Geschenkverpackungen ★ Farbwelt in braun-weiss-grau

Dieses Jahr habe ich meine Geschenke farblich sehr zurückhaltend verpackt, nur in braun-weiss-grau, und aus Materialien, die man fast alle zu Hause hat. Geschenkverpackungen müssen nicht aufwendig sein.

Materialien:

  • Packpapier
  • weisse Servietten
  • Zeitungspapier
  • Butterbrotsbeutel
  • weisses Sporttape/Pflasterband – alternativ weisses Geschenkband
  • Klebeband
  • evtl. Motivlocher

PomPom in weiss mit Zeitungspapier

 

Gschenkverpackungen in braun - weiss - grauDie grossen Geschenke habe ich in einfaches Packpapier verpackt. Dann einfach einen Streifen weisses Sporttape drübergezogen und mit kleinen Accessoires aus Zeitungspapier verschönert. Die große weiße Blume ist aus einer einfachen Papierserviette gemacht. Eine Anleitung hierfür findet ihr auf dem wunderbaren blog von Dana Willard. Die Papiersterne habe ich mit einem Motivlocher gemacht – ihr könnt sie aber natürlich auch einfach aus Zeitungspapier ausschneiden.

weiße Papierblume und Packpapier als Verpackungweißer PomPom

Papierrosette aus Zeitungspapier

Stern aus Zeitungspapier ausgestanzt Die kleinen Geschenke habe ich einfach in Butterbrotstüten verpackt. Wieder mit Sporttape zugeklebt und mit Zeitungspapiert dekoriert.

Schön und schlicht und auch noch einigermaßen ökologisch korrekt.

Geschenke verpacken mit Packpapier und ZeitungenIch wünsche euch noch ein paar erholsame Tage im Jahr 2011.

Frohe Weihnachten!

Ein paar Weihnachtsüberraschungen habe ich heute noch auf den Weg gebracht.

Die Pakete, die unter unserem Baum lagen, sind alle ausgepackt und die Geschenke werden gerade ausprobiert. Jetzt kann also der entspannte Teil des  Weihnachtsfestes kommen.

genähte Weihnachtskarte Tannenbaum

Ich wünsche euch allen wunderschöne Weihnachtstage. Verbringt sie in Ruhe und geniesst sie.

Selbstgemachte Weihnachtskarten in 3D

P. war krank, wir haben das ganze Wochenende zu Hause verbracht und die Zeit für ein paar Weihnachtsvorbereitungen genutzt: Kekse gebacken, Weihnachtsbaum gekauft und Weihnachtskarten gemacht.

Die Karten habe ich zusammen mit den Mädels gemacht und ich bin echt begeistert, wie toll sie das hingekriegt haben!

Wie immer waren sie natürlich mit Begeisterung dabei und ich musste aufpassen, dass nachher nicht der ganze Tisch klebte und der ganze Boden glitzerte. Es ist mir fast gelungen….

 

Weihnachtskarten mit Bäumen 3D

Weihnachtskarten DIY mit Kindern, christmas cards 3DP. ————————————ich—————————————–M.
Weihnachtskarten mit Tannenbaummotiv3D-Weihnachtskarte RückseiteDie Karten sind ganz einfach zu machen. Ihr braucht nur eine fertige Blankokarte oder faltet ein Stück Tonpapier, schneidet in die geknickte Seite zwei parallele Schnitte, knickt den entstandenen Steg auf die Innenseite der Karte……
3D-Karte Erklärung DIY….und klebt auf diesen vorbereiteten Steg z.B. einen Tannenbaum. Wenn ihr mehrere Tannenbäume aufkleben wollt, müsst ihr einfach mehrere Stege schneiden. Wenn ihr die Schnitte unterschiedlich tief macht, bekommt ihr einen Wald, bei dem die Bäume auch noch versetzt hintereinander stehen können, so wie hier.
Ihr könnt aber natürlich auch ganz andere Sachen auf die Stege kleben: Engel, Weihnachtsmänner, eure Familie, Geschenke, Schlitten….was immer euch zu Weihnachten einfällt.
Und wenn ihr gerade keine Weihnachtskarte braucht, kann es vielleicht ein Schiff sein oder ein Haus oder ein Auto oder ein Herz….zu jedem Thema könnt ihr eure passende Karte machen.
Wir haben auch noch fleissig weitergebastelt:
Engelkarten 3DDie Kleider der Engel sind übrigens aus Tortenpapieren gefaltet. Dann haben wir nur noch das bestehende Muster nachgemalt – fertig war das Spitzenkleidchen!
Weihnachtskarten EngelmotivSo ein Stern ist wirklich supereinfach. Wir haben einen Leuchtstern von den Kindern als Schablone genommen – ausgeschnitten – etwas Glitzerfarbe – fertig!
Weihnachtsstern mit Glitzer
WeihnachtswaldKlappkarte WeihnachtenDann noch ein netter, persönlicher Text auf die Karte, und Weihnachten kann wirklich kommen.
Viel Spaß beim Weihnachtsbasteln!

Neue Sachen aus Jerseybändern: Schalen ★ Lampenschirme ★ Vasen

Ja, es ist immer noch mein Lieblingsmaterial: Jerseybänder. Man kann einfach so schöne Sachen daraus machen.

Ganz wunderbare Schalen zum Beispiel.

altrosa Schalen aus Jerseybändern gehäkeltzartrosa HäkelkörbeNatürlich in verschiedenen Farben.

Ganz besondere Vasen.

Und wie man schon sehen kann – Lampenschirme.

Alles aus Jerseybändern.

Neuen Schmuck habe ich auch aus den Bändern gemacht, aber der ist noch nicht fotografiert, da müsst ihr euch noch ein wenig gedulden.

Genießt die letzten Tage vor Weihnachten und macht es euch nicht zu stressig!

3D-Gutschein ★ Gemeinschaftsproduktion mit meinen zwei Mädels

Mit Gutscheinen ist das ja immer so eine Sache – aber zumindest kann man sich ja einen ganz Besonderen überlegen – z.B. einen in 3D. Und für diesen braucht man nicht einmal eine Brille.

Mein Vorschlag für einen Gutschein zu einem leckeren Essen im  Füchschen.

Zum Glück haben meine zwei Mädels mir geholfen und fleissig mit gebastelt.

Die Getränke stehen schon fest: 1 x Wasser, 1 x Apfelschorle, 4 x leckeres Füchschen Alt. Wir könnten eigentlich schon mal bestellen.Die Mädels haben auch schon eine feste Vorstellung davon, was es zu essen geben soll: Würstchen, Spaghetti, Fischstäbchen, Keulen, Pizza und Pommes. Auf welchem Teller was liegt, werdet ihr selber rausfinden.

Da werden wir wohl noch mal gemeinsam in die Speisekarte gucken müssen – mit solchem Essen wird das im Brauhaus wohl nix. Vielleicht sollte ich jetzt direkt einen Tisch reservieren? Ich habe direkt Hunger bekommen – und Durst.

Geschenk-Dekorations-Clips ★ oder: Geschenke verpacken für Verpackungsmuffel

Endspurt bei den Weihnachtsvorbereitungen!

Da Weihnachten langsam näher rückt, sollte man sich natürlich nicht nur Gedanken über die Geschenke, sonder auch über die Geschenkverpackung machen! Geschenke verpacken hat mir schon immer Spaß gemacht – und heute habe ich einen DIY-Vorschlag für euch, der das Verpacken ganz einfach und schnell macht. So kann auch ein Verpackungsmuffel wunderschöne Verpackungen zaubern!

Geschenkverpackung  rote Schleife

Wie das geht? Ihr macht euch eine schöne Schleife – gehäkelt, aus Stoff, aus Schleifenband – ihr könnt auch eine fertige Kunstblume nehmen, oder irgendeine schöne Dekoration. Klebt sie auf einen einfachen Haarclip – den gibt es in jedem Drogeriemarkt.

Wenn ihr eine genaue Beschreibung braucht: hier findet ihr meine komplette Bastel-Anleitung für den ockergelben Clip.

Kreis zur Dekoration häkeln

Dann das Geschenk einfach einpacken, ein Band drumziehen (für die Muffel: ein einfaches Haushaltsgummiband funktioniert auch) und den Clip anklemmen.

Schon fertig!

Und die ganz großen Verpackungsmuffel kaufen einfach einen Clip bei mir im Shop, so wird das Verpacken noch einfacher und eure Geschenke können Weihnachten so aussehen:

ockergelbe Geschenkverpackung

Geschenke verpacken mit Packpapierockergelbe Dekoration als GeschenkverpackungGeschenk mit Blume

Spange zur Dekorationknallrote Schleife häkelngrosse rote gehäkelte SchleifeSchleife auf Geschenkribbon polkadotsSchleife aus MassbandDanke für’s Vorbeischauen. Ich wünsche viel Spaß beim Verpacken und eine schöne Vorweihnachtszeit!