Ein Eisbärenmädchen würde ich sagen. My husband got a totally lovely birthday present. If you follow me on Instagram, you have already seen it: a washcloth animal. It’s a polar bear. A girl polar bear I would say.

Normalerweise erzähle ich hier ja nichts von den Geburtstagsgeschenken meines Mannes, aber dieses Geschenk hat meine Tochter (9) ganz alleine  gemacht! In der Schule hatten sie ein ähnliches Waschlappentier gemacht und daraufhin hat sie sich dieses Projekt ausgedacht und alleine durchgeführt. Und weil ich das Ergebnis so toll finde, möchte ich euch kurz zeigen, wie es geht. Normally I don’t show you my husbands birthday presents, but this one my daughter (9) made all alone! They made a similar one at school. At home she came up with this project and established it all alone. I love how it came out and just wanted to show you how it works.

Ihr braucht einen Waschlappen, etwas Wolle, Knöpfe, Nähgarn und eventuell etwas Filz. Dazu eine Schere und eine Nadel und dann kann es auch schon los gehen. You need a washcloth, some wool, buttons, swing thread and some felt. Additionally: scissors and a needle.

Waschlappen Tier DIY Handpuppe

Anleitung Waschlappen Tier // Tutorial washcloth animal

Überlegt euch, welches Tier ihr machen wollt und sucht den Waschlappen, das Garn, die Knöpfe und die Wolle passend farblich aus. Nehmt ein Stück Wolle und bindet jeweils eine der Ecken des Waschlappens damit ab, so dass eine Art Zipfel entsteht. Das wird das Ohr des Waschlappentieres. Auf der anderen Seite des Waschlappens macht ihr das dann natürlich genauso. Sucht anschließend einen guten Platz für die Augen und näht entsprechend die Knöpfe dort an. Bei unserem Waschlappen Tier handelt es sich um einen Eisbären und dementsprechend hat meine Tochter ihm ein Bärengesicht aus der schwarzen Wolle gestickt. Die Nase ist aus einem alten Wollschal geschnitten, der sich leider in der Waschmaschine selbst gefilzt hat. Decide which animal you want to make and look for a washcloth, threat, buttons and yarn in the right colour.  Take some yarn and wrap it around one edge of the washcloth. This will become the ear of the animal. Make the same on the other side of the washcloth. Look for a good place for the eyes and sew on the buttons at this position. My daughter decided to make a polar bear and therefor embroidered the face of the bear with some black yarn. The nose is made of an old scarf that got felted in the washing machine (unfortunately but good for this project). 

Ich finde, bei den Waschlappentieren handelt es sich um ein tolles Kinderprojekt, weil es wirklich einfach ist, die Kinder das Annähen von Knöpfen und einfaches Sticken lernen und dabei auch noch eine funktionierende Handpuppe entsteht. Darum reihe ich dieses Projekt als Beitrag meiner Tochter ein in meine #LOVTamtam Sammlung. These animals are a great project for kids because it’s really easy to make and  they train to sew on buttons and simple embroidering. The result is a glove puppet they can really use! Therefor this project will take part in my #LOVTamtam collection. 

Jetzt bin ich sehr gespannt, ob ich auch so ein bezauberndes Geburtstagsgeschenkmbekommen werde! I’m so looking forward for my birthday present! Will it be as adorable?

Liebe Grüße und einen schönen Wochenstart. Lots of love – have a good week.

– Anja –

Becher und Teller markieren mit Masking Tape ::: schnelles DIY zur Partyzeit

Silvester Deko mit Masking Tape

Masking Tape. Die [nicht mehr geheime] Geheimwaffe ist auch perfekt für die Party- und Festsaison. Ich habe eine ganze Schublade voll Tape in verschiedenen Farbtönen, Breiten und Mustern.

Das Masking Tape eignet sich perfekt, um damit Teller, Becher, Gläser oder auch Tassen zu verschönern und UNTERSCHEIDBAR zu machen. So haben wir es gerade gemacht beim Kinder- Fast-Teeniegeburtstag meiner grossen, sportbegeisterten Tochter. Den haben wir in der Kletterhalle monkeyspot verbracht und da der Schwerpunkt dabei mehr auf dem Klettern und weniger auf der Deko lag, haben wir es ganz einfach gehalten.

Becher für Geburtstag oder Silvesterparty markieren mit Masking Tape

Es gab einfache weiße Pappteller und Plastikbecher. Kein Thema, kein Muster, keine Farbe. Um den Ganzen ein wenig persönliche Note zu geben haben ich einen Becher voll buntem Washi Tape mitgebracht. So konnte jeder Gast seinen Teller und besonders seinen Becher mit ein paar Streifen verschönern und wiedererkennbar machen. Denn wenn die Mädels Pause vom Klettern gemacht haben, brauchten sie SCHNELL was zu trinken. So konnten sie sich das lange Suchen nach dem richtigen Becher sparen. Geht einfach, ist hübsch, macht Spaß. Manche haben Muster geklebt, manche Streifen und manche ihren Anfangsbuchstaben.

Party Deko mit Masking Tape

So sah es aus auf unserem improvisierten Geburtstagstisch. Und dann wurde geklettert, geklettert und geklettert. Bis die Finger wund waren.

Kindergeburtstag Klettern im monkeyspot

Da liegen sie verwackelt und erschöpft – die Damen.

Das Ganze klappt natürlich nicht nur bei Papptellern und Plastikbechern sondern auch bei richtigen Tellern und Gläsern. Wie wäre es mit einer kleinen Klebeaktion zur Silvesterparty?  Da stellt man doch gerne mal sein Glas irgendwo ab und findet es nachher zwischen den 563 anderen nicht mehr wieder. Das MUSS ja nicht sein. Masking Tape gibt es schliesslich auch in Glitzer.

Also. Lasst glitzern.
Liebe Grüße.

– Anja –

Oskar – das neugierige Schreckgespenst ::: DIY zu Halloween und #LOVTamtam4

Oskar das Schreckgespenst DIY

Gestatten!
Meine Damen, meine Herren:

OSKAR das neugierige Schreckgespenst.

Der freche Oskar hatte sich die ganze Zeit schon in meinem Lager in einem alten Bettlaken versteckt! Tsetse. Wenn ich das geahnt hätte. Dann hätte ich ihn doch schon eher raus gelassen! Ja. Wirklich. Ich habe ein Herz für kleine Geister. Und heute wäre es auch fast nicht dazu gekommen, dass er aus dem Laken schlüpfen kann, weil ich für meine Handarbeitskids im Kurs am Freitag eigentlich ein anderes Projekt geplant hatte. Aber – wie es manchmal so ist – mir fehlt noch das passende Material dafür. Und so musste kurzfristig ein neues Projekt her. Und ICH glaube ja, dass der Oskar da schon seine Finger Stofffetzen im Spiel hatte! Der wollte raus. Und jetzt isses passiert. Pünktlich zu Halloween.

Und jetzt ratet mal. Da hatte sich NOCH EINER VERSTECKT!!!

Ein weiteres kleines Gespenst steckte in dem Bettlaken. Das habe ich natürlich auch gleich noch raus gelassen. Und für euch ein paar Fotos gemacht. Geht also schnell mal nachschauen, ob in euren Bettlaken nicht vielleicht auch noch ein paar kleine Geister stecken… HUHUUUUUUUUUUUUU
Also ICH kann sie schon hören!

Anleitung: neugierige Schreckgespenster DIY

Material:

  • Stück von einem alten, weißen Bettlaken mit drin verstecktem Schreckgespenst
  • 2 schwarze Knöpfe
  • 2 schwarze Loom-Bänder
  • Füllwatte
  • Nadel
  • Faden
  • Schere

Gespenst basteln Material

Und der freche Oskar schaut schon mal um die Ecke, was da so passiert…

Und so geht’s:

basteln für Halloween

// Das Stück Stoff einmal diagonal in der Mitte falten. Mein Stoffstück ist übrigens etwa 30 x 30 cm groß und die Ränder sind einfach gerissen.

Mitte finden Stoffstück Geist

// Das so entstandenen Dreieck noch einmal in der Mitte falten. Die entstandene Spitze einmal kräftig andrücken, damit der Mittelpunkt des Stückes markiert wird.

Geist basteln aus Bettlaken

// Das Stoffstück wieder auffalten.

Geist ausstopfen

// Mit der Hand einen „Brunnen“ formen [von Schere – Stein – Papier // ihr wisst schon oder ?] Das Stoffstück mit der markierten Mitte auf den „Brunnen“ legen und mit den Fingern der anderen Hand den Stoff ein Stück in den Brunnen schieben.

Gespenst nähen für Halloween

// So entsteht der Stoffzipfel aus dem der Kopf geformt wird.

Umhang Gespenst machen

// Den „Kopf“ mit einem doppelte gelegtem Loom-Band abbinden.

Gespenst mit Knöpfen

// Den abgebundenen „Kopf“ wieder in den „Brunnen“ schieben [oh Mann, der Text hört sich ja auch schon gruselig an!] Die Füllwatte in den Kopf schieben bis er gross genug ist. Da der Kopf nur mit einem elastischen Gummiband abgetrennt ist, lässt sich die Füllwatte ganz einfach durch die Öffnung schieben.

ghost diy tutorial

// Jetzt ist unser Geist schon fast fertig! Oskar Schreckgespenst scheint aber noch nicht zufrieden zu sein mit dem was er da sieht…
Knöpfe annähen Schreckgespenst

// Ein Auge annähen.

Knöpfe annähen Schreckgespenst

// Und noch einen Knopf als Auge annähen

Dekoration für Halloween Anleitung

// Zum Schluss noch ein schwarzes Gummiband ganz oben am Kopf annähen. Ich habe wieder ein Loomband genommen. Damit kann man das Gespenst aufhängen oder man zieht das Loomband über den Finger und kann so das Schreckgespenst zum Tanzen bringen.

// Ich glaube jetzt ist der Oskar auch zufrieden. Ab sofort geistert er mit Willi durch die Weltgeschichte. Vielleicht begegnen Sie auch ja am Wochenende.
Huhuuuuuuuuuuuuuuuuuuu entschweben sie in die Nacht.

 little-ghosts-for-halloweensimple halloween decorationkleine Gespenster machenOskar Schreckgespenst

Der Willi geistert hier jetzt also auch noch rum. Und meine Mädels wollen UNBEDINGT auch noch einen Geist basteln. Und morgen im Handarbeitskurs hüpfen dann noch mal 20 Gespenster aus dem Laken… Also macht euch auf ein unheimliches Wochenende gefasst! Hier wird ordentlich rumgegeistert.

Schaurige Grüße.

– Anja –

PS: Weil es sich wieder um so ein wunderbar einfaches Projekt handelt, das man auch gut mit Kindern umsetzen kann, ist dieses mein nächstes Projekt für meine #LOVTamtam Serie.

#LOVTamtam 2 ::: Weben in der Streichholzschachtel

LOVTamtam weben in der Streichholzschachtel - kreatives Projekt mit Flüchtlingskindern - matchbox weaving

Schon wieder weben sagt ihr? Ja. Schon wieder. Weil ich vom Weben im Moment so begeistert bin UND weil weben so eine simple Technik ist. Hoch – runter – hoch – runter…. Das versteht einfach jeder, braucht nicht viel Sprache und kann auch schon von kleinen Kindern ausgeführt werden. Man braucht kein Häkelmuster und keine komplizierte Anleitung. Kettfäden aufspannen und einfach loslegen.  So ist es mir am liebsten und eben Lieber Ohne Viel Tamtam. Und darum heute noch eine neue Anleitung für einfaches Weben.

#LOVTamtam 2_Material zum Weben

#LOVTamtam 2 // Weben in der Streichholzschachtel

Material:

  • Streichholzschachtel
  • Cutter
  • dünnes Garn
  • Wolle/Garn zum Weben
  • Stopfnadel
  • Schere

Und so geht’s:

  1. Nimm eine Streichholzschachtel (gut funktioniert eine grosse Streichholzschachtel: 11 x 6 x 2 cm) und zieh die „Schublade“ raus. Markiere an den kurzen Enden der Schublade die Einschnitte für die Kettfäden. Bei der Schachtel mit 6 cm Breite habe ich die Markierungen wie folgt vorgenommen: vom Rand jeweils 1 cm Abstand markieren, den Rest in 8 mm Schritten aufteilen.
    #LOVTamtam 2 Webrahmen bauen
  2. Die Schachtel an den Markierungen ca. 4 mm senkrecht einschneiden. An der gegenüberliegenden Seite wiederholen.
    #LOVTamtam 2 Streichholzschachtelweben
  3. Dünnes Garn als Kettfäden einziehen. Dafür an einem der äußeren Einschnitte starten, das Ende des Fadens etwa 15 cm überstehen lassen und den Faden in den Einschnitt drücken.
    #LOVTamtam 2 Kettfäden einziehenDen Faden über die offene Schublade auf die gegenüberliegende Seite ziehen und wieder in den Einschnitt drücken.
    #LOVTamtam 2 Streichholzschachtel basteln Dann den Faden auf der Unterseite der Schublade entlang führen und so fortfahren bis alle Einschnitte gefüllt sind.
    #LOVTamtam 2 kreativ mit Flüchtlingskindern #LOVTamtam basteln mit Kindern #LOVTamtam einfaches Weben #LOVTamtam weben ohne RahmenFaden abschneiden und mit dem Anfangsfaden auf der Unterseite der Schublade verknoten. Beim Einziehen der Kettfäden darauf achten, dass die Fäden nicht zu stramm gezogen werden (dann verbiegt sich die Streichholzschachtel) und nicht zu locker geführt werden (dann kann man schlecht weben). Eine leichte Spannung ist perfekt.#LOVTamtam matchbox weaving
  4. Die Schublade wieder in die Hülle schieben.
    #LOVTamtam weben auf PappeEinige schöne Garne aussuchen und jeweils ein langes Stück locker um die Streichholzschachtel wickeln, eine Stopfnadel in die Streichholzschachtelschublade legen.#LOVTamtam basteln mit Flüchtlingen #LOVTamtam weben im KartonSo ist gleich alles zusammen und man kann die kleine Schachtel zum Weben mitbringen. Wenn man dann noch ein Gummiband über die Schachtel zieht, bleiben die Fäden schön am Platz. Zusätzlich braucht man dann nur noch eine Schere.
  5. Alternativ kann das Weben natürlich auch sofort beginnen! Ein Stück Garn abschneiden und in die Stopfnadel einfädeln.
    #LOVTamtam weben mit StopfnadelWie üblich hoch – runter – hoch – runter durch die Kettfäden ziehen.
    LOVTamtam weben mit KindernDie Webfäden immer mal wieder leicht nach unten zum Schubladenrand schieben, damit sich das Gewebe verdichtet.
    LOVTamtam kreative Projekte mit Flüchtlingskindern
  6. Fortfahren bis die ganze Schublade gefüllt ist. #LOVTamtam kleiner Webrahmen #LOVTamtam Miniwebrahmen für Kinder
  7. Die Schublade dann umdrehen und die Kettfäden auf der Unterseite etwa mittig durchschneiden.LOVTamtam Streichholzschachtel basteln
  8. Jeweils zwei nebeneinanderliegende Kettfäden miteinander verknoten um das Gewebe zu sichern.#LOVTamtam Fäden verknoten beim Weben#LOVTamtam Gewebtes Den Anfangs- und Endwebfaden im Gewebe vernähen.#LOVTamtam - kreativ mit FlüchtlingskindernDie restlichen Fäden auch vernähen oder auf der Unterseite des Gewebes verknoten und die Fäden kürzen.
  9. Die Kettfäden dann nach Geschmack kürzen oder lang lassen. #LOVTamtam mini WallhangingDas Gewebe als kleines Kunstwerk aufhängen, als Mini-Puppenhandtuch nutzen oder vielleicht zwei Gewebe herstellen und ein kleines Täschchen daraus nähen. #LOVTamtam 2 - fertiges ProjektWeitere Vorschläge? Ich freue mich auf eure Kommentare!

TIPPS:

  • Das Weben funktioniert auch auf einer kleinen Streichholzschachtel (3,5 cm breit). Die Einschnitte für die Kettfäden sollte dann jeweils 5 mm Abstand haben.
  • Die Streichholzschachteln kann man zusätzlich noch schön anmalen oder bekleben mit hübschem Geschenkpapier, Zeitungsausschnitten oder evtl. Masking Tape. Die Schachtel kann man nämlich mehrmals benutzen wenn man vorsichtig mit ihr umgeht. Bis zur nächsten Nutzung kann man auch gut die Nadel und etwas Garn in ihr aufbewahren.
  • Man kann das Gewebe auch einfach in der Schachtel lassen und die Schachtel aufstellen. Sieht auch hübsch aus, nur ist die Schachtel dann leider für weiteres Weben blockiert.
  • Wenn kein Garn zur Hand ist, kann man auch Papierstreifen einweben. Das ergibt dann natürlich kein „brauchbares“ Gewebe, aber ein hübsches kleines Kunstwerk. Oder Grashalme oder Streifen von Blättern wenn man draussen unterwegs ist.

Mein Projekt ist bei #LOVTamtam – Kreative Projekte mit Flüchtlingskindern verlinkt. Ihr habt auch eine Idee für ein einfaches, kostengünstiges, kreatives Projekt? Dann freue ich mich wenn ihr mitmacht! Nehmt euch gerne den Banner mit für eure Seite und euer Projekt.

Und jetzt viel Spaß beim Weben!
Berichtet gerne, wie es geklappt hat unter diesem Beitrag in den Kommentaren.

Liebe Grüße.

– Anja –

#LOVTamtam1 ::: Weben auf selbst gemachten Papp-Webrahmen

Webrahmen aus Pappe selber machen 1

Ich freu mich sehr – es geht los!

Mein allererstes Projekt, das ich bald mit Flüchtlingskindern durchführen werde:

LOVTamtam 1 // Weben auf selbst gemachten Papp-Webrahmen

Webrahmen aus Pappe selber machen #LOVTamtam 1

Material:

  • stabile Pappe
  • Cutter
  • Kleber
  • dünnes Garn
  • Wolle/Garn zum Weben
  • Stopfnadel

Die schematische Zeichnung habe ich für euch als PDF hinterlegt: Webrahmen Zeichnung

Und so geht’s:

  1. Ein passendes Stück Pappe zuschneiden. Meinen Webrahmen habe ich 14 x 25 cm groß gemacht. Dazu zwei Streifen in der passenden Größe ausschneiden. In meinem Fall: 2 Stücke 2.5 x 14 cm.
  2. Die Schlitze für die Kettfäden mit dem Cutter einschneiden. Die Abmessungen für meinen Webrahmen kannst du dem PDF entnehmen: schematische Webrahmen Zeichnung
  3. Die Stege aufkleben. Sie sorgen dafür, dass ein wenig Platz unter den Kettfäden entsteht und man leichter weben kann.
  4. Die Kettfäden einziehen. Dafür oben beim ersten Schlitz starten, den Faden über den Webrahmen ziehen, im gegenüberliegenden Schlitz unten einklemmen. Dann unter dem Webrahmen herführen und oben durch den zweiten Schlitz ziehen, wieder gegenüberliegend unten usw. Den Faden nach dem letzten Schlitz abschneiden und auf der Unterseite mit  Anfangsfaden verknoten. Webrahmen aus Pappe LOVtamtam
  5. Jetzt kann gewebt werden! Ein langes Stück Wolle in die Nadel einfädeln und klassisch – hoch, runter, hoch, runter…. – weben. Zwischendurch das Gewebe mit den Fingern nach unten schieben, um das Gewebe zu verdichten. Weben mit Kindern
  6. Wenn das Webstück fertig ist: den Rahmen umdrehen und die Fäden auf der Unterseite etwa mittig durchschneiden. einfacher PappwebrahmenDann immer zwei nebeneinanderliegende Fäden aus den Schlitzen nehmen und miteinander verknoten. Die überstehenden Fäden kürzen.
  7. Anfangs- und Endfäden auf der Rückseite des Webstücks vernähen. FERTIG!
  8. Das Webstück evtl. an einem Ast befestigen als kleine Wanddekoration oder zum Aufhängen am Bett oder Schrank. Alternativ das Webstück zu einem kleinen Täschchen vernähen. Vielleicht dient es aber auch einfach als kleine Decke/Unterlage für eine Puppe oder ein kleines Kuscheltier.

einfaches Weben mit Kindern - wallhanging

TIPPS:

  • Die Größe des Webrahmens kann natürlich variieren. Die Anzahl der Schlitze sollte immer gerade sein, damit man bei der Fertigstellung des Webgutes immer zwei Kettfäden miteinander verknoten kann.
  • Wenn kein Kleber zur Hand ist, kann man die Stege auch einfach unter die fertig aufgespannten Kettfäden schieben.
  • Statt normalem Garn kann man auch gerissene Stoffstreifen oder zerschnittene alte T-Shirts benutzen. Natürlich SAUBER. (Stoffe für diesen Zweck wandern bei mir auch schon mal bei 90° in die Waschmaschine.)
  • Dickes Garn oder Stoffstreifen lassen sich gut ohne Nadel verweben. Einfach mit den Fingern arbeiten.
  • Statt einer Stopfnadel kann man ein Essstäbchen durchbohren und so günstig eine lange Nadel mit dickem Öhr herstellen. Empfiehlt sich besonders für grössere Webstücke.Nadel aus Essstäbchen
  • Wenn gar keine passende Wolle oder Stoff vorhanden ist: man kann auch Plastiktüten zu Garn verarbeiten, oder Papierstreifen aus alten Zeitschriften verweben… schaut euch um was verfügbar ist.
  • Wenn man eine grössere Menge von Webstücken fertig stellen und es schnell gehen muss, kann man die Restfäden auch einfach auf der Rückseite des Webstücks unsichtbar mit Klebeband festkleben.

Mein Projekt ist bei #LOVTamtam – Kreative Projekte mit Flüchtlingskindern verlinkt. Ihr habt auch eine Idee für ein einfaches, kostengünstiges, kreatives Projekt? Dann freue ich mich wenn ihr mitmacht! Nehmt euch gerne den Banner mit für eure Seite und euer Projekt.

#LOVTamtam Banner

Viel Spaß beim Weben.
Liebe Grüße,

– Anja –

#LOVTamtam ::: Kreative Projekte mit Flüchtlings-Kindern

LOVTamtam - kreative Projekte mit Flüchtlingskindern, einfache Bastelprojekte die mit wenig Geld und Materialaufwand durchgeführt werden können

Kreative Ideen sind gefragt in der Arbeit mit Flüchtlingen.
Und kreative Ideen sollen entstehen in der Arbeit mit Flüchtlingskindern. Kinder, die alles zurück lassen mussten und hier auf engstem Raum in ungewohnter Umgebung leben. Platz fehlt, Geld fehlt und Beschäftigung in Form von Hobbys – wie wir sie von unseren eigenen Kindern kennen – fehlt meistens auch. 

Was kann man ich da tun? Platz kann ich nicht beisteuern, Geld nur in begrenzten Mengen, aber kreative Ideen gehen mir eigentlich nie aus. Davon habe ich reichlich beizusteuern!

Darum starte ich heute mit LOVTamtam „Lieber Ohne Viel Tamtam“

Kreative Ideen für Flüchtlingskinder.
Projekte die wenig Geld kosten, minimalen Materialaufwand und keine Vorkenntnisse erfordern.
Aktionen, die auch Nicht-Flüchtlings-Kindern gut tun, weil sie damit ohne teure Bastelpackungen und Materialschlachten einfach Schönes schaffen können.
Lieber ohne viel Tamtam.

LOVTamtam - Regeln und Tipps

REGELN:

LOVTamtam ist für alle da! Nehmt sie mit in eure Arbeit mit Flüchtlingskindern, teilt sie mit anderen und berichtet gerne von euren Erfahrungen als Kommentar unter diesem Beitrag. KLARO: die einfachen, günstigen Projekte dürft ihr natürlich auch gerne mit euren eigenen Kindern, Freunden, Kindergartengruppen, Schulklassen, Kindergeburtstagen… ausprobieren. Man braucht nicht immer grosses, professionelles Equipment um kreativ zu sein!

GEBEN: Beschreibt ein kreatives Projekt und verlinkt den Artikel unter diesem Post. Bitte achtet darauf, dass ihr nur Ideen verlinkt, die mit minimalem Aufwand durchzuführen sind und wirklich auch von den (Flüchtlings-) Kindern auf kleinem Raum mit wenig Material alleine weitergeführt werden können. Alles ohne viel Tamtam!

TEILEN: Wenn ihr einen Artikel zum Thema LOVTamtam schreibt, verlinkt immer zu dieser Seite und damit eure Leser auch von den anderen kreativen Projekten profitieren können und nutzt für alle Veröffentlichungen den Hashtag #LOVTamtam.

NEHMEN: Nehmt gerne die Projekte mit, aber nicht einfach meine Fotos und Bilder. Wenn ihr sie für eure ehrenamtliche Arbeit nutzen wollt, schreibt mir kurz eine mail und beschreibt wofür ihr sie braucht. Ich melde mich dann bei euch.

WICHTIG: Beiträge, die nicht zum vorgegeben Thema passen werde ich aus der Linkliste löschen um wirklich eine geeignete Projektliste zu bekommen.

LASSEN: Falls ich sehe, dass ich noch irgendwelche Änderungen an diesen Regeln vornehmen muss, werde ich das tun. Dies ist meine erste Linksammlung und ich lerne bestimmt noch einiges dazu. Darum:

PLATZ: für Ergänzungen.

TIPPS:

Wenn ihr kreative Projekte in Flüchtlingsheimen plant, sprecht vorher mit der Leitung und fragt nach, ob und wann es schon Angebote gibt und wie die Bedingungen vor Ort sind (Räumlichkeiten, Anzahl und Alter der Kinder, vorhandenes Material….)

  • Nutzt Vorhandenes. Wollreste, Knopfkisten und Bastelsachen gibt es in vielen Haushalten. Vielleicht hat die Oma, Tante, Nachbarin sowieso noch was im Schrank was sie schon lange nicht mehr benutzt und euch gerne zur Verfügung stellt. Das schafft Platz und gleichzeitig Freude.
  • Upcycling ist perfekt für LOVTamtam. Wisst ihr, was man aus Pappkartons, Toilettenpapierrollen, Plastiktüten, Korken, Zeitschriften, ausgedienten Kleidungsstücken, Saftkartons…. alles machen kann? Die Lieblingsröcke meiner Mädels waren immer aus alter Bettwäsche genäht und nicht aus teuren Designerstoffen. Überlegt IMMER zuerst, ob ihr etwas wiederverwenden könnt, bevor ihr etwas Neues kauft. Anregungen findet ihr z.B. auf meinem Pinterest Board – Upcycling.
  • Wenn ihr doch etwas braucht: Benötigtes Material lässt sich oft gut in Form von Spenden beschaffen. Fragt mal nach! Bei meiner letzten eigenen Materialbestellung habe ich nach günstigen Restbeständen für mein Projekt gefragt und das benötigte Material wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt.
  • Bedenkt, dass die Kinder in den Flüchtlingsheimen wenig Platz zur Verfügung haben. Die Projekte sollten nicht zu viel Raum in Anspruch nehmen.

Und jetzt freue ich mich! 

Auf mein erstes LOVTamtam Projekt und die Reaktionen der Kinder. Auf eure Ideen. Auf eure Anregungen. Auf eure Erfahrungen. Auf LOVTamtam mit euch. Verlinkt eure blog-Beiträge einfach unter diesem Beitrag. Und alle die keinen eigenen blog haben: nutzt einfach die Kommentarfunktion um Ideen zu beschreiben!

#LOVTamtam Banner

Nehmt euch gerne den Banner mit für euer #LOVTamtam Projekt.

Angeregt zu diesem Beitrag hat mich #bloggerfuerfluechtlinge – ein Zusammenschluss von Bloggern, die sich mittlerweile in viele Richtungen engagieren und Spenden für die Flüchtlingshilfe sammeln. Danke für euer tolles Engagement!

Diesen Artikel dürft ihr natürlich gerne teilen, teilen, teilen! Damit möglichst viele Kinder von den Projekten profitieren können. Lieber ohne viel Tamtam.

Liebe Grüße.

– Anja –

 Loading InLinkz ...

Helfen in Düsseldorf ::: #BloggerFuerFluechtlinge

bloggerfuerfluechtlinge Düsseldorf - Blogger engagieren sich für die Flüchtlinge - knobz

2 Welten existieren im Moment hier in Düsseldorf: diese ganz normale Welt, in der man arbeitet, zur Schule geht, sich um die Wäsche und den Einkauf kümmert, man zum Elternabend in die Schule geht und die Kinder zum Sport bringt.

Und dann diese andere Welt, die sich mitten in unserer alltäglichen Welt befindet und sich doch nur in kleinen Häppchen in unser Bewusstsein dringt. Flüchtlinge, die unfassbare Dinge erlebt haben, aus verschiedensten Ländern dieser Welt stammen und jetzt ihren Weg hier nach Düsseldorf gefunden haben. Die keinen Alltag mit Schule, Arbeit, Wohnung und Einkäufen haben. Die zunächst in Flüchtlingserstaufnahmelagern ankommen und einen Alltag zwischen Essensausgabe, Schlafen und Langeweile haben, die Kontakt zu ihrer „normalen“ Welt nur über ihr Smartphone halten können.

Immer mehr dringt diese Welt der Flüchtlinge in unseren Alltag. Die Nachrichten von in LKW erstickten Menschen und ins Meer geworfenen Kindern kann uns einfach nicht kalt lassen. Ich habe den Beitrag von Lucy Marshall gelesen, vor meinem Handy gesessen und geweint. Unerträglich einfach. Wenn ich mit den Kindern im Auto unterwegs bin und im Radio die Nachrichten laufen, bin ich im Moment versucht den Ton auszudrehen. Wie viel kann man den Kindern zumuten? Wie sollen die Kinder mit diesen furchtbaren Nachrichten umgehen? Unfassbare Nachrichten von in LKW erstickten Kindern! Von brennenden Flüchtlingsheimen! Jedes mal, wenn ich jetzt die Kinder vor der Flüchtlingsunterkunft in der unserer Nähe spielen sehe, frage ich mich, auf welchem Weg sie nach Deutschland gekommen sind. Saßen sie in überfüllten Schiffen? In Kühltransportern? Haben sie selbst diese unfassbaren Dinge erlebt, die wir mittlerweile täglich in den Nachrichten sehen? Ich bekomme diese Welten einfach nicht richtig zusammen.

Darüber reden ist sicher wichtig. Den Kindern klar machen versuchen zu erklären, dass die Flüchtlingskinder mit fast nichts in ein Land kommen, das sie nicht kennen, in dem sie die Sprache nicht verstehen, in dem sie keine Freunde haben, in dem Alles anders funktioniert – und ihnen klar machen, dass die Flüchtlinge nicht aus einer „unterentwickelten“ Welt kommen ohne Autos und feste Häuser, sondern aus Ländern in denen sie selbst oft Haus, Garten, Auto, Freunde, Spielzeug……. hatten. Und jetzt haben sie nichts ausser der Hoffnung hier in Sicherheit zu sein.

Helfen muss man einfach in dieser Situation! Sie sind hier in unserer Welt. Sie haben es hierher geschafft und brauchen jetzt Hilfe. Wir können die Kriege nicht einfach abstellen, die Übergriffe nicht beenden, die Verrücktheiten dieser Welt nicht begreifen und nicht verhindern. Das macht mich wütend und auch irgendwie hilflos, aber es darf uns nicht in Lethargie zurück lassen. Denn wir können hier vor Ort helfen, dass die Betroffenen neue Hoffnung schöpfen können.

Spenden gehört dazu.

Sachspenden sind erst mal das Einfachste. (Selbstverständlich, dass die Dinge gut erhalten und sauber sein müssen. Unmöglich kann alles gewaschen werden und in manchen Unterkünften gab es zunächst nicht einmal Waschmaschinen. Weitere Hinweise gibt es auf der #bloggerfuerfluechtlinge Seite) Nur sind Sachspenden leider nicht ausreichend. Die Sachen müssen nämlich auch sortiert, verwahrt, verwaltet und verteilt werden und das überfordert die Hilfsorganisationen im Moment. Letzte Woche habe ich nach einem Aufruf für eine Babyerstausstattung unseren Kinderwagen wieder flott gemacht, alle Bezüge gewaschen, und Fräulein M. (Der es gar nicht so leicht viel sich von ihrem Kinderwagen zu trennen – wobei wir wieder beim Thema „Reden“ wären. Mir war vorher gar nicht klar, dass ich auch über solche Spenden mit ihr reden müsste.) hat die Wickeltasche mit allen notwendigen Utensilien gefüllt und mit mir zur Spendenannahme von Flingern mobil gebracht. Und zur Spendenannahme wurden den Tag VIELE Sachen gebracht. Am nächsten Tag habe ich gelesen, dass zunächst keine weiteren Spenden angenommen werden, weil die Räumlichkeiten überfüllt sind. Wer also ganz konkret helfen will:

Zeitspenden werden wohl überall gebraucht: zum Spenden annehmen, sortieren, ausgeben. Für Behördengänge, um die Stadt zu zeigen, Wege zu begleiten, Sprache zu lehren, Kinder zu betreuen, zu übersetzen….. Die Liste könnte vermutlich ewig fortgeführt werden. Also kümmert euch! Aber stimmt euch vorher mit den Institutionen ab. In Düsseldorf könnt ihr eure Hilfe über dieses Formular anbieten: Flüchtlingsbetreuung Düsseldorf.

Geldspenden sind natürlich immer willkommen. Die Gruppe #BloggerFuerFluechtlinge sammelt Spenden über betterplace.org. Gerne beteilige ich mich mit meinem blog daran! Zunächst waren diese Gelder für „Moabit hilft“ bestimmt. Da der Spendenaufruf mittlerweile über Blogger in ganz Deutschland geteilt wird und einiges an Spenden zusammen gekommen ist, werden die Gelder auch deutschlandweit verteilt werden.

Und wie engagiere ich mich ganz persönlich?

Darüber berichten ist natürlich eine Sache und hilft möglichst viele Menschen, Gelder, Helfer zu aktivieren. Ausserdem bin ich überzeugt davon, dass es wichtig ist darüber zu reden, sich mit anderen zusammen zu tun und damit eine positive Stimmung zu erzeugen in UNSEREM DEUTSCHLAND. Ich will nicht zulassen, dass das Thema Flüchtlinge in einem Atemzug genannt wird mit brennenden Unterkünften und Hassparolen. Lasst uns gemeinsam für positive Nachrichten sorgen!
Ganz konkret und vor Ort ist den Flüchtlingen natürlich noch nicht geholfen mit Worten und Berichten.  Werden wir also aktiv. Ich bereite gerade eine Kreativ-AG für die Schule vor und werde ein ähnliches, kreatives Angebot demnächst für die Kinder in der Flüchtlingsunterkunft anbieten. Ich hoffe, ich kann in den nächsten Tagen noch ein paar Sachspenden in Form von Wolle generieren und werde dann einfach starten. Mit den Kindern weben und häkeln, flechten und basteln. Vielleicht kann ich später auch noch eine Nähmaschine auftreiben und ein paar Stoffe um mit den Kindern eigene Kuscheltiere zu nähen. Wie schön wäre es, mit den Flüchtlingskindern Kuscheltiere zu nähen auch für ANDERE FLÜCHTLINGSKINDER! Sich gegenseitig helfen. Kinder für Kinder. Ideen habe ich genug, aber bevor ich mich verzettel und alles zu lange dauert bis ich starten kann, werde ich es zunächst mal einfach halten und mit der Wolle starten. Mein Mann ist in Vorbereitung für ein Sportangebot. Wer uns kennt, weiß, dass unsere Stärken doch sehr unterschiedlich sind. Ich denke, jeder sollte einfach das anbieten, was er am Besten kann und ihm Spaß macht.

Meine Sachspende in Form des Kinderwagens habe ich mit einem kleinen Wölkchen, einem „welcome Baby“ und ein paar selbst gemachten Babysachen ausgestattet. Ich würde mich sehr freuen, wenn ich eines dieser Dinge demnächst irgendwo in der Stadt bei einem Baby wiedersehen würde. Ich würde mich leise vor mich hin freuen, dass ich helfen konnte und hoffen, dass dieses Kind am Anfang eines schönen Lebens steht.

#bloggerfuerfluechtlinge - Sachspenden

Hier noch einmal die Anlaufstellen für Spenden und Helfer in Düsseldorf:

Flüchtlinge willkommen in Düsseldorf
Willkommen in Düsseldorf – Facebookseite
Spenden für Flüchtlinge – Facebookseite
Seite der Stadt Düsseldorf zum Thema Flüchtlinge

Weitere regionale und überregionale Anlaufstellen findet ihr auf der Seite von bloggerfuerfluechtlinge.

Auf geht’s!
Einfach helfen.
Es soll nur eine Welt geben. Eine Gute.

Liebe Grüße.

– Anja –

PS: Die erste Spende wurde mir soeben von Hoooked zugesagt! Für die Arbeit mit den Flüchtlingen bekommen wir 7 Knäuel Textilgarn kostenlos zur Verfügung gestellt.
Danke schön!