Mobile #1 {glückliche Kindheit} ::: happy childhood

Mobile aus Papier - mobile made of paper

Im Moment wechsel ich ständig zwischen Nähmaschine ::: Häkelnadel ::: Papierstanze hin und her.

Viele Produkte für den Koffermarkt sind in Arbeit!

Unter anderem Mobile aus Papier:

At the moment I switch from my sewing machine to crochet hook to paper punch.

Work is in progress for the Koffermarkt.

Among other things these mobiles made of paper:

Mobile aus Papier - mobile made of paper

Mobile aus altem Kinderbuch - mobile made of childrens book

Papiermobile - paper mobile

Mobile mit Erinnerung

Fundstück: Guerilla Knitting

Guerilla Knitting

Zum zweiten mal ist mir heute Guerilla Knitting in der Stadt begegnet. Beim ersten mal hatte ich leider keinen Fotoapparat dabei, heute schon:

Guerilla Knitting Ampel

 

Guerilla Knitting an Ampel in Düsseldorf

 

Mir hat es ein kleines Lächeln auf das Gesicht gezaubert. Ich hoffe, es geht noch mehr Leuten so. Bin gespannt, wie lange es hängt.

Ich wünsche euch einen schönen, sonnigen Sonntagabend mit einem kleinen Lächeln!

Endlich schöne Bleistifte ::: wrap your pencil

eingewickelte Stifte - wrapped pencils

Ihr habt vielleicht schön gemerkt, dass ich Stifte liebe. Das war als Kind schon so. Da habe ich mir schön bedruckte Bleistifte von meinem Taschengeld gekauft. Die fand ich dann so schön, dass sie zum Benutzen viel zu schade waren…und jetzt habe ich festgestellt, dass man jeden Bleistift schön machen kann. Die kann man dann auch benutzen.

Also Schublade auf, Bleistift gesucht und Taschengeld gespart!

Maybe you already noticed that I love pens. It started when I was a child. I bought nicely printed pencils with my pocket money. Now I discovered that you can make beautiful pencils on your own.

So – open your drawer, search any pencil and save your money!

Ihr braucht: 

  • Bleistifte
  • schönes Papier oder Stoff (nicht zu dick)
  • Decoupage Kleber (oder Bastelkleber)
  • Pinsel

You need: 

  • pencils
  • pretty paper or fabric (not too thick)
  • decoupage glue (mod podge)
  • brush

 Schneidet euer Papier auf etwa 3,5 x 17 cm.

Cut your paper. You need about 3,5 x 17 cm.

Streicht etwa die Hälfte vom Papier mit Decoupage Kleber ein…

Put glue on about half of the paper….

…und legt den Bleistift darauf. Fangt an den Bleistift einzuwickeln und pinselt dann das restliche Papier mit dem Kleber ein.

…and lay your pencil on the glue. Start wrapping the pencil into the paper. Put glue on the rest of the paper.

Wickelt jetzt den Rest vom Papier um den Bleistift, noch mal den Rand gut andrücken und schon fertig!

Wrap the rest of the paper around the pencil, press on the edge of the paper and your are done!

Das funktioniert mit Buchseiten, Zeitungsausschnitten, Geschenkpapier, Tortendeckchen….

You can use bookpages, cuttings from newspapers, wrapping paper, doilies…

…und sogar Stoff!

…and even fabric!

Ich war ja unsicher, ob das klappt, aber der Bleistift lässt sich immer noch mit einem normalen Anspitzer anspitzen. Wenn der Stoff oder das Papier dicker ist, kann es nur sein, dass der Stift zu dick für den normalen Anspitzer wird und ihr einen für dicke Stifte nehmen müsst.

I was unsure, if it works with fabric, but you can still sharpen the pencil with a regular sharpener. If you use thick fabric or paper you just have to use a sharpener for thick pencils.

Hier ist übrigens wieder mein selbstgemachter Stempel zum Einsatz gekommen. Habt ihr das Vögelchen entdeckt?

Did you spot my selfmade stamp?

So kann man auch wunderschöne, persönliche Geschenke zaubern!

An die Stifte – fertig – schön!

On your pencils – wrap – pretty!

Und wusstest du, dass diese Bleistifte gleichzeitig auch noch Stempel sind?

And did you know that these pencils work as stamps too?

Gib der Dose Zucker ::: greetings to Frau Heuberg

Zuckerdose Porzellan mit Dreiecken - sugar bowl with triangles

Da bin ich doch kürzlich auf den blog von Frau Heuberg gestoßen.

In ihrem ArtikelOne Week, One Collection…oder gib der Dose Zucker? ruft sie dazu auf Bilder von eigenen Zuckerdosen zu schicken.

Gelesen – gepostet.

Hier also unsere Döschen.

Meine Nummer 1 ist unsere Alltags-Zuckerdose.

Steht immer auf dem Tisch und wird jeden Tag benutzt.

Sie stammt vom Trödel und eigentlich gehört noch ein Milchkännchen an ihre Seite, das benutzen wir aber fast nie.

Irgendwann ist der Knopf vom Deckel abgefallen, kleben hat nicht geholfen, darum benutzen wir sie jetzt so.

Hat schon mancher Gast verflucht, weil die Dose kaum aufzukriegen ist.

Aber für die haben wir ja noch eine hübsche Alternative.

Dose Nummer 2 ist das etwas elegantere Exemplar.

Auch dieses Fräulein stammt vom Trödel.

Dazu habe ich noch ein paar Teller, Tassen, Milchkännchen und 2 Kannen.

Und ich finde dieses Design wirklich wunderschön und immer noch sehr modern!

Es ist von der Firma Thomas und wurde von Eva Zeisel gestaltet.

Aus welchem Jahr es ist, weiss ich leider nicht.

Und jetzt gibt es erst mal einen Kaffee – mit etwas Zucker aus unserer Nummer 1.

 

Unglaublich!

neues Material - new material

Mein tutorial Weltschnellster Stempel {DIY} scheint euch besonders gut gefallen zu haben.

So viele Besucher auf meiner Seite,

über 700 Herzen [Update 24.03.2014 . über 2300 Herzen] auf Craftgawker

und ganz viele “gefällt mirs” auf Handmade Kultur.

Danke ihr Lieben!

Ihr habt mir einen besonders schönen Tag beschert.

So macht bloggen Spaß.

Neues Material steht bereit für neue Projekte,

die ersten Fotos sind gemacht für’s nächste DIY-tutorial.

Ich freu mich schon drauf!

Ich wünsche euch ein wunderschönes Wochenende,

eure Anja.

Mein allererstes Interview!

Interview

Ist das eine ereignisreiche Zeit.

Kurz nachdem der Artikel über mein Tarn-Ei in der Zeitung war, ist jetzt auch noch mein erstes Interview online! Und bald geht es dann auf meinen ersten Koffermarkt.  Und kaum habe ich all das geschrieben, trudelt mir noch eine erfreuliche Nachricht mit neuem Projekt in mein Postfach! Ist aber vorerst noch geheim….lauter schöne Premieren zur Zeit!

 

Jetzt aber zum Interview:

Anke von keineBaerchen ist über meine OstereierEi auf meinen blog gestoßen und hat mich gefragt, ob sie ein Interview mit mir führen darf.

Mein allererstes Interview. Gerne!

Anke hat da schon mehr Interview-Erfahrung als ich. Auf ihrem blog hat sie schon viele Interviews mit Kreativen geführt.

Mir hat es Spaß gemacht, die Interviewfragen zu beantworten, und gleichzeitig einen Anschub gegeben ein bisschen über die Entwicklung von knobz und meine weiteren Ziele nachzudenken.

Da ich jetzt eine Woche blog-Pause hatte, war zum Glück auch gerade Zeit dafür. Das kommt im Alltag mit den beiden Fräuleins ja oft zu kurz.

Natürlich ist es auch eine schöne Bestätigung für mich, die ich den ganzen Tag zu Hause vor mich hinarbeite, dass anderen meine Projekte gefallen. Ich sehe die wachsenden Besucherzahlen auf meinen Seiten, aber konkrete Rückmeldungen sind natürlich viel schöner! Darum tut ein kleines “like” auch immer gut, oder ein Kommentar zu meinen Artikeln…

Vielen Dank daher an Anke von keineBärchen. Ich habe mich sehr gefreut!

Liebe Grüße ♥ eure Anja

 

 

Weltschnellster Stempel {DIY} ::: worlds fastest stamp {DIY}

Stempel machen Anleitung -

Liebt ihr Stempel auch so wie ich?

Es gibt ganz wunderschöne fertige Stempel z.B. von margamarina.

Man kann aber auch Stempel ganz super selber machen!

Das ist das schnellste DIY-Projekt, das ich jemals gemacht habe.

Do you love stamps like I do?

You can buy wonderful stamps like hers: margamarina.

But you can even make your own stamps quite easily!

This is the fastest DIY-project I ever made.

Ihr braucht: 

  • Korken
  • Streudeko
  • Kleber

You need: 

  • cork
  • deco-confetty
  • glue

Ich konnte es kaum fassen, als mir kürzlich diese kleinen Vögelchen und Herzchen aus Holz begegnet sind.

Gibt es Streudeko nicht sonst immer nur in hässlich?

I found these wonderful little birds and hearts made of wood.

Aren’t they beautiful?

Also los geht’s:

Here we go:

Ein bisschen Kleber auf ein Herz der Streudeko geben…

Put some glue on one of the hearts…

…Herz auf den Korken drücken. Fertig!

Und Zeit gemessen?

Ich würde sagen höchstens 3 Sekunden.

Also das ist mein absoluter Rekord auf dem DIY-Sektor.

…stick the heart in the middle of the cork. Finished!

And did you measure the time?

I would say at most 3 seconds.

My personal record on the DIY-sector.

Und weil das so schnell und einfach geht, macht ihr am besten noch ein paar Herzen und Vögel in verschiedenen Größe…

And as it is so quick and easy, make some more hearts and birds in different sizes…

…dann habt ihr verschiedene Stempel für die verschiedenen Farben und könnt auch noch die Flugrichtung der Vögel ändern.

…and you will have one stamp for every colour and the birds can fly in both directions.

Schließlich wollen die nicht nur in den Süden, sondern im Frühling auch zu uns zurückfliegen…

They don’t want to fly to the south, but even back to us in spring…

…und auf einem Ast in der Nähe landen.

…and land on a branch nearby.

Bei uns war heute morgen um 6 Uhr schon ein so lautes Gezwitscher, dass einige sich wohl auf unserem Baum niedergelassen haben.

Today at 6 am, the twitter was real loud, some of the birds have to be landed on our tree.

Kleines Suchspiel: findet ihr das Vögelchen hier?

Little riddle: can you find the pink bird here?

Wollt ihr alle meine DIY-Anleitungen sehen? Dann folgt mir auf Facebook.

You want more of my DIY-tutorials? Follow me on Facebook

Mehr von meiner Stempelei findet ihr hier: KLICK

More of my stampgin you can find here: KLICK

Mehr Upcycling-Projekte: KLICK

More Upcycling projects: KLICK

Viel Spaß beim Stöbern und liebe Grüße.

Have fun clicking.

- Anja -

Koffermarkt ♥ wir kommen!

Flechtarmbänder aus Jersey - braided bracelets

Ich plane schon mal ein bisschen, was alles in meinen Koffer soll für den Koffermarkt in Münster.

Die sind auf jeden Fall dabei: Flechtarmbänder und Ketten aus Jerseybändern.

Und die bringe ich auch mit, und solche Ketten und solche Körbe.

Flechtarmbänder aus Jersey - braided bracelets

Problem ist nur: ich finde keinen passenden Koffer!

Hat jemand einen Vorschlag, wo ich einen schönen, alten Koffer finde?

Ca. 60 cm breit aus Pappe/Leder/Kunstleder?

Alte Schätzchen ::: Thrifty Finds #4

Teakholz-Schale - teak bowl

Wenn ich durch die Thrift Shops stöbere, kann ich manche alten Dinge einfach nicht stehen lassen.

Viele Sachen upcycle ich zu Neuen Produkten, aber manches bleibt auch einfach so wie es ist. Schön.

Diese Funde sind mir kurz vor Ostern begegnet.

Ein Kerzenständer aus Metall mit Emaille-Beschichtung.

Schöne Farbzusammenstellung in orange-weiß-schwarz.

Eine wunderbare Krakelee Vase. Weiß mit grauem Linienmuster – oben ganz zart pastell-grün-blau.

Großartig, wie sich die Vase in der Draufsicht fast auflöst im Weiß.

Ein schwarzer Tacker. Richtig schön schwer. Ich finde er sieht aus wie ein Auto aus den 50ern.

Und er ist von hinten wie von vorne schön.

Schwarze Bakelit-Schachtel mit Klappdeckel.

In der Schachtel gibt es einen Schiebemechanismus.

Wofür war der wohl? Erst dachte ich für Zettel, aber vielleicht war die Schachtel auch für Zigaretten?

Ich finde die beiden vertragen sich gut.

Eine schlichte Teakholz-Schale.

Ausserdem ein Teak-Schneidebrettchen. Das werde ich wohl zu etwas anderem umwandeln.

Und zum Schluss noch etwas ganz praktisches – ein alter Stickring.

Den kann man immer brauchen.

Eine schöne, kleine Sammlung für 6 €.

Daran habe ich mehr Spaß, als wenn ich mir für 100 € ein tolles, neues Designerteil kaufe. :-)