Vom Bettlaken zum Triangelkissen ::: Upcycling mit Dylon Textilfarbe

Dylon Textilfarbe Triangle Kissen

 // Werbung //

Farbe ist mein Thema heute. Textilfarbe. Mit Farbe für Textilien habe ich ja schon oft gearbeitet // gefärbt, bedruckt, bemalt. Textilfarbe eignet sich perfekt, um aus alten Textilien etwas Neues zu machen! Und ihr wisst ja, wie sehr ich Upcycling mag.

Bei diesem Upcycling-Projekt kommen wieder weiße, alte Bettlaken zum Einsatz // eines der Bettlaken war zwischendurch sogar schon mal ein Gespensterkostüm // das ist dann wohl „extended Upcycling“ // vom Bettlaken zum Geist zum Triangelkissen. Was für ein Bettlaken-Leben!

Ihr habt keine weißen Bettlaken? Fragt mal die Mama / Oma / Tante ob es nicht vielleicht noch irgendwo ein paar Laken aus der Aussteuer gibt. Die Guten aus Leinen lasst ihr schön heil und benutzt sie, wenn es so richtig heiss ist, als Bettdeckenersatz, und die einfachen aus Baumwolle nehmt ihr für dieses Projekt! Oft bekommt man solche einfachen Bettlaken auch günstig auf Trödelmärkten.

Vom Bettlaken zum Triangelkissen // Upcycling mit Dylon Textilfarbe

Also los! Lasst uns etwas Farbe in den Alltag bringen.
Das Schöne an der Dylon Textilfarbe: man braucht nichts zusätzlich zum Packungsinhalt. Kein Fixierer. Kein extra Salz. (Das man natürlich sonst gerade nicht vorrätig hat, wenn man am Wochenende mal schnell was Einfärben will. Nicht lachen. Alles schon gehabt.) In dieser Packung ist alles drin.
Und das ganz besonders Schöne an dieser Farbe: es geht super einfach! Einfach Färben und die Waschmaschine macht die meiste Arbeit.

Material:

  • weiße Bettlaken
  • Dylon Textilfarbe in Bahama Blue und Jeans Blue
  • Füllwatte
  • Vorlage gleichseitiges Dreieck
  • Markierstift
  • Schere
  • Nähmaschine
  • evt. Textilmarker, Kreppband und Unterlage

Anleitung Teil 1 // in der Waschmaschine färben mit Textilfarbe:

Dylon Textilfarbe, Bettlaken, Waschmaschine. Mehr braucht man nicht.
Das einzige, was noch hilfreich ist, ist eine Waage. In der Anleitung steht, dass man mit einer Packung 600 g Stoff einfärben kann. Wenn man mehr Stoff mit in die Packung gibt, fällt der Farbton entsprechend heller aus.
Bahama Blue: Ich habe zwei Teile gleichzeitig gefärbt: ein Spannbettlaken, das schon etwa 1000 g gewogen hat und zusätzlich das alte Betttuch zum Nähen der Kissen im passenden Farbton.
Jeans Blue: Auch mit dieser Farbe habe ich mehrere Teile gleichzeitig gefärbt // Vorhänge und wieder zusätzlich ein altes Bettlaken zum Nähen der passenden Triangel-Kissen.
Das eigentliche Färben geht super einfach: Packung auf, Inhalt in die Waschmaschine und den angefeuchteten Stoff oben drauf legen. (Natürlich muss der Stoff sauber und schon mal gewaschen – also ohne Appretur sein.)

Bettlaken Färben mit Dylon

Sieht unscheinbar aus das Pülverchen – oder? Kaum zu glauben, dass es dem unscheinbaren Farbberg in der Waschmaschine SO eine intensiv strahlende Farbe entsteht. Ich war überrascht, wie intensiv der Farbton aussieht, obwohl ich ja wesentlich mehr als 600 Gramm Stoff mit der Farbe in die Trommel gelegt habe. Wie würde die Farbe erst bei nur 600 g Stoff aussehen?

Ein Anwendungs-Tipp von mir: Legt die Tüte mit dem Farbpulver am besten IN die Trommel und schneidet die Tüte IN der Trommel auf. Und das am besten mit Handschuhen an. Am allerbesten packt ihr die leere Tüte auch noch IN der Waschmaschine in eine andere Tüte oder zumindest in die Schachtel zurück. Diese kleinen Krümelchen, die ihr auf den Dichtungen meiner Waschmaschine liegen seht, sollten sich nämlich nicht irgendwo anders hin verteilen als in die Waschmaschine. Sobald sie nass werden, färben sie los. Ich hatte keine Handschuhe an und meine Hände hatten nach dem Händewaschen ein paar Sprenkel, die auch sehr tropisch aussahen. Hätte man sie auf den Bahamas ins Meer gehalten, hätte es vom Farbton her vermutlich super gepasst….

Und noch ein Tipp bevor ich weiter von Urlaub und Meer träume: der Stoff sollte möglichst gleichmäßig feucht sein bevor man ihn in die Waschmaschine legt, so wird auch die Färbung schön gleichmäßig.

Gefärbt habe ich das Bettlaken bei 40° im Buntwäscheprogramm und direkt anschliessend noch einmal bei 40° mit Waschmittel gewaschen.

Empfohlen wird, die Waschmaschine anschliessend noch einmal bei 60° leer laufen zu lassen. Da aber nach dem 40° Waschgang alles super sauber aussah, habe ich anschliessend einfach eine dunkle 60° Wäsche mit Handtüchern angestellt. Da gab es überhaupt keine Probleme. Wer ganz sicher gehen will, sollte sich natürlich an die Empfehlung halten. Weiße Wäsche hätte ich direkt im Anschluss auch nicht unbedingt gewaschen…

Triangel-Kissen Upcycling knobz

Anleitung Teil 2 // Triangelkissen nähen

Legt euch die eingefärbten Stoffe zurecht. Ich habe die beiden Farben Bahama Blue und Jeans Blue um einen weißen Stoff ergänzt. (Ihr wisst schon // das ehemalige Gespenst…)

Nähanleitung und Material für Triangel-Kissen, material for sewing triangle cushion, tutorial

Das Nähen ist wirklich einfach. Zunächst habe ich mir dreieckige Schnittmuster in mehreren Größen vorbereitet. Eine Anleitung zum Falten gleichseitiger Dreiecke habe ich bei Youtube gefunden. So muss man nicht aufwendig mit Zirkel konstruieren sondern einfach verschieden große Papiere falten, um unterschiedlich große Dreiecke zu bekommen.

Triangelkissen einfache Anleitung zum Nähen für Anfänger

1. Die Schablone auf den Stoff legen und umzeichnen // 2. Das Dreieck entsprechend ausschneiden // 3. Ein zweites Dreieck ausschneiden. Ich habe dabei mit den kontrastierenden Farben gearbeitet. // 4. Die Dreiecke rechts auf rechts legen und knappkantig umnähen. Dabei eine kleine Wendeöffnung lassen. Die Spitzen vor dem Wenden nah an der Naht abschneiden.

triangle cushion sewing tutorial, Triangelkissen

5. Das Dreieck Wenden und mit Füllwolle füllen. // 6. Die Wendeöffnung verschliessen. // 7. Fertig! Wie ihr seht habe ich gleich ein paar Kissen in verschiedenen Farbkonstellationen genäht. Kleine Reststücke kann man   zusammennähen um ein ausreichend großes Stück zu erhalten. So verschwendet man keinen Stoff.

Muster aufmalen auf Stoff, paint a structure on fabric

Ich hatte das Bedürfnis noch ein wenig Struktur auf die Triangelkissen zu bringen. Dafür einfach (möglichst vor dem Zusammennähen) einige der Dreiecke glatt mit Kreppband auf eine Unterlage aufkleben und mit einer Struktur versehen. Striche, Punkte, Kreise, Schrift. Alles ist möglich.

Dreieckskissen nähen Anleitung

Unser Teeniemädchen freut sich jetzt über ihr tropisch türkis farbenes Zimmer. Und wenn das Teeniezimmer demnächst mit einer kleinen Party offiziell eingeweiht wird, hat jedes der Mädels ein Triangelkissen auf dem Sofa bereit liegen. Ich glaube ich kann mich schon mal eine türkisene Kissenschlacht gefasst machen…

Habt ihr auch Lust auf Türkis in Bewegung? Scrollt mal in meinem Instagram-Account ein wenig nach unten, da findet ihr das drehende Bahama Blue.

tropische Triangelkissen mit Dylon Textilfarbe

Bei mir liegen jetzt schon ein paar der anderen Farbtöne bereit // für die nächsten Projekte.

Dylon Textilfarben von Henkel

Und jetzt entschuldigt mich, ich muss mal eben nach der Waschmaschine gucken. Ich glaube da dreht gerade etwas in Velvet Black

Liebe Grüße.
– Anja –

Dieser Artikel ist in freundlicher Kooperation mit Dylon entstanden.

Projekt – Wand fürs Teeniezimmer ::: und ganz viel Farbe

Teeniezimmer mit Farbe gestalten - Arsenic und Blue Ground von Farrow & Ball

Farbe über Farbe im Teeniezimmer

Farbe zieht bei uns ein. Immer mehr. Und immer mehr. Alles fing an mit unserem Projekt Wand um endlich ein zweites „echtes“ Kinderzimmer Zimmer mit eigener Tür zum Knallen zu bekommen für’s Teeniekind. Ja das war dringend nötig und ja das war ein Riesenprojekt in der bewohnten Wohnung. Habt ihr schon mal eine Wand mitten durchs Wohnzimmer gezogen? OK. Wisster bescheid.
Das Projekt „Dannbauichdiewandebendochjetzteinfachselber“ war so gross, dass es nicht mal richtige Fotos gibt! Dabei hätte ich euch jetzt so schön zeigen können, wie man eine Trockenbauwand einzieht, Metallständerwände einpasst, mit Gipskarton beplankt, spachtelt, schleift, den Elektriker einplant, beplankt, spachtelt, schleift…… und streicht. Im Kopf gibt es mindestens zehn blog-Beiträge zu diesem Umbau // in Wirklichkeit ging in dieser Zeit leider wirklich gar nichts.

Dieses Projekt hat mich so dermassen vereinnahmt, dass daran überhaupt nicht zu denken war. Ich bin abends völlig erschöpft ins Bett gefallen, an schreiben war gar nicht zu denken. Nicht mal an Fotos vom Chaos.

Jetzt steht sie die Wand. Mit eigener Tür zum Knallen. Und mit ordentlich Farbe drauf!

Wandfarbe für Teenies

Da ich ja seit einiger Zeit für Farrow & Ball arbeite stand schon gleich fest mit welcher Wandfarbe wir streichen würden und wir mussten „nur noch“ den passenden Farbton aussuchen.

Tenniezimmer streichen - Farbe von Farrow & Ball

Nach einem gemeinsamen Besuch im Showroom und ein paar Samplepots zum Streichen von Farbmustern stand die Farbe bald fest: Blue Ground. Dazu eine Wand in Arsenic. Das ist ordentlich Farbe. Zusammen mit den weißen Möbeln ist das richtig schön geworden! Das Zimmer bekommt nicht besonders viel Licht, weil ein großer Ahorn vorm Haus einiges an Tageslicht schluckt – da passen die kräftigen aber nicht zu dunklen Farben perfekt.

Arsenic und Blue Ground - Wandfarbe von Farrow & Ball

Bettlaken färben Bahama Blue - Dylon

Textilfarbe Bahama Blue - selber färben DIY
Vorhänge färben - Textilfarbe Jeans Blue

Das Dumme Schöne ist jetzt: wir haben ja noch ein Kind. Das will natürlich jetzt auch eine neue Wandfarbe …. Und ich hab’s auch schon versprochen, eine Neugestaltung ist in ihrem Zimmer nämlich längst überfällig. Die ganzen Puppensachen und der Traum in pink und rosa sind längst rausgeflogen. Da braucht auch das Zimmer mal was Frisches. Könnte also sein, dass hier im blog noch mal einige Zeit Funkstille herrschen wird wegen der Umbauarbeiten. Das Gute daran: eine neue Wand bauen muss ich dieses mal nicht. Puh.

Liebe Grüße.
– Anja –

Kleiderstange: selbst gebaut
Textilfarbe Bettlaken: Dylon Bahama Blue
Textilfarbe Vorhänge: Dylon Jeans Blue
Wandfarbe: Farrow & Ball Arsenic und Blue Ground
Hochbett: Ikea Stora

PS: Die Dylon Textilfarbe wurde mir von der Firma Henkel zur Verfügung gestellt.