Herz aus der Natur ::: Stöcke und Landart

Landart aus Stöcken - Herz

Heute gibt es kein Herz für die Natur, sondern ein Herz aus der Natur. Immer noch liegen in unserer Stadt überall zersägte Baumstämme, Äste und Stöcke verteilt, die der Sturm Ela uns vor die Füße gefegt hat.

Warum nicht einfach mal etwas Hübsches daraus machen? Ich war besonders verliebt in den hübsch grün bemosten Stock und fand, dass er Besonderes verdient hat // etwas Landart.

Herz aus der Natur - Stöcke - Landart

Erst habe ich überlegt, ob ich das Herz aus Stöcken mit nach Hause zu unserer Sammlung nehme, und dann habe ich sie doch so liegen lassen. Die Äste lagen einfach perfekt auf der Bank aus Beton.

Herz aus Stöcken - LandartWie lange sie wohl ein Herz sein durften?

Herz aus Ästen - Landart

Liebe Grüße.

– Anja -

alter Lampenschirm wird neue Stehlampe ::: Upcycling DIY

Lampenschirm Rohling Metall

Manche Projekte hat man ja schon lange auf der Kappe. Bei mir gehörte dazu ein alter Lampenschirm – mir war klar, dass wenn mir ein passender begegnet, ich ihn mir schnappe und ein neues Projekt damit starte. Und was soll ich sagen? Mir ist ein wunderschöner, hässlicher alter Lampenschirm begegnet. So isses nun endlich zum neuen Projekt gekommen.

alter Lampenschirm für Upcycling

Ist er nicht herrlich hässlich – mein Lampenschirm? Das Ding ist direkt erst mal nach draußen auf die Terrasse gewandert und wurde mit ein paar beherzten Schnitten mit der großen Schere von seinem alten Kleidchen befreit.

Eingezogen ist er mit diesem tollen Heftgerät und einem Kerzenständer aus Messing.

thrifty finds _ vintage Lampenschirm

Schnell weg also mit dem alten Kunstledermonster.

Upcycling mit altem Lampenschirm

Lampenschirm Gestell zum BastelnÜbrig blieb ein schlichtes, beiges Metallgestell.  Das habe ich mit Goldlack eingesprüht.

alten Lampenschirm lackieren

vintage goldener Lampenschirm

Das sah doch schon ganz hübsch aus, hatte allerdings auch viel Ähnlichkeit mit dem beige, was mich gleich ein wenig irritiert hat….

Stehleuchte aus Hängelampenschirm

In den Lampenschirm habe ich eine Fassung montiert und den Lampenschirm an einem Ast aufgehängt, der als Ständer für meine Leuchte fungiert. Der Ast wieder ist in einem alten Christbaumständer montiert, so dass er aufrecht stehen kann. Jetzt ist aus dem alten Lamenschirm quasi eine Hängestehlampe geworden.

Ganz hübsch, ABER der goldfarbene Lampenschirm sah in echt und im Zusammenspiel mit dem Drumherum irgendwie immer noch altmodisch aus – eher wie das ursprüngliche beige….

Also habe ich also noch einmal auseinandergebaut und den Lampenschirm in schwarz übergesprüht. Den alten Christbaumständer habe ich ebenfalls schwarz gesprüht [schraubt die Stellschrauben vorher raus, sonst verklebt das Gewinde durch den Lack].

Stehleuchte aus altem Lampenschirm  Details-001

Jetzt brauche ich nur noch eine schöne Glühbirne und eine Fassung mit längerem Textilkabel und Schalter, dann bin ich glücklich mit meiner neuen, alten Stehlampe.

Endlich gibt es an der Stelle Licht, das hat schon lange gefehlt. Der Deckenauslaß an der Decke hat nämlich leider von Anfang an nicht funktioniert.

alter Lampenschirm -Upcycling

Jetzt, wo die Tage schon wieder so kurz sind und es so früh dunkel wird, freue ich mich ganz besonders über mein neues Licht!

Stehleuchte DIY tutorialLiebe Grüße.

– Anja -

Sturmbrettchen ::: Schneidebrettchen aus Sturmholz

Sturmbrettchen - markierte Bäume

Düsseldorfs sturmgeschädigte Bäume gibt es jetzt für zu Hause in Form von Sturmbrettchen. Das ist so eine tolle Idee!  Ihr wisst, dass wir in Düsseldorf immer noch völlig geschockt sind von den vielen Tausenden von Bäumen, die der Sturm Ela in unserer Gegend umgeworfen oder beschädigt hat.

Besonders weh tut  es, wenn man mit ansehen muss, wie viele dieser Bäume zu Brennschnitzeln geschreddert werden.  Ein riesiger Haufen geschredderter Bäume liegt im Hofgarten. Und jetzt gibt es endlich eine sinnvolle und schöne Verwendung für einige der umgestürzten Bäume!

Orkan Ela - Brennschnitzel

Sturmbrettchen. Das sind Schneidebrettchen in verschiedenen Größen, in die der genaue Standort der Bäume, deren Alter und die Baumart eingraviert ist. 4 Düsseldorfer Gestalter hatten diese praktisch schöne Idee.

Sturmbrettchen - Schneidebrettchen aus Sturmholz

Quelle: Sturmbrettchen

Ich finde das so wunderbar, dass aus diesen uns vertrauten Bäumen etwas so besonderes und schönes entstehen soll, dass ich direkt mal ein paar Brettchen vorbestellt habe. Das könnt ihr auf der Internetseite von Sturmbrettchen natürlich auch machen. So können wir die Erinnerung an “unsere” Bäume lebendig halten und uns nicht nur negativ an diesen zerstörerischen Sturm erinnern.

umgestürzte Bäume im Hofgarten - Sturmbrettchen

Quelle: Sturmbrettchen

Sturmbrettchen - Schneidebretchen aus Sturmholz

Quelle: Sturmbrettchen

Der erste Schritt dazu ist getan. Die Entwickler der Sturmbrettchen haben wichtige Bäume im Hofgarten und im Nordpark markiert und die GPS-Daten notiert. Als nächster Schritt sollen die Stämme aufgeschnitten und zur Verarbeitung getrocknet werden. Der dritte Schritt wird dann die Verarbeitung der Bohlen zu Schneidebrettern sein. Über den aktuellen Stand könnt ihr euch bei Facebook informieren.

Für mich als ausgebildete Tischlerin ist es eine besondere Freude bald eines dieser Schneidebrettchen benutzen zu dürfen. Zu schlimm ist einfach die Vorstellung, dass diese wunderschönen Bäume geschreddert werden. Ich freue mich also auf mein ganz persönliches Sturmbrettchen und hoffe, dass es eines aus “meinem” Hofgarten sein wird.

Also bestellt euch schnell noch ein Schneidebrettchen vor! Wenn ihr Glück habt, bekommt ihr noch eines. Und wenn wir noch mehr Glück haben, werden noch mehr Bäume für so eine schöne Nutzung freigegeben.

Den Gestaltern der Sturmbrettchen wünsche ich viel Erfolg mit ihrer schönen Idee!

Liebe Grüße.

– Anja -

Urban Jungle Bloggers – concrete plant pots // Betonblumentöpfe

Concrete plant pots - urban jungle bloggers

Die Urban Jungle Bloggers sind wieder im Netz unterwegs! Aktuelles Thema sind “creative plant pots” – “Blumenpötte” wie meine westfälische Oma gesagt hätte.

Und mein Vorschlag ist auch eher westfälisch: Blumentöpfe aus Beton. Concrete plant pots auf Neudeutsch. Nicht zart und fein sondern eher direkt und standhaft. Die haut nix so schnell um.

Schon bei der Februar-Aktion der Urban Jungle Bloggers habe ich mit Beton-Blumentöpfen experimentiert, hatte dabei aber versucht eher dünnwandige Betonschalen herzustellen. Das war nicht so ganz einfach, besonders wenn man ungeduldig ist und die “Schalung” zu früh entfernt….

Dieses mal wollte ich einen richtig handfesten Beton-Blumentopf herstellen. Einen richtigen Beton-Ziegel aus dem die Blumen wachsen.

Urban Jungle Bloggers - concrete plant pots

Dafür habe ich ganz simpel einen Karton benutzt und einen kleinen Eimer, den ich mit Sand und Steinen beschwert habe. Schaut gerne mal in mein Anleitung für Schalen aus Beton. Es ist gar nicht schwer. Blumentopfe aus Beton selber machen - DIY Anleitung

concrete plant pots DIY tutorial

Da ist er also mein Blumenpott. Bepflanzt mit neuem Grünzeug.

Schale aus Beton herstellen - Betonblumentöpfe Betonblumentopf - concrete plant pot

urban jungle - GrünzeugSchalen aus Beton gießen - concrete bowls DIY

Hier sammel ich ein paar grüne Ideen: knobz auf Pinterest // urbanjungle

Grüne Grüße.

– Anja -

Fußballrasen für zu Hause ::: Dschungel DIY

Fußballrasen für zu Hause (1)

Vor kurzem hat das kleine Fräulein in der Schulgarten AG Kresse in Töpfen ausgesät und war so begeistert, dass wir zu Hause alle möglich Dinge eingesät haben. Das sah dann so aus, als hätten wir unseren eigenen Fußballrasen zu Hause. Mittlerweile sieht es so aus, als hätten wir unseren eigenen Dschungel. Wenn ihr auch Lust habt auf einen eigenen Fußballrasen: Kressesamen einkaufen // am besten ein rechteckiges Tablett [natürlich nur wasserunempflindliche] mit einer Lage Watte bedecken // die Watte gut wässern und etwas andrücken // gleichmäßig mit Kressesamen bedecken // ca. 3-4 Tage warten // fertig ist der kleine Fußballrasen. Na ja – zumindest zur Deko. Fußballrasen für zu Hause  (1) Dschungel für zu Hause  (2)Ich habe übrigens schon einmal einen Fussballrasen selber gemacht: KLICK Oleole!

Jetzt hol ich schnell unsere Pizza ab und dann kann es los gehen mit dem Fußball.

Viel Spaß!

– Anja -

Marmorvase ::: Thrifty Finds #15

Marmor ist das neue Neon

Ach, da ist es wieder passiert. Ich war im Gebrauchtwarenladen um Dinge abzugeben und // dumdideldum // ist auch was bei mir zu Hause gelandet.

Marmor ist ja gerade in. Eigentlich gehört Marmor nicht zu meinen Lieblingsmaterialien, Ich bin ein Kind der 80er und da muss man bei Marmor und Neon erst alte Erinnerungen abschütteln. Aber bei Neon ist mir das ja auch geglückt, warum nicht auch beim Marmor.

So durfte also diese Marmorvase bei uns zu Hause einziehen und schmückt mit ein paar Blümchen vom Balkon unsere Küche. Danke dafür. Und danke, dass du mich nur 1,50 € gekostet hast meine kleine Freude.

Vase aus Marmor
Marmorvase - thrifty findvintage Marmorvase

Erst habe ich bedauert, dass die Vase nicht ganz schlicht ist und habe schon überlegt, ob ich sie ein wenig anschleifen kann. Aber mittlerweile gefällt mir das Muster ganz gut. Mal sehen.

Ich wünsche euch ein wunderbares, verlängertes Wochenende.

Liebe Grüße.

– Anja -

Thrifty Finds #13 ::: Dr. Oetker Backform

Thrifty Finds #13 ::: Dr. Oetker Backform

Nachdem ich schon länger am Ausmisten und Umräumen bin, hat es auch die Fräuleins gepackt und reichlich Bücher, Kuscheltiere und Spielsachen sind in hohem Bogen aus dem Kinderzimmer geflogen. Der “alte Schrank” [mein Lieblingsschrank] gleich hinterher. Ne – nicht zum Sperrmüll, wie einige schon bei Instagram befürchtet haben. Auf keinen Fall. Der Lieblingsschrank wird umgenutzt. Er hat eine ganz wichtige, neue Funktion. Und der Platz an dem er vorher im Kinderzimmer stand bekommt auch eine großartige neue Funktion. Ich werde euch berichten.

Aber jetzt verstopfen gerade reichlich große, prall gefüllte Ikea-Taschen unseren Flur. Inhalt: aussortierte Bücher, Sachen für den Trödelmarkt, Sachen für den Gebrauchtwarenladen, Sachen zum Verschenken, Sachen zum Aufbewahren und reichlich Müll. Der Müll ist schnell entsorgt und die ersten Sachen habe ich auch schon zum Gebrauchtwarenladen gebracht, damit wir möglichst schnell voran kommen.

vintage Dr. Oetker Backform aus Blech

Während dort meine Ikea-Taschen ausgeräumt wurden bin ich einmal durch den Laden gestöbert und habe eine wunderhübsche, alte, auf mich wartende Dr. Oetker Backform aus Blech entdeckt. Die habe ich für 1 € erstanden und gleich zu Hause aus Blumenvase zum Einsatz gebracht. Die Mutttertags-Vasen mussten dafür leider ihre Blümchen abgeben.

vintage Dr. Oetker Backform mit Blumen als Tischdekoration vintage Dr. Oetker Backform aus Blech als Blumenvase - Upcycling

Und übrigens: mein Liebster hat den Muttertags-Post anscheinend nicht gelesen und ich habe einen hübschen Frühlingsstrauß bekommen. ;) Na und klaro habe ich mich gefreut.

Liebe Grüße.

– Anja -

Muttertag ohne Blumenstrauß ::: DIY Vase

Muttertag ohne Blumenstrauß DIY Vase 3

Ganz ehrlich: ich bin ja eigentlich nicht der Typ für einen Blumenstrauß.

Ja es gibt wunderschöne Blumensträuße und natürlich freue ich mich, wenn ich einen Blumenstrauß geschenkt bekomme, aber irgendwie habe ich in der Wohnung nicht den perfekten Platz für Sträuße. Ein paar einzelne Blüten in ein paar Vasen verteilt sehen bei uns einfach besser aus. Und darum käme ich auch nie auf die Idee einen fertigen Blumenstrauß für mich zu kaufen. Dabei gibt es tolle Blumenläden in der Nähe, die wirklich traumhafte Sträuße binden und ich liebe es dort Blumen zum Verschenken zu kaufen: das Blumenwerk an der Sternstraße macht ganz tolle Sträuße, Naskret an der Rethelstraße ist klasse [hat leider an meinem Geburtstag immer geschlossen - verflixt] und der Laden Blüten & meer ist ein kleines Gesamtkunstwerk.

Really: I’m no person who decorates with floral bouquets at home. You can buy lovely bouquets for sure, but there is no perfect place for a bouquet in our home. A few individual blossoms in vases look even better. Therefore I never buy a bouquet for myself

Muttertag ohne Blumenstrauß  DIY Vase

Und falls ihr morgen auch keinen großen Strauß zum Muttertag verschenken wollt, aber vielleicht ein paar Blümchen, macht es doch wie ich. Ihr könnt die Vase dann ja gleich mit verschenken. Wenn ihr noch ein paar solcher kleinen Getränkefläschchen, ein Stück Band und ein paar Blumen von der Wiese habt, kriegt ihr das auch last minute noch hin. Und vielleicht freut sich die Mama mehr über die Blümchen als über einen teuren Blumenstrauß.

And if you don’t want to give a bouquet as a present to your Mom tomorrow but a few flowers, you can do like me. Just give away the flowers with the vase. You only need some little glass bottles, some ribbon and a few flowers for this last minute DIY. Perhaps your Mom will love this idea more than a big bouquet.

Muttertag ohne Blumenstrauß  DIY Vase 2

Anleitung: Muttertag ohne Blumenstrauß // DIY Vase +++ Tutorial: Mother’s Day without a bouquet // DIY vase

Das braucht ihr // you need

  • kleine Glasflaschen [z.B. von den typischen, kleinen Bitter-Getränken] // little glass bottles
  • einzelne Blumen // some flowers
  • Lederband // leather strap

So einfach geht’s // It’s so easy

Die gewünschte Anzahl Glasfläschchen zusammenstellen, das Lederband zweimal darum schlingen und mit einer Schleife oder einem Doppelknoten schließen. Blümchen reinstellen und fertig ist der schnelle, improvisierte “Blumenstrauß”. Assemble some of the glass bottles, Wind the leather strap two times around the bottles and tie it up with a knot or bow. Decorate with some flowers and your little “bouquet” is finished.

Muttertag ohne Blumenstrauß  DIY Vase 1

Ihr seid auf der Suche nach einer anderen Idee? Dann schaut doch mal hier vorbei: KLICK. You are looking for another DIY? Have a look:  KLICK

Liebe Grüße und einen schönen Sonntag – mit oder ohne Blumenstrauß. Have a nice day – with or without a floral bouquet.

– Anja -

Urban Jungle Bloggers ::: unsere Baustelle Balkon

Urban Jungle Bloggers - Balkon und Terrasse

Die April-Runde der Urban Jungle Bloggers dreht sich um Balkon und Fensterbank und stellte mich vor kleine Probleme: erstens haben wir fast nur bodentiefe Fenster und somit keine Fensterbänke und zweitens ist unser Balkon auf Grund einer Groß-Baustelle auf dem Grundstück nebenan im letzten Jahr ziemlich stiefkindlich behandelt worden und es steht ein grösseres Makeover an als mir jetzt zur Zeit der Osterferien möglich war.

OK – so sieht’s aus. Und darum gibt es bei mir in dieser Urban Jungle Bloggers Runde erstens einen verspäteten Beitrag und zweitens einen wenig “gestilten”. Ich zeige euch nämlich überwiegend das Grün, das das Stückchen Natur auf unserem Balkon nach dem Winter wieder von alleine hervorzaubert.

Urban Jungle Bloggers - Balkon und Fensterbank

Und das ist also das erste kleine Stück Grün. Wir haben ein paar alte Terrakotta Schalen, in denen immer mal wieder etwas anderes gepflanzt wird. In dieser findet ihr eine Zitronenmelisse, die in jedem Jahr wieder von alleine durchstartet, ein Stück Treibholz aus dem Rhein, ein Armband aus Glasperlen und eine vor ein paar Wochen dazu gesellte Pflanze von der ich den Namen vergessen habe.

Urban Jungle Bloggers - Erdbeeren auf dem Balkon

Dann gibt es noch diese “Gemischtwarenkiste”. Eigentlich war es mal eine Truhe mit Deckel. Da der Deckel es nicht lange gemacht hat, habe ich ihn einfach entfernt, ein paar Löcher in den Boden gemacht und jetzt leistet sie uns gute Dienste als Pflanzkiste. Vor ein paar Jahren habe ich die Zwiebeln der verblühten Muscari darin ausgesetzt, die jetzt jedes Jahr im Frühling wieder austreiben und die Kiste erblauen lassen. Die Erdbeerpflanzen treiben auch jedes Jahr wieder aus, so muss ich nur im Frühling ein wenig Unkraut zupfen und die unliebsamen Triebe der Ahornsamen vom benachbarten Baum entfernen. Die Kiste ist das Lieblingsstück meiner Fräuleins weil sie sich immer gerne an den Erbeeren bedienen.

Urban Jungle Bloggers - Lavendel

Von diesen Lavendelpflanzen haben wir eine ganze Reihe in hohe Zinkgefäße gepflanzt. Sie dienen ein wenig als Abtrennung unseres Balkons der eigentlich eine Dachterrasse ist. Hinter dem Lavendel seht ihr nämlich die immergrüne und im Moment eigentlich eher noch rote Bepflanzung der Dachflächen. Leider ist es für all unsere Pflanzen noch ein wenig zu früh für schöne Fotos. Lavendel und Dachbegrünung brauchen noch ein paar Wochen bis sie sich vom Winter erholt haben.

Urban Jungle Bloggers - Collage

Da wir immer reichlich Termine und Projekte auf dem Plan haben wird es einen perfekt gepflegten Balkon bei uns wohl nie geben. Es ist immer was zu tun. Gerade bräuchten wir eigentlich dringend mal neue Möbel….

Urban Jungle Bloggers - Wäscheständer

Außerdem brauchen wir den Balkon auch noch für ganz praktische Dinge. Hat jemand einen Vorschlag für einen schönen UND wetterfesten Wäscheständer? Immer her damit!

Urban Jungle Bloggers - Fundstücke aus dem Rhein

Zu guter letzt findet sich auf unserem Balkon immer ein Vorrat an Fundstücken und Steinen // meist aus dem Rhein oder vom Meer. Ich mag das und die Fräuleins sowieso.

Und das schönste Grün kann ich euch gar nicht zeigen weil man es eigentlich besser hören kann. Hinter unserer Dachterrasse auf dem Nachbargrundstück steht ein Ahornbaum. Ein einziger Baum in einem großen Innenhof. Und ich kann kaum beschreiben wie viele Vögel diesen Baum nutzen! Das ist ein Gezwitscher und Geschnatter, dass man manchmal kaum glauben kann, dass man mitten in der Stadt wohnt. Wunderschön grün.

Vielen Dank an Igor vom  Happy Interior Blog und Judith von Joelix.com die die schöne Idee hatten die Urban Jungle Bloggers zu initiieren.

Meine früheren Urban Jungle Bloggers Beiträge findet ihr hier: KLICK

Und nicht vergessen: wo finde ich den perfekten Wäscheständer? Vorschläge gerne als Kommentar unter diesem Beitrag.

Grüne Grüße.

– Anja -

Frohe Ostern ::: Osterteller

Natürlicher Osterteller -grüne Eier

Die Mädels haben Ferien und darum läuft bei mir gerade alles etwas anders. Die Zeit zum Bloggen ist knapp. Ich hoffe ihr habt alle fröhliche und schöne Ostertage mit lieben Menschen so wie wir.

Osterteller - natürliche Ostereier

Ich habe ein paar Bilder von unserer Osterdekoration für euch zusammengestellt. Ein einfacher, roher Holzteller mit verschiedenen Eiern: ausgepustete weisse Eier // ausgepustete braune Eier // ausgepustete grüne Eier // Holzeier // Gipseier.

Mir hat der schlichte und so gar nicht bunte Osterteller dieses Jahr besonders gut gefallen.

Wie war eure Osterdekoration?

Liebe Grüße und schöne Ostern!

– Anja -