Adventskranz Upcycling ::: olles grün zu grafisch weiß

einfache Dekoration für die Weihnachtszeit

Unseren Adventskranz habt ihr ja gestern schon gesehen.

Tja – was soll ich sagen – das ging so schnell, dass ich direkt noch einen zweiten gemacht habe. Einen [fast] noch schnelleren: Adventskranz Upcycling.

Vor ein paar Tagen ist mir eine olle, grüne Steckschale im Thriftshop begegnet. Für die 50 Cent, die sie kosten sollte, habe ich sie einfach mal eingepackt und wußte gleich: da kann man was Schönes draus machen. Weiß mit grafischen Mustern in schwarz schwebte mir vor. Im Moment habe ich es nicht so mit bunten Weihnachten. Also los.

Material:

  • alte Steckschale
  • Farbspray
  • Porzellanstift oder Edding
  • Tannengrün / Kieferngrün
  • 4 Kerzen
  • etwas Deko

alte, vintage Steckschale für Adventskranz

Das ist sie also: meine erstöberte Steckschale. Die gibt es massenhaft – oder? Jedenfalls habe ich sie schon öfters mal gesehen. Und sie brauchte dringend ein Makover.

Im ersten Schritt habe ich sie mit weißem Farbspray angesprüht. Bei so einem dunklen Grundton hat es 2-3 Durchgänge gebraucht bis es deckend weiß war.

Adventskranz Steckschale modern gestaltet in weiß mit grafischen Akzenten in schwarz Dann habe ich meinen schwarzen Porzellan painter aus der Schublade geholt und leider festgestellt, dass die Spitze eingetrocknet war. Da half alles Schütteln und Drücken nichts, es kam zwar noch Farbe raus, aber man konnte nicht mehr gezielt damit malen. Ich bin dann auf die Suche nach einer Alternative gegangen und habe meinen schwarzen Edding benutzt. Das ging gut und die Schale muss ja nicht spülmaschinenfest werden.

moderne Weihnachtsdekoration - schlicht in schwarz und weiß einfach selber machen

Mit dem Marker habe ich die schon vorhandene Struktur der Schale mit Linien nachgemalt. In die Mitte habe ich die Reste unserer Herbstdekoration gelegt. Die Eicheln hatten wir nach Anleitung von Caro und den Naturkindern gefilzt. In einige der Eicheln hatten wir gute Wünsche für die Geschäftseröffnung eines Freundes gehaucht und als kleines Geschenk zur Eröffnung überreicht. Die wunschfreien Eicheln haben uns als Dekoration gedient. Einige der Eichelkäppchen sind Innen mit Nagellack in Glitzer und schwarzem Glitzer angemalt. Man kann es auf dem Foto nicht so gut ansehen. In einem älteren Beitrag habe ich sie als farbige Eicheln gezeigt.

Weihnachtsdeko in schwarz, weiß und NaturmaterialWeihnachtsdeko in schwarz, weiß und Naturmaterialeinfache Dekoration für die Weihnachtszeit

In den Steckteil der Schale habe ich Äste der Seidenkiefer gesteckt. Fehlten nur noch die Adventssonntage. Die habe ich mit Zahlen  aus meinem Dymo Prägegerät auf die Innenseite der Schale geklebt. Eigentlich dachte ich, ich könnte sie auf die Kerzen kleben, aber das wollte dann doch nicht halten.

Adventskranz mit Zahlen aus Dymo Prägegerät einfache Adventsdekoration mit wenig MaterialAdventskranz - Upcycling vintage Schale

Gestern beim Plätzchen backen mit meinen Mädels, 2 Besuchskindern und Baby durfte der Adventskranz zum ersten mal brennen. Aber da war ich dann so beschäftigt mit Teig ausrollen, aufpassen, dass im Ofen nix anbrennt und verhindern, dass die Streusel sich über die komplette Wohnung ausbreiten, dass ich nicht mehr zum Fotografieren gekommen bin.

Weihnachtsdekoration - schwarz, weiß, grüne Seidenkiefer

Und – habe ich zu viel versprochen? Also ich habe mich gefreut das alte grüne Schätzchen gerettet und für mich umgestaltet zu haben. Wie gefällt es euch?

Adventskranz Upcycling - vorher nachher Steckschale

Ich hoffe, ihr hattet auch einen schönen 1. Advent mit einem schönen Adventskranz.

Liebe Grüße.

– Anja –

Kommentare (3) Schreibe einen Kommentar

  1. hallo 🙂
    dein betongefässe hatten mich seinerzeit zum nachmachen animiert und weil es so gut ging, hab ich auch gleich noch ein paar kleine löcher in der hauswand verputzt 🙂 danke fürs know how teilen! Und seitdem bin ich einebeidirstöberin. auch wenn mir persönlich dein mooskranz mehr zusagt (zucker!!!), so kann ich dennoch sagen. das schätzchen ist fabelhaft geworden!
    liebe grüsse, andrea

    Antworten

    • Liebe Andrea,
      Das freut mich sehr zu hören. Und schön, dass auch gleich nach das Haus mit renoviert wurde. Vielleicht sollte ich auch mal ein paar Heimwerkertipps posten?
      Danke für deinen lieben Kommentar, an einem Tag, der nicht so richtig rund läuft freut man sich da gleich doppelt!
      Liebe Grüße,
      Anja

      Antworten

  2. Pingback: Verlosung ::: Armbänder mit blingbling und Glitzer

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.