Über mich

Knobz ist mein kreatives Tagebuch. Ich experimentiere mit unterschiedlichsten Materialien, in verschiedensten Disziplinen. Für mich, für meine Kinder, für andere.

Ich bin ausgebildete Tischlerin, Dipl.-Ing. Innenarchitektur, Mutter zweier kreativerTöchter und bekennende Selbermacherin.

In meinen Projekten kombiniere ich meine Erfahrungen aus dem Studium der Innenarchitektur und der Ausbildung zur Tischlerin mit alten handwerklichen Techniken.

Ich liebe schöne Dinge. Dabei muss es sich nicht um teure Materialien handeln – mich kann man mit einer Tüte alter Knöpfe und einer ausgedienten Karo-Bettwäsche glücklich machen. Daraus mache ich dann einen Rock oder vielleicht eine Brosche, vielleicht auch einen Bezug für ein besonderes Fotoalbum oder eine neue Tasche, ich personalisiere ein T-Shirt  mit selbstgemachten Aufnähern oder nähe ein Kuscheltier für die Kinder. Finde ich auch noch eine gerissene Perlenkette, verbinde ich die Materialien zu einem Ring oder einem Schlüsselanhäger. Ein schönes Detailfoto meiner Töchter oder eine Kinderzeichnung verwandel ich zu einer grossformatigen Bildserie. Kurzum ich habe eine ganze Sammlung verschiedenster Materialien und immer wieder Ideen für neue Projekte.

Ich liebe Upcycling und schenke vielen alten Materialien in veränderter Form ein neues Leben. Und immer wieder läuft es darauf hinaus:
Selber machen macht einfach viel mehr Spaß als selber kaufen.

Ich hoffe meine Seite gibt euch Anregungen für eigene kreative Arbeiten und Basteleien mit euren Kindern. Ich freue mich auf eure Kommentare.

Alle Arbeiten, Bilder und Texte auf den Seiten von “neuerstoff.knobz” und “knobz” unterliegen meinem Copyright. Falls du Fotos,  Texte oder Ideen nutzen möchtest, bedarf das einer vorherigen Genehmigung – ohne mein Einverständnis ist das Kopieren nicht erlaubt. Für Dich privat zu Hause ist das Nachmachen natürlich erlaubt.

Für die Inhalte aller hier auf meinem Blog verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Verfasser verantwortlich.

Gerne könnt ihr mich auch per e-mail erreichen.

 


 

 

 

© Anja Reitemeyer 2012
Alle Rechte von Bildmaterial und Texten liegen bei der Autorin. Nutzung dieser Inhalte bedarf der ausdrücklichen Zustimmung.

Trotz sorgfältiger Recherche übernehme ich keine Haftung für Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschliesslich deren Betreiber verantwortlich.

Kommentare (16) Schreibe einen Kommentar

  1. Hi, sofern es einen Newsletter gibt, nehmt mich bitte in den Verteiler. Danke. Karin und hesi haben schon einige Male schöne Ideen von Dir/Euch gepostet. Hat mein Interesse geweckt.
    Gruß Ulla w.

    Antworten

  2. Hallo, wollte nachfragen wo man diese Jerseybänder bestellen kann. Würde mir auf eine Antwort freuen.

    MFG Sabrina Wohlfarter

    Antworten

    • Hallo Sabrina,
      wenn du im Internet nach “Zpagetti” suchst, wirst du etwas finden. Es gibt wohl auch andere Hersteller. Ich bekomme meine Bänder meist von einer Textilfirma oder schneide sie selber.

      Viel Erfolg!
      Anja

      Antworten

  3. Ach Mensch noch ein soooooo toller Blog zum festlesen und inspirieren… sehr schöne Sachen die du da so machst… mach weiter so ich bin jetzt Stammleser :-)

    nette Grüße aus Flensburg
    Katrin

    Antworten

  4. Wunderbar Anja! Ein UpcyclingBlog fehlte in meiner Blogfavoritenliste und ich freue mich, dich gefunden zu haben! Klasse Ideen, einladend zum Nachmachen. Als Jungsmama haben mir die “Hochzeitskleidchen” besonders gefallen! Vielleicht hast du auch mal Ideen, die jungslastig sind? Freue mich auf jede folgende Idee!
    LG -osch-

    Antworten

    • Hallo,
      und vielen Dank für die “Blumen”.
      Ich kann verstehen, dass die Hochzeitskleidchen der Jungsmama besonders gefallen. Ich werde mir Mühe geben auch ein paar Jungsideen zu liefern! LG Anja

      Antworten

  5. Hallo,
    ich bin jetzt schon eine halbe Ewigkeit auf der Suche nach der Häkelanleitung für die Kuscheldecke auf der HP von Zpagetti. Können Sie mir evéntl sagen wie man die Decke häkelt oder wenigstens wieviel Knäuel von Zpagetti ich etwa brauche um eine solche Decke zu häkeln??
    GlG
    K.Klatte

    Antworten

    • Hallo,
      tut mir leid, aber da kann ich nicht weiterhelfen. Eine Decke habe ich noch nie daraus gehäkelt. Vielleicht fragen Sie mal direkt bei Zpagetti an? Die können Ihnen doch bestimmt weiterhelfen.
      Viel Erfolg?
      Viele Grüße
      Anja

      Antworten

  6. Hallo Anja,

    was für ein wirklich schöner Blog, den du hier hast! Dass ich den erst jetzt entdecke, pfff! :) Direkt abonniert, werde künftig wohl regelmäßig hier unterwegs sein…

    Liebe Grüße

    Daniela

    Antworten

  7. Hallo Anja,

    ich habe Dir auf Elmastudio auf Deine Bitte/ Fragen geantwortet. Leider kann man das mit dem einspaltigen Theme mal nicht so schnell machen… Das mit den Schriftgrößen könntest Du schon, aber ist schon etwas Arbeit.

    Kannst mich ja mal anmailen, dann reden wir dort weiter.

    LG,
    Stephan

    Antworten

  8. Ich freue mich, dass ich deinen Blog entdeckt habe – gefällt mir sehr und es ist ja immer gut, ab und zu Tipps aus der näheren Umgebung zu finden.
    LG aus Jüchen, Micha

    Antworten

  9. Hallo Anja,
    deine Seite gefällt mir total gut. Schöne Häkelsachen in tollen Farben und mit Geschmack habich bis jetzt eher selten gesehen :)

    Ich bin auch Innenarchitektin und gerade dem Häkeln verfallen. Deine Körbe aus dem Jearsy Garn finde ich sehr schön. Hast du einfach in der Runde gehäckelt und dann ab passender Größe gerade hoch? Oder wie bekommst du die schöne Form hin?

    Viele Grüße
    Katharina

    Antworten

    • Hallo Katharina,

      es freut mich, dass dir meine Körbe und Häkelsachen so gut gefallen.
      Leider kann ich dir keine Anleitung dafür anbieten.

      Viele Grüße,
      Anja

      Antworten

  10. Hallo Anja,

    mein Name ist Florian, ich bin über deinen Kommentar zum Yoko-Theme bei http://www.elmastudio.de/wordpress-themes/yoko/ auf dich gestoßen. Bei mir wird nämlich auch angezeigt, dass WP einen Virus vermutet:

    add_filter(‘gallery_style’, create_function(‘$a’, ‘return ”
    add_action(‘widgets_init’, create_function(”, ‘return register_widget(“Yoko_SocialLi …

    Keine Ahnung, was ich davon halten soll… Bei Elmastudios bekommt man leider keine Antwort. Ich wollte deswegen nur mal nachfragen, wie bzw. ob du mit dem Yoko-Theme weitergemacht hast…?

    Für eine kurze Antwort wäre ich dir sehr dankbar ;-)

    Schöne Grüße

    Florian

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


sieben × = 63