Wie ein weißes String Regal mein Arbeitszimmer aufgeräumt hat… // Verlosung

String Pocket Verlosung - Regal fürs Arbeitszimmer

String Pocket Regal Verlosung  - Kerzen Dekoration

Seit ein paar Tagen gibt es einen echten Designklassiker in unserer Wohnung: ein weißes String Regal.

So ein besonderes Möbelstück braucht natürlich den perfekten Platz. Da bin ich also durch die Wohnung gelaufen auf der Suche nach diesem perfekten Platz.

In der Küche – ne, da soll demnächst dieses Regal hin // im Schlafzimmer – nein, zu viel // im Wohnzimmer – muss die Wand frei bleiben weil ich da immer meine Fotos mache // im Kinderzimmer – irgendwie haben die Mädels da andere Pläne // im Arbeitszimmer – geht nicht, viel zu durcheinander für so ein zartes Regal….

Dazu müsst ihr wissen, dass unser Arbeitszimmer vor einiger Zeit ins Wohnzimmer gezogen ist, weil unser großes Mädel ihr eigenes Zimmer brauchte. Und da das Ganze ziemlich viel Aufwand war, hatte ich mich erst mal auf ihr Zimmer konzentiert und den Arbeitsbereich auf später verschoben und nur erst mal zum Funktionieren gebracht. Richtig fertig war der Arbeitsbereich also längst noch nicht. Jetzt kommt noch dazu, dass mein Mann seit einiger Zeit selbständig ist und viel zu Hause am Computer arbeitet – natürlich im Arbeitszimmer. Wir arbeiten also hier mittlerweile zu zweit und es wurde höchste Zeit den Arbeitsbereich neu zu struktuieren.

Also habe ich angefangen umzuräumen // für das String Pocket UND für uns: den alten Büroschrank umgeschoben, Regale abgebaut und einen neuen Arbeitstisch gebaut, gleichzeitig die Ordner umsortiert und mein Material neu strukturiert. Und dann endlich das String Pocket aufgehängt. Eigentlich dauert das vielleicht eine halbe Stunde… Bei mir hat es insgesamt zwei Tage gedauert.

String Pocket Regal + vintage Schreibmaschine

Im Moment ist es dekoriert mit ein paar alten Büroutensilien, Knöpfen im Glas und der Kamera mit der ich meine allerersten Fotos geschossen habe. Zusammen mit der vintage Schreibmaschine von Olympia und dem umgewandelten Lampenschirm ergibt sich damit ein fast schwarz-weißes Emsemble. Mal sehen, ob das in den nächsten Wochen so bleibt oder das Regal nach Farbe schreit.

Ich freu mich so! Jetzt haben wir ein wunderschönes, perfekt organisiertes Arbeitszimmer UND ein schönes neues weißes String Regal.

String Pocket Regal Arbeitstisch

Das ist die Ecke von meinem neuen Arbeitstisch – den zeige ich euch später mal in ganz. Der Tisch ist echt super geworden und mit einfachen Mitteln nachzubauen als kleiner Ikea-Hack.

String Pocket Regal Verlosung  - Turnringe String Pocket Regal Verlosung  schwarze Turnringe

Was die Turnringe in unserem Arbeitszimmer zu suchen haben? Hängt mit der neuen Arbeit meines Mannes zusammen. Bald werde ich auch davon berichten. Die Mädels lieben die Ringe allerdings auch und machen die verrücktesten Kunststücke direkt neben meinem Arbeitsplatz.

weißes String Regal, Kerzen und Zeichnungen

Ein paar Zeichnungen haben sich noch zum Regal gesellt und ich habe mal getestet wie sich ein paar Kerzen darauf machen. Schliesslich hängt das Regal jetzt in unserem Wohn-Arbeits-Turnzimmer. Da möchte ich es mir auch mal gemütlich machen.

Wie ist es bei euch? Gibt es ein Zimmer oder einen Bereich in eurer Wohnung, den ihr schon läääängst mal aufräumen und umstrukturieren wolltet? Wünscht ihr euch einen kleinen Anschub dafür? Dann seid ihr hier goldrichtig. Ich habe den perfekten Anschub für euch.

Ich verlose ein String Pocket Regal in der Farbe grau. 

Schreibt einfach bis zum 10.05.2015 – 23.59 Uhr einen Kommentar zu diesem Post in dem ihr mir sagt welchen Bereich in eurer Wohnung ihr dringend einmal verschönern möchtet. Und wenn ihr Glück habt kommt er bald zu euch nach Hause – der Anschub zum Aufräumen und neu Dekorieren – das graue String Pocket.

Wenn ihr den Beitrag bei Facebook oder Twitter teilt, zählt das sogar doppelt! Vermerkt es einfach kurz im Kommentar. Und wenn ihr mir bei Facebook und Instagram folgt, könnt ihr noch einmal ein Los sammeln. Und wenn ihr schon dabei seid: folgt ihr mir eigentlich schon auf Pinterest?  Dafür gibt es zwar kein extra Los, aber schön ist es trotzdem.

Teilnahmebedingungen:
Wenn mehr als ein Kommentar hinterlassen wird, entscheidet das Los wer gewinnt. Die Aktion endet am Sonntag dem 10.05.2015 um 23.59 Uhr. Mitmachen kann jeder, der eine Postadresse in Deutschland hat und über 18 Jahre alt ist. Hinterlasst eure e-mail Adresse, damit ich euch kontaktieren kann. Glücksfee wird ein kleines Fräulein sein. Doppelte Kommentare zählen nicht. Der Rechtsweg und eine Barauszahlung sind ausgeschlossen.

Noch nicht genug Möglichkeiten? Dann schaut mal in den folgenden blogs vorbei, da habt ihr auch die Chance auf ein String Pocket Regal: craftifair, ausstattungundso, look! pimp your room, elbmadame, tastesheriff, Innenleben, happyhomeblog, 23qmstil, golden Cage, minzawillwommer, scrap Impulse, Sophiagaleria, volle Lotte, Jennadores, Pinspiration, draussen und drinnen,   … ein paar Möglichkeiten kommen noch dazu. Schaut also ruhig später noch mal rein, vielleicht ist euer Glücksblog dann dabei.

String Pocket Regal Verlosung   - Sukkulente

Die kleine Sukkulente wartet noch auf meinen nächsten UrbanJungleBloggers Post und durfte als kleine grüne Dekoration herhalten bis sie in den nächsten Tagen verschenkt wird.

So, und jetzt viel Glück! Ich bin gespannt, welchen Teil der Wohnung ihr umgestalten wollt.

Liebe Grüße.

– Anja –

Vielen Dank an die Firma String für das zur Verfügung stellen der String Pocket Regale und den Anschub zum Arbeitszimmerumbau.

Farrow and Ball ::: für alle Farbenliebhaber und Tapetenbegeisterte

Farrow and Ball Farbtafeln

Wie traurig war ich, dass ich morgen nicht zum Day of Colour zu Farrow and Ball in Düsseldorf kann. Schliesslich habe ich schon vor Ewigkeiten meinen blogst Workshop mit Mel vom blog Gourmetguerilla gebucht. Und seit Wochen freue ich mich darauf!

Immer diese verflixten, gedoppelten Termine. Da ich mich leider immer noch nicht klonen kann [wenn ihr die Lösung habt BITTE lasst es mich wissen!] und doch schon so neugierig war, habe ich Farrow and Ball einfach heute schon mal einen Besuch abgestattet, bin mitten in die Vorbereitungen für morgen geplatzt und trotzdem total herzlich empfangen worden.

Farrow and Ball Düsseldorf Laden

Farrow and Ball Farbkarten

Farrow and Ball Farbdosen FB

Darf ich bitte 1-10 von diesen wundervollen Farben haben? Und von dieser herrlichen Tapete?

Der hübsche Laden in der Düsseldorfer Karlstadt ist für den Day of Colour von bloombox ganz zauberhaft mit Blumen dekoriert worden. Ich bin ganz verliebt in die tollen Blumenarrangements und Installationen. Dazu gibt es Kooperationen mit ligne roset, vitrapoint und Petra Glatz zu entdecken.

Farrow and Ball _bloombox_ligne roset

Farrow and Ball bloombox Farben

Farrow and Ball bloombox Installation (2)

Farrow and Ball Pinsel

Düsseldorf bloombox

Leider bin ich heute nicht in den Genuss der Vorträge und Farbexperimente gekommen. Wenn ihr Lust habt: mogen am 28.02.2015 ist der Laden von 9:30 bis 18 Uhr für alle Farbenliebhaber und Tapetenbegeisterte geöffnet. Alles steht schon für euch bereit!

Farrow and Ball Day of Colour Experimente (3)

Schaufenster

Ich halte es wie Voltaire und bin glücklich, dass ich heute da war. Ich wünsche euch viel Spaß beim Durchstöbern der neuen Trendfarben und Tapetenkollektionen morgen.Viel Freude mit den traumhaften, natürlichen Farben und besonderen Tapeten.

Liebe Grüße.

– Anja –

Heimtextil 2015 in Bildern ::: SoLebIch Blogger Treff

Heimtextil 2015 - SoLebIch Blogger Treffen - Fussenegger(21)

Uff. Längst schon wollte ich euch von meinem schönen Tag auf der Heimtextil in Frankfurt berichtet haben, aber irgendein Virus hat mich kurzzeitig ausgenockt.

Jetzt bin ich wohl die letzte aus der SoLebIch Blogger Truppe, die einen Bericht über die Messe schreibt. Danke erst mal an Nicole und Daniel von SoLebIch, die dieses Blogger Treffen iniziiert haben.

Heute gibt’s wenigstens schon mal ein paar Fotos von der Heimtextil. Vom tollen theme park, durch den uns Anne Marie Commandeur vom stijlinstituut Amsterdam geführt hat werde ich euch dann später berichten.

Also los, dann nehme ich euch mal mit auf die Heimtextil Messe:

Heimtextil 2015 - SoLebIch Blogger Treffen - knobz (3)

Heimtextil 2015 - SoLebIch Blogger Treffen - knobz (4)

Gestartet sind wir ganz oben im Messeturm mit einem Frühstück zur Stärkung und freiem Blick auf Frankfurt und ein hübsches Muster an Besucherautos.

Heimtextil 2015 - SoLebIch Blogger Treffen - knobz (8)

Urban Chic soll es werden in weiß, grau, curry und schwarz.

Heimtextil 2015 - SoLebIch Blogger Treffen - knobz (11)

Heimtextil 2015 - SoLebIch Blogger Treffen - knobz (5)

Aber auch klassisch und romantisch kann es sein.

Heimtextil 2015 - SoLebIch Blogger Treffen - Fussenegger(22)

Grau kombiniert mit einer Kontrastfarbe wie gelb,curry oder orange ist mir überall wieder begegnet. Gerne auch grau marmoriert. Hier z. B. bei David Fussenegger.

Auch bei ESSENZA Home gab es diese Farbkombination und dazu einen wunderschön dekorierten Stand.

Christian Fischbacher hatte Bettwäsche und Kissen dekoriert, die ich direkt hätte einpacken können.

Leider habe ich die Hallen mit Tapeten an diesem Tag gar nicht mehr geschafft – darum stellvertretend hier nur diese zwei Bilder. Tapeten kann man nämlich jetzt ganz einfach selber drucken lassen. Leider passen die Drucker nicht in unseren Keller und sprengen wohl auch mein Budget. Aber so eine pixelige Tapete und Grau- und Antrhazittönen könnte ich mir bei uns sehr gut vorstellen….

Heimtextil 2015 - SoLebIch Blogger Treffen - knobz (2)

Gerne komme ich wieder zur Heimtextil 2016.

Mit dabei waren Katharina, Kathrin, Johanna, Melina, Julia, Kirsten, Tanja, Christin, Antonia, Monika,Mirjam, Annika, Sonja, Giovanna, Alexandra, Daniela, Sabine, Kea, Rika, Sarah, Anja, Maren, Karina und Christina

Danke euch allen für den tollen Tag!

Morgen geht’s mit blogst zur IMM Cologne. Meinen Viren habe ich schon angedroht, dass ich sie da morgen in irgendeinen Schrank sperre, abschliesse und den Schlüssel im Rhein versenke. So. Das haben sie jetzt davon. Ich gönne mir jetzt noch ein Gläschen Ingwertee und freue mich auf morgen.

Liebe Grüße. Bleibt alle schön gesund.

– Anja –

imm cologne 2014 ::: BLOGST Lounge

imm cologne 2014 // blogst lounge

imm cologne 2014 // blogst lounge

Nach einigen Jahren der Abstinenz habe ich am letzten Wochenende wieder mit viel Spaß die internationale Möbelmesse IMM cologne 2014 besucht.

Einen Vergleich mit dem Vorjahr kann ich also nicht ziehen, aber euch berichten, was mir aufgefallen ist: pastellige Töne kombiniert mit grau und weiß sind weiter auf dem Vormarsch //  es gibt einen Gegentrend mit dunklen Grün-/Rot-/Lila-/ Petrol-Tönen // Metall bleibt // zu Kupfer kommt Messing // es gibt wunderschöne neue Lampen aber man braucht große Räume um sie zu beherbergen // es gibt wieder Topfplanzen in der Wohndeko und Blumen sowieso // ich sollte Tapeten jetzt wirklich ihre wohlverdiente Chance geben // es gibt für JEDEN die passende Tapete, von Gold bis Goldfisch und von nachgebildeten Porzellanscherben bis hin zu Schattenmustern.

Wohntrend Pastelltöne///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

wohnen mit dunklen Farben - grün rot petrol///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Leuchten / Lampen///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Grünpflanzen + Blumen in der Wohndeko///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Tapete - gold und Goldfisch

Besonders schön war meine Tour durch die Messehallen, weil ich sie zusammen mit vielen interessanten Blogger[innen] der BLOGST Lounge gemacht habe. Vielen Dank an Ricarda von 23qm Stil, dass du diese tolle Tour möglich gemacht hast! Und Danke ebenso an Igor vom Happy Interior Blog für den grossartigen Vortrag. Da ich die BLOGST Konferenzen und Workshops bisher immer nur aus der Entfernung beobachten konnte, gab es für mich viele, interessante Informationen und sehr produktive Gespräche mit den anderen Bloggern. Danke euch allen dafür! Ich habe mich gefreut euch kennengelernt zu haben: Nic von Luzia Pimpinella // Anastasia von Stilzitat // Bine von was eigenes // Caro von Sodapop design // Karina von oh what a room // Caro von Draussen nur Kännchen und noch viele mehr. Einige „kannte“ ich schon von ihren blogs, einige kannte ich noch gar nicht. Schade, dass ich bei meinem ersten Bloggerevent nicht gleich alle kennen lernen konnte…. Das war ein toller Tag mit euch!

Einen besonderen Dank an die Partner der BLOGST Lounge, die uns so wunderbar auf Ihren Ständen empfangen haben:   grohe, Deutsches Tapeten-Institut, Auping, Lago, Piure, Muuto, Stoll Shop und an Vapiano, wo wir den Tag bei leckerem Essen und Cocktail Revue passieren lassen konnten. Unseren Bettentest bei Auping könnt ihr euch sogar in einem kleinen Video anschauen. KLICK

Liebe Grüße.

– Anja –

Lieblingsplatz ::: Sommernächte und Sommertage

mein Lieblingsplatz auf der Terrasse

Sommernächte sind wunderbar.

War es bei euch auch letzte Nacht noch mal so heiß?

Diesen Sommer hatten wir einen neuen Lieblingsplatz. Ganz besonders für die Sommerabende und Sommernächte.

Lieblingsplatz für Sommernächte

Normalerweise ist der Lieblingsplatz in unserer Wohnung unsere Küche. Die liegt wie ein Türmchen über der Wohnung und hat ein wunderbares Licht und ist Treffpunkt für die Familie. Hier wird gespielt, gemalt, gegessen, gelesen…..

Die Küche hat den Nachteil, dass sie im Sommer SEHR heiß wird. Und zu einer Klimaanlage konnte ich mich noch nicht durchringen.

Da habe ich diesen Sommer die Küche einfach nach draußen vergrößert.

Die an die Küche anschließende Terrasse hatte einen bislang wenig genutzten Platz, weil schmal und nicht für Möbel geeignet.

Jetzt befindet sich da unser neuer Lieblingsplatz.

Ich habe einfach die nicht mehr benötigte Matratze vom zu klein gewordenen Kinderbett rausgelegt. Dazu ein paar Kissen, große mit Leinenbezügen vom Trödel, kleine selbst bedruckte auch noch. Ein paar alte Vorhänge als Sicht- und Sonnenschutz. Ein Lampion als kleinen Farbklecks.

Vorhänge draußen, Lampion rot

Mittlerweile habe ich noch eine zweite, kleine Matratze ergänzt und einen einfachen Teppich vom Schweden davor gelegt. Auch noch ein paar Kissen sind dazu gekommen. So hat die ganze Familie Platz.

Und jetzt lieben alle diese neue Kuschelecke.

Tagsüber, abends und nachts.

Schattenspiel

Tagsüber gibt es herrliche Schattenspiele im Gegenlicht und nachts kann man die Sterne betrachten.

Hoffentlich schenkt uns der Herbst noch ein paar Tage für unseren neuen Lieblingsplatz!

mein Lieblingsplatz auf der Terrasse

Liebe Grüße.

– Anja –

PS: Jetzt habe ich gerade meinen Lieblingsplatz veröffentlicht – und was lese ich da 10 Minuten später? Luzia Pimpinella sammelt heute Lieblingsplätze. Also Zufälle gibt’s……

Erinnerungen an der Wand ::: One Week, one Collection

Kopffüssler

Da bin ich doch mal wieder auf dem blog von Frau Heuberg vorbeigestolpert und habe ihre Serie One Week, one Collection bewundert – dieses mal mit Erinnerungen an der Wand.

Die gibt es bei uns in der Wohnung auch.

Allerdings nicht so alte wie bei Frau Heuberg, sondern eher Erinnerungen jüngeren Datums.

Der Kopffüssler – gemalt vom grossen Fräulein – erinnert mich an die Taufe des kleinen Fräuleins. Zu diesem Anlass haben wir nämlich eine neue Küchenarbeitsplatte eingebaut und dieses Kreidebild ist auf der alten Arbeitsplatte gemalt. Der dunkle Lack hat sich dafür super geeignet!

Das kleine Fräulein  hat sich auch schon beteiligt – unten im Bild mit ausdrucksstarkem Krickelkrackel.

Vor ein paar Tagen haben die beiden gesagt, sie würden jetzt mal ein neues Bild darauf malen – bin gespannt.

Unser Treppenaufgang erinnert mich daran, wie klein das große Fräulein mal war….

Und auch diese kleine Galerie im Kinderzimmer erinnert mich daran, wie klein die Fräuleins mal waren.

Hm.

Das kleine Fräulein ganz unten links kommt übrigens dieses Jahr in die Schule…

Noch mehr Kinderkunst. Die eine ist leider verrutscht und werde ich gleich mal gerade rücken.

Die Bilder sind mit Ölpastellkreide auf farbigem Papier gemalt. Leider sieht man die Neon-farbigen Akzente auf dem Foto nicht.

Wenn man bedenkt, dass die Bilder schon über 7 Jahre alt sind, muss ich sagen, wir waren dem Neon-Trend echt einige Zeit voraus.

Und ich habe der Frau vom Künstlerbedarfsladen immer gesagt, die Neon-Kreiden sind super und sie solle sie wieder nachbestellen….hat sie nicht gemacht.

Selbst schuld.

Eine ganz besondere Erinnerung an den 40. Geburtstag meines Liebsten. ♥

Das Longboard hat er von mir zum Geburtstag bekommen und die passend angeschraubte Aufhängung gleich dazu.

Damit er es jeden Tag bewundern kann und es nicht im Schrank verschwinden muss.

Und da ich eigentlich versuche die Objekte an der Wand einigermaßen überschaubar und damit erlebbar zu halten [was bei zwei kreativen Fräuleins, die ihre Kunstwerke natürlich auch präsentieren wollen nicht ganz leicht ist] ein ganz besonderer Liebesbeweis.

Gewonnen! ::: I won! {Hibou Home Wallpaper}

Hibou Home_text - Gymkhana sand/coral pink

Uns hat ein Paket mit Pferden erreicht! Gibt es etwas Schöneres?

A parcel full of horses arrived us! Could there be something more beautiful?

 

Wenn man mein großes Fräulein fragt – sicher nicht.

Ask my oldest miss and she will say surely NOT.

Ich habe nämlich schon wieder was gewonnen :-) auf der wunderbaren Internetseite bloesem kids. Bei bkids werden schöne Produkte für Kinder vorgestellt, kombiniert mit Bastelvorschlägen und Berichten über kreative Moms. Die perfekte Seite für mich zum Stöbern. Kürzlich gab es ein Giveaway von Hibou Home – 2 Rollen Tapete aussuchen aus der aktuellen Kollektion. Und ich hab’s gewonnen. Ob die wohl wussten, dass ich mit meinem Innenarchitekturstudium besonderen Spaß daran haben würde? Und dass mein großes Fräulein Pferde liebt? Natürlich habe ich meine Fräuleins gefragt, welche Tapete wir nehmen sollen und die Antwort war einstimmig (und das kommt wahrlich selten genug vor!): Gymkhana in Sand/Coral Pink. Lauter Pferde werden also unser Kinderzimmer erobern….das große Fräulein wollte am liebsten heute direkt tapezieren. Hatte ich schon erwähnt, dass ich eine ungefähr ein Meter lange to-do-Liste habe……tapezieren muss noch etwas warten. Gefreut haben wir uns aber jetzt schon.

Once again I was lucky to win a giveaway  :-) on the wonderful blog of bloesem kids. On bkids cool products for kids are shown, combined with craft ideas and Mom’s Stories. A perfect page for me to poke around. Recently they had a  Giveaway from Hibou Home – 2 lovely rolls of wallpaper . And I won it! Did they know that I – as an Interior Designer – would love it? And that my older miss loves horses? Of course I asked my misses which wallpaper we should choose and they BOTH decided to take Gymkhana in Sand/Coral Pink. Lots off horses will conquer our kids room…my older miss wanted to start papering today immediately. Did I already tell you, that my to-do-list is about a meter long….papering has to wait a little bit, but we are pleased right now.  

Paket von Hibou Home – parcel Hibou Home

Im Paket waren auch noch Muster der anderen Tapeten der Kollektion. Was soll ich sagen? Die sind einfach alle schön! Tolle Jungstapeten mit Schatzkarten oder Cowboys. Und das Ganze in schönen Farben und grafisch schlicht. Und die Mädelstapeten? Enchanted Wood macht das Kinderzimmer zu einem verwunschenen Märchenland. Wirklich süß. Schade, dass meine Fräuleins dafür dann doch schon etwas zu alt sind…

Except of the two rolls of wallpaper I found some samples of the other wallpapers in the parcel. Well, what should I say to this? They are all beautiful! Cool boys-wallpapers with treasure maps or Cowboys. And every wallpaper in lovely colours and graphically simple. And the girls-wallpaper? Enchanted Wood makes your kids room to an enchanted fairyland. So cute. What a pity that my misses are to old for this wallpaper….

Ach, und ganz wichtig: die Tapeten waren super verpackt! Jede Rolle in Luftpolsterfolie und alles zusammen in einem festen Karton. Kein Problem also das Ganze liefern zu lassen.

Oh, and very important: the wallpaper was really well wrapped! Every roll in bubble wrap and all together in a tight cardboard. No problem to be delivered.

Und falls ihr nicht sicher seid, ob die Farben zum Zimmer passen, könnt ihr für kleines Geld Musterstücke bestellen. Man muss die Farben einfach im Raum und der Gesamtsituation sehen, um sie richtig beurteilen zu können.

And if you are not sure if the colours match your room you can order samples for little money. You have to see the colour in the room – it’s so much easier to find the rigth wallpaper afterwards.

Thank you for this wonderful giveaway!

 

Neues Material { Zpagetti }

gehäkelte Lampenschirme - crocheted lamp shades

Gestern Kusskuss heute Zpagetti.

Endlich ist neues Material angekommen!

Ganz dringend hätte ich letzte Woche graue Jerseybänder gebraucht – Hoooked hatte aber keine im Angebot – so musste ich selber welche schneiden.

Das sind die Ergebnisse.

gehäkelte Lampenschirme - crocheted lamp shades

Sind auch schon im Lädchen.

Gestern kam dann ein grosses Paket – ausgerechnet zu meiner Nachbarin.

Und jetzt habe ich wieder reichlich Nachschub.

neues Material Hooodek Zpagetti - new material

viel Grau

bunte Zpagetti - jerseybänder

und etwas knallebunt

Also ran an die Häkelnadel!

 

Ich brauche eine neue Kleiderstange – jetzt! {DIY} ::: I need a new hanging rail – now!

Kleiderstange DIY

Es ist schon wieder passiert.

Ich brauchte was – ganz schnell.

Sehr gefreut habe ich mich über zwei Riesenpakete mit Stoffresten und ausgedienten Stoffmustern, die mich unangemeldet erreicht haben!

Danke schön.

Werden gerne verarbeitet.

Vor der Verarbeitung muss ich die Sachen aber irgendwo zwischenlagern….

Regal voll….Kleiderstange voll…..da muss was Neues her. Jetzt!

Also eine schnell improvisierte Kleiderstange – natürlich selbst gemacht.

selbstgemachte Kleiderstange

Ihr braucht:

  • Stock
  • 2 Lederstücke ca. 16 x 2,5 cm
  • 2 Schrauben
Werkzeug:
  • Akkuschrauber oder Schraubenzieher
  • Lochzange

Kleiderstange DIY mit Lederaufhängung

Also los.

Schneidet die Lederstücke zu…

…und locht sie etwa 5 mm vom Rand mit einer Lochzange.

Schraubt das Lederstück in Form einer Schlaufe unter einem Regalbrett oder – wie in meinem Fall – unter einem Lack-Regal fest.

Einmal rechts – einmal links.

Ast einhängen.

Fertig!

Ganz schnell gemacht und schöner als jede fertige Kleiderstange.

Ich mach jetzt für euch den Belastungstest und werde berichten.

Jetzt muss ich schnell wieder zum Nähen kommen, um ein wenig für Entlastung zu sorgen.

 

Ich bau mir eine Stadt ♥ eine eigene knobz-city

kleines Haus knobz-city - little house

Eines meiner WIP-Projekte ist zur Zeit eine Stadt aus lauter Kissen für den shop.

Ein paar sind schon fertig. Wie soll ich das Projekt denn nennen?

knobz-city ♥ knobzstadt ♥ knobzenhofen ♥ knobzdorf ♥ knobzburg ♥ knobzkirchen ♥ knobzberg ♥ knobztal ♥ knobzlingen ♥ knobzhausen ♥ knobzbach ♥ knobzingen

Ich ergänze um einen Leservorschlag: Städte mit Erholungsfaktor sollten ein „Bad“ im Namen haben. Also ♥ Bad knobz ♥ Bad knobzingen ♥ Bad knobzhausen ♥ Danke Katrin! Tolle Idee.

Weiter geht’s: ♥ Bad Knobzhausen ♥ Danke Andrea – und das erste Voting ist für ♥ knobzdorf ♥ Danke Henk 

 

A city of cushions is one of my WIP-projects for the shop

I finished some allready. How should the project be called?

knobz-city ♥ knobzstadt ♥ knobzenhofen ♥ knobzdorf ♥ knobzburg ♥ knobzkirchen ♥ knobzberg ♥ knobztal ♥ knobzlingen ♥ knobzhausen ♥ knobzbach ♥ knobzingen

One proposal of a reader is to have „Bad“ in the name of the city, cause it is so relaxing. So it could be called  ♥ Bad knobz ♥ Bad knobzingen ♥ Bad knobzhausen ♥  Thanks Katrin! Great idea.

 ♥ Bad Knobzhausen ♥ thanks Andrea – and we have the first vote for  ♥ knobzdorf ♥ thanks Henk