blogst und Hamburg = perfektes Wochenende

blost Konferenz, Bloggertreffen

 

blogst14 war am Wochenende in Hamburg // und knobz war dabei.

Damit auch alle überzeugt sind:

Photoboost blogst14 Dealhunter

Hier ist der Fotobeweis vom Dealhunter. Photoboost ist jetzt nicht unbedingt meine Leidenschaft. Ihr findet mich im Hintergrund. ;)

Ich bin noch bis obenhin voll mit Eindrücken, neuem Wissen, neuen Kontakten und habe mir erst mal ein neues und gut deckendes Make Up gegönnt, um die durch Schlafmangel entstandenden Augenringe zu überdecken. Unmöglich so ein volles Wochenende in einen blogpost zu packen!

blogst Konferenz 2014 - Hamburg

Es war großartig! Es war spannend. Es war schön. #blogst14

Was ist das überhaupt? Die blogst14 ist eine Konferenz nur für Blogger // na ja eigentlich müsste man sagen für Bloggerinnen. Der Männanteil an diesem Wochenende war verschwindend gering. Dementsprechend hoch war der schnatternde Geräuschpegel sich vernetzender Bloggerinnen wenn nicht gerade einer der interessanten Vorträge lief. Ich habe das Hintergrundrauschen an den nächsten Tagen direkt vermisst. Organisiert wird BLOGST von Ricarda und Clara. blogst13 habe ich schon aus der Entfernung verfolgt und war superhappy dieses Jahr dabei sein zu können. Und meine Erwartungen wurden mehr als erfüllt!

Bisher bin ich an Hamburg meistens vorbeigerauscht auf dem Weg zum Meer, oder ich war zur hello handmade da und das hieß Arbeit. Da war auch nie viel Zeit Hamburg richtig kennen zu lernen. Jetzt bin ich extra schon Freitags zur blogst angereist um noch einen Tag in der Stadt zu haben. Und ich muss sagen: Hamburg ist toll! Schaut mal bei Instagram unter #mein_hamburg da könnt ihr euch schon mal einen kleinen Eindruck verschaffen und ein paar tolle Orte entdecken.

Und die Konferenz war einfach der Knaller! So viele interessante Leute auf einem Haufen. So tolle Gespräche, obwohl ich vor der Konferenz nur wenige der Teilnehmer kannte. Ein großes Dankeschön an euch alle!

Und erst die Referenten! Viele kannte ich schon “aus der Entfernung” also aus diesem Internetz. Ihr wisst schon. Es gab so tolle Vorträge zu so vielen wichtigen Themen rund ums Bloggen: Leidenschaft, professionettes Verhandeln, Sketchnotes, aktuelle Entwicklungen, die Zukunft des Bloggens, Videodreh, SEO, Text…. Ich denke ihr versteht, dass man hier zwei Tage mit konzentriertem Input unmöglich zusammenfassen kann. Ich muss mich erst mal selber noch ordnen. Toni und Thea vom sister-mag, Mel von Gourmet Guerilla, Christian Solmecke, Berlinmittemom, justk // alle unterhaltsam UND informativ.

Und weil ich das gar nicht alles auf einmal greifen kann, habe ich nur eine kleine Sketchnote zusammengestellt. Inspiriert durch Frau Hölle und ihre supertollundinformativen Sketchnotes. [Ich weiß, ich muss noch viiiiiiiel üben.] Und das nächste mal fotografiere ich bei Tageslicht. Versprochen. Grmpf.

blogst14 - Zusammenfassung in sketchnotes knobz

Mein letzes Dankeschön nach Teilnehmern, Organisatoren und Sprechern gilt den vielen Sponsoren, die geholfen haben diese Veranstaltung stattfinden zu lassen:

DealhunterLindner Park Hotel HagenbeckDawandaEdelmanPinterestPicsaStockroomidoIKEAdesign3000.deWilde Blaubeerenpersönlicher KalenderDeutsches TiefkühlinstitutMaisons du mondeGottfried FriedrichsImmoweltCupper Teaalles-­‐für-­‐selbermacher

Es war einfach super.

Liebe Grüße.

-.Anja -

Weihnachtsdeko, Geburtstagsdeko und eine rote Torte

Austechform Stern HEMA

Draussen ist noch herrlichstes Herbstwetter, aber lasst euch nicht täuschen! In 41 Tagen ist Weihnachten! Zeit sich einzudecken mit Weihnachtsgeschenken und weihnachtlichen Deko- und Bastelutensilien.

Bis vor kurzem habe ich sie noch erfolgreich ignoriert und einen großen Bogen um Christbaumkugeln und Lebkuchen gemacht, aber so langsam…

Zum ersten mal richtig versucht mich mit vorweihnachtlichen Utensilien einzudecken war ich letzten Freitag bei HEMA. Ich war eingeladen in die Filiale in Essen zum Blogger-Event. Ich mag ja HEMA schon lange, da habe ich natürlich spontan zugesagt. So bin ich also direkt vom Martinszug an Fräulein M’s Schule durchgestartet Richtung Essen und habe es trotz Bahnstreik sogar noch pünktlich zur Filiale geschafft.

Grossartig, dass ich von der für den Event anwesenden Visagistin ein wenig aufgefrischt wurde! Man ist ja keine 20 mehr und die Kosmetikartikel der Firma hatte ich vorher noch nie ausprobiert.

Kosmetik von Hema - Nagellack

Wenn ihr schon einiges bei mir im blog gelesen habt, kennt ihr HEMA ja schon von meinen Shoppintouren. Einen gibt es in Neuss, also fast bei mir um die Ecke, und einen größeren in Roermond in Holland. Mindestens vor jedem Kindergeburtstag steht ein Besuch in einer der Filialen an, um ein wenig Deko, Kindergeburtstagstütenfüllung und kleine Geschenke zu shoppen. In bezahlbaren Kleinigkeiten sind die Geschäfte einfach grossartig. Am liebsten mag ich die Geschäfte in Holland. Da gibt es z.B. bei der Kinderkleidung mehr Auswahl als in Deutschland. Wie ich an diesem Abend erfahren habe, unterscheidet sich wohl das Einkaufsverhalten der Deutschen und der Holländer ziemlich. In den holländischen Hemas gibt es so ziemlich alles für den täglichen Bedarf: Kosmetik, Kleidung, Deko, Bürobedarf, Werkzeug, Süssigkeiten, Backwaren, Torten, Obst, Wurst, Käse….. Die Deutschen mögen es wohl etwas reduzierter, weshalb in den deutschen Geschäften ein reduziertes Sortiment angeboten wird. Ich stöbere am liebsten durch die Kinderkleidung und natürlich den Kreativ- und Bürobereich. Ausserdem mag ich die Haushalts- und Küchengerätschaften. Die Mädels entscheiden sich dabei am liebsten für die bunten, ich für die grauen Artikel.

Spülschwamm mit Herz - Hema

Spülen mit Herz macht einfach mehr Spaß als mit hässlichen Spültüchern.

Da die Artikel von HEMA selbst entwickelt werden, tauchen Farben und Muster in allen Bereichen wieder auf.  Da gibt es Türkis dann als Geschenkpapier, als Stift, als Handtuch, als Body, als Brotdose und als Kissenbezug. Meinen Mädels gefallen die Kindersachen immer und ich bin schon oft darauf angesprochen worden. Die Kleidung ist irgendwie farbiger und dabei trotzdem nicht so verspielt sondern eher sportlich. Perfekt für meine Mädels.

So – jetzt aber genug gequatscht. Ich zeig euch lieber ein paar Bilder von Formen und Farben.

Hemalatenightblogging Torte in rot

Ausstechförmchen aus Blech, Törtchen für die Blogger, buntes Klebeband, Geschenkpapier.
Hema Weihnachten Shopping

Kinderbecher und Brotdosen // Schlafsäcke und Bodies // Weihnachtsgebäck.

Farben und Muster bei Hema

Kissenmuster: rot // blau // grün.
Geschenkboxen und Geschenkpapier Muster

Pappboxen klein und gross // Geschenkpapier. rot-türkis Hema

Vorratsdosen // Muffinförmchen // Geschenkpapierrollen.

Strukturen, Werkzeug, Ketten

Kinderketten // Backpinsel // Maulschlüssel.

Eine kunterbunte Auswahl, die mir an diesem Abend begegnet ist. Dazu gab es kleinere Bastelaktionen und Kekse, Süßigkeiten, Dips und Kaffee aus dem Sortiment zum Probieren.

Na ja, und eingekauft habe ich natürlich auch das eine oder andere: Klebebänder, Briefpapier, Stempel, Stempel, Stempel, [ihr wisst, ich liebe Stempel] Geschenkpapier, Geburtstagsdeko, Kekse und noch ein paar Kleinigkeiten. Eigentlich die Dinge, die ich von jedem HEMA-Einkauf mitbringe… Bei diesem Spezialeinkauf nach Ladenschluß ausnahmsweile mit 15 % Rabatt.

Weihnachtsstempel von Hema - Weihnachtsdeko

Stempel und Anhänger von meiner Shoppintour.

grosse Kugeln aus Papier Papierkugeln zur Dekoration Weihnachtskugeln aus Papier - Geburtstagsdeko

Fast vergessen: die grossen Papierkugeln habe ich auch an dem Abend geshoppt und direkt für die Geburtstagsdekoration von Fräulein P. genutzt.

Und ist das Ziel eines solchen Blogger-Events erreicht? Seid ihr auf den Geschmack gekommen? Wie ihr sicher gemerkt habt – ich mochte HEMA auch schon vor dem Bloggerevent.

So, jetzt muss ich schnell meinen Koffer fertig packen. Morgen früh gehts wieder auf nach Hamburg – zur blogst Konferenz. Bin gespannt welche Blogger ich da wieder treffe.

Liebe Grüße.

– Anja -

hello handmade 2014 ::: Hamburg Nachlese

knobz bei der hello handmade 2014

Yeah – so schön war es wieder bei der hello handmade in Hamburg!

Wie schon im letzten Jahr – wieder super organisiert, klasse Lokation, mit netten Standnachbarn und vielen tollen Kunden. Sogar eine Düsseldorfer Kundin hat bei mir vorbei geschaut, die eigentlich gerade an der Ostsee Urlaub machte und die hello handmade fest in ihren Urlaubskalender eingeplant hatte. Welche Ehre.

Ich war morgens früh wach // hatte wohl Angst zu verschlafen und habe mich von meinen zauberhaften Gastgebern auf den Weg gemacht // und war die erste morgens am Kampnagel. Die Halle war noch zu und da hatte ich doch tatsächlich noch Zeit einmal über das Gelände zu laufen und ein paar Fotos zu machen.

Kampnagel Hamburg - hello handmade 2014

Kampnagel Hamburg Den restlichen Tag gab es dann nicht mehr so viel Zeit zum Fotografieren…. Standaufbau bis um 10 und dann lies der Besucherstrom kaum nach bis um 18 Uhr.

Ein paar Fotos vom Stand [vor dem Besucheransturm] habe ich wenigstens noch geschafft. Nach dem Einlass um 10 bin ich dann nicht mehr zum Fotografieren gekommen…

Stand auf der hello handmade - knobz

hello handmade 2014 - Kampnagel

Schön, dass ich zwischendurch lieben Besuch hatte und wenigstens mal kurz vom Stand huschen konnte. Zeit mir die anderen Stände in Ruhe anzuschauen hatte ich aber natürlich nicht. Waren schöne Sachen da?

Einen lieben Dank noch mal an meine Hamburger Kundinnen und Kunden! Es war mir ein Vergnügen. Ich hoffe, wir sehen uns im nächsten Jahr wieder. hello handmade 2014 war toll mit euch.

Einige der Dinge, die ich zum ersten mal dabei hatte, werde ich in den nächsten Tagen auch in meinen Shop hochladen. Falls ihr also ein Riesenhäkeldeckchen, einen gehäkelten Tischläufer, einen schönen Häkelkorb, eine Kette oder ein neues Armband wollt, schaut einfach mal im knobz shop vorbei.

Bald verschlägt es mich schon wieder nach Hamburg – zur blogst Konferenz. Darauf freue ich mich auch sehr. Im letzten Jahr habe ich die Konferenz noch aus der Entfernung verfolgt und dieses Jahr werde ich dabei sein.

Das wird bestimmt wieder ein tolles Wochenende in Hamburg.

So – jetzt müssen wir uns erst mal um den St. Martin kümmern.

Liebe Grüße.

– Anja -

Hamburg ::: ich komme hello handmade

Häkelkorb knobz

Still war es hier in den letzten Wochen und auch heute gibt es nur ein kurzes Hallo. Ich mache mich nämlich gleich auf den Weg nach Hamburg. Die hello handmade ruft!

Das Auto ist gepackt mit vielen neuen Ketten, Armbändern, gehäkelten Körben und ganz neu: Tischläufer und riesige Häkeldeckchen. Ich bin gespannt wie sie euch gefallen!

Ich hoffe, ich schaffe es morgen ein paar Fotos bei Instagram zu posten, damit ihr ein wenig vom Markt sehen könnt. Oder ihr kommt einfach vorbei // hello handmade auf Kampnagel in Hamburg // am 2. November 2014 von 10 bis 18 Uhr. Ich freu mich auf euch!

Liebe Grüße.

– Anja –

 

Halloween ::: Dekoration mit Gespenstern, Geistern und Fledermäusen

Airwalker Schwein und Hund - Folienballon

Still war es hier bei mir. Die Mädels hatten Herbstferien // und wie immer sind die Tage dann nur halb so lang // gefühlt jedenfalls. In diesen 12 Stunden des Tages hatte das Leben 1.0 bei uns Vorrang und wir haben fleissig daran gearbeitet die Sketchnotes der Fräuleins abzuarbeiten.

Und so sieht es aus am letzten Wochenende der Herbstferien:

  • Bücherei ✓
  • Rhein ✓
  • Wildpark ✓
  • Oma und Opa 1 ✓
  • Oma und Opa 2 ✓
  • Zoo ✓
  • monkey spot ✓
  • Fahrradtour ✓
  • Schwimmen ✓
  • Baumarkt ✓
  • shoppen gehen ✓
  • xxx [lauter Sachen, die gar nicht auf der Listen standen] ✓

Kein Wunder, dass ich keine Zeit zum Schreiben hatte – oder? Fenster putzen, Balkon aufräumen, Bauernhofcafe, Hombroich und Schloß Dyck müssen noch ein wenig warten.

Dann gab es natürlich auch noch Termine, die gar nicht auf der Kinderliste standen: letztes Wochenende waren wir zur Neuereröffnung des CreativDiscount  in Heiligenhaus eingeladen. Für mich als “DIY-Expertin” ist es natürlich immer ein Vergnügen durch prall gefüllte Regale mit Farben, Pinseln und Bastelbedarf zu stöbern. Für die Mädels übrigens auch.

Farbtuben Creativ Discount

Zusätzlich zum Mal- und Bastelbedarf gibt es aber auch noch ein riesiges Angebot an Dekorationen und Kostümen. Wenn ihr also für Halloween noch das ein oder andere gruselige Teil sucht – hier werdet ihr bestimmt fündig. Und zwar echt gruselig.

gruselige Fledermäuse - Deko Halloween

Meine Mädels haben die gruseligen Sachen dieses mal dann nicht so interessiert. Sie haben sich lieber für zwei Luftballons an der Leine entschieden. Ein Schwein und einen Hund, mit denen man quasi Gassi gehen kann. Damit haben sie [und wir] echt viel Spaß gehabt!

Luftballons an der Leine - CreativDiscount - airwalker

Da einer der Mädelsgeburtstage in die Halloweenzeit fällt, haben wir natürlich auch schon mal eine Gruselparty gefeiert. Einige fiese Dekorationen wie Glotzaugen, Spinnennetze, Grabstein, Skelette, Ratte und Kakerlaken haben wir dafür eingekauft und viel Spaß beim Stöbern und Aussuchen gehabt. Beim Dekorieren dann natürlich sowieso. Und einige Sachen haben wir wie immer selbst gebastelt. Also falls bei euch auch eine Halloweenparty ansteht – hier ein paar Vorschläge. Die ausführlichen Anleitungen erreicht ihr über die links in der Beschreibung.

Basteln für Halloween und die Gruselparty:


1) gruselige Einladungen

Einladungen für Halloween kann man ganz super selber basteln. Mit schwarzem Tonpapier, selbst gemachten Stempeln und Leuchtfarbe.

Einladung zur Gruselparty - Halloween

2) gruselige Geburtstagstüten

Die kleinen Geschenktüten haben wir natürlich auch gruselig gefüllt: Plastikspinnen, Fledermausgummibärchen und mit Fledermäusen bedruckte Notizhefte.

Deko basteln für Halloween - Fledermäuse drucken

3) gruselige Stempel

Stempel von Gespenstern, Geistern und Fledermäusen kann man ganz einfach selbst aus Radiergummis schnitzen. Das können auch die grösseren Kinder schon selber machen. Damit zu stempeln macht dann gleich doppelt Spaß.

Gespenster - geschnitzter Stempel

4.) gruselige Dekorationen

Dekorationen basteln ist für meine Mädels immer das Größte! Da werden schon Wochen vor einer Party Sachen gemalt, gebastelt und ausgeschnitten.

Für die Gruselparty waren das leuchtende Gespenster aus alten Pappkartons und Fledermäuse aus schwarzem Tonpapier.

selbst gemalte Gespensterdekoration

Adventskerzen mit Fledermäusen

Zu essen gab es blutige Finger [halbierte Würstchen mit Fingernägeln aus Mandelsplittern und Ketchup als Blut], Muffins mit Gummispinnen und Vampirblut [Traubensaft].

Irgendwie ist dieser gruselige Artikel jetzt viel länger geworden als geplant….. ich wollte doch nur ein wenig von unseren Herbstferien berichten. Raus gekommen ist eine gruselige Zusammenfassung und ich habe direkt selbst wieder Lust bekommen ein wenig für Halloween zu dekorieren. Vielleicht mache ich gleich mal einige Fledermäuse. Die würden gut zu dem Kürbis passen, den Fräulein M  in der Ferienbetreuung geschnitzt hat.

Und wenn die Ferien am Montag vorbei sind, kann ich mich endlich auf meine Vorbereitungen für die hello handmade in Hamburg konzentrieren. Die Produktion läuft natürlich schon. Aber darüber zu berichten würde diesen Artikel jetzt endgültig sprengen.

Liebe Grüße.

– Anja –

Update am 29.10.2014:

Wir haben es auch noch geschafft den Kleiderschrank der Mädels durchzusortieren. Yeah! Eine große Ikeatasche voll mit zu kleinen Klamotten und endlich wieder Platz im Kleiderschrank. :)

Jetzt fehlt nur noch ein Kindertrödelmarkt um alles los zu werden.

Herbstferien ::: Kinder to-do-Sketchnotes

Wildpark Ferienprogramm Düsseldorf

Puh – die erste Woche der Herbstferien ist schon fast wieder um. Ist das zu glauben?

Wie schon in den Osterferien haben wir wieder einen to-do-Plan erstellt mit allen Dingen, die die Mädels in den Ferien machen wollen, bzw. wir erldigen müssen. Und weil Listen schreiben ja langweilig ist, haben sie das in Ahnlehnung an die Sketchnotes gemacht, die ich beim blogst-Workshop kennengelernt habe.

Herbstferien Sketchnotes

Die ersten Dinge sind natürlich schon abgehakt. Wir waren schon Schwimmen, und im Wildpark, bei Hema shoppen und im Baumarkt und am Rhein. Dass ich noch dringend Fenster putzen muss, habe ich eben wieder festgestellt, als die Sonne in die Küche schien….

Hema Einkauf Herbstferien

Dank unseres Hema Einkaufs spüle ich jetzt mit Herz.

Spülschwamm mit Herz - Hema

Das Shoppen im Baumarkt war notwendig, weil wir im Zimmer von Fräulein P. ein wenig umbauen müssen und die Rückseite vom Expedit Schrank komplett mit Platten verkleidet haben. Ach so, und danach wir ich noch im Farbenfachgeschäft weil wir die Platten natürlich auch noch streichen mussten. In Türkis. Die Mädels haben geschraubt, gespachtelt, geschliffen und gestrichen. Hat mal wieder Spaß gemacht mit den Kindern zu werkeln. Und mittlerweile können sie schon ziemlich viel selber machen. Das wird dann nicht unbedingt perfekt und dauert auch länger als wenn ich es alleine mache, aber sie sind stolz wie bolle.

Zimmer Umbau Herbstferien Wand bauen Herbstferien türkis streichen HerbstferienNach so viel shopping und Arbeit war es dann im Wildpark ganz besonders erholsam. Wir lieben diesen Park. Nach dem Sturm ist er allerdings auch ganz schön verändert und es sind riesige Schneisen in den Wald geschlagen.

Wildpark Ferienprogramm Düsseldorf

Wildpark Düsseldorf Herbstferien Wildpark Damwild Herbstferien

Es ist ein tolles Erlebnis für die Kinder den Tieren so nah kommen zu können.

Herbstlich gebastelt haben wir gestern Abend auch noch, die Fotos kommen später.

Jetzt starten wir ins Wochenende und dann schon in die zweite Woche der Herbstferien.

Schönes Wochenende!

– Anja -

#freezeplease im September ::: Sturmbäume

#freezeplease September // knobz

Eine schöne Idee hatte Nic von Luzia Pimpinella mit #freezeplease – einmal im Moment ganz besondere Momente einfrieren.

#freezeplease // Sturmbäume am Rhein - nach Ela

Mein #freezeplease im September: mit der Familie auf die Rheinwiesen zum Fußball spielen gehen und feststellen, dass viele der abgesägten Sturmbäume wieder austreiben! Die Natur kämpft sich zurück und spendiert direkt noch einen traumhaften Sonnenuntergang gratis dazu. Übrigens sind die Jungs von Sturmbrettchen ganz fleissig und ich hoffe, dass ich bald meine bestellten Holzbrettchen in Händen halten kann. Hier könnt ihr einen Film über die Produktion der Sturmbrettchen sehen.

Sonnenuntergang am Rhein #freezeplease - Rheinwiesen DüsseldorfMehr #freezeplease : zu sehen, dass es Sport gibt, nach dem auch mein Liebster wirklich erschöpft ist. ;)

Ich wünsche euch einen schönen Oktober!

Liebe Grüße.

– Anja -

Blumenampel DIY ::: Urban Jungle Bloggers “Back to school – plants on the workplace”

Dose Upcycling - Blumenampel Kopie

Blumen am Arbeitsplatz sind im September das Thema der Urban Jungle Bloggers“Back to school – plants on the workplace”

Blumenampel DIY - urban jungle bloggers

Da mein Arbeitstisch normalerweise [und momentan ganz besonders] mit reichlich Arbeit bedeckt ist und wenig Platz für das schöne Grünzeug hat, habe ich einfach ein Pflänzchen aufgehängt. Eine Blumenampel für den Arbeitsplatz. Das geht auch auf kleinstem Raum. Meine Blumenampel hängt seitlich vom Arbeitsplatz an einem an der Wand befestigtem Ast – direkt über meinem Moodboard.

Blumenampel DIY an Ast aufgehängt

Material

  • 1 Dose
  • Farbe
  • 3 Lederschnüre [2 dünne je ca. 35 cm, 1 dickere ca. 130 cm]  die Maße jeweils für eure Dose anpassen
  • hübsche Grünpflanze

Und so geht’s: 

Malt die Dose in der Farbe an, die ihr ausgesucht habt und lasst sie gut trocknen. Meine Dose war schon mit Tafellack gestrichen von einem früheren Einsatzzweck.

Legt das dickere Lederband mittig über den Dosenboden und dann die Seiten der Dose entlang nach oben. Fixiert das Lederband indem ihr je ein dünnes Lederband oben und unten um die Dose legt und mit einem Doppelknoten stramm festknotet. Am besten geht das, wenn ihr 4 Hände zur Verfügung habt. Das dicke Lederband oben zuknoten. Die Enden der Lederbänder auf ein hübsches Maß kürzen.

 

Blumenampel an Lederbändern

Pflanzt euer Pflänzchen in die Dose. Füllt unten in die Dose ein wenig Erde, falls die Pflanze die Dose nicht ganz ausfüllt. Setzt die Pflanze nicht ganz bis zum oberen Rand der Dose, damit ihr die Pflanze giessen könnt, ohne euren Arbeitsbereich unter Wasser zu setzen.

Dose Upcycling - Blumenampel

Jetzt könnt ihr eure neue Blumenampel aufhängen! Vielleicht müsst ihr noch ein wenig an den Lederschnüren schieben, damit das Gewicht richtig verteilt ist und die Pflanze gerade hängt.

Und da ich ganz persönlich auch ein paar Blüten an meinem Arbeitsplatz mag, habe ich noch ein Bild von Fräulein M. daneben gehängt. Das hat sie mir gerade in der Zeit geschenkt, als ich an der Blumenampel gearbeitet habe. Darum gibt’s bei mir heute eine Grünpflanze und ein paar gemalte Blüten noch obendrauf.

Blume aufhängen - Blumenampel

Leider ist das Licht an meinem Arbeitsplatz zum Fotografieren sehr bescheiden gewesen. Dafür werden mir manchmal ganz wunderschöne Schatten an die Wand geworfen..

Blumenampel - Schatten von Blättern

Und? Hast du jetzt Lust auf eine eigene Blumenampel?

Dann viel Spaß!

Grüne Grüße.

– Anja -

Herz aus der Natur ::: Stöcke und Landart

Landart aus Stöcken - Herz

Heute gibt es kein Herz für die Natur, sondern ein Herz aus der Natur. Immer noch liegen in unserer Stadt überall zersägte Baumstämme, Äste und Stöcke verteilt, die der Sturm Ela uns vor die Füße gefegt hat.

Warum nicht einfach mal etwas Hübsches daraus machen? Ich war besonders verliebt in den hübsch grün bemosten Stock und fand, dass er Besonderes verdient hat // etwas Landart.

Herz aus der Natur - Stöcke - Landart

Erst habe ich überlegt, ob ich das Herz aus Stöcken mit nach Hause zu unserer Sammlung nehme, und dann habe ich sie doch so liegen lassen. Die Äste lagen einfach perfekt auf der Bank aus Beton.

Herz aus Stöcken - LandartWie lange sie wohl ein Herz sein durften?

Herz aus Ästen - Landart

Liebe Grüße.

– Anja -

alter Lampenschirm wird neue Stehlampe ::: Upcycling DIY

Lampenschirm Rohling Metall

Manche Projekte hat man ja schon lange auf der Kappe. Bei mir gehörte dazu ein alter Lampenschirm – mir war klar, dass wenn mir ein passender begegnet, ich ihn mir schnappe und ein neues Projekt damit starte. Und was soll ich sagen? Mir ist ein wunderschöner, hässlicher alter Lampenschirm begegnet. So isses nun endlich zum neuen Projekt gekommen.

alter Lampenschirm für Upcycling

Ist er nicht herrlich hässlich – mein Lampenschirm? Das Ding ist direkt erst mal nach draußen auf die Terrasse gewandert und wurde mit ein paar beherzten Schnitten mit der großen Schere von seinem alten Kleidchen befreit.

Eingezogen ist er mit diesem tollen Heftgerät und einem Kerzenständer aus Messing.

thrifty finds _ vintage Lampenschirm

Schnell weg also mit dem alten Kunstledermonster.

Upcycling mit altem Lampenschirm

Lampenschirm Gestell zum BastelnÜbrig blieb ein schlichtes, beiges Metallgestell.  Das habe ich mit Goldlack eingesprüht.

alten Lampenschirm lackieren

vintage goldener Lampenschirm

Das sah doch schon ganz hübsch aus, hatte allerdings auch viel Ähnlichkeit mit dem beige, was mich gleich ein wenig irritiert hat….

Stehleuchte aus Hängelampenschirm

In den Lampenschirm habe ich eine Fassung montiert und den Lampenschirm an einem Ast aufgehängt, der als Ständer für meine Leuchte fungiert. Der Ast wieder ist in einem alten Christbaumständer montiert, so dass er aufrecht stehen kann. Jetzt ist aus dem alten Lamenschirm quasi eine Hängestehlampe geworden.

Ganz hübsch, ABER der goldfarbene Lampenschirm sah in echt und im Zusammenspiel mit dem Drumherum irgendwie immer noch altmodisch aus – eher wie das ursprüngliche beige….

Also habe ich also noch einmal auseinandergebaut und den Lampenschirm in schwarz übergesprüht. Den alten Christbaumständer habe ich ebenfalls schwarz gesprüht [schraubt die Stellschrauben vorher raus, sonst verklebt das Gewinde durch den Lack].

Stehleuchte aus altem Lampenschirm  Details-001

Jetzt brauche ich nur noch eine schöne Glühbirne und eine Fassung mit längerem Textilkabel und Schalter, dann bin ich glücklich mit meiner neuen, alten Stehlampe.

Endlich gibt es an der Stelle Licht, das hat schon lange gefehlt. Der Deckenauslaß an der Decke hat nämlich leider von Anfang an nicht funktioniert.

alter Lampenschirm -Upcycling

Jetzt, wo die Tage schon wieder so kurz sind und es so früh dunkel wird, freue ich mich ganz besonders über mein neues Licht!

Stehleuchte DIY tutorialLiebe Grüße.

– Anja -